Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Lenins Küsse

Ein Sommerschneesturm vernichtet die Ernte im Balou-Gebirge. Hunger droht, doch Kreisvorsteher Liu weiß die Lösung: Tourismus bringt Geld, und Lenin ist ein Touristenmagnet. Russland den Leichnam Lenins abzukaufen liegt da natürlich nahe. Moskau kann sich schließlich die Erhaltung der Leiche sowieso nicht mehr leisten. Um den Ankauf Lenins zu finanzieren, sollen die Dorfbewohner eine Art Zirkus gründen. Dass diese allesamt behindert sind, schreckt Liu nicht.



Ein absurdes Meisterwerk über die Volksrepublik und das moderne China, eine subversive Tragikomödie über das zerstörerische Verlangen nach Macht und Reichtum.
Rezension
"Bei aller Freude an literarischer Hochkomik, die Yan Lianke genussvoll ausspielt, ist dies unüberlesbar ein bitteres, ein bitterböses Buch." Martin Ebel, Tages-Anzeiger, 20.01.2016 "Yan Lianke entfaltet enorme Phantasie und vielleicht noch mehr Gesellschaftskritik mit seinem frischfrechen Roman." Westfalenpost, 05.02.2016
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 655, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732518838
Verlag Bastei Entertainment
eBook
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.