Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Love

(28)
DAS BÖSE KOMMT NACHTS. - DAS HERZ STIRBT ZULETZT.
Liseys berühmter Mann ist tot – und sein Nachlass weckt albtraumhafte Erinnerungen und Ahnungen in ihr, die bald grausame Gewissheit werden ...
In Stephen Kings vielleicht dichtestem und persönlichstem Roman geht es um die Geheimsprache der Liebe und die Allgegenwart des Wahnsinns.
Lisey ist seit zwei Jahren Witwe. Bereits lange vor seinem Tod hat ihr Mann Scott Landon – ein hochangesehener Romanautor – für sie eine Spur mit Hinweisen ausgelegt, die sie nun immer tiefer in seine von Dämonen bevölkerte Vergangenheit führt. Stück für Stück werden sorgsam verdrängte Erinnerungen in ihr wach: an eine andere Welt, die sie einst mit Scott besucht hat, tagsüber ein märchenhaftes Paradies, während nachts überall das Böse lauert. Ob Scott dort auf sie wartet, damit sie ihn ins Leben zurückholt? Plötzlich tritt ein Verrückter auf den Plan, der sich Zack McCool nennt und es auf Scotts schriftstellerischen Nachlass abgesehen hat. Und um seine Forderungen zu bekräftigen, verletzt er Lisey auf bestialische Weise ...
Portrait
Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem »Edgar Allan Poe Award« den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag, zuletzt die Spiegel-Bestseller Mind Control und (zusammen mit Owen King) Sleeping Beauties.
Zitat
"Eine verschlungene, raffinierte Liebesgeschichte der abseitigen Art."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 752 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.07.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783894803988
Verlag Heyne
Originaltitel Lisey's Story
Dateigröße 4101 KB
Übersetzer Wulf Bergner
Verkaufsrang 34.636
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Mädchen
    von Stephen King
    eBook
    9,99
  • Atlantis
    von Stephen M. King
    eBook
    9,99
  • Desperation
    von Stephen M. King
    eBook
    9,99
  • Finderlohn
    von Stephen M. King
    (23)
    eBook
    11,99
  • Schwarz / Der dunkle Turm Bd.1
    von Stephen M. King
    (58)
    eBook
    9,99
  • Das Bild
    von Stephen M. King
    eBook
    9,99
  • Das schwarze Haus
    von Stephen M. King, Peter Straub
    (11)
    eBook
    9,99
  • Dolores
    von Stephen M. King
    (10)
    eBook
    9,99
  • Dead Zone – Das Attentat
    von Stephen M. King
    eBook
    9,99
  • Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (113)
    eBook
    18,99
  • Mind Control
    von Stephen M. King
    (32)
    eBook
    9,99
  • Revival
    von Stephen M. King
    (33)
    eBook
    9,99
  • Lauf, Jane, lauf!
    von Joy Fielding
    (53)
    eBook
    8,99
  • Nachtschicht
    von Stephen King
    eBook
    7,99
  • Basar der bösen Träume
    von Stephen M. King
    (25)
    eBook
    9,99
  • Sunset
    von Stephen M. King
    (8)
    eBook
    9,99
  • Puls
    von Stephen M. King
    (53)
    eBook
    9,99
  • Pape Satàn
    von Umberto Eco
    eBook
    15,99
  • Qual
    von Richard Bachman, Stephen M. King
    (8)
    eBook
    9,99
  • Die Blutlinie / Smoky Barrett Bd. 1
    von Cody Mcfadyen
    (186)
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Love

Love

von Stephen M. King
eBook
9,99
+
=
Wahn

Wahn

von Stephen M. King
(14)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Mathias Kempowski, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Eine seiner besten Geschichten. Mit "Love" gelingt es King den geneigten Leser zu erschrecken und gleichermaßen auf gefühlvolle Weise zu berühren. Eine seiner besten Geschichten. Mit "Love" gelingt es King den geneigten Leser zu erschrecken und gleichermaßen auf gefühlvolle Weise zu berühren.

„Einer von Kings Besten... - vor allem für Frauen!“

Cindy Loch, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

"LOVE" wird oft als Stephen Kings emotionalster und persönlichster Roman beschrieben...

Ob es sein persönlichster ist, weiß ich nicht.
Aber als großer King-Fan kann ich sagen, dass "LOVE" es eindeutig in meine persönlichen TOP3 geschafft hat.

King beschreibt hier das Leben einer Frau - Lisey - mittleren Alters, die ihren geliebten Mann Scott (natürlich ein Schriftsteller) verloren hat..
King verliert sich hier oft in zahlreichen Beschreibungen der Vergangenheit zwischen den beiden. Manchen mag es 'gedehnt' vorkommen, aber ich fühlte 100% mit dem Paar...

Doch Scott hatte ein Geheimnis - in einer geheimen Welt.... Booyah Mond. Und nach seinem Tod mag er es mit seiner Frau teilen - und ihr so - hoffentlich - das Leben retten..

Ein Traum von einem Roman!
Ich würde behaupten, es ist Kings einzigster Roman, der die Grenzen sprengt und durchaus auch wirklich romantisch-belletristisch-orientierten Frauen zu empfehlen ist.
"LOVE" wird oft als Stephen Kings emotionalster und persönlichster Roman beschrieben...

Ob es sein persönlichster ist, weiß ich nicht.
Aber als großer King-Fan kann ich sagen, dass "LOVE" es eindeutig in meine persönlichen TOP3 geschafft hat.

King beschreibt hier das Leben einer Frau - Lisey - mittleren Alters, die ihren geliebten Mann Scott (natürlich ein Schriftsteller) verloren hat..
King verliert sich hier oft in zahlreichen Beschreibungen der Vergangenheit zwischen den beiden. Manchen mag es 'gedehnt' vorkommen, aber ich fühlte 100% mit dem Paar...

Doch Scott hatte ein Geheimnis - in einer geheimen Welt.... Booyah Mond. Und nach seinem Tod mag er es mit seiner Frau teilen - und ihr so - hoffentlich - das Leben retten..

Ein Traum von einem Roman!
Ich würde behaupten, es ist Kings einzigster Roman, der die Grenzen sprengt und durchaus auch wirklich romantisch-belletristisch-orientierten Frauen zu empfehlen ist.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15159601
    Blind
    Blind
    von Joe Hill
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 20423486
    Obsession
    Obsession
    von Simon Beckett
    (67)
    eBook
    9,99
  • 27318275
    Blindwütig
    Blindwütig
    von Dean Koontz
    eBook
    7,99
  • 36276403
    Christmasland
    Christmasland
    von Joe Hill
    (14)
    eBook
    9,99
  • 39364852
    Mr. Mercedes
    Mr. Mercedes
    von Stephen M. King
    (42)
    eBook
    11,99
  • 42746168
    Finderlohn
    Finderlohn
    von Stephen M. King
    (23)
    eBook
    11,99
  • 42746219
    Opferweg
    Opferweg
    von Dean Koontz
    eBook
    8,99
  • 45395269
    Mind Control
    Mind Control
    von Stephen M. King
    (32)
    eBook
    9,99
  • 64534954
    Gwendys Wunschkasten
    Gwendys Wunschkasten
    von Stephen M. King
    (19)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
19
7
0
0
2

Stephen King: Love
von einer Kundin/einem Kunden aus Niederhelfenschwil am 12.03.2018
Bewertet: Taschenbuch

Dieses Buch hat mir als Fan des «alten und neuen» King sehr gut gefallen. Es steht ganz für sich und erzählt eine eigenständige Geschichte. Es ist sehr einfühlsam und spannend zugleich geschrieben und auch teils autobiografisch. Im Grunde geht es hier um die Abgründe einer Liebesbeziehung. Es ist kein... Dieses Buch hat mir als Fan des «alten und neuen» King sehr gut gefallen. Es steht ganz für sich und erzählt eine eigenständige Geschichte. Es ist sehr einfühlsam und spannend zugleich geschrieben und auch teils autobiografisch. Im Grunde geht es hier um die Abgründe einer Liebesbeziehung. Es ist kein direkter Horror Roman obwohl das Buch auch dunkle Seiten hat. Deshalb vergebe ich hier gerne 5 Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein sehr sensibler und sicher recht persönlicher Roman, der jedoch auch mordsspannend ist!

Ehe-Wahnsinn
von NiWa aus Euratsfeld am 27.07.2015
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Liseys Ehemann ist tot. Der berühmte Schriftsteller Scott Landon ist vor zwei Jahren einer Lungenentzündung erlegen und Lisey muss langsam aber sicher den Nachlass ihres Mannes aufarbeiten. Immerhin schreit die halbe Welt nach dem schriftstellerischen Vermächtnis des Autors und für Lisey ist es an der Zeit, "Adieu" zu ihrem... Liseys Ehemann ist tot. Der berühmte Schriftsteller Scott Landon ist vor zwei Jahren einer Lungenentzündung erlegen und Lisey muss langsam aber sicher den Nachlass ihres Mannes aufarbeiten. Immerhin schreit die halbe Welt nach dem schriftstellerischen Vermächtnis des Autors und für Lisey ist es an der Zeit, "Adieu" zu ihrem verstorbenen Gatten zu sagen, weil er eben tot ist und nie wieder kommt. Oder etwa nicht? Anfangs lernt man Lisey kennen. Sie ist Mitte 50, reich, allein, Witwe. Gut 2 Jahre ist es her, dass ihr Mann gestorben ist. Jahrzehntelang war ihre Aufgabe die, der Gefährtin des berühmten Schriftstellers Scott Landon, und nun ist er tot, hat sie allein gelassen. Allein mit seinem Büro in der alten Scheune, allein mit dem großem Haus und allein mit den Geiern, die sich alle auf seine schriftstellerischen Ergüsse stürzen möchten. Lisey hat es lang genug vor sich hergeschoben und macht sich endlich mit einer ihrer Schwestern dran, Scotts Büro auszuräumen, um dessen Inhalt den Hyänen zum Fraß vorzuwerfen. Oder ist es dafür sogar schon zu spät? Denn ein besonders engagierter Landon-Fan droht ihr und stopft die tote Nachbarskatze in den Briefkasten, während Lisey meint, Hinweise ihres verstorbenen Mannes zu entdecken. Der Einstieg in die Geschichte ist sehr schwierig gestaltet. Von Beginn an hat man es mit einer besonders diffusen Pärchensprache zutun, so wie sie wohl jeder kennt, der schon einige Zeit in einer Beziehung gelebt hat. Wörter, Gesten, Gegenstände - viele Paare verständigen sich in Symbolen, die nur sie kennen, entwickeln eine eigene Sprache, die nur sie verstehen und verwenden Gesten, die nur sie gegenseitig deuten können. Stephen King lässt Lisey Resümee über ihre Ehe ziehen, sie verliert sich in Erinnerungen, denkt in dieser Paarsprache und vergisst darüber ganz die Realität, die ihr im wahrsten Sinne des Wortes mit den Fäusten droht. Während der ersten 300 Seiten habe ich mir gedacht, dass es wohl das schlechteste King-Buch ist, das ich jemals gelesen habe. Die diffuse Sprache, die berüchtigten Klammern (ja, die können einen ordentlich auf die Nerven gehen) und diese Komplexität hinter den einzelnen Szenen, die man nur ahnen, aber lange Zeit nicht greifen kann. Und dann hat der Meister sein Können gezeigt! Und ja, es war gut, so gut! Man muss eben diesen schwierigen Einstieg schaffen, der im Nachhinein betrachtet tatsächlich nötig ist, damit sich der Horror so richtig entfalten kann. Denn schaurig wird es allemal, und wie! Lisey erinnert sich nach und nach an die dunkle Seite ihrer Ehe, an Ereignisse, die sie verdrängt hat, und an einen Ort, an dem das Böse lauert, auch nach Scotts Tod. Wer noch nie ein Buch von Stephen King gelesen hat, sollte meiner Ansicht nach keinesfalls ausgerechnet damit beginnen. Es ist ein sehr persönliches Werk, wie es der Autor angeblich selbst bezeichnet, dabei hege ich trotzdem die Hoffnung, dass es nicht zu persönlich ist. Denn falls doch, dann sind Mr. und Mrs. King nicht nur wahnsinnig, sondern krank, richtig krank.