Liebe und Aggression

Wie gehe ich damit um?

Kein Mensch ist frei von Aggressionen. Manchmal packt es uns und verleitet zu Reaktionen, derer wir uns später schämen. Auch manches Verbrechen ist psychologisch betrachtet eine Aggressionshandlung. Aber nicht grundsätzlich ist die Aggression einfach nur das Böse. Sie kann auch einen lebenserhaltenden Sinn haben, sie kann helfen, sich abzugrenzen und sich einen eigenständigen Spielraum zu schaffen.
Nicht viel anders ist es mit dem Lieben. Zwar hat es oft eine biologische Grundlage, kann aber weit darüber hinausreichen. Schlichte Formen des Liebens sind die Grundlage von hochkultivierten Menschen in vollendeter Selbstlosigkeit. Es geht den Autoren vor allen Dingen darum, Informationen über das Wesen der beiden großen Lebenstriebe so zu vermitteln, daß sie besser verstanden werden können und ein angemessener Umgang mit ihnen möglich wird.
Dabei bleiben die Wissenschaftler nicht allein in den Bereichen stehen, in denen es Analogien zwischen Mensch und Tier gibt; vielmehr liegt der Hauptakzent dieser Schrift darin, zu verdeutlichen, in welcher Weise es zur Aufgabe der Menschheit gehört, über die gemeinsamen biologischen Grundlagen hinauszuwachsen und sie zu übersteigen. Den Autoren ist es gelungen, diese wichtigen Verhaltensweisen des Menschen auch von der praktischen Seite her deutlich zu machen. Für jeden, der sich mit dem Menschen, seinen Verhaltensweisen und dem Umgang damit auseinandersetzt, stellt dieses Buch eine wichtige Fundgrube praxisbezogener Erkenntnisse dar.
Portrait
Christa Meves, geboren 1925. Studium der Germanistik, Geografie und Philosophie an den Universitäten Breslau und Kiel. Staatsexamen in Hamburg, dort zusätzlich Studium der Psychologie, Ausbildung zur analytischen Kinder- und Jugendlichen-Therapeutin an den psychologischen Instituten Hannover und Göttingen. Frei praktizierend in Uelzen, Mutter zweier Töchter, sechs Enkel. 1974 Wilhelm-Bölsche-Medaille, 1976 PRIX AMADE, 1978 Niedersächsischer Verdienstorden, 1979 Konrad-Adenauer-Preis, 1985 Bundesverdienstkreuz Erster Klasse, 1995 Preis der Stiftung Abendländische Besinnung, 1996 Preis für Wissenschaftliche Publizistik, 2000 Preis der Vereinigung, 2001 Deutscher Schulbuchpreis, 2005 Großes Verdienstkreuz des Niedersächsischen Verdienstordens, 2005 Komturkreuz des Gregoriusordens, 2007 Preis der Stiftung Ja zum Leben, 2010 Pokal von Aufbruch 2009.
Prof. Dr. Joachim Illies (1925-1982). Professor für Zoologie an der Universität Gießen, Mitbegründer und erster Leiter der Limnologischen Fluss-Station Schlitz (LFS) des Max-Planck-Instituts für Limnologie in Plön, Schleswig-Holstein.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 196
Erscheinungsdatum 1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-930039-53-1
Verlag Resch-Verlag
Maße (L/B/H) 22,3/13,3/2 cm
Gewicht 230 g
Auflage 2. überarbeitete u. aktualisierte A
Buch (Taschenbuch)
10,12
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Gerade war der Himmel noch blau
    von Florian Illies
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Das sogenannte Böse
    von Konrad Lorenz
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Aggression
    von Evelyn Heinemann
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • Liebe und Aggression
    von Otto F. Kernberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,99
  • Sie ist weg ... und jetzt ?
    von Jörn Schacht
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • Elemente einer christlichen Erziehung
    von Christa Meves
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Die Münchner Residenz
    von Hermann. Neumann
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Trotzdem: Mut zur Zukunft
    von Christa Meves
    Buch (Taschenbuch)
    10,12
  • Aggression und Mitmenschlichkeit
    von Manfred Moser
    Buch (Taschenbuch)
    52,95
  • Alles kann, Liebe muss
    von Katrin Bauerfeind
    (6)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn
    von Danielle Graf, Katja Seide
    (23)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • Oje, ich wachse!
    von Hetty van de Rijt, Frans X. Plooij
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • So viel Freude, so viel Wut
    von Nora Imlau
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Babyjahre
    von Remo H. Largo
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • Artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch
    von Nicola Schmidt
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Oje, ich wachse!
    von Hetty van de Rijt, Frans X. Plooij
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn. Gelassen durch die Jahre 5 bis 10
    von Danielle Graf, Katja Seide
    (3)
    Buch (Paperback)
    16,95
  • Königin und Samurai
    von Veit Lindau, Andrea Lindau
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Kindheit ohne Strafen
    von Katharina Saalfrank
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • Dein kompetentes Kind
    von Jesper Juul
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Liebe und Aggression

Liebe und Aggression

von Christa Meves, Joachim Illies
Buch (Taschenbuch)
10,12
+
=
Wäre die Einsamkeit nicht so lehrreich, könnte man glatt daran verzweifeln

Wäre die Einsamkeit nicht so lehrreich, könnte man glatt daran verzweifeln

von Thomas Meyer
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
+
=

für

27,07

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.