Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Leo Koflers Philosophie der Praxis

Eine Einführung in sein Denken

Der deutsch-österreichische Gesellschaftstheoretiker und Sozialphilosoph Leo Kofler (1907–1995) steht für einen 'unverstümmelten, lebendigen Marxismus' (Oskar Negt). Zeitlebens hat er sich mit Themen der Geschichte und Gegenwart, der Philosophie- und Ideologiekritik, der Anthropologie und Ästhetik auseinandergesetzt. Der Autor und Kofler-Biograf Christoph Jünke nähert sich in diesem Band der anhaltenden Aktualität des sozialistischen Humanisten, verdeutlicht die Konturen seiner Philosophie der Praxis und spannt dabei einen Bogen von der sozialistischen Klassik bis zum Postmodernismus.
Leo Kofler war ein herausragender Vertreter des deutschen Nachkriegsmarxismus. Geboren im österreichisch-ungarischen Ostgalizien, aufgewachsen im 'Roten Wien' der Zwischenkriegszeit und während Faschismus und Krieg in der neutralen Schweiz interniert, wurde er 1947 an die Universität Halle berufen und musste als scharfer Bürokratiekritiker Ende 1950 nach Westdeutschland fliehen. Mit seinem Versuch, die marxistische Theorie dem 20. Jahrhundert entsprechend weiterzuentwickeln und die sozialistische Bewegung auf die Höhe der neokapitalistischen Zeit zu heben, machte sich der an Max Adler und Georg Lukács geschulte 'heimatlose Linke' seit den 1950er-Jahren zu einem wichtigen Vermittler zwischen alter Arbeiterbewegung und Neuer Linker, bevor er Anfang 1991 schwer erkrankte und 1995 in seiner Wahlheimat Köln starb.
Christoph Jünke, Jahrgang 1964, hat nach seinem Studium an den Universitäten in Köln und Bochum lange Zeit als politischer Journalist gearbeitet und ist danach in die politische Wissenschaft, Abteilung Geschichtswissenschaft, gewechselt. Er arbeitet heute an der Fern-Universität Hagen, ist Vorsitzender der Leo Kofler-Gesellschaft und Autor sowie Herausgeber diverser Bücher. Bei LAIKA erschienen 2014 seine Streifzüge durch das rote 20. Jahrhundert.
Portrait
Christoph Jünke ist Historiker, politischer Journalist und Vorsitzender der Leo Kofler-Gesellschaft e.V.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 12.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944233-33-8
Verlag Laika-Verlag
Maße (L/B/H) 218/149/22 mm
Gewicht 335
Buch (Kunststoff-Einband)
18,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41857448
    Die weltgesellschaftliche Institutionalisierung von Kinderrechten
    von Lisa-Marie Trog
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 52330270
    Systemische Interventionen
    von Jochen Schweitzer
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 11398263
    Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 55852907
    Revolution im Denken: Rudolf Steiner
    von Hans Bonneval
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,80
  • 45352870
    Das Versagen der Kleinfamilie
    von Mariam I. Tazi-Preve
    Buch (Taschenbuch)
    22,90
  • 2916471
    Statistik für die Sozialwissenschaften. rororo Enzyklopädie, Band 55639
    von Dagmar Krebs
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 35359369
    Statistik für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler für Dummies
    von Thomas Krickhahn
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 21212590
    Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse
    von Grit Laudel
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • 32562651
    Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler
    von Peter Sedlmeier
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95
  • 45025478
    Die Psychologie der Massen
    von Gustave Le Bon
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • 43338909
    Soziale Arbeit
    von Susanne Zeller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 35386986
    Neue Sozialstrukturanalyse
    von Karsten Hank
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 31576414
    Beobachtung
    von Martin Fromm
    Buch (Taschenbuch)
    7,90
  • 2949178
    Geist, Identität und Gesellschaft
    von George Herbert Mead
    Buch (Taschenbuch)
    19,00
  • 2944381
    The Great Transformation
    von Karl Polanyi
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 37239253
    Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Elke Esser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,80
  • 44314546
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 3002956
    Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 1610705
    Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt
    von Umberto Eco
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 44300326
    Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch (Taschenbuch)
    16,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Leo Koflers Philosophie der Praxis

Leo Koflers Philosophie der Praxis

von Christoph Jünke

Buch (Kunststoff-Einband)
18,90
+
=
Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit

Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit

von Thomas Luckmann

Buch (Taschenbuch)
11,95
+
=

für

30,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen