Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Linksaufsteher

Ein Montagsroman. Originalausgabe

(32)
Schon wieder Montag! Oliver hat richtig schlechte Laune. Als er von Lena angerempelt wird, fetzt es mächtig. Dass er sich dabei auch Hals über Kopf verliebt hat, merkt er erst, als es zu spät ist. Aber Oliver kämpft. Und das nicht alleine: Sein Freund Anton berät ihn in Liebesdingen. Der ist erst 7 Jahre alt – und bringt Oliver auf die irrwitzigsten Ideen. Wenn er sich nur montags besser unter Kontrolle hätte ...
Portrait
Matthias Sachau, geboren 1969, lebt seit sechzehn Jahren in Berlin. Hauptberuflich hält er seinen kleinen Sohn bei Laune, nebenher arbeitet er als freier Texter und Journalist. Er gilt als erster Erwachsener, der sich auf einem Bobbycar die Veteranenstraße in Berlin hinuntergestürzt hat.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 15.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28319-7
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 190/121/28 mm
Gewicht 296
Verkaufsrang 15.808
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18748400
    Wir tun es für Geld
    von Matthias Sachau
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30571085
    Nasenduscher
    von Tim Boltz
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40926890
    Nachttankstelle
    von Tom Liehr
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33790912
    Linksträger
    von Tim Boltz
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43074467
    Sieben beste Tage
    von Tim Boltz
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 35147152
    Die Toskanamänner
    von Michael Frey Dodillet
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 33804811
    Hauptsache, es knallt!
    von Matthias Sachau
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 37256254
    Elchscheiße
    von Lars Simon
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 32018395
    Gott bewahre
    von John Niven
    (61)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44239574
    Mit Flipflops ins Glück
    von Matthias Sachau
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17260965
    Nicht mein Tag
    von Ralf Husmann
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 40414869
    Macho Man / Der Boss
    von Moritz Netenjakob
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 40122190
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (189)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (66)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 32165902
    Happy Family
    von David Safier
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 30607858
    Vorsicht vor Leuten
    von Ralf Husmann
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40409419
    Das peinlichste Jahr meines Lebens
    von Mark Lowery
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39145493
    Kaimankacke
    von Lars Simon
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 35374525
    Die schlimme Zeit zwischen Aufstehen und Hinlegen
    von Matthias Sachau
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 37619354
    Überman
    von Tommy Jaud
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Super lustig!“

Stefanie Gabelt, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Dieses Buch ist einfach zum Brüllen komisch! Es ist nicht nur so, dass Matthias Sachau in diesem Buch den aktuellen Internet- und Facebook-Wahn auf die Schüppe nimmt, nein, er hat auch noch eine lustige und abstruse Geschichte voller Wortwitz drum herum geschrieben. Aus diesem Grund empfehle ich dieses Buch allen Leuten, die einmal Dieses Buch ist einfach zum Brüllen komisch! Es ist nicht nur so, dass Matthias Sachau in diesem Buch den aktuellen Internet- und Facebook-Wahn auf die Schüppe nimmt, nein, er hat auch noch eine lustige und abstruse Geschichte voller Wortwitz drum herum geschrieben. Aus diesem Grund empfehle ich dieses Buch allen Leuten, die einmal wieder nette und witzige Unterhaltung suchen und natürlich allen Fans von Tommy Jaud- Romanen, denn diese kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten...

„Sachau, klasse wie immer!“

Christopher Rebmann, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Matthias Sachau ist großartig. Auch mit seinem Werk "Linksaufsteher", hat er mich immer wieder zum Lachen gebracht. Wer einen lustigen Roman sucht, hat hier das Passende gefunden. Matthias Sachau ist großartig. Auch mit seinem Werk "Linksaufsteher", hat er mich immer wieder zum Lachen gebracht. Wer einen lustigen Roman sucht, hat hier das Passende gefunden.

„Montag ist ein Scheißtag - oder doch nicht!“

Alexandra Reeser, Thalia-Buchhandlung Limburg

Oliver hasst Montage, denn dann schläft er immer schlecht und muss auch noch arbeiten. Auch wenn er eigentlich ein sorgenfreies Leben hat, so ist er doch nicht zufrieden. Soll sich das etwa alles ändern, als er an einem Montag mit seiner alten Schulfreundin Lena zusammen stößt?
Witzig, sprachgewandt, das richtige für Jaud-Fans.
Oliver hasst Montage, denn dann schläft er immer schlecht und muss auch noch arbeiten. Auch wenn er eigentlich ein sorgenfreies Leben hat, so ist er doch nicht zufrieden. Soll sich das etwa alles ändern, als er an einem Montag mit seiner alten Schulfreundin Lena zusammen stößt?
Witzig, sprachgewandt, das richtige für Jaud-Fans.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15721195
    Millionär
    von Tommy Jaud
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37619354
    Überman
    von Tommy Jaud
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44239574
    Mit Flipflops ins Glück
    von Matthias Sachau
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40409419
    Das peinlichste Jahr meines Lebens
    von Mark Lowery
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40414869
    Macho Man / Der Boss
    von Moritz Netenjakob
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 17591290
    Jesus liebt mich
    von David Safier
    (105)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15165946
    Mieses Karma
    von David Safier
    (202)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 47929389
    Billy the Beast. Ein Traum von einem Tiger
    von Jörg Menke-Peitzmeyer
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 35147152
    Die Toskanamänner
    von Michael Frey Dodillet
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 30607858
    Vorsicht vor Leuten
    von Ralf Husmann
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 39145493
    Kaimankacke
    von Lars Simon
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45165001
    Gustaf Alter Schwede
    von Claus Vaske
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
14
9
6
3
0

Krach läßt´s wieder krachen
von schnegg72 aus Nürnberg am 09.04.2011

Endlich ist die Fortsetzung von „Kaltduscher“ da, in der Krach nun den WG-Zeiten entwachsen ist, aber deswegen nicht weniger chaotisch und unberechenbar. Charaktere Da isser wieder: Oliver Krachowitzer, genannt Krach. Ex-WG-Bewohner aus „Kaltduscher“, natürlich auch von Matthias Sachau. Wie soll man ihn beschreiben? Chaotisch, leicht verschroben und doch irgendwie mitten im... Endlich ist die Fortsetzung von „Kaltduscher“ da, in der Krach nun den WG-Zeiten entwachsen ist, aber deswegen nicht weniger chaotisch und unberechenbar. Charaktere Da isser wieder: Oliver Krachowitzer, genannt Krach. Ex-WG-Bewohner aus „Kaltduscher“, natürlich auch von Matthias Sachau. Wie soll man ihn beschreiben? Chaotisch, leicht verschroben und doch irgendwie mitten im Leben und immer noch auf der Suche nach der Liebe seines Lebens. Gleichzeitig vermiss er seine alten WG-Zeiten, denen er Dank seines Sprecherjobs inzwischen entwachsen ist. Tobi, einer seiner ältesten Freunde und ehemaliger WG-Mitbewohner. Er trifft sich mit Krach jeden Montag in ihrem Stammcafe „Valentin“, wo die beiden – trotz ihres „fortgeschrittenen“ Alters immer „Heiße Öfen“-Quartett spielen. Anton, 7 Jahre alt. Trifft sich jeden Dienstag mit Krach in eben diesem Cafe während er auf seine Mama wartet und gibt ihm kluge Ratschläge für dessen Liebesleben. Lena, von den Techniknerds aus dem „Coffee&Bytes“ als Trulla bezeichnet. Allerdings auch eine alte Bekannte aus Krach´s Schultagen, was er jedoch nicht sofort merkt. ...und Franziska und Kurt und die Leute aus dem „Coffee&Bytes“.... Meine Zusammenfassung Jede Sonntag Nacht hat Krach Alpträume, weil es ihn so sehr vor der kommenden Woche graut, die er als Stimme für diverse Radio-Werbeeinspieler bei Adrian und Elvin einspricht. Und entsprechend ist auch seine Laune Montag morgens. Jeder, der ihm in den Weg läuft wird mit entsprechend deutlichen Worten darauf aufmerksam gemacht. So auch Lena, die ihm erst auf den Fuß steigt und dann aus Überraschung über seinen montäglichen Wutausbruches auch noch ihre schwere Handtasche in den Schritt schwingt. Damit wäre das Thema normalerweise erledigt. Doch sie will ihm nicht aus dem Kopf gehen. Bis ihm klar ist, dass er sich wohl in sie verliebt hat. Doch wie soll er sie in dem Dorf Berlin nur finden? Und dann auch noch von sich überzeugen? Hierbei können natürlich nur Anton und Tobi helfen. Und die halbe Internetwelt. Mein Fazit Sachau ist einfach herrlich. Die Leute in der U-Bahn müssen mich für total durchgeknallt gehalten haben. (Leiser konnte ich einfach nicht lachen als Krach sich eine neue Hose kaufen wollte und sich ausgerechnet Tobi als Berater auserkoren hat. Und nachdem der auch nicht weiter wußte hat sich Tobi die komplette 12b eines Pariser Gymnasiums zu Hilfe geholt. Da hat Krach die Anprobe-Show seines Lebens mitten im Laden hingelegt, mit der er es dann sogar bis zu youtube und facebook geschafft hat.) „Linksaufsteher“ ist einfach amüsant bis äußerst erheiternd von der ersten bis zur letzten Seite. So, wie man Sachau kennt und gewohnt ist. Oder wer schafft es eindrücklicher und humorvoller eine Jagd hinter einem iKoffer-Dieb durch halb Berlin zu beschreiben? Oder Krach´s unbeholfene Versuche Lena wieder zu finden (was logischerweise gelingt) und dann mit ihr in Gespräch und Kontakt zu kommen? Alles in allem kann „Linksaufsteher“ durchaus mit „Kaltduscher“ mithalten. Einfach nur lustig zu lesen. Ich bin mir auch immer nicht so ganz sicher, wie viel Sachau in Krach steckt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Vorsicht! Laute Lachkrämpfe möglich!
von Wortschätzchen am 09.07.2014

Herrlich! Matthias Sachau hat mich wieder und wieder zum laut Auflachen und zu Kicherkrämpfen gebracht. Gut, dass ich "Linksaufsteher" daheim gelesen habe und nicht in Bus oder Bahn oder Wartezimmer oder ..... "Schief gewickelt" fand ich super gut, "Wir tun es für Geld war dann leider um Klassen schlechter, aber... Herrlich! Matthias Sachau hat mich wieder und wieder zum laut Auflachen und zu Kicherkrämpfen gebracht. Gut, dass ich "Linksaufsteher" daheim gelesen habe und nicht in Bus oder Bahn oder Wartezimmer oder ..... "Schief gewickelt" fand ich super gut, "Wir tun es für Geld war dann leider um Klassen schlechter, aber "Linksaufsteher" macht wieder RICHTIG Spaß! Man muss es einfach lesen, wie gekonnt Sachau facebook, i-pod & Co, schlechte Laune am Montag, das Verhalten Verliebter, Leben in WG's und Scheidungsspielchen überspannt zeichnet und lockerflockig auf die Schippe nimmt. Noch genialer ist, wie er all seine einzelnen Ideen miteinander verknüpft. Es entsteht ein Feuerwerk an Humor - absolut empfehlenswert! Ein Buch (oder e-Book), das man ungern zur Seite legt. Abschließend sei gesagt - wer bei dieser Lektüre nicht wenigstens Lächeln kann, der geht ganz sicher zum Lachen in den Keller ... Wer aber locker drauf ist und auch mal kritisch dem Technik- und Internetwahn gegenübersteht, ohne deshalb gleich noch im Mittelalter zu leben, der hat mit diesem Buch 352 köstliche Seiten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vorsicht! Laute Lachkrämpfe möglich!
von Wortschätzchen am 09.07.2014

Herrlich! Matthias Sachau hat mich wieder und wieder zum laut Auflachen und zu Kicherkrämpfen gebracht. Gut, dass ich "Linksaufsteher" daheim gelesen habe und nicht in Bus oder Bahn oder Wartezimmer oder ..... "Schief gewickelt" fand ich super gut, "Wir tun es für Geld war dann leider um Klassen schlechter, aber... Herrlich! Matthias Sachau hat mich wieder und wieder zum laut Auflachen und zu Kicherkrämpfen gebracht. Gut, dass ich "Linksaufsteher" daheim gelesen habe und nicht in Bus oder Bahn oder Wartezimmer oder ..... "Schief gewickelt" fand ich super gut, "Wir tun es für Geld war dann leider um Klassen schlechter, aber "Linksaufsteher" macht wieder RICHTIG Spaß! Man muss es einfach lesen, wie gekonnt Sachau facebook, i-pod & Co, schlechte Laune am Montag, das Verhalten Verliebter, Leben in WG's und Scheidungsspielchen überspannt zeichnet und lockerflockig auf die Schippe nimmt. Noch genialer ist, wie er all seine einzelnen Ideen miteinander verknüpft. Es entsteht ein Feuerwerk an Humor - absolut empfehlenswert! Ein Buch (oder e-Book), das man ungern zur Seite legt. Abschließend sei gesagt - wer bei dieser Lektüre nicht wenigstens Lächeln kann, der geht ganz sicher zum Lachen in den Keller ... Wer aber locker drauf ist und auch mal kritisch dem Technik- und Internetwahn gegenübersteht, ohne deshalb gleich noch im Mittelalter zu leben, der hat mit diesem Buch 352 köstliche Seiten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Linksaufsteher

Linksaufsteher

von Matthias Sachau

(32)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
Kaltduscher

Kaltduscher

von Matthias Sachau

(42)
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=

für

17,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen