Luisa und die Stunde der Kraniche

Roman

(11)
Wenn die blaue Stunde naht, ist es Zeit, seine Träume zu leben.
Wenn die Kraniche über die Ostsee fliegen, beginnt die magische Stunde zwischen Tag und Nacht, in der die Zeit ihren eigenen Gesetzen folgt: Das wusste schon Luisas Großvater, der Standuhren sammelte. Seltsam still ist es ohne ihn, findet Luisa Mewelt, als sie die Tür von »Haus Zugvogel« öffnet. Zwei Wochen will die Schmuckdesignerin im Ferienhaus der Familie an der Ostsee allein über den Antrag ihres Freundes Richard nachdenken. Doch alles kommt anders: Ein gewisser Kranichexperte, ebenso unwiderstehlich wie frech, kreuzt ihren Weg. Und immer wieder trifft Luisa die alte Mary, deren Ansichten über das Leben sie seltsam berühren …
Rezension
»Stimmungsvolle Geschichte, die Sie gedanklich mit an die Ostsee nimmt.«
Portrait
Tania Krätschmar wurde 1960 in Berlin geboren. Nach ihrem Germanistikstudium in Berlin, Florida und New York arbeitete sie als Bookscout in Manhattan. Heute ist sie als Texterin, Übersetzerin, Rezensentin und Autorin tätig. Sie hat einen Sohn und lebt in Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641201760
Verlag Blanvalet
Verkaufsrang 10.518
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47839875
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (48)
    eBook
    8,99
  • 72942675
    Die Geheimnisse der Sommerfrauen
    von Sissi Flegel
    (9)
    eBook
    4,99
  • 42449252
    Eine Liebe in der Provence
    von Tania Schlie
    eBook
    6,99
  • 44940338
    Fluchträume
    von Elke Bergsma
    eBook
    3,99
  • 30656544
    Die Wellentänzerin
    von Tania Krätschmar
    eBook
    8,99
  • 37100468
    Charmefaktor Hering
    von Elke Kleist
    eBook
    6,99
  • 47929417
    Pusteblumensommer
    von Susanne Lieder
    (4)
    eBook
    8,99
  • 74391187
    Die Strandträumerin
    von Christine Lehmann
    eBook
    5,99
  • 43010095
    Sturmgeflüster
    von Gabriella Engelmann
    (14)
    eBook
    8,99
  • 42746459
    Die Frau, die zu sehr liebte
    von Hera Lind
    eBook
    8,99
  • 26017156
    Winterherz
    von Tania Krätschmar
    (1)
    eBook
    6,99
  • 48778887
    Das verlorene Mädchen
    von Heather Young
    eBook
    8,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (27)
    eBook
    8,99
  • 44401384
    Nora und die Novemberrosen
    von Tania Krätschmar
    (9)
    eBook
    8,99
  • 20423284
    Seerosensommer
    von Tania Krätschmar
    (1)
    eBook
    6,99
  • 36551569
    Eva und die Apfelfrauen
    von Tania Krätschmar
    (10)
    eBook
    8,99
  • 39364963
    Clara und die Granny-Nannys
    von Tania Krätschmar
    (8)
    eBook
    8,99
  • 47839851
    Ein Weinberg zum Verlieben
    von Kayte Nunn
    (13)
    eBook
    8,99
  • 47577352
    Meine zauberhafte Eisdiele in der Provence
    von Elizabeth Bard
    (3)
    eBook
    9,99
  • 77635551
    Inseltage/Inseljahre
    von Jette Hansen
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
6
0
0
0

Ein Sehnsuchtsroman!
von Monika Schulte aus Hagen am 13.09.2017

Luisa, Schmuckdesignerin, nimmt sich 2 Wochen Auszeit im "Haus Zugvogel" in Zingst, das einstige Wohnhaus ihrer Großeltern und jetzt Ferienhaus der Familie. Der Luxus liebende Richard hat ihr einen Heiratsantrag gemacht und obwohl Luisa dem bequemen Leben im Luxus nicht abgeneigt ist, weiß sie plötzlich nicht mehr, ob Richard... Luisa, Schmuckdesignerin, nimmt sich 2 Wochen Auszeit im "Haus Zugvogel" in Zingst, das einstige Wohnhaus ihrer Großeltern und jetzt Ferienhaus der Familie. Der Luxus liebende Richard hat ihr einen Heiratsantrag gemacht und obwohl Luisa dem bequemen Leben im Luxus nicht abgeneigt ist, weiß sie plötzlich nicht mehr, ob Richard überhaupt der richtige Mann an ihrer Seite ist. An der Ostsee will sie über sich, über Richard und über ihre Zukunft nachdenken.  Schon viel zu lange war sie nicht mehr im Haus ihrer Großeltern, dem Haus mit den alten Standuhren, die ihr Opa gesammelt und oft mit ihr zusammen aufgezogen und ihr von der blauen Stunde erzählt hat, der Stunde zwischen Tag und Nacht. Richard bevorzugt Urlaub in Luxus-Ressorts. Auch mit Luisas Familie kann er nicht viel anfangen. Auf diese Weise hat sich Luisa immer mehr von ihrer Familie entfernt. Richard bestimmt ihr ganzes Leben. Dann bekommt sie Besuch von ihrer Schwester Emilia und ihren Zwillingen Nina und Nike und Luisa wird langsam klar, auf was sie so lange verzichtet hat.  Luisa lernt den smarten Kranich-Experten Jan kennen, der so spannend von den majestätischen Vögeln erzählen kann Er ist so anders als Richard, offen, fröhlich und er liebt die Natur genau so wie sie selbst. Und da ist etwas, das sie magisch zu ihm hinzieht.  Und dann ist da auch noch die alte Mary, die ihr immer wieder begegnet, aber offenbar von anderen nicht wahrgenommen wird. Mary, die alte Dame, die ihr seltsam vertraut ist, die so weise Ansichten über das Leben hat und die Luisa sehr zum Nachdenken bringt, doch wer ist Mary wirklich? "Luisa und die Stunde der Kraniche" - es ist ein wunderbarer Roman in einmaliger Kulisse der Halbinsel Fischland-Darss-Zingst. Eine eher leise Geschichte um Liebe und Zufälle - gefühlvoll, großartig. Ein Roman, wie ich ihn so sehr liebe. Ein Sehnsuchts-Roman. Wer schon einmal die Kraniche dort oben an der Ostsee beobachtet hat, der weiß, was ich meine. Und jedes Mal, wenn die Kraniche über meine Stadt hinweg ziehen, muss ich wieder an Zingst denken. An diese Weite des Meeres, das Rauschen des Windes und der Wellen. Dieser Roman weckt Sehnsüchte, die Sehnsucht, endlich wieder einmal dorthin zu fahren.  "Luisa und die Stunde der Kraniche"  eine Geschichte, die man einfach lieben muss. Eine Geschichte, die glücklich macht, die aber auch zum Nachdenken anhält, die überlegen lässt, ob man auch achtsam genug mit sich selbst umgeht. Absolute Lese-Empfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein zauberhaftes Buch
von friederickes Bücherblog aus Berlin am 04.09.2017

Cover: Das Cover ist mit seinem Reetdachhaus, der Ostsee im Hintergrund und den fliegenden Kranichen, sowie seinen zarten Farben fein abgestimmt. Der Klappentext erweckt die Leselust und die Neugierde. Die Geschichte (Achtung: Spoiler!): Luisa ist Schmuckdesignerin und lebt mit ihrem Freund Richard in Berlin. Dieser ist ein Karrieremann und hat... Cover: Das Cover ist mit seinem Reetdachhaus, der Ostsee im Hintergrund und den fliegenden Kranichen, sowie seinen zarten Farben fein abgestimmt. Der Klappentext erweckt die Leselust und die Neugierde. Die Geschichte (Achtung: Spoiler!): Luisa ist Schmuckdesignerin und lebt mit ihrem Freund Richard in Berlin. Dieser ist ein Karrieremann und hat dementsprechend sehr viel Geld. Außerdem legt er sehr großen Wert auf Äußeres. Er macht Luisa einen Heiratsantrag, doch sie zögert und fährt zur Entscheidungsfindung in das alte Familienhaus an der Ostsee. Sie lernt einen Kranichexperten kennen und trifft immer wieder auf eine alte Frau, wobei die Gespräche mit ihr seltsame Wendungen nehmen und sie zutiefst berühren. Auch mit ihrer Schwester, die sie seit Jahren nicht mehr gesehen hat, nimmt sie Kontakt auf, um die Differenzen zu beseitigen. Meine Meinung: Ein leichter und unterhaltsamer Liebesroman. Die Autorin schreibt flüssig, gut verständlich und sorgt dafür, dass die Geschichte ohne zu stocken voranschreitet. Alle Charaktere sind gut ausgearbeitet, sodass sie ihrer jeweiligen Rolle gerecht werden. Die Schauplätze verdienen ein besonderes Lob. Sowohl Berlin, als auch die Nordsee und die beschriebenen Orte, laden dazu ein mitzureisen und teilzuhaben. Man bekommt Lust irgendwann den Flug der Kraniche sehen zu wollen. Besonders erwähnenswert sind die präzisen Berichte über die Kraniche, über die magische Zeit, die sie an der Ostsee wie verbringen. Dies und weitere wissenswerte Informationen über die Natur sind wunderbar in die Geschichte eingearbeitet. Natürlich ist es bei einem Liebesroman so, dass man irgendwann weiß, wie das weitergeht und wer da mit wem zusammenkommt. Aber ich fand in diesem Roman schön, dass es nicht zu romantisch ausschweifend war, sondern mehr die Tiefe der Beziehungen untereinander, auch zwischen den Familienmitgliedern ausgeleuchtet wurden. Natürlich findet man in jedem Buch auch individuelle Momente, die man etwas anders sieht. So war mir Luisa zum Beispiel ein bisschen zu naiv, was ihren Freund Richard anging. Und da ich Mystik, wie diese im Bezug zu der alten Dame, gerne mag, hätte ich mir hier ein wenig mehr Tiefe und Zusammenhänge der Personen gewünscht. Alles in allem ist das aber ein sehr schöner Liebesroman, den man unangestrengt, ob der Verflechtungen und sonstigen Wendungen einfach genießen kann. Von mir gibt es eine ausdrückliche Leseempfehlung. Friedericke von „friederickes Bücherblog“

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die perfekte Unterhaltungslektüre
von einer Kundin/einem Kunden am 14.09.2017
Bewertet: Taschenbuch

Luisa wird von dem Heiratsantrag ihres Freundes völlig überrannt und reist zum nachdenken an die Ostsee in das Meereshaus der Familie. Auf Zingst erwarten Sie Menschen die ihr ihre verschiedenen Optionen lebhaft vor Augen führen. Wie wird sie sich entscheiden und was haben die Kraniche damit zu tun? Vom... Luisa wird von dem Heiratsantrag ihres Freundes völlig überrannt und reist zum nachdenken an die Ostsee in das Meereshaus der Familie. Auf Zingst erwarten Sie Menschen die ihr ihre verschiedenen Optionen lebhaft vor Augen führen. Wie wird sie sich entscheiden und was haben die Kraniche damit zu tun? Vom ersten Wort an war ich fest im Buch drin, der Schreibstil war wunderbar fließend und angenehm, mit viel Naturbeschreibung und Details durchsetzt und die Seiten flogen mit der Zeit nur so dahin. Luisa war für mich von Anfang an ein interessanter Charakter,da er meinem eigenen so gegensätzlich war. Sie ist ein sehr duldsamer und "sich fügender" Mensch der sich oft an andere Menschen anpasst und da vielleicht in manchen Momenten zu viel von sich selbst aufgibt, aber lest selbst ;). Die Geschichte an sich fand ich spannend und mal etwas anderes als die allgemein gebräuchlichen Liebesromane, sondern mit einer frischen Brise durchsetzt. Das Thema Kraniche hat mir gefallen, da der Laie (ich) einiges an Fakten und Wissen mitnehmen kann und sich dahingehend eine spannungsreiche Wendung entwickelt. Daran anschließend natürlich alle Vorzüge eines Ostseeromans der wunderbare Meer-Situation beinhaltet. Gegen Ende kam ich aus dem Lesen gar nicht mehr heraus, weil mich der Ausgang so beschäftigt hat. Für mich ein Buch für jeden Romantiker und Ostseeliebhaber und jeden der gerne Lebensentscheidung mitverfolgt und sich fragt was er selbst wählen würde. Die perfekte Unterhaltungslektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Luisa und die Stunde der Kraniche - Tania Krätschmar

Luisa und die Stunde der Kraniche

von Tania Krätschmar

(11)
eBook
8,99
+
=
Die Oleanderschwestern - Cristina Caboni

Die Oleanderschwestern

von Cristina Caboni

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen