Let's Play. Verspieltes Herz

(11)
**Die wahre Liebe kennt kein Game over…**
Seit der 22-jährigen Helena Sorrento das Herz gebrochen wurde, weiß sie, dass die Liebe kein Spiel ist und dass das Herz ein Organ darstellt, das es ganz besonders zu schützen gilt. Alles, was sie ihren Gefühlen jetzt noch erlaubt, ist das Eintauchen in dramatische Liebesromane und der Nervenkitzel beim Zuschauen von Let’s Playern – Online-Gamern, die einen direkt in ihre Spieler-Welten mitnehmen. Wie Tausende anderer Frauen schwärmt sie dabei vor allem für den charmanten Let’s-Player Aiden, dessen Stimme alles in ihr zum Stillstehen bringt. Zu gerne würde sie wissen, welcher Mann sich hinter den humorvollen und doch stets so tiefsinnigen Kommentaren verbirgt – und warum er sich seinen Fans nie zeigt…
Portrait
Jennifer Wolf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf zwischen Bonn und Köln. Aufgewachsen ist sie bei ihren Großeltern und es war auch ihre Großmutter, die die Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel wurden nämlich alle Bücher in ihrem Kinderzimmer aufbewahrt und so war es unvermeidbar, dass sie irgendwann mal in eins hineinschaute. Als Jugendliche ärgerte sie sich immer häufiger über den Inhalt einiger Bücher, was mit der Zeit zu dem Entschluss führte, einfach eigene Geschichten zu schreiben.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 275, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 05.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783646603101
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 3.681
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 52931862
    Harte Jungs – Zwischen Hammer und Amboss
    von Virna DePaul
    eBook
    4,99
  • 36646050
    Feuerherz
    von Jennifer Wolf
    (10)
    eBook
    3,99
  • 47003887
    Belle et la magie: Alle Bände in einer E-Box!
    von Valentina Fast
    eBook
    6,99
  • 47954380
    Nächstes Jahr am selben Tag
    von Colleen Hoover
    (61)
    eBook
    11,99
  • 45394984
    Talon - Drachennacht
    von Julie Kagawa
    (18)
    eBook
    13,99
  • 47003870
    Als die Bücher flüstern lernten
    von Felicitas Brandt
    (26)
    eBook
    3,99
  • 41164609
    Liv, Forever
    von Amy Talkington
    (33)
    eBook
    7,99
  • 45327945
    Black Blade
    von Jennifer Estep
    (39)
    eBook
    12,99
  • 46324536
    Percy Jackson - Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane (Percy Jackson )
    von Rick Riordan
    eBook
    8,99
  • 30377823
    Delirium
    von Lauren Oliver
    (82)
    eBook
    8,99
  • 45916906
    Manhattan Heartbeat
    von Amelia Blackwood
    eBook
    6,99
  • 46520945
    Baseball Love Band 2
    von Saskia Louis
    (69)
    eBook
    6,99
  • 44140398
    Mein Herz wird dich finden
    von Jessi Kirby
    (105)
    eBook
    14,99
  • 45402522
    Secret Fire. Die Entflammten
    von Carina Rozenfeld
    (119)
    eBook
    14,99
  • 47925898
    Goldener Käfig / Die Farben des Blutes Bd.3
    von Victoria Aveyard
    eBook
    15,99
  • 41040151
    Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
    von Victoria Aveyard
    (142)
    eBook
    14,99
  • 61171562
    Alle 6 Bände der Gestaltwandler-Reihe in einer E-Box! (Heart against Soul )
    von Anika Lorenz
    eBook
    14,99
  • 38621948
    Schattendunkel / Obsidian Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (158)
    eBook
    11,99
  • 52010342
    Spark (Die Elite 1)
    von Vivien Summer
    (15)
    eBook
    3,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    (5)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
5
1
0
0

Wenn eine Wunde aus der Vergangenheit nur schwer verheilt...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 20.05.2017

Cover Das Cover hat einen verträumten Ausdruck der zwei, wie es scheint liebende zeigt, die sich gefunden haben. Dazu die Geste dass sie sich bei ihm geborgen fühlt in Kombi mit dem Titel macht Neugierig.? Schreibstil Die Autorin Jennifer Wolf hat einen wundervoll bildhaften Schreibstil den ich schon mehrmals bewundern konnte. Sie trifft... Cover Das Cover hat einen verträumten Ausdruck der zwei, wie es scheint liebende zeigt, die sich gefunden haben. Dazu die Geste dass sie sich bei ihm geborgen fühlt in Kombi mit dem Titel macht Neugierig.? Schreibstil Die Autorin Jennifer Wolf hat einen wundervoll bildhaften Schreibstil den ich schon mehrmals bewundern konnte. Sie trifft mit ihrer Art zu schreiben genau den Punkt. Sei es jetzt von den Protagonisten die sie immer wieder in ihren bezaubernden Geschichten erschafft, bis hin zu einer Story die einen einfach nur mitreist und begeistert.? Für mich sehr gelungen und wunderbar umgesetzt und da war es nicht schwer das Kopf Kino laufen zu lassen ?? Meinung Wenn eine Wunde aus der Vergangenheit nur schwer verheilt... Dann sind wir bei der 22- Jährigen Helena Sorrento, die in einer WG lebt und darüber eigentlich mehr als froh ist. Denn sie lebt nicht nur mit ihrer besten Freundin Emilie zusammen, sondern auch noch mit Jean und Jessica. Jessica ist eher die ernstere im Trupp, aber sie kann auch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Was war passiert, fragt ihr euch sicherlich und diese Frage stellte ich mir auch. Man bekommt mit, das Helena eine wirklich schlimme Vergangenheit hinter sich haben musste und ist natürlich Neugierig was dahinter steckt und ja man bekommt Stück für Stück Einblick. Denn Helenas Exfreund Tom hat ihr seelische Narben hinterlassen, an denen Helena noch immer zu knabbern hat. Deshalb will sie auch keinen neuen Mann an ihrer Seite und das schon seit vier Jahren. Sie versucht sich ein eigenständiges Leben aufzubauen. Sei es jetzt mit der Suche nach einem Job, wie auch mit der Tatsache das sie es liebt in der Bücherei Liebesromane zu lesen. Dabei trifft sie täglich schon seit ein paar Wochen auf einen jungen Mann der ihr Lesedate wird. Sie reden zwar nicht miteinander, aber berühren sich unauffällig am Arm oder werfen sich Blicke zu. Ansonsten hat Helena und Emilie und Jean ein ganz besonderes Hobby, das ich mir soooo ... gut vorstellen konnte und musste schmunzeln. ? Sie schauen sich den Let's Player Aiden an, der Games zockt und zwar Anonym. Man sieht das Game, man hört die Stimme, aber man sieht ihn nicht. Dabei hat sich Aiden eine große Fan Base vor allem weiblich aufgebaut, die ihn zu gerne sehen würden. Für Helena, ist Aiden allerdings eine große Hilfe gewesen, denn seine Stimme hatte Helena beruhigt in der schweren Zeit nach Tom. Allerdings ist Helena bereit sich auf ein neues Leben mit einem Mann an ihrer Seite einzulassen??? Wird sie sich nach dem Geheimnis "Aiden" auf die Suche machen, oder ihr Lesedate ansprechen wenn sie ihn wiederfindet? Denn seit ein paar Tagen ist er verschwunden und die Games Com steht an ... Fragen über Fragen und ich sage euch klasse Antworten. Ich verrate euch aber jetzt hier nicht mehr, sondern nur den Tipp von mir. ?LESEEMPFEHLUNG.? Fazit Eine wunderschöne Geschichte die absolut gelungen ist!! Eine zerstörerische Vergangenheit und die Zukunft die alles zum Guten wendet. 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein unglaubliches Buch
von Karina Hofmann aus Fürth am 02.03.2017

Das Cover gefällt mir sehr gut und man sieht gleich das es sich um einen Liebesroman handelt. Ich finde es sehr schön gestaltet und das man die eine hälfte von dem Kerl nicht sieht, passt auch unglaublich gut zur Story. Schon als ich gelesen habe das das Buch Erik Range... Das Cover gefällt mir sehr gut und man sieht gleich das es sich um einen Liebesroman handelt. Ich finde es sehr schön gestaltet und das man die eine hälfte von dem Kerl nicht sieht, passt auch unglaublich gut zur Story. Schon als ich gelesen habe das das Buch Erik Range gewidmet ist war ich begeistert. Ich bin ganz der Meinung der Autorin, wenn sie schreibt er gibt uns so viel. Ich bin selbst großer Fan von ihm und guck ihn jeden Tag. Das ist glaube ich auch ein Grund warum ich mich super in die Protagonistin hinein versetzen konnte, da sie ein großer Fan eines Youtubers ist. Sie hat schon sehr viel mitgemacht in ihrem Leben und es war immer Aiden der sie wieder aufgebaut hat. Auch wenn sie nur seine Stimme kennt, von den Spielen die er spielt. Dennoch fühlt sie sich gleich viel besser, wenn sie ein Video von ihm schaut. Was mir auch gut gefallen hat das die Community so gut zusammen hällt, es war schön beschrieben wie die Fans zusammen weinen und lachen. Der Schreibstil an sich hat mir auch unglaublich gut gefallen. Die Gefühle der Protagonisten sind alle sehr gut rüber gekommen und ich konnte mich mitfreuen und mitleiden in diesem Roman. Einige male wurde es richtig spannend und dramatisch wenn Helenas Exfreund auftauchte, ich hatte richtig Angst um sie und konnte kaum die Augen vom eReader nehmen beim Lesen. Genauso muss ein guter Roman sein. Die Autorin: Jennifer Wolf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf zwischen Bonn und Köln. Aufgewachsen ist sie bei ihren Großeltern und es war auch ihre Großmutter, die die Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel wurden nämlich alle Bücher in ihrem Kinderzimmer aufbewahrt und so war es unvermeidbar, dass sie irgendwann mal in eins hineinschaute. Als Jugendliche ärgerte sie sich immer häufiger über den Inhalt einiger Bücher, was mit der Zeit zu dem Entschluss führte, einfach eigene Geschichten zu schreiben. Fazit: Ein wunderbares Buch für alle Let´s Play Fans und welche die es werden wollen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Roman der mir vollkommen die Schuhe ausgezogen hat
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 23.01.2017

Derzeit liebe ich Liebesromane ganz besonders und der neue von Jennifer Wolf hatte es förmlich in sich. Als ich anfing mit lesen, war gerade der Schmunzelfaktor ziemlich hoch, aber man merkt auch gleich wie tiefgründig und bewegend das ganze werden würde. Helena hat mir sofort sehr gut gefallen, was nicht nur... Derzeit liebe ich Liebesromane ganz besonders und der neue von Jennifer Wolf hatte es förmlich in sich. Als ich anfing mit lesen, war gerade der Schmunzelfaktor ziemlich hoch, aber man merkt auch gleich wie tiefgründig und bewegend das ganze werden würde. Helena hat mir sofort sehr gut gefallen, was nicht nur an ihrer erfrischenden Art liegt. Sie ist zudem auch wunderbar gezeichnet. Sie ist nicht perfekt, verfügt über Ecken und Kanten und ich denke gerade deswegen kann man sich leicht mit ihr identifizieren und sich in sie hineinversetzen. Ihr Hintergrund ist harter Tobak, birgt so einige schmerzliche Momente und hat in mir unermessliche Wut, aber auch Traurigkeit ausgelöst. Die Autorin greift dabei eine Thematik auf, die zum einen nicht nur wichtig ist, sondern zum anderen auch sehr häufig den Menschen widerfährt. Sie zeigt damit einfach auch auf was es mit dem Menschen selbst macht, aber auch was es für Auswirkungen auf die Mitmenschen hat. Es ist etwas was man nicht zu leichtferig abtun sollte. Denn die Ausmaße dabei sind erschreckend. Nicht nur das man die Gefahr dabei läuft, sich selbst zu verlieren. Es verändert einfach auch alles und die Blickwinkel verschieben sich dabei unmerklich. Helena hat in mir eine ganz besondere Seite zum Klingen gebracht. Ich hätte so gern den Ballast von ihren Schultern genommen, ihr die Tränen abgewischt, wenn sie mal wieder vor Verzweiflung am Boden lag und ja, sie einfach nur in den Arm genommen. Denn es bedeutet so viel mehr, als es Worte je könnten. Besonders ihre impuslive Art, aber auch teilweise ihr Talent in Fettnäpfchen zu treten mochte ich sehr gern. Es macht sie einfach sympathischer und man fühlt, lacht und fiebert mit ihr mit. Denn Helena schießt gerne mal übers Ziel hinaus, was nicht immer gute Konsequenzen nach sich zieht, was mehr als einmal spürbar wird. Ein weiterer toller Charakter ist Josh. Er ist einfach toll. Ein sehr feinfühliger und besonnener Mensch, den ich einfach total ins Herz geschlossen haben. Besonders an ihm gefallen hat mir, das auch er kein perfekter Mensch ist. Denn wie oft passiert es, das Menschen in Büchern gutaussehend, sexy und heißblütig sind. Josh ist anders. Er ist charmant, hat etwas ganz besonderes an sich und seine Art zu leben und einfach mit den Dinge fertig zu werden, die sich ihm in den Weg stellen, hat mir besonders gut gefallen. Seinen Akzent fand ich besonders süß und hat mich so einige Male zum schmunzeln gebracht. Auch über sein Hintergund erfährt man immer mehr, was ihn aber nur noch umso lebendiger und authentischer erscheinen lässt. Es sind noch so viel mehr bezaubernde Charaktere in diesem Buch, die mich einfach überrollt und zum lachen gebracht haben. Andere haben nur meinen Zorn geschürt oder mich zum weinen gebracht. Dabei schafft es die Autorin auf wichtige Dinge aufmerksam zu machen. Wie z.b. Freundschaft, Loyalität, Gewalt und auch Missgunst oder Neid. Der Verlauf war unheimlich spannend und es gab dabei unglaublich viele Hach Momente die mir einfach nur eine Gänsehaut auf der Haut beschert haben. Dabei ist es nicht mal, was sie darüber schreibt, sondern wie sie es schreibt und was es dabei beim Leser auslöst. Es ist die Liebe zum Detail die in allem innewohnt und mich einfach komplett berührt hat. Die Liebesgeschichte die hier eingewoben ist, ist zart, berauschend und einfach echt. Sie lässt uns die Unberührtheit kosten, aber sie ist nicht von Schatten gefeit, was das ganze umso spannender macht. Es gibt einige Wendungen die für Nervenkitzel und Adrenalin sorgen und somit der Geschichte ordentlich Auftrieb verschaffen. Aber sie schafft es auch einen recht guten Einblick in das Social Media zu gewähren und was es mit sich zieht, wenn man plötzlich Wer ist. Was es für Vor- und Nachteile mit sich bringt. Teilweise fand ich es schon vorhersehbar, was ich aber jetzt nicht so schlimm fand. Das Ende hat sie wunderbar in Szene gesetzt und lässt mich einfach auch zufrieden zurücklehnen. Es gab nur eine einzige Sache, die hätte ich mir etwas anders gewünscht. Aber sonst hat es mich vollkommen geflasht und bezaubert. Ein Buch das eine wahre Sogwirkung hat, hat man erstmal angefangen , kann man sich nur unschwer davon lösen. Es macht das Leben leichter, lebendiger, aber auch nachdenklicher und man vergisst Zeit und Raum dabei. Einfach unbeschreiblich intensiv und gefühlvoll. Hierbei erfahren wir die Perspektive von Helena, was ihr mehr Raum und Tiefe verschafft. Die Charaktere sind ausdrucksstark, lebendig, authentisch und nehmen für sich ein. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel haben eine normale Länge. Der Schreibstil ist sehr locker und leicht, gefühlvoll und intensiv, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches. Fazit: Hiermit ist der Autorin nicht nur ein großartiger und vor allem bewegender Liebesroman gelungen, sie greift dabei auch Themen auf, die nicht nur wichtig sind, sondern auch zum nachdenken bringen. Die Charaktere sind besonders. Unperfekt Perfekt. Eine Roman der mir vollkommen die Schuhe ausgezogen hat. Charmant, megaspannend und humorvoll.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Let's Play. Verspieltes Herz

Let's Play. Verspieltes Herz

von Jennifer Wolf

(11)
eBook
3,99
+
=
Fairies 1: Kristallblau

Fairies 1: Kristallblau

von Stefanie Diem

(8)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen