Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

LION

Der lange Weg nach Hause

(20)
Die berührende Geschichte des fünfjährigen Saroo jetzt als große Hollywood-Verfilmung: Der kleine Junge schläft in einem wartenden Zug ein und fährt so ans andere Ende von Indien, nach Kalkutta. Völlig alleine an einem der gefährlichsten Orte der Welt schlägt er sich wochenlang auf der Straße durch, landet im Waisenhaus und gelangt so zu den Brierleys, die Saroo ein neues Zuhause in Australien schenken. Fünfundzwanzig Jahre später macht sich Saroo mit Hilfe von Google Earth auf die Suche nach seiner leiblichen Familie. Das Unglaubliche passiert: Er findet ein Dorf, das dem Bild in seiner Erinnerung entspricht.
Rezension
"Lion". So gut wie das Buch., Instyle, 01.03.2017
Portrait
Saroo Brierley wurde in Khandwa, Madhya Pradesh, Indien geboren. Er lebt heute in Hobart, Australien und fährt regelmäßig nach Indien um seine leibliche Familie zu besuchen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum 10.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37647-9
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 208/136/24 mm
Gewicht 319
Originaltitel A Long Way Home
Abbildungen mit Farbfotos
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 11.594
Buch (Taschenbuch)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47577694
    Der Junge, der nicht hassen wollte
    von Shlomo Graber
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 46197273
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 47877124
    Hinter diesen blauen Bergen
    von Milena Moser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 45272670
    Von Casanova bis Churchill
    von Barbara Piatti
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,00
  • 42595506
    100 Jahre Leben
    von Kerstin Schweighöfer
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 13878667
    Kolumbien verstehen
    von Werner Hörtner
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • 47241160
    Die Meere, der Mensch und das Leben
    von Mojib Latif
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 32017987
    Im Meer schwimmen Krokodile -
    von Fabio Geda
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 23468766
    Endlich erfolgreich im Network-Marketing durch Klopfakupunktur
    von Uwe Arning
    Buch (Taschenbuch)
    4,95
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (20)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47951076
    Eine Tussi speckt ab
    von Daniela Katzenberger
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 47779564
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 47749820
    Sonst knallt´s!
    von Marc Friedrich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 47878214
    Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche
    von Hannes Jaenicke
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 47878346
    Die Getriebenen
    von Robin Alexander
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40735419
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (24)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 51024356
    Einwurf
    von Toni Schumacher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Diese Geschichte geht ans Herz“

Ramona Helmrich, Thalia-Buchhandlung Worms

Ein Buch, so traurig und doch so wunderschön und voller Hoffnung und Mut.
Die wahre Geschichte von Saroo raubt einem den Atem und verdeutlicht, wie in Indien Kinder verloren gehen konnten und dass dies auch heute noch ein großes Problem ist.
Ein schönes Buch für alle, die ihren Glauben in die Welt wiederfinden möchten und sprachlos
Ein Buch, so traurig und doch so wunderschön und voller Hoffnung und Mut.
Die wahre Geschichte von Saroo raubt einem den Atem und verdeutlicht, wie in Indien Kinder verloren gehen konnten und dass dies auch heute noch ein großes Problem ist.
Ein schönes Buch für alle, die ihren Glauben in die Welt wiederfinden möchten und sprachlos dem Weg eines kleinen Jungens folgen wollen.

„Berührend, einfühlsam und detailliert“

Yentl Heinrich, Thalia-Buchhandlung Ulm

Mit 5 verloren gegangen, auf sich allein gestellt und dann durch eine glückliche Wendung des Schicksals von einem australischen Ehepaar adoptiert. Doch wird der junge Inder Saroo jemals seine leibliche Mutter wiedersehen? Was ist mit seinen Geschwistern? Und vor allem seinen Bruder Guddu, dem er während eines kleinen Ausflugs verloren Mit 5 verloren gegangen, auf sich allein gestellt und dann durch eine glückliche Wendung des Schicksals von einem australischen Ehepaar adoptiert. Doch wird der junge Inder Saroo jemals seine leibliche Mutter wiedersehen? Was ist mit seinen Geschwistern? Und vor allem seinen Bruder Guddu, dem er während eines kleinen Ausflugs verloren ging?
25 Jahre braucht Saroo, bis er endlich seine leibliche Familie wiederfindet.
Berührend, einfühlsam und detailliert beschreibt Saroo seinen langen Weg von Indien nach Australien und wieder zurück. Eine Geschichte zum mitfühlen!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
15
5
0
0
0

Bewegend und emotional!
von Lines Bücherwelt aus Nentershausen am 23.06.2017

Ich hatte schon viel von diesem Buch gehört, ebenfalls möchte ich mir unbedingt den Film ansehen. Doch vorher musste ich einfach das Buch lesen. Meine Erwartungen waren hoch, doch jetzt nach dem lesen kann ich sagen ich bin mehr als begeistert. Saroos Geschichte berührte mich tief. Es ist einfach nur unglaublich... Ich hatte schon viel von diesem Buch gehört, ebenfalls möchte ich mir unbedingt den Film ansehen. Doch vorher musste ich einfach das Buch lesen. Meine Erwartungen waren hoch, doch jetzt nach dem lesen kann ich sagen ich bin mehr als begeistert. Saroos Geschichte berührte mich tief. Es ist einfach nur unglaublich was ihm passiert ist und es ist ein kleines Wunder. Saroo lebt zusammen mit seiner Mutter und den zwei älteren Brüdern in armen Verhältnissen. Die Mutter arbeitet hart um die Familie ernähren zu können doch meistens reicht es dennoch nicht. Die Kinder sind schon früh auf sich allein gestellt und begeben sich immer öfter auf Nahrungssuche in Bahnhof nähe. Als er und seine Brüder wieder am Bahnhof sind legt sich der 5 Jährige Saroo auf eine Bank und schläft ein, als er wieder wach wird scheint ihn die Müdigkeit zu überwältigen kurz entschlossen legt er sich in einen abgestellten Zug. Als er dieses mal aufwacht fährt der Zug, alle Türen sind verschlossen und es gibt kein entkommen. Als er schließlich in Kalkutta aussteigt versucht er verzweifelt seine Familie zu finden, er schlägt sich auf der Straße durch. Doch er hat Glück, er wird aufgegriffen und wird sogar Adoptiert, er lebt mit seiner neuen Familie in Australien. Doch seine Vergangenheit lässt ihn nicht los.... Der Schreib und Erzählstil ist sehr angenehm und leicht zu lesen. Ich habe dieses Buch inhaliert, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Das lag zum einen an den flüssigen Schreibstil zum anderen schildert der Autor die Ereignisse emotional und sehr bildhaft. Dieses Buch ist emotional und berührte mich tief. Ich bin mehr als begeistert und werde mir nun den Film ebenfalls ansehen. Selten habe ich eine Biografie gelesen die mich mehr begeistert hat. Ich kann euch dieses Buch nur empfehlen. Klare und uneingeschränkte Empfehlung. Fazit: Mit "LION - Der lange Weg nach Hause" ist dem Autoren ein fesselndes, emotionales und tief bewegendes Buch gelungen welches ich so schnell nicht vergessen werde. Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein langer Weg nachhause
von einer Kundin/einem Kunden am 18.05.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Saroo war fünf Jahre alt als er in einem wartenden Zug einschlief. Als er wieder aufwachte war er in einer fremden Stadt. Er kämpfte sich durch das Straßenleben Indiens durch. Nach langem Leiden wurde er von einer Australischen Familie adoptiert. Jetzt zwanzig Jahre später will er seine Leibliche Mutter... Saroo war fünf Jahre alt als er in einem wartenden Zug einschlief. Als er wieder aufwachte war er in einer fremden Stadt. Er kämpfte sich durch das Straßenleben Indiens durch. Nach langem Leiden wurde er von einer Australischen Familie adoptiert. Jetzt zwanzig Jahre später will er seine Leibliche Mutter wieder finden. Jede Nacht sucht er, bis er etwas findet das ihm vertraut ist. Als erwachsener Mann begibt er sich auf eine Reise die er wahrscheinlich schon im zarten Alter von fünf Jahren gemacht hat! Sehr rührend und auch spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Eine schicksalshafte Reise
von einer Kundin/einem Kunden aus Altrip am 21.04.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der fünfjährige Saroo lebte in einer kleinen Stadt in Indien mit seiner Mutter, seinen beiden Brüdern und seiner jüngeren Schwester zusammen in einer armseligen Hütte. Seine Eltern trennten sich, da der Vater eine neue Frau heiratete und sich nicht mehr um seine alte Familie kümmerte. Seine Mutter Kamla versuchte... Der fünfjährige Saroo lebte in einer kleinen Stadt in Indien mit seiner Mutter, seinen beiden Brüdern und seiner jüngeren Schwester zusammen in einer armseligen Hütte. Seine Eltern trennten sich, da der Vater eine neue Frau heiratete und sich nicht mehr um seine alte Familie kümmerte. Seine Mutter Kamla versuchte durch anstrengende Arbeiten ihre vier Kinder zu versorgen. Die beiden älteren Brüder, besonders sein Bruder Guddu, versuchten auch durch kleinere Arbeiten die Familie mit zu versorgen. Saroo und Guddu waren eines Abends zusammen unterwegs Richtung Bahnhof, als er seinen Bruder verliert und völlig desorientiert in einen Zug steigt, der ihn viele Stunden später in Kalkutta ausspuckt. Saroo findet nicht mehr nach Hause zurück, findet nach vielen Tagen der Suche, des Hungerns und der Einsamkeit Unterkunft in einem Kinderheim, in dem sich jeder bemüht Saroos Zuhause wiederzufinden. Doch auch diese Aktion scheitert und Saroo wird Monate später von einem australischen Ehepaar adoptiert und wächst geliebt und beschützt in Hobarth in Tasmanien auf. Doch seine Erinnerung an seine indische Familie lässt Saroo nicht los und fünfundzwanzig Jahre später beginnt er durch das Internet mit Google Earth sich auf die Suche nach seinem Heimatort zu machen. Eine bewegende Geschichte um den kleinen indischen Jungen Saroo, der Glück im Unglück hatte und durch das Schicksal ein ganz neues Leben, wie er es sonst nicht hätte leben können, geschenkt bekam.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

LION

LION

von Saroo Brierley

(20)
Buch (Taschenbuch)
11,99
+
=
Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

von Margot Lee Shetterly

(18)
Buch (Klappenbroschur)
14,00
+
=

für

25,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen