Liebesleben

Roman. Ausgezeichnet mit dem Golden-Book-Preis

(8)
Die Begegnung mit Arie, einem alten
Freund ihres Vaters, wirft das Leben der Ich-
Erzählerin Ja′ara aus der Bahn. Vom ersten
Moment an verfällt sie der erotischen Anziehungskraft
des ebenso rätselhaften wie
tyrannischen Egozentrikers. Ja′ara erlebt
eine bedingungslose, obsessive und demütigende
Liebesbeziehung, die sie dazu bringt,
auf alles zu verzichten, was ihr Leben bisher
ausgemacht hat: ihre Ehe, ihre Karriere, ihre
Vorstellungen von Treue und Anstand.
Portrait
Zeruya Shalev, 1959 in einem Kibbuz am See Genezareth geboren, studierte Bibelwissenschaften und lebt mit ihrer Familie in Jerusalem. Ihre vielfach ausgezeichnete Trilogie über die moderne Liebe – «Liebesleben», «Mann und Frau», «Späte Familie» – wurde in über zwanzig Sprachen übertragen. Zeruya Shalev gehört zu den bedeutendsten Erzählerinnen unserer Zeit.

Mirjam Pressler, 1940 in Darmstadt geboren, ist eine der beliebtesten Kinder- und Jugendbuchautorinnen Deutschlands, sie arbeitet zudem als Übersetzerin aus dem Hebräischen und Niederländischen. In 2004 erhielt sie den Deutschen Bücherpreis für ihr Lebenswerk.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 11.06.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8333-0919-9
Verlag Berliner Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/11,6/3,2 cm
Gewicht 264 g
Originaltitel chajej ahawa
Übersetzer Mirijam Pressler
Verkaufsrang 90.201
Buch (Taschenbuch)
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Schmerz
    von Zeruya Shalev
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Mann und Frau
    von Zeruya Shalev
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Bastard von Istanbul
    von Elif Shafak
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein
    von Andre Heller
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Im Sturm des Lebens
    von Nora Roberts
    (11)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Elementarteilchen
    von Michel Houellebecq
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Liebhaber
    von Marguerite Duras
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • Judiths Liebe
    von Meir Shalev
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Die Zweisamkeit der Einzelgänger
    von Joachim Meyerhoff
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Tirza
    von Arnon Grünberg
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    von Sarit Yishai-Levi
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • Die vierzig Geheimnisse der Liebe
    von Elif Shafak
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Das achte Leben (Für Brilka)
    von Nino Haratischwili
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    (69)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Mondschwester
    von Lucinda Riley
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Zeiten des Aufbruchs
    von Carmen Korn
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Feld
    von Robert Seethaler
    (74)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Die kleine Sommerküche am Meer
    von Jenny Colgan
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Mein Herz in zwei Welten / Lou & Will Bd.3
    von Jojo Moyes
    (101)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95

Wird oft zusammen gekauft

Liebesleben

Liebesleben

von Zeruya Shalev
Buch (Taschenbuch)
11,00
+
=
Für den Rest des Lebens

Für den Rest des Lebens

von Zeruya Shalev
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=

für

23,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Snezana Stevanovic, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Der Leser wird Zeuge einer fesselnden Obsession. Mit bedingungsloser und teilweise verstörender Offenheit erzählt die Protagonistin von ihrer Abhängigkeit von einem älteren Mann. Der Leser wird Zeuge einer fesselnden Obsession. Mit bedingungsloser und teilweise verstörender Offenheit erzählt die Protagonistin von ihrer Abhängigkeit von einem älteren Mann.

„Ein toller erotischer Roman“

Stefanie Willaredt, Thalia-Buchhandlung Bonn

Vergessen Sie sämtliche Shades of Grey und lesen Sie dieses Buch. Das ist erotische Literatur, deren Lektüre sich lohnt!
Eine junge, lebenshungrige Frau verliebt sich in wesentlich älteren Mann und erlebt pure Lust aber auch großen seelischen Schmerz.
Vergessen Sie sämtliche Shades of Grey und lesen Sie dieses Buch. Das ist erotische Literatur, deren Lektüre sich lohnt!
Eine junge, lebenshungrige Frau verliebt sich in wesentlich älteren Mann und erlebt pure Lust aber auch großen seelischen Schmerz.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Die Liebe einer verheirateten Frau zu einem älteren Mann. Dieser demütigt und trotzdem kommt Ja'are nicht von ihm los. Sie will ihm zuliebe alle Sicherheit über Bord schmeißen. Die Liebe einer verheirateten Frau zu einem älteren Mann. Dieser demütigt und trotzdem kommt Ja'are nicht von ihm los. Sie will ihm zuliebe alle Sicherheit über Bord schmeißen.

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Eine verhängnisvolle Affäre, die bis in die Grundfesten erschüttert, tolle Sprache und scharfe Beobachtungsgabe für Details sind dasbabsolut Besondere. Eine verhängnisvolle Affäre, die bis in die Grundfesten erschüttert, tolle Sprache und scharfe Beobachtungsgabe für Details sind dasbabsolut Besondere.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Shalev gelang es zu keiner Sekunde, mir Ja'aras Abhängigkeit von Arie nahezu bringen. Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, warum ich überhaupt weiterlesen sollte. Shalev gelang es zu keiner Sekunde, mir Ja'aras Abhängigkeit von Arie nahezu bringen. Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, warum ich überhaupt weiterlesen sollte.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Überschätzt. Der Versuch einer literarischen Erotik im Stile einer Margerite Duras. Sprachlich anspruchsvoll. Überschätzt. Der Versuch einer literarischen Erotik im Stile einer Margerite Duras. Sprachlich anspruchsvoll.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Schmerz
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Und Nietzsche weinte
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Der Bastard von Istanbul
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Der Liebhaber
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • Judiths Liebe
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Diebe und Vampire
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Jerusalem war immer eine schwere Adresse
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Winternähe
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Liebe und andere Parasiten
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
0
1
1
1

von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Der Klappentext klingt nach einem typischen Erotikroman.Doch da liegen Sie falsch, dieses Buch ist unglaublich toll und facettenreich! Sie werden es nicht bereuen!

und den fuer den Einband
von NML am 25.07.2006
Bewertet: Buch (gebunden)

In diesem Buch sind einfach zu viele verschachtelten Saetze ohne Zeichensetzung. Laufend kommt die Autorin zu einem anderen Punkt und Ja´ara fand ich einfach total unsymphatisch. Das Thema waere ja nicht schlecht, aber an der Umsetzung mangelt es gewaltig. Schade.