Liebesgeschichten

Von den mehr als tausend Kurzgeschichten, die Robert Walser in den drei Jahrzehnten seiner schriftstellerischen Produktivität geschrieben hat, bis er sich im Alter von 51 Jahren in ein psychiatrisches Krankenhaus einweisen ließ, sind nahezu der zehnte Teil Liebesgeschichten. Eine Auswahl des zu seinem 100. Geburtstag erschienenen Bandes »Liebesgeschichten« wird hier vorgelegt. In der Reihenfolge ihrer Entstehung zeigen sie die Entwicklung eines Autoren, der – zeitlebens unverheiratet – allem Erotischen gegenüber aufgeschlossen und allem Neuen gegenüber erotisch reagierte. Mit der ihm eigenen Verletzbarkeit und mit der Exponiertheit des unfreiwilligen Außenseiters hat er auch diese besondere Spielart zwischenmenschlicher Beziehungen in allen ihren Erscheinungsformen und ihren Brechungen an den gesellschaftlichen Konventionen, Ritualen und Verkümmerungen dargestellt. Ob er nun das Wunschdenken der Pubertät, den »weichen Kerker der Ehe«, melancholisch-verschmitzte Parabeln über die Unfixierbarkeit des Glücks, ob er Spielarten der Eifersucht, des Ehebruchs oder in eigenwilligen Nacherzählungen die erotische Trivialliteratur entlarvt und parodiert, niemals ist seine Sympathie auf der Seite stagnierender Konventionen, immer aber bei der Spontaneität, beim Leben, bei der Veränderung und meistens bei der Frau.
Portrait
Robert Walser, geb. 1878 in Biel geboren, gest. 1956, absolvierte nach seiner Schulzeit eine Banklehre und arbeitete als Commis in verschiedenen Banken und Versicherungen in Zürich. Seine ersten Gedichte, die 1898 erschienen, ließen ihn rasch zu einem Geheimtipp werden und verschafften ihm den Zugang zu literarischen Kreisen. Nach Erscheinen seines ersten Buches folgte er 1905 seinem Bruder Karl nach Berlin, der dort als Maler und Bühnenbildner den Durchbruch erzielt hatte. In rascher Folge publizierte Walser nun drei Romane. Infolge einer psychischen Krise geriet Walser Anfang 1929 gegen seinen Willen in die Psychiatrie, deren Rahmen er nie mehr verlassen konnte. 1933 von der Berner Klinik Waldau nach Herisau verlegt, gab er das Schreiben vollständig auf und lebte dort noch 24 Jahre als vergessener anonymer Patient.
Volker Michels, geboren 1943, trat nach dem Studium der Medizin und Psychologie 1969 als Lektor für deutsche Literatur in den Suhrkamp und Insel Verlag ein, wo er sich u. a. auch als Herausgeber für zahlreiche Autoren der Gegenwart und Vergangenheit eingesetzt hat.
Insbesondere widmete er sich den Werken und Briefen von Hermann Hesse, dessen literarischen und bildnerischen Nachlass er in mehr als hundert Themenbänden veröffentlicht und 2005 mit der Edition einer zwanzigbändigen Gesamtausgabe abgeschlossen hat.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 16.12.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-34597-8
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 17,7/10,8/1,5 cm
Gewicht 147 g
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Einmal im November
    von Abbygail Fuhl
    Buch (Kunststoff-Einband)
    2,00
  • Love Message
    von Catherine Fox
    Buch (Taschenbuch)
    3,95
  • Seelenversprechen
    von Uwe H. Sültz
    Buch (Taschenbuch)
    3,95
  • Perfect - Für immer verführt
    von Jessica Clare
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Der Turmhahn und andere Liebesgeschichten
    von Adolf Muschg
    Buch (Taschenbuch)
    3,95
  • Blättertanz
    von Rosamunde Pilcher
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • Morgen, Mädels wird´s was geben
    von Vicki Lewis Thompson, Jill Shalvis, Rhonda Nelson
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99
    bisher 8,99
  • Meine beiden Mütter
    von Rosamunde Pilcher
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • Sommerwind
    von Rosamunde Pilcher
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • Bei Vollmond lernen die Träume laufen
    von Sonja Maria Bauer
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • Die Jungfrau von Orleans (Anaconda HC)
    von Friedrich Schiller
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • Wenn du mich siehst
    von Nicholas Sparks
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Mit jedem Wort von dir
    von Claire Contreras
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Einhundert Absagen
    von Mirjam Hoff
    Buch (Taschenbuch)
    3,95
  • Der Mann, der zu träumen wagte
    von Graeme Simsion
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Liebesgeschichten
    von Hermann Hesse
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Unterleuten
    von Juli Zeh
    (91)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • Das Feld
    von Robert Seethaler
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Die Zeit der Kraniche
    von Ulrike Renk
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Strafe
    von Ferdinand von Schirach
    (74)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00

Wird oft zusammen gekauft

Liebesgeschichten

Liebesgeschichten

von Robert Walser
Buch (Taschenbuch)
1,99
+
=
Kleine Wanderung u. a. Geschichten

Kleine Wanderung u. a. Geschichten

von Robert Walser
Buch (Taschenbuch)
3,00
+
=

für

4,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.