Bestellen Sie bis zum 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

LION

Der lange Weg nach Hause

(30)
Die berührende Geschichte des fünfjährigen Saroo jetzt als große Hollywood-Verfilmung: Der kleine Junge schläft in einem wartenden Zug ein und fährt so ans andere Ende von Indien, nach Kalkutta. Völlig alleine an einem der gefährlichsten Orte der Welt schlägt er sich wochenlang auf der Straße durch, landet im Waisenhaus und gelangt so zu den Brierleys, die Saroo ein neues Zuhause in Australien schenken. Fünfundzwanzig Jahre später macht sich Saroo mit Hilfe von Google Earth auf die Suche nach seiner leiblichen Familie. Das Unglaubliche passiert: Er findet ein Dorf, das dem Bild in seiner Erinnerung entspricht.
Rezension
"Lion". So gut wie das Buch., Instyle, 01.03.2017
Portrait
Saroo Brierley wurde in Khandwa, Madhya Pradesh, Indien geboren. Er lebt heute in Hobart, Australien und fährt regelmäßig nach Indien um seine leibliche Familie zu besuchen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum 10.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37647-9
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 209/138/25 mm
Gewicht 322
Originaltitel A Long Way Home
Abbildungen mit Farbfotos
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 2.939
Buch (Taschenbuch)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45161494
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 47577694
    Der Junge, der nicht hassen wollte
    von Shlomo Graber
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 46197273
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 47877124
    Hinter diesen blauen Bergen
    von Milena Moser
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 45272670
    Von Casanova bis Churchill
    von Barbara Piatti
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,00
  • 42595506
    100 Jahre Leben
    von Kerstin Schweighöfer
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 13878667
    Kolumbien verstehen
    von Werner Hörtner
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • 47241160
    Die Meere, der Mensch und das Leben
    von Mojib Latif
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 32017987
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 75236589
    Kleine Welt, großer Traum
    von Frederik Braun
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 48778704
    9 Tage wach
    von Eric Stehfest
    (36)
    Buch (Paperback)
    17,95
  • 63877489
    Ein Leben ist zu wenig
    von Gregor Gysi
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 64788231
    "Ich mag, wenn's kracht."
    von Raphael Honigstein
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 64481467
    Für immer zuckerfrei
    von Anastasia Zampounidis
    (12)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • 47658729
    ConCrafter: Hallo, mein Name ist Luca
    von ConCrafter
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 63762995
    Believe the Hype!
    von Patrick Esume
    (5)
    Buch (Paperback)
    17,95
  • 63890488
    Heute hat die Welt Geburtstag
    von Flake
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47839384
    Erklär mir Italien!
    von Roberto Saviano
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 63890960
    Wild
    von Reinhold Messner
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Unfassbar stark und zutiefst berührend!“

Juliana Grassel, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Eine Geschichte, die kaum zu glauben und die doch genau so passiert ist. Wie der kleine Saroo in der Fremde landet und sich später auf die Suche nach seiner Familie begibt, ist zutiefst ergreifend.

Das geht sofort und ganz tief unter die Haut. Es lässt einen nicht mehr los und bleibt unvergesslich. Sehr empfehlenswert ist auch die
Eine Geschichte, die kaum zu glauben und die doch genau so passiert ist. Wie der kleine Saroo in der Fremde landet und sich später auf die Suche nach seiner Familie begibt, ist zutiefst ergreifend.

Das geht sofort und ganz tief unter die Haut. Es lässt einen nicht mehr los und bleibt unvergesslich. Sehr empfehlenswert ist auch die Verfilmung!

„Diese Geschichte geht ans Herz“

Ramona Helmrich, Thalia-Buchhandlung Worms

Ein Buch, so traurig und doch so wunderschön und voller Hoffnung und Mut.
Die wahre Geschichte von Saroo raubt einem den Atem und verdeutlicht, wie in Indien Kinder verloren gehen konnten und dass dies auch heute noch ein großes Problem ist.
Ein schönes Buch für alle, die ihren Glauben in die Welt wiederfinden möchten und sprachlos
Ein Buch, so traurig und doch so wunderschön und voller Hoffnung und Mut.
Die wahre Geschichte von Saroo raubt einem den Atem und verdeutlicht, wie in Indien Kinder verloren gehen konnten und dass dies auch heute noch ein großes Problem ist.
Ein schönes Buch für alle, die ihren Glauben in die Welt wiederfinden möchten und sprachlos dem Weg eines kleinen Jungens folgen wollen.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Unglaublich, was dieses Kind alles durchmachen musste. Es wird aufgezeigt, welch schreckliche Zustände in ganz Indien herrschen. Stimmt uns als Mitteleuropäer sehr nachdenklich. Unglaublich, was dieses Kind alles durchmachen musste. Es wird aufgezeigt, welch schreckliche Zustände in ganz Indien herrschen. Stimmt uns als Mitteleuropäer sehr nachdenklich.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Wow, sehr berührend und spannend.Erstaunlich, was Saroo alles erlebt und durchmachten muss. Lesenswert. Wow, sehr berührend und spannend.Erstaunlich, was Saroo alles erlebt und durchmachten muss. Lesenswert.

„Berührend, einfühlsam und detailliert“

Yentl Heinrich, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Mit 5 verloren gegangen, auf sich allein gestellt und dann durch eine glückliche Wendung des Schicksals von einem australischen Ehepaar adoptiert. Doch wird der junge Inder Saroo jemals seine leibliche Mutter wiedersehen? Was ist mit seinen Geschwistern? Und vor allem seinen Bruder Guddu, dem er während eines kleinen Ausflugs verloren Mit 5 verloren gegangen, auf sich allein gestellt und dann durch eine glückliche Wendung des Schicksals von einem australischen Ehepaar adoptiert. Doch wird der junge Inder Saroo jemals seine leibliche Mutter wiedersehen? Was ist mit seinen Geschwistern? Und vor allem seinen Bruder Guddu, dem er während eines kleinen Ausflugs verloren ging?
25 Jahre braucht Saroo, bis er endlich seine leibliche Familie wiederfindet.
Berührend, einfühlsam und detailliert beschreibt Saroo seinen langen Weg von Indien nach Australien und wieder zurück. Eine Geschichte zum mitfühlen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 5705841
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 11392379
    Dschungelkind
    von Sabine Kuegler
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 13527387
    Rupien! Rupien!
    von Vikas Swarup
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 38546241
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 63890590
    Als die Träume in den Himmel stiegen
    von Laura McVeigh
    (47)
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
23
7
0
0
0

Sehr berührend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Gablitz am 11.09.2017

Unfassbare Geschichte aus dem wahren Leben. Sehr berührend erzählt. Vermittelt auch eine gute Vorstellung vom Leben der ärmsten Bevölkerungsschichten Indiens.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine unglaubliche Geschichte - und vor allem : wahr !
von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2017

Ein emotionales , tief bewegendes Buch , das man so schnell nicht vergißt ! Es ist die unglaubliche Lebensgeschichte des Saroo Brierley, der als kleiner Junge verloren geht, als Straßenkind in Kalkutta lebt - tausende Kilometer von seinem Heimatdorf entfernt- und nach über 20 Jahren später erst wieder... Ein emotionales , tief bewegendes Buch , das man so schnell nicht vergißt ! Es ist die unglaubliche Lebensgeschichte des Saroo Brierley, der als kleiner Junge verloren geht, als Straßenkind in Kalkutta lebt - tausende Kilometer von seinem Heimatdorf entfernt- und nach über 20 Jahren später erst wieder als erwachsener Adoptivsohn einer australischen Familie seine alte Heimat mittels Google Earth findet. Tragisch und dennoch wahr - man mag es sich nicht ausmalen, was für eine furchtbare Angst ein Kind ausstehen muß, wenn es solch ein Schicksal erfährt. Glück im Unglück hatte Saroo Brierley auf jeden Fall - erschütternd und fesselnd zugleich !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Bewegend und emotional!
von Lines Bücherwelt aus Nentershausen am 23.06.2017

Ich hatte schon viel von diesem Buch gehört, ebenfalls möchte ich mir unbedingt den Film ansehen. Doch vorher musste ich einfach das Buch lesen. Meine Erwartungen waren hoch, doch jetzt nach dem lesen kann ich sagen ich bin mehr als begeistert. Saroos Geschichte berührte mich tief. Es ist einfach nur unglaublich... Ich hatte schon viel von diesem Buch gehört, ebenfalls möchte ich mir unbedingt den Film ansehen. Doch vorher musste ich einfach das Buch lesen. Meine Erwartungen waren hoch, doch jetzt nach dem lesen kann ich sagen ich bin mehr als begeistert. Saroos Geschichte berührte mich tief. Es ist einfach nur unglaublich was ihm passiert ist und es ist ein kleines Wunder. Saroo lebt zusammen mit seiner Mutter und den zwei älteren Brüdern in armen Verhältnissen. Die Mutter arbeitet hart um die Familie ernähren zu können doch meistens reicht es dennoch nicht. Die Kinder sind schon früh auf sich allein gestellt und begeben sich immer öfter auf Nahrungssuche in Bahnhof nähe. Als er und seine Brüder wieder am Bahnhof sind legt sich der 5 Jährige Saroo auf eine Bank und schläft ein, als er wieder wach wird scheint ihn die Müdigkeit zu überwältigen kurz entschlossen legt er sich in einen abgestellten Zug. Als er dieses mal aufwacht fährt der Zug, alle Türen sind verschlossen und es gibt kein entkommen. Als er schließlich in Kalkutta aussteigt versucht er verzweifelt seine Familie zu finden, er schlägt sich auf der Straße durch. Doch er hat Glück, er wird aufgegriffen und wird sogar Adoptiert, er lebt mit seiner neuen Familie in Australien. Doch seine Vergangenheit lässt ihn nicht los.... Der Schreib und Erzählstil ist sehr angenehm und leicht zu lesen. Ich habe dieses Buch inhaliert, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Das lag zum einen an den flüssigen Schreibstil zum anderen schildert der Autor die Ereignisse emotional und sehr bildhaft. Dieses Buch ist emotional und berührte mich tief. Ich bin mehr als begeistert und werde mir nun den Film ebenfalls ansehen. Selten habe ich eine Biografie gelesen die mich mehr begeistert hat. Ich kann euch dieses Buch nur empfehlen. Klare und uneingeschränkte Empfehlung. Fazit: Mit "LION - Der lange Weg nach Hause" ist dem Autoren ein fesselndes, emotionales und tief bewegendes Buch gelungen welches ich so schnell nicht vergessen werde. Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

LION - Saroo Brierley

LION

von Saroo Brierley

(30)
Buch (Taschenbuch)
11,99
+
=
Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen - Margot Lee Shetterly

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

von Margot Lee Shetterly

(18)
Buch (Paperback)
14,00
+
=

für

25,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen