Ludonaute 217672 - Colt Express Postkutsche und Pferde

1. Erweiterung

(1)
Ludonaute 217672 - Colt Express Postkutsche und Pferde.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 10 - 99
Warnhinweis Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen.
Erscheinungsdatum 01.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 3770002176726
Genre Kinderspiele
Hersteller Asmodee
Spieleranzahl 2 - 6
Maße (L/B/H) 150/75/295 mm
Gewicht 415
Verkaufsrang 3.088
Spielwaren
19,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40164350
    Colt Express - Spiel des Jahres 2015
    von Jordi Valbuena
    (3)
    Spielwaren
    24,95
  • 41083241
    Auf den Spuren von Marco Polo (Spiel)
    von Simone Luciani
    (3)
    Spielwaren
    51,98
  • 43139615
    Machi Koro, Großstadt Erweiterung
    von Masao Suganuma
    (2)
    Spielwaren
    12,99
  • 43949045
    7 Wonders Duel
    von Bruno Cathala
    (6)
    Spielwaren
    24,99
  • 43949056
    Mysterium
    (9)
    Spielwaren
    34,95
  • 38763676
    Istanbul
    von Rüdiger Dorn
    (8)
    Spielwaren
    19,99
  • 39312566
    Machi Koro, nominiert zum Spiel des Jahres 2015
    von Masao Suganuma
    (8)
    Spielwaren
    12,99
  • 25960435
    7 Wonders Kennerspiel des Jahres 2011
    von Antoine Bauza
    (3)
    Spielwaren
    39,95
  • 41855965
    The Game, Kartenspiel, nominiert zum Spiel des Jahres 2015
    von Steffen Benndorf
    (15)
    Spielwaren
    8,99
  • 45342230
    KOSMOS 692742 - Exit, Das Spiel, Das geheime Labor, Kennerspiel des Jahres 2017
    von Markus Brand
    (5)
    Spielwaren
    12,99
  • 44564419
    Pandemic Legacy, nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2016
    (5)
    Spielwaren
    49,99
  • 43961830
    Concordia, Salsa (Spiel-Zubehör)
    von Mac Gerdts
    Spielwaren
    26,80
  • 43992248
    Qwinto, Würfelspiel
    von Uwe Rapp
    (4)
    Spielwaren
    7,99
  • 43951733
    Days of Wonder 881777 - Zug um Zug UK und Pennsylvania
    (1)
    Spielwaren
    34,99
  • 43779782
    Die Holde Isolde (Kartenspiel)
    (2)
    Spielwaren
    19,99
  • 47276136
    Nürnberger Spielkarten 4041 - The Game - Extreme
    von Reinhard Staupe
    Spielwaren
    8,99
  • 45570584
    Boss Monster (Spiel)
    Spielwaren
    14,95
  • 44368747
    Schmidt 51296 - Kniffel Extreme, Bring mich mit Spiel in Metalldose
    (3)
    Spielwaren
    6,99
  • 43951732
    T.I.M.E. Stories Erweiterung: Der Marcy Fall
    (2)
    Spielwaren
    29,99
  • 47532666
    Asmodee DOW0003 - Zug um Zug Weltreise
    Spielwaren
    72,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Erweiterung zum actionreichen Banditenspiel für 2-6 Spieler ab 10 Jahren von Christophe Raimbault.
von einer Kundin/einem Kunden am 30.10.2015

Die Spieler überfallen auch weiterhin als Räuber im Wilden Westen einen Zug und zudem diesmal auch eine Postkutsche und müssen hier soviel Beute wie möglich machen. Spielziel: Der reichste Bandit zu werden! Spielablauf: Das Spiel läuft wie bekannt ab und die Neuerungen spielen wie folgt mit. Die neue Aktion "Reiten" kann wie jede... Die Spieler überfallen auch weiterhin als Räuber im Wilden Westen einen Zug und zudem diesmal auch eine Postkutsche und müssen hier soviel Beute wie möglich machen. Spielziel: Der reichste Bandit zu werden! Spielablauf: Das Spiel läuft wie bekannt ab und die Neuerungen spielen wie folgt mit. Die neue Aktion "Reiten" kann wie jede andere in der Planungsphase gespielt werden und wenn sich ein Pferd auf der selben Höhe wie der Waggon aufhält, in dem der aktive Bandit sich gerade befindet, kann dieser auf das Pferd springen (aus dem Waggon heraus oder vom Dach) und mit diesem nun 0-3 Waggons vor oder zurück reiten - befindet sich dort kein Pferd (mehr), wird eben nicht gesprungen^^. Nach dem Reiten wird der Bandit in den nun (neu) erreichten Waggon gestellt oder, wenn er sich neben der Postkutsche befindet, kann er auch in diese springen. Damit endet die Aktion für den Banditen immer in einem Waggon oder in der Kutsche. Die Postkutsche bietet mit dem Dach auch eine zweite Ebene, die mit "Ebenenwechsel" erreicht werden kann. Das Innere der Postkutsche zählt für die Aktionen "Feuer" und "Hieb" als benachbart zum entsprechenden Waggon. Auf das Dach kann ein Bandit aber auch springen, wenn er auf dem Dach des benachbarten Waggons steht. Der Begleitschütze auf der Postkutsche reagiert erst, wenn jmd. die dort liegende Geldkassette stehlen will. Dafür muss dann erst die Aktion "Hieb" ausgeführt werden. Danach wird der Begleitschütze auf das Dach des benachbarten Waggons gestellt und blockiert dort die Sichtlinien evtl. Banditen, die aufeinander schiessen woll(t)en. Der Begleitschütze kann niemals beschossen werden und auf dem gleichen Waggondachfeld darf kein Bandit stehen, falls doch, erhält dieser sofort eine neutrale Patronenkarte und muss sich um einen Waggon wegbewegen! Am Ende der Runde (bzw. des Ereignisses) wird die Postkutsche um einen Waggon nach hinten gestellt (sofern noch möglich) und der Begleitschütze wechselt vom Dach des Waggons zu dem, der jetzt neben der Kutsche ist. Der Marshal bleibt immer im Zug und schützt die Passagiere dort, während ein Bandit immer eine Geisel nehmen muss, wenn er die Kutsche okkupiert - ausser der Spieler hat schon eine Geiselkarte vor sich (neben der Charakterkarte) ausliegen. Eine Geisel kann einem Banditen niemals abgenommen werden, dieser wird sie aber auch bis zum Spielende nicht mehr los^^, dann aber bringt sie extra Lösegeld ein. Die Geiseln können dabei recht nervig sein und der Spieler muss mit deren Eigenarten das restliche Spiel über zurechtkommen *G*. Da gibt es z.B. den nervigen Pudel, der dafür sorgt, dass immer eine neutrale Patrone mit ins Deck gemischt werden muss, oder die Lehrerin, die dem Spieler die Aktion "Hieb" verbietet. Die alte Dame hat Angst um den Spieler und deswegen darf sich dieser auf dem Dach der Waggons nur noch 1 statt 3 Felder weit bewegen und die Pokerspielerin sorgt dafür, dass die Spezialfertigkeit des Charakters nicht mehr genutzt werden kann. Reichlich Stress also, da muss sich das Lösegeld schon lohnen^^. Als gewissen Ausgleich findet sich nun Whiskey im Spiel^^, der aber nicht wirklich getrunken, sondern dessen Plättchen zweimal eingesetzt werden kann (nach dem ersten Mal wird das Plättchen umgedreht), um ihn zu seinem Vorteil zu nutzen. Da gibt es "normalen" Whiskey, der es erlaubt 3 Karten zu ziehen und dann 1 Aktionskarte auszuspielen und den "alten" Whiskey, der dem Spieler gestattet 2 Aktionskarten hintereinander zu spielen. An die Whiskey-Flaschen gelant ein Spieler per "Raub", wenn eine im betreffenden Waggon ausliegt. Die neue Rundenkarte "Getümmel" bedeutet nichts anderes, als das die Spieler alle gleichzeitig eine Karte vor sich verdeckt auslegen und dann aber doch in Reihenfolge ablegen. Als neue Symbol gibt es hier die "Hand mit Fragezeichen", das angibt, dass ein Spieler so viele ungenutzte Handkarten behalten kann, wenn er möchte, wie das Symbol vertreten ist. Zu Beginn der nächsten Runde werden dann entsprechend weniger Karten nachgezogen, um auf die 6 bzw. 7 ("Doc") Handkarten zu kommen. Und um die Erweiterung abzurunden, gibt es natürlich auch neue Ereignisse, wie z.B. die "erschöpften Pferde". Hier werden die 2 bzw. 3 (je nach Spielerzahl) Pferde aus dem Spiel entfernt, die dem Zugende am nächsten stehen. "Volldampf" läßt nicht nur die Banditen auf dem Dach um ein Waggon nach hinten wackeln, sondern auch Pferde, Kutsche und Begleitschützen Richtung Zugende. Und der "Zorn des Begleitschützen" verpasst als weiteres zu nennendes Beispiel allen Banditen, die sich in/auf der Kutsche befinden oder in/auf dem benachbarten Waggon eine neutrale Patronenkarte. Spielende: Das Spiel endet wie gehabt nach der 5. Runde und die Spieler zählen die Werte ihre Beuteplättchen zusammen. Fazit: Zum erfolgreichen Grundspiel "Colt Express" kommt nun noch eine bestimmt bald genau so erfolgreiche Erweiterung hinzu. Die Erweiterung macht alles richtig und ergänzt das Spiel um sinnvolle und vor allem spassige Elemente. Die Runden werden nochmal aufgefrischt und bringen viel Abwechslung in den Spielverlauf für alle, die CE schon blind durchspielen^^. Die Pferde stehlen dabei der Kutsche etwas die Show, aber auch die bringt reichlich neue taktische Überlegungen mit sich. Die Promo des "Zeitreise-Wagens" ist dann nochmal so genial, denn das Verstecken des eigenen Banditen sorgt für einige Verwirrung unter den Spielern^^. Das Material ist natürlich herrlich passend und wer die Filmreihe um "Zurück in die Zukunft" kennt, wird auch den DeLorean als absolut passend empfinden^^. Die Kutsche ist allerdings etwas wackelig, da das z.B. das Pappstück des "Sitzbocks" eher lose sitzt. Rundum liegt hier ein weiteres tolles Stück Autorenarbeit vor und jeder Besitzer des Grundspiels muss sich diese Erweiterung zulegen und hoffen noch irgendwo die Promo zu erhalten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ludonaute 217672 - Colt Express Postkutsche und Pferde

Ludonaute 217672 - Colt Express Postkutsche und Pferde

von Jordi Valbuena , Christophe Raimbault

(1)
Spielwaren
19,99
+
=
Asmodee LUD0001 - Colt Express - Marshal & Gefangene

Asmodee LUD0001 - Colt Express - Marshal & Gefangene

(1)
Spielwaren
19,99
+
=

für

38,78

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen