Thalia.de

Lesen als Medizin

Die wundersame Wirkung der Literatur

(1)
»Lesen ist wie Atmen« - Alberto Manguel -
Patienten, die lesend ihren Schmerz vergessen. Verstörte Kinder, die mit Büchern ihre Seele heilen. Erstarrte Menschen, denen ein Roman dabei hilft, wieder Zugang zu ihren Gefühlen zu bekommen.
Bücher entfalten mitunter eine magische Kraft, die uns im Innersten berührt. Jeder Leser hat das selbst erfahren: in der von Weltschmerz geschwängerten Pubertät, in der tote Dichter einen besser zu verstehen scheinen als die lebenden Eltern, oder in jenen Augenblicken, in denen zwei Buchdeckel Schutz vor dem bedrohlichen Alltag bieten. Bei Liebeskummer, Melancholie und Einsamkeit.
Aber wie funktioniert diese rezeptfreie Medizin, die schon Doktor Erich Kästner in seiner Lyrischen Hausapotheke gegen die kleinen und großen Schwierigkeiten der Existenz verordnete? Und wie kommt es, dass wir - wie Nabokov es formulierte - zwar »mit dem Kopf lesen«, aber dabei »künstlerisches Entzücken zwischen den Schulterblättern« empfinden?
Andrea Gerk hat Antworten gesucht: im Krankenhaus, im Kloster und im Gefängnis. Sie hat sich von Bibliotherapeuten Romane verschreiben und beim Lesen von Gedichten ihr Gehirn von Neurowissenschaftlern analysieren lassen. Sie hat Schriftsteller befragt und unzählige Bücher gewälzt. All das, um der geheimnisvollen Wirkung des Lesens auf die Spur zu kommen.
Rezension
"Grandios. Dieses Buch ist ein Geschenk an alle leidenschaftlichen Leser!" (BÜCHER Magazin)
"'Lesen als Medizin' ist ... ein Platz oben auf der Bestsellerliste zu wünschen." (SPIEGEL Online)
"Eine unerhörte Fleißarbeit und fundierte Beweisführung darüber, warum Lesen ... oft die beste Medizin ist ... fantastisches Lesefutter." (börsenblatt) "Dieses Buch ist ein Gang durch Therapiesitzungen, durch Krankenhäuser. Gefängnisse, durch sehr intensive Leseräusche und ein Gang durch die Geschichte des Lesen" (Deutschlandradio Kultur)
"Eine unerhörte Fleißarbeit und fundierte Beweisführung darüber, warum Lesen ... oft die beste Medizin ist ... fantastisches Lesefutter." (börsenblatt)
"Fesselnd! 'Lesen als Medizin' zeigt, wie Bücher helfen - und ist selbst so spannend geschrieben, dass man die Nacht durch liest." (FÜR SIE)
"Ein kluges, hochinteressantes, wunderbares Buch". (ÖKO-Test)
"'Lesen als Medizin' ist für Menschen geschrieben, die Verbündete in papierenen Helden haben, die sich von Sprache und Rythmus durch schlechte Zeiten retten und auch gute Momente verschönern lassen, die den Zauber des Lebens kennen" (Berliner Zeitung)
"Ein Buch, das die Medizin, die es empfiehlt, selbst in hohem Maße bereithält!" (Radio Bremen)
"Sehr spannend (rbb radio eins)
"Das Lesen durchaus auch der Seelenrettung dienen kann und medizinische Zwecke erfüllt, das beweist Andrea Gerk in ihrem Buch 'Lesen als Medizin'...Wärmstens empfohlen!" (Bayerischer Rundfunk)
"Andrea Gerk führt den Leser auf einen Streifzug durch die Weltliteratur, um ihm die geheimnisvolle Wirkung des Lesens zu offenbaren" (BIO Magazin)
"Ein wunderbares Buch, das in keiner Hausapotheke und in keiner Hausbibliothek fehlen sollte!" (bücher-leben.de)
Portrait

Andrea Gerk wurde 1967 in Essen geboren. Nach einem Studium der Angewandten Theaterwissenschaft in Gießen ist sie seit 1995 als Literatur- und Theaterkritikerin sowie als Moderatorin für öffentlich-rechtliche Radiosender tätig. Sie lebt in Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 28.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95403-084-2
Verlag Rogner & Bernhard
Maße (L/B/H) 234/159/32 mm
Gewicht 555
Auflage 1
Verkaufsrang 66.817
Buch (gebundene Ausgabe)
22,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45473911
    Rätsel Mensch - Expeditionen im Grenzbereich von Philosophie und Hirnforschung
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 45308433
    Irren ist menschlich
    von Frank Wendt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 44252531
    VOGUE - Das Malbuch
    von Iain R. Webb
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 32184646
    Quarks, Atome, Moleküle
    von Gerhard Staguhn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 40953040
    Lieber Mr. Salinger
    von Joanna Rakoff
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44239480
    Alles ist relativ und anything goes
    von John Higgs
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 45268581
    Stilvoll
    von Marlene Sørensen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 40845442
    Molekularbiologie für Dummies
    von Petra Neis-Beeckmann
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 4548822
    Aminosäuren-Kompendium
    von Petra Reuter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,50
  • 30570656
    Lesen
    von Stanislas Dehaene
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 16475232
    Rehabilitation und Physiotherapie bei Hund und Katze
    von Iris Challande-Kathmann
    Buch (Taschenbuch)
    89,00
  • 15494078
    Primaten und Philosophen
    von Frans de Waal
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 30536865
    Dtv-Atlas Weltgeschichte
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 29015971
    Die Essensfälscher
    von Thilo Bode
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42353631
    Das letzte Jahrhundert der Pferde
    von Ulrich Raulff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 41008143
    Afghanistans verborgene Töchter
    von Jenny Nordberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 43889589
    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe
    von Erich von Däniken
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 44160652
    Achtsamkeit in der Verhaltenstherapie
    von Susanne Annies
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 37872535
    Übungsbuch Wirtschaftsmathematik für Dummies
    von Marina Friedrich
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 36825646
    Diätetik und Ernährungsberatung
    von Sven-David Müller
    Buch (Kunststoff-Einband)
    59,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Für Alle, die Interesse an der heilsamen Wirkung von Literatur haben.
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 09.09.2015

Andrea Gerk beleuchtet in "Lesen als Medizin" die heilsame Wirkung von Literatur unter unterschiedlichsten Aspekten. Egal, ob bei Krisen, Krankheiten, im Gefängnis oder auf der Couch eines Analytikers, Lesen kann helfen! Alle Menschen, die gerne und viel lesen, wissen das längst. Und alle Anderen könnten von dieser sorgfältig zusammen... Andrea Gerk beleuchtet in "Lesen als Medizin" die heilsame Wirkung von Literatur unter unterschiedlichsten Aspekten. Egal, ob bei Krisen, Krankheiten, im Gefängnis oder auf der Couch eines Analytikers, Lesen kann helfen! Alle Menschen, die gerne und viel lesen, wissen das längst. Und alle Anderen könnten von dieser sorgfältig zusammen gestellten Untersuchung (tolle Abbildungen!) überzeugt werden. Nach der Lektüre haben Sie viel Zuversicht gewonnen und eine neue Bücher-Wunsch-Liste notiert. Das ist ein schönes Geschenk für Menschen, die gerne lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lesen als Medizin

Lesen als Medizin

von Andrea Gerk

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,95
+
=
Die Philosophie bei Harry Potter

Die Philosophie bei Harry Potter

Buch (Taschenbuch)
16,95
+
=

für

39,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen