Lünsch-Mord

Ein Sauerland-Krimi

(2)
Das ist die Sensation im sauerländischen Städtchen Lüdenscheid: Ein Mann wurde ermordet! Für den Nachbarn des Toten, Frührentner Theo Kettling, ist der Fall glasklar – in seinem geliebten „Lünsche“ treibt sich ein Serienkiller herum. Damit Theo nicht sein nächstes Opfer wird, will er den Mörder selbst aufspüren. Tatkräftige Unterstützung erhält er dabei von Lieselotte Larisch, einer resoluten Schulrektorin im Ruhestand. Die Ermittlungen des Rentnerduos führen zunächst überall hin, nur nicht zum Mörder – bis die beiden auf ein Ereignis stoßen, das weit in der Vergangenheit des Sauerlands liegt …
Portrait

Michael Wagner, Jahrgang 1968, ist diplomierter Ingenieur der Produktionstechnik und gelernter Journalist. Heute arbeitet er als PR-Experte für ein großes Industrieunternehmen und lebt in der Nähe von Marburg. Sein Krimi-Debüt um das skurrile Duo Theo Kettling und Lieselotte Larisch ist eine Liebeserklärung an seine Heimat, das Märkische Sauerland.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 14.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17426-3
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 20,3/12,5/3,2 cm
Gewicht 290 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 39.630
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (271)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Engel sterben / Sylt Bd.1
    von Eva Ehley
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Das Grab im Wald
    von Harlan Coben
    (24)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Unbestechlich / Isaac Bell Bd.7
    von Clive Cussler, Justin Scott
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Geistersee
    von Matthias Moor
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Die erste Lüge
    von Sara Larsson
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (245)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Weil sie böse sind. Ostfrieslandkrimi
    von Edna Schuchardt
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • Mord mit Schokoguss
    von Jutta Mehler
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Miss Wattenmeer singt nicht mehr / Ostfriesen-Krimi Bd.3
    von Christiane Franke, Cornelia Kuhnert
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Heiligenschein / Baltasar Senner Bd. 4
    von Wolf Schreiner
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Die Petrusmünze
    von Daniel Holbe
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mondjahre
    von Eva-Maria Bast
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Mordsidyll
    von Dirk Zandecki
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Kalt geht der Wind / Inka Luhmann ermittelt Bd. 1
    von Oliver Welter, Michael Gantenberg
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Wiederkehr / Kriminalistin Katja Klein Bd.6
    von Martina Kempff
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Requiem mit zwei Leichen
    von Christiane Fuckert, Christoph Kloft
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Isartod / Mader, Hummel & Co. Bd.1
    von Harry Kämmerer
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Schwarzwaldrauch / Hubertus Hummel Bd.12
    von Alexander Rieckhoff, Stefan Ummenhofer
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Krabbenbrot und Seemannstod
    von Cornelia Kuhnert, Christiane Franke
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Lünsch-Mord

Lünsch-Mord

von Michael Wagner
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Göttlich verloren / Göttlich Trilogie Bd. 2

Göttlich verloren / Göttlich Trilogie Bd. 2

von Josephine Angelini
(55)
Buch (Kunststoff-Einband)
9,99
+
=

für

19,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Nicht mein Ding
von einer Kundin/einem Kunden aus Barwedel am 19.12.2016

Ich lese gerne Krimis, die nicht so blutrünstig sind, aber dieser ist schlicht und ergreifend langweilig. Er spielt im Jahr 1972 und greift immer wieder auf Anfang des 19ten Jahrhunderts zurück. Wer vor 40 Jahren gerne Erik Ode gesehen hat und solche harmlosen alten Krimis immer noch gerne mag,... Ich lese gerne Krimis, die nicht so blutrünstig sind, aber dieser ist schlicht und ergreifend langweilig. Er spielt im Jahr 1972 und greift immer wieder auf Anfang des 19ten Jahrhunderts zurück. Wer vor 40 Jahren gerne Erik Ode gesehen hat und solche harmlosen alten Krimis immer noch gerne mag, ist hier richtig aufgehoben. Spannung fehlt hier komplett. Für mich sehr enttäuschend.

Eine echte Überraschung!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankenberg am 12.11.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

An sich bin ich kein großer Fan von Lokal-Krimis, da sie sehr schnell in den totalen Klamauk ausarten. Trotz des ungewöhnlichen, älteren Ermittlerduos ist dies hier nicht der Fall. Die Story ist in sich schlüssig und nachvollziehbar. Man merkt, dass der Autor die Gegend, über die er schreibt in... An sich bin ich kein großer Fan von Lokal-Krimis, da sie sehr schnell in den totalen Klamauk ausarten. Trotz des ungewöhnlichen, älteren Ermittlerduos ist dies hier nicht der Fall. Die Story ist in sich schlüssig und nachvollziehbar. Man merkt, dass der Autor die Gegend, über die er schreibt in und auswendig kennt - dies ermöglicht es ihm, einen Teil der Handlung in einer ganz besonderen Location spielen zu lassen. Ganz toll erzählt!