Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Love Emergency - Zufällig verliebt

(48)
Sexy, gefühlvoll und unglaublich romantisch.
Madison Foley ist auf dem Weg ins Krankenhaus, als ihre Fruchtblase platzt und ihr Baby unbedingt das Licht der Welt erblicken will. Zum Glück hat der herbeigerufene Rettungssanitäter Hunter Knox Erfahrung in der Geburtshilfe und bringt das kleine Mädchen sicher auf die Welt. Hunter ist auf den ersten Blick hingerissen von Mutter und Tochter. Und als er mitbekommt, dass Madison nicht weiß, wohin, bietet er ihr und ihrem Säugling an, bei ihm zu wohnen. Es soll nur eine Zweckgemeinschaft sein, doch schon bald keimen Gefühle zwischen Madison und Hunter auf, gegen die sie sich nicht wehren können.
Der 2. Band um die heißen Rettungssanitäter von Atlanta
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 01.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783736305557
Verlag LYX.digital
Dateigröße 831 KB
Übersetzer Christine Heinzius
Verkaufsrang 4.836
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Rocker Bastard. Razzor und Nicki
    von Bärbel Muschiol
    (6)
    eBook
    9,99
  • Charming Bad Boy
    von Adele Mann
    (7)
    eBook
    4,99
  • The One
    von Maria Realf
    (51)
    eBook
    9,99
  • Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (126)
    eBook
    8,99
  • Nur du allein (Die Sullivans 10, Die Sullivans aus Seattle 1)
    von Bella Andre
    (1)
    eBook
    5,99
  • Herz verloren, Liebe gefunden?
    von Nicole Lange
    (4)
    eBook
    3,99
  • Maybe Someday
    von Colleen Hoover
    (58)
    eBook
    9,99
  • Mitternachtsblau
    von Megan Dearing
    eBook
    6,99
  • Training in Sachen Liebe
    von Catherine Gayle
    eBook
    5,52
  • Küss niemals einen Baseballer (Chick-Lit, Liebe, Sports-Romance)
    von Saskia Louis
    (41)
    eBook
    6,99
  • Mercy - Ohne Gnade
    von Debra Anastasia
    (4)
    eBook
    6,99
  • Apfelkuchen am Meer
    von Anne Barns
    (66)
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Love Emergency - Zufällig verliebt

Love Emergency - Zufällig verliebt

von Samanthe Beck
(48)
eBook
6,99
+
=
Gelbe Karte für die Liebe

Gelbe Karte für die Liebe

von Virna DePaul
eBook
4,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
17
21
7
3
0

Mitreißende Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 15.08.2017

Zufällig verliebt, alleine dieser Titel verrät schon, dass es sich hier um eine etwas andere Liebesgeschichte handelt und man wird nicht enttäuscht. Der Sanitäter Hunter bringt das Baby der verzweifelten Madison inmitten eines Unfalls auf die Welt. Die schöne und anscheinend mittellose Frau lässt ihn ab da nicht mehr... Zufällig verliebt, alleine dieser Titel verrät schon, dass es sich hier um eine etwas andere Liebesgeschichte handelt und man wird nicht enttäuscht. Der Sanitäter Hunter bringt das Baby der verzweifelten Madison inmitten eines Unfalls auf die Welt. Die schöne und anscheinend mittellose Frau lässt ihn ab da nicht mehr los und er stellt sein ganzes Leben auf den Kopf für sie. Madison auf der anderen Seite nimmt die Hilfe gerne an, ist sich jedoch bewusst, dass es keine Dauerlösung sein kann und sie ihr Leben in den Griff bekommen muss, gerade auch für ihr neugeborenes Kind. Doch die aufkommenden Gefühle haben die beiden irgendwie nicht eingeplant. Hunters und Madisons Geschichte ist wirklich herzallerliebst. Beide machen eine schöne charakterliche Entwicklung durch. Nicht nur müssen sie mit genug eigenen Problemen kämpfen, sie müssen auch noch mit dieser Anziehung zurechtkommen, welche alles durcheinander wirbelt. Die Probleme sind etwas überspitzt dargestellt, aber trotzdem noch realistisch. Beide Protagonisten sind durchweg sympathisch und man kann sich gut in die hineinversetzten und mit ihnen mitleiden und schmachten. Die Anziehung der beiden kann man gut nachvollziehen, wann diese jedoch dann zur Liebe wurde, blieb etwas zu kurz. Hier hätte gerne noch etwas mehr kommen können. Die Nebencharaktere sind jedoch gut gewählt und wissen zu unterhalten. Alte Bekannte aus dem ersten Band der Love Emergency Reihe sind zudem gern gesehene Handlungsgäste, das Buch kann aber gut ohne Vorwissen gelesen werden. Eine unterhaltsame Liebesgeschichte mit einem interessantem Konflikt, der realistisch ist und überzeugen konnte. Protagonisten sind sehr sympathisch und die Gefühle der beiden gut nachvollziehbar. Die Entwicklung von Anziehung zu Liebe hätte allerdings noch etwas klarer ausfallen können.

Sanitäter hilft junger Frau - echt schöne Liebesgeschichte...
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 13.08.2017

Aufmerksam auf das Buch bin ich vorallem durch das Cover geworden, da es echt richtig schön ist und dazu einlädt die Inhaltsangabe zu lesen. Beides hat mich dazu gebracht, das ich neugierig auf das Buch geworden bin. Madison ist mit ihren 22 Jahre noch recht jung und man merkt ihr... Aufmerksam auf das Buch bin ich vorallem durch das Cover geworden, da es echt richtig schön ist und dazu einlädt die Inhaltsangabe zu lesen. Beides hat mich dazu gebracht, das ich neugierig auf das Buch geworden bin. Madison ist mit ihren 22 Jahre noch recht jung und man merkt ihr ihre Unsicherheit an, aber sie kommt auch echt herzlich rüber, so wie sie mit ihrem Baby umgeht, das hat mir wirklich gut gefallen. Der Sanitäter Hunter hat mich mit seiner Hilfsbereitschaft und seiner sympathischen Art auch echt überzeugen können. Richtig niedlich fand ich auch das Baby von Madison, denn es kam auch nicht zu kurz. Als Nebencharaktere haben mir Beau, Nelle und auch Rachel gut gefallen. Die Mischung aus Krankenhaus bzw. Sanitätergeschichte und Liebesgeschichte hat mir echt gefallen und auch die Handlungen konnten mich überzeugen. Es war zwar vielleicht etwas vorhersehbar, aber das hat mich nicht gestört. Zumal es auch öfter um das Baby ging, was ich schön fand. Außerdem war es hier wieder mal der Fall, das manches lustig war, aber es gab ebenfalls einige traurige Stellen. Richtig schön fand ich das Ende, aber genaueres kann ich dazu natürlich nicht sagen. Da es sich hier um den zweiten Teil handelt und mir das Buch gefallen hat, werd ich mir bestimmt auch irgendwann den ersten Teil zulegen, um genaueres über Hunters Kollegen zu erfahren. Die Autorin hat echt einen guten Schreibstil, sodass sich alles flüssig lesen lässt. Deshalb vergebe ich dafür natürlich volle 5 Sterne.

Gefühlvolle Liebesgeschichte!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2017

Handlung: Madison Foley ist auf dem Weg ins Krankenhaus, als ihre Fruchtblase platzt und ihr Baby unbedingt das Licht der Welt erblicken will. Zum Glück hat der herbeigerufene Rettungssanitäter Hunter Knox Erfahrung in der Geburtshilfe und bringt das kleine Mädchen sicher auf die Welt. Hunter ist auf den ersten Blick... Handlung: Madison Foley ist auf dem Weg ins Krankenhaus, als ihre Fruchtblase platzt und ihr Baby unbedingt das Licht der Welt erblicken will. Zum Glück hat der herbeigerufene Rettungssanitäter Hunter Knox Erfahrung in der Geburtshilfe und bringt das kleine Mädchen sicher auf die Welt. Hunter ist auf den ersten Blick hingerissen von Mutter und Tochter. Und als er mitbekommt, dass Madison nicht weiß, wohin, bietet er ihr und ihrem Säugling an, bei ihm zu wohnen. Es soll nur eine Zweckgemeinschaft sein, doch schon bald keimen Gefühle zwischen Madison und Hunter auf, gegen die sie sich nicht wehren können... Meine Meinung: Dieses Buch ist phänomenal. In jeglicher hinsicht. Samanthe Beck schreibt dermaßen flüssig, romantisch und gefühlvoll, dass man mit dem lesen gar nicht mehr aufhören kann und will. Besonders der Humor und die Lockerheit, mit der sie schreibt hat dieses Buch zu etwas besonderem gemacht. Zwar habe ich den ersten Teil dieser Reihe nicht gelesen, doch macht das nichts aus, da die Bücher auch unabhängig voneinander in beliebiger Reihenfolge gelesen werden können, weil sie in sich abgeschlossen sind. Natürlich wird man ein wenig in Bezug auf den Ausgang der Liebesgeschichte mit Beau gespoilert, aber um ehrlich zu sein, weiß man bei solchen Romanen immer, wie sie ausgehen, bevor man auch nur den Buchdeckel aufgeschlagen hat... Auch die Protagonisten sind sympathisch, Madison mit ihrer unerschütterlichen Liebe zu ihrem Baby und Hunter, der ebenfalls nur gemocht werden kann. Die Handlung an sich fiel natürlich so aus, wie man sie vorausgesehen hat, ist also nichts tiefsinniges mit vielen unerwarteten Wendungen. Fazit: Mir hat dieses Buch sehr gefallen und ich werde vielleicht auch noch den ersten Band der "Love emergency Reihe" lesen, um noch mal mit Beau mitzufiebern...