Liebe ist was für Idioten. Wie mich.

Eine Liebesgeschichte, so echt, dass sie weh tut – und so berauschend, dass sie süchtig macht

Optimistisch gesehen ist Vikis Leben eine Vollkatastrophe. Da kann man schon mal aus Frust ein paar Tüten zu viel rauchen. Da kann es auch passieren, dass man nach einem Konzert mit dem Sänger der Band im Bett landet, obwohl man den eigentlich total bescheuert findet.

Wirklich.
Kein großes Ding.
So was passiert.
Aber ausgerechnet ihr?
Nein!
Ganz.
Sicher.
Nicht.

Oder vielleicht doch?

Rezension
Als hart und schön erweist sich die Story, von der man nicht viel verraten, das Buch aber unbedingt empfehlen möchte.
Portrait

SABINE SCHODER, Jahrgang 1982, hat Graphikdesign in Wien studiert und sich dort Hals über kopf verliebt. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Vorarlberg und widmet sich nach dem Erfolg ihres Jugendromans ›Liebe ist was für Idioten. Wie mich.‹ hauptberuflich dem Schreiben.

Literaturpreise:

›Liebe ist was für Idioten. Wie mich.‹
- Nominiert für den Buxtehuder Bullen

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 23.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783733601720
Verlag FISCHER Kinder- und Jugend-E-Books
Verkaufsrang 15.233
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31204365
    Vorsätzlich verliebt
    von Jill Mansell
    eBook
    8,99
  • 40779396
    Im Tal der Zitronenbäume
    von Sofia Caspari
    eBook
    8,49
  • 44321070
    Nur ein Tag
    von Gayle Forman
    eBook
    12,99
  • 35428763
    Top Secret 1 - Der Agent
    von Robert Muchamore
    (14)
    eBook
    7,99
  • 45392391
    Liebe per Vertrag
    von Emma Jahn
    (5)
    eBook
    3,99
  • 32107129
    Todesmelodie
    von Daniel Holbe
    (23)
    eBook
    9,99
  • 34291229
    Liebe ist ein Meer aus Träumen
    von Kathleen MacMahon
    (18)
    eBook
    9,99
  • 45510339
    Das Messias-Projekt
    von Markus Ridder
    (24)
    eBook
    4,99
  • 37877235
    Ein Schatten von Verrat und Liebe / Highland-Saga Bd.8
    von Diana Gabaldon
    (40)
    eBook
    11,99
  • 42449012
    Das Juwel - Die Gabe
    von Amy Ewing
    (97)
    eBook
    14,99
  • 45332633
    Remexan
    von Thomas Kowa
    (26)
    eBook
    6,99
  • 44033172
    Albertos verlorener Geburtstag
    von Diana Rosie
    (44)
    eBook
    14,99
  • 34405791
    Kein Grappa für Commissario Luciani
    von Claudio Paglieri
    eBook
    7,99
  • 45696281
    Liebe im Doppelpack
    von Annegrit Arens
    eBook
    4,99
  • 45741018
    Barfuß am Strand
    von Anni Deckner
    eBook
    3,99
  • 42841061
    Wenn du dich traust
    von Kira Gembri
    (53)
    eBook
    10,99
  • 37452462
    Mein Sommer nebenan
    von Huntley Fitzpatrick
    (61)
    eBook
    3,99
  • 43233773
    Das große Schweigen
    von Katja Montejano
    eBook
    8,49
  • 42784820
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    (77)
    eBook
    13,99
  • 41078490
    Die Tote von Kalkgrund
    von Heinrich Dieter Neumann
    (1)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Katrin Weber, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Eine bewegende, schöne und mitten ins Herz treffende Liebesgeschichte um den Sänger Jay und Viki. Aber auch ernste und traurige Themen werden verarbeitet. Sehr zu empfehlen! Eine bewegende, schöne und mitten ins Herz treffende Liebesgeschichte um den Sänger Jay und Viki. Aber auch ernste und traurige Themen werden verarbeitet. Sehr zu empfehlen!

„Emotionale Geschichte, die zum Lieblingsbuch wird!“

Denise Thoma, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Handlung & Umsetzung:
Auf das Buch habe ich mich ja wirklich sehr gefreut, aber dennoch hatte ich eine gewöhnliche Teenie-Romanze erwartet. Niemand hätte mich auf die Emotionalität vorbereiten können, die dieses Buch beinhaltet. Ich habe wirklich jedes einzelne Gefühl durchlebt: von Freude, über Belustigung, bis hin zu tiefer Trauer.
Handlung & Umsetzung:
Auf das Buch habe ich mich ja wirklich sehr gefreut, aber dennoch hatte ich eine gewöhnliche Teenie-Romanze erwartet. Niemand hätte mich auf die Emotionalität vorbereiten können, die dieses Buch beinhaltet. Ich habe wirklich jedes einzelne Gefühl durchlebt: von Freude, über Belustigung, bis hin zu tiefer Trauer. Letzteres verspürte ich schon im Prolog, der die Trauerfeier von Vikis Mutter und die erste Ohrfeige von ihrem Vater für sie beschreibt. Doch dieser Prolog ist nichts im Vergleich zu dem, was auf den Leser noch zukommt.

Charaktere:
Viki, die weibliche Protagonistin, hat mir sehr gut gefallen. Sie war mir auf Anhieb sympathisch und mit ihrer sarkastischen Art hat sie mich sofort als ihren Fan gewonnen. Normalerweise mag ich keine Protagonistinnen, die eine übermäßig schwere Kindheit hatten oder aus einem zerrütteten Elternhaus kommen, doch bei Viki ist es nicht zu übertrieben dargestellt. Ihre Familiensituation steht nicht so sehr im Fokus, dass man Angst vor dieser 0815-Geschichte haben muss, in der das arme Mädchen von dem coolsten Jungen der Schule gerettet werden muss.
Auch Jay hat mir sofort gefallen. In Viki hat er wohl das erste Mal ein Mädchen gefunden, dass sich nicht alles gefallen lässt und mit einer großen Klappe kontert, mit der er aber genauso gut mithalten kann. Die Neckereien zwischen den beiden waren für mich die Höhepunkte des Buches.
Vikis beste Freundin Mel ist das Goldstück des Romans. Anfangs wird nicht ganz klar, wie zwei so unterschiedliche Charaktere aufeinander treffen und sich verstehen können, doch schon bald zeigt sich, wie sehr sich die beiden ergänzen.

Schreibstil:
Zu allererst möchte ich auf die Kapitelüberschriften eingehen, die haben mir nämlich besonders gut gefallen. Sie beziehen sich nicht nur auf das Kapitel, sie sind sogar ein Auszug daraus, allerdings immer ins du gesetzt. Das hat dem Ganzen irgendwie so etwas Persönliches gegeben.
Abgesehen davon hat mir der Schreibstil gut gefallen. Er war flüssig zu lesen, die Beschreibungen hatten genau die richtige Länge und die Sprache der Charaktere war ihrem Alter angepasst und realistisch. Besonders Vikis verwirrte Gedankengänge, als sie sich am Schluss große Sorgen um Jay macht, waren toll dargestellt. Ich konnte mich voll und ganz in die Situation hineinversetzen, denn auch meine Gedanken waren so verwirrend wie die von Viki.


Fazit:
Liebe ist was für Idioten. Wie mich. ist nicht nur eine Teenie-Romanze, wie man vielleicht vermuten könnte. Dieses Buch überrascht nicht nur mit unerwarteten Wendungen, sondern auch mit einer Tiefgründigkeit und Emotionalität, die einen ergreift und mitreißt!
Ich habe sowieso schon viel von diesem Buch erwartet, deshalb kann ich gar nicht in Worte fassen, wie sehr es mich dennoch überraschen und vor allem überzeugen konnte. Es hat mich kurzzeitig emotional zerstört, aber es hat mich auch zum Nachdenken angeregt.

Carolin Bühler, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Sehr lustig und direkt! Sehr lustig und direkt!

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

So kaltschnäuzig und frech, so sensibel und herzzerreißend! Ich habe es geliebt! So kaltschnäuzig und frech, so sensibel und herzzerreißend! Ich habe es geliebt!

Anna-Maria Wenzel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Das Leben von Viki hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Ein unglaublich romantischer, aber keinesfalls kitschiger Roman. Dieses Buch muss man einfach gelesen haben! Das Leben von Viki hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Ein unglaublich romantischer, aber keinesfalls kitschiger Roman. Dieses Buch muss man einfach gelesen haben!

„Traumhaft“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Dieses Buch hat mich richtig gefesselt. Ich konnte nicht aufhören zu lesen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie die Romanze zwischen Viki und Jay (die ja eigentlich keine sein sollte) ausgeht. Man spürt ja schon relativ schnell, dass mit Jay irgendetwas nicht in Ordnung ist. Ich hatte auf alles Mögliche getippt, bis sich die Zeichen Dieses Buch hat mich richtig gefesselt. Ich konnte nicht aufhören zu lesen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie die Romanze zwischen Viki und Jay (die ja eigentlich keine sein sollte) ausgeht. Man spürt ja schon relativ schnell, dass mit Jay irgendetwas nicht in Ordnung ist. Ich hatte auf alles Mögliche getippt, bis sich die Zeichen verdichtet haben.. Eine wunderbare Geschichte, die mehr ist, als NUR eine Lovestory!

„Ein Debütroman, den man nicht verpassen darf!“

Juliana Grassel, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Viki ist ein ziemlich taffes Mädchen, das nicht auf den Mund gefallen ist und sich nichts gefallen lässt. Ganz nach dem Motto "Harte Schale, weicher Kern" ist sie jedoch nicht immer so stark wie es auf den ersten Blick scheint. Schon als Kind hat sie ihre Mutter verloren, woran sie ordentlich zu knabbern hat. Und auch Jay ist ein Charakter, Viki ist ein ziemlich taffes Mädchen, das nicht auf den Mund gefallen ist und sich nichts gefallen lässt. Ganz nach dem Motto "Harte Schale, weicher Kern" ist sie jedoch nicht immer so stark wie es auf den ersten Blick scheint. Schon als Kind hat sie ihre Mutter verloren, woran sie ordentlich zu knabbern hat. Und auch Jay ist ein Charakter, der zwar zunächst cool wirkt, aber eigentlich viel mehr zu bieten hat.

Sabine Schoder hat hier mit viel Humor und Feingefühl eine Geschichte auf Papier gebracht, die mitten aus dem Leben gegriffen sein könnte. Zusammen mit den Protagonisten durchlebt man eine Achterbahn der Gefühle. Dabei wird auch vor schwierigen Themen wie Krankheit oder Drogenmissbrauch nicht zurückgeschreckt.

"Liebe ist was für Idioten. Wie mich." besticht mit ganz viel Authentizität und gehört daher schon jetzt zu meinen liebsten Büchern in diesem Jahr!

Diese Liebesgeschichte ist anders. Sie ist echt und schmerzhaft und wunderschön und macht einen total fertig - im besten Sinne. Lieblingsbuchpotential! Diese Liebesgeschichte ist anders. Sie ist echt und schmerzhaft und wunderschön und macht einen total fertig - im besten Sinne. Lieblingsbuchpotential!

Jana Bonk, Thalia-Buchhandlung Hagen

Tolles Jugendbuch, was auf viele Probleme Jugendlicher eingeht. Eine etwas andere Liebesgeschichte, die sowohl unterhält als auch zum Nachdenken anregt. Tolles Jugendbuch, was auf viele Probleme Jugendlicher eingeht. Eine etwas andere Liebesgeschichte, die sowohl unterhält als auch zum Nachdenken anregt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41553525
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    (125)
    eBook
    9,99
  • 35314455
    Weil ich Layken liebe
    von Colleen Hoover
    (129)
    eBook
    8,99
  • 42746113
    All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (80)
    eBook
    11,99
  • 42784820
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    (77)
    eBook
    13,99
  • 33945233
    Von wegen Liebe
    von Kody Keplinger
    (22)
    eBook
    7,99
  • 45048910
    Zurück ins Leben geliebt
    von Colleen Hoover
    eBook
    9,99
  • 44140396
    Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance
    von Estelle Laure
    (35)
    eBook
    12,99
  • 44401888
    DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben
    von Estelle Maskame
    (50)
    eBook
    8,99
  • 45201318
    Annähernd Alex
    von Jenn Bennett
    eBook
    13,99
  • 44178588
    Maybe Someday
    von Colleen Hoover
    (45)
    eBook
    9,99
  • 45201306
    Wie ich dich sehe
    von Eric Lindstrom
    eBook
    11,99
  • 45245095
    Trust Again
    von Mona Kasten
    (74)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Liebe ist was für Idioten. Wie mich.

Liebe ist was für Idioten. Wie mich.

von Sabine Schoder

eBook
9,99
+
=
Liebe reist wohin sie will

Liebe reist wohin sie will

von Roxann Hill

(5)
eBook
3,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen