Liebesgedichte

Originalausgabe


"Die Liebe ist das Herzstück von Friederike Mayröckers Dichtung, sie ist jener Ur- und Ausnahmezustand, dem nur die Beseelung des Schreibens gleichkommt: Sie verzaubert und beflügelt, enthebt von Raum und Zeit und führt doch mitten ins Dasein. Das Glück aber ist nur gestundet und das »Liebes-Werk« vor allem dies: »Eine jauchzende Vergeblichkeit, / also.«

Friederike Mayröckers Liebesgedichte, hier in einer Auswahl von Ulla Berkéwicz, stammen aus über sechs Jahrzehnten; einige der bewegendsten verdanken sich ihrem poetischen Trotz wider den endgültigen Verlust des Geliebten, dem 2000 verstorbenen Ernst Jandl."

Portrait
In Gießen geboren. Hochschule für Musik in Frankfurt, dort auch Schauspielausbildung.

Ab 1971 Engagements am Staatstheater Stuttgart, den Städtischen Bühnen Köln, an den Münchner Kammerspielen, dem Residenztheater München, Hamburger Schauspielhaus und Bochumer Schauspielhaus. Aufenthalte in der DDR, Spanien, Asien und dem Vorderen Orient. Übersetzungen von Theaterstücken. Seit 1980 freie Schriftstellerin.

Sie heiratete 1990 den Verleger Siegfried Unseld und ist seit seinem Tod im Jahr 2002 Verlegerin der Verlage Suhrkamp und Insel und Vorsitzende der Siegfried und Ulla Unseld Familienstiftung.

Ulla Unseld-Berkéwicz lebt in Berlin.

 

Auszeichnungen:

 

1982 Stipendium des Ingeborg Bachmann-Preises der Stadt Klagenfurt

         Literaturförderpreis, Hamburg

1983 Förderpreis zum Andreas Gryphius-Preis der Künstlergilde Esslingen

         Förderpreis deutscher Literaturfonds, Bonn

1987 Märkisches Stipendium für Literatur

1995 Rheingau-Literaturpreis

2006 Premio Giulio Bollati per l’editoria / Grinzane Cavour

 

Buchpublikationen:

 

1982   Josef stirbt. Erzählung

1984   Michel, sag ich

1987   Adam

1988   Maria Maria. Drei Erzählungen

1991   Nur Wir. Ein Schauspiel

1992   Engel sind schwarz und weiß. Roman

1995   Mordad

1997   Zimzum

1999   Ich weiß, daß du weißt. Roman

1999   Der Golem in Bayreuth (Musiktheaterspiel, Musik von Lesch Schmidt, CD)

2002   Vielleicht werden wir ja verrückt. Eine Orientierung in vergleichendem Fanatismus

2007   Überlebnis

Ihre Bücher wurden bereits in neun Sprachen übersetzt.

 

In Gießen geboren. Hochschule für Musik in Frankfurt, dort auch Schauspielausbildung.

Ab 1971 Engagements am Staatstheater Stuttgart, den Städtischen Bühnen Köln, an den Münchner Kammerspielen, dem Residenztheater München, Hamburger Schauspielhaus und Bochumer Schauspielhaus. Aufenthalte in der DDR, Spanien, Asien und dem Vorderen Orient. Übersetzungen von Theaterstücken. Seit 1980 freie Schriftstellerin.

Sie heiratete 1990 den Verleger Siegfried Unseld und ist seit seinem Tod im Jahr 2002 Verlegerin der Verlage Suhrkamp und Insel und Vorsitzende der Siegfried und Ulla Unseld Familienstiftung.

Ulla Unseld-Berkéwicz lebt in Berlin.

 

Auszeichnungen:

 

1982 Stipendium des Ingeborg Bachmann-Preises der Stadt Klagenfurt

         Literaturförderpreis, Hamburg

1983 Förderpreis zum Andreas Gryphius-Preis der Künstlergilde Esslingen

         Förderpreis deutscher Literaturfonds, Bonn

1987 Märkisches Stipendium für Literatur

1995 Rheingau-Literaturpreis

2006 Premio Giulio Bollati per l’editoria / Grinzane Cavour

 

Buchpublikationen:

 

1982   Josef stirbt. Erzählung

1984   Michel, sag ich

1987   Adam

1988   Maria Maria. Drei Erzählungen

1991   Nur Wir. Ein Schauspiel

1992   Engel sind schwarz und weiß. Roman

1995   Mordad

1997   Zimzum

1999   Ich weiß, daß du weißt. Roman

1999   Der Golem in Bayreuth (Musiktheaterspiel, Musik von Lesch Schmidt, CD)

2002   Vielleicht werden wir ja verrückt. Eine Orientierung in vergleichendem Fanatismus

2007   Überlebnis

Ihre Bücher wurden bereits in neun Sprachen übersetzt.

 

Friederike Mayröcker wurde am 20. Dezember 1924 in Wien geboren. Sie besuchte zunächst die Private Volksschule, ging dann auf die Hauptschule und besuchte schließlich die kaufmännische Wirtschaftsschule. Die Sommermonate verbrachte sie bis zu ihrem 11. Lebensjahr stets in Deinzendorf, welche einen nachhaltigen Eindruck bei ihr hinterließen. Nach der Matura legte sie die Staatsprüfung auf Englisch ab und arbeitete zwischen 1946 bis 1969 als Englischlehrerin an verschiedenen Wiener Hauptschulen. Bereits 1939 begann sie mit ersten literarischen Arbeiten, sieben Jahre später folgten kleinere Veröffentlichungen von Gedichten.

Im Jahre 1954 lernte sie Ernst Jandl kennen, mit dem sie zunächst eine enge Freundschaft verbindet, später wird sie zu seiner Lebensgefährtin. Nach ersten Gedichtveröffentlichungen in der Wiener Avantgarde-Zeitschrift "Plan" erfolgte 1956 ihre erste Buchveröffentlichung. Seitdem folgten Lyrik und Prosa, Erzählungen und Hörspiele, Kinderbücher und Bühnentexte.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 130
Erscheinungsdatum 02.10.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-34914-3
Verlag Insel Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 17,5/11/1,5 cm
Gewicht 96 g
Auflage 2. Originalausgabe
Buch (Taschenbuch)
7,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Lyrics
    von Bob Dylan
    Schulbuch (Taschenbuch)
    5,00
  • Liebesgedichte an Frauen
    von Andre Heller
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • Liebesgedichte
    von Paul Celan
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • Benachbarte Metalle
    von Friederike Mayröcker
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • Das Gedicht. Zeitschrift /Jahrbuch für Lyrik, Essay und Kritik / DAS GEDICHT Bd. 19. Zeitschrift für Lyrik, Essay und Kritik
    von Ulrike Draesner, Ulla Hahn, Helmut Krausser, Jean Krier, Friederike Mayröcker
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Liebesgedichte
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • Andere Orte
    von Elke Kaminsky
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Poèmes. Gedichte
    von Charles Baudelaire
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • Liebesgedichte
    von Sappho
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • Nietzsche für Boshafte
    von Friedrich Nietzsche
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • Herbst
    von Rainer Maria Rilke
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (154)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Glück wohnt so nah
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Urlaubslesebuch 2018
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • Versprechen der Sehnsucht
    von Nalini Singh
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • Das Känguru-Manifest
    von Marc-Uwe Kling
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker
    von Lena Greiner, Carola Padtberg
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die schönsten Märchen und Geschichten zur Weihnachtszeit
    von Hans-Jörg Uther
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    1,99
    bisher 7,99
  • Ab morgen wird alles anders
    von Elke Heidenreich
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Der 48-Stunden-Mann / Pleiten, Pech und Prinzen
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    5,99

Wird oft zusammen gekauft

Liebesgedichte

Liebesgedichte

von Friederike Mayröcker
Buch (Taschenbuch)
7,00
+
=
Weltbilder

Weltbilder

von AirPano
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,99
+
=

für

46,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.