Machandel

Roman

Ein großer Familien- und Generationenroman über die DDR und wie sie unterging.
Regina Scheer spannt in ihrem beeindruckenden Debütroman den Bogen von den 30er Jahren über den Zweiten Weltkrieg bis zum Fall der Mauer und in die Gegenwart. Sie erzählt von den Anfängen der DDR, als die von Faschismus und Stalinismus geschwächten linken Kräfte hier das bessere Deutschland schaffen wollten, von Erstarrung und Enttäuschung, von dem hoffnungsvollen Aufbruch Ende der 80er Jahre und von zerplatzten Lebensträumen.
Rezension
"Die große Rekonstruktion: Regina Scheers Roman "Machandel" erzählt vom Krieg bis zur Wende und darüber hinaus. Sie fasst die deutsche Zeitgeschichte in ein faszinierendes Kaleidoskop."
Portrait
Regina Scheer, 1950 in Berlin geboren, studierte Theater- und Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität. Von 1972–1976 arbeitete sie bei der Wochenzeitschrift „Forum“, deren Redaktion wegen „konterrevolutionärer Tendenzen“ aufgelöst wurde. Danach war sie freie Autorin von Reportagen, Essays und Liedtexten und Mitarbeiterin der Literaturzeitschrift „Temperamente“. Nach 1990 arbeitete sie an Ausstellungen, Filmen und Anthologien mit und veröffentlichte mehrere Bücher zu deutsch-jüdischer Geschichte. „Machandel“ ist ihr erster Roman, für den sie 2014 den Mara-Cassens-Preis erhielt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 480, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641143152
Verlag Albrecht Knaus Verlag
Verkaufsrang 4.049
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45375927
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (99)
    eBook
    18,99
  • 45588562
    Das Leben ist gut
    von Alex Capus
    eBook
    15,99
  • 55252533
    Herz auf Eis
    von Isabelle Autissier
    (21)
    eBook
    17,99
  • 32288179
    Ich habe einen Namen
    von Lawrence Hill
    (7)
    eBook
    7,99
  • 45254805
    Unsere wunderbaren Jahre
    von Peter Prange
    eBook
    19,99
  • 28391044
    Eva schläft
    von Francesca Melandri
    (9)
    eBook
    8,99
  • 45303582
    Ein Winter in Wien
    von Petra Hartlieb
    eBook
    14,99
  • 31035781
    Straßen von gestern
    von Silvia Tennenbaum
    (9)
    eBook
    12,99
  • 45326683
    Der unerbittliche Gegner
    von Kerstin Signe Danielsson
    eBook
    9,99
  • 19693961
    Für jede Lösung ein Problem
    von Kerstin Gier
    (115)
    eBook
    6,99
  • 46157949
    Mord auf Seite 3
    von Nika Lubitsch
    (1)
    eBook
    3,99
  • 41198527
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (99)
    eBook
    9,99
  • 45321528
    Geister
    von Nathan Hill
    (28)
    eBook
    19,99
  • 41036007
    Der Bastard von Istanbul
    von Elif Shafak
    (5)
    eBook
    11,99
  • 48779863
    Schwesterherz
    von Kristina Ohlsson
    (33)
    eBook
    9,99
  • 47838259
    Eine englische Ehe
    von Claire Fuller
    eBook
    19,99
  • 40403257
    Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt
    von Sven Regener
    (15)
    eBook
    9,99
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (88)
    eBook
    9,99
  • 43310678
    Die Macht der Geographie
    von Tim Marshall
    eBook
    10,99
  • 43017757
    Euphoria
    von Lily King
    (20)
    eBook
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Berührungen“

Elke Meißner, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Clara, ihr Vater Hans, Natalja, Emma erzählen uns von Machandel. Für jeden ist dieser Ort mehr als ein Haus oder gar ein Zuhause - hier an und in (diesem) fiktiven Ort finden und verlieren sich Menschen, wird Geschichte geschrieben, werden Geschichten erzählt, werden Lebenswege sich verbinden und auflösen.
Für mich ist "Machandel" ein
Clara, ihr Vater Hans, Natalja, Emma erzählen uns von Machandel. Für jeden ist dieser Ort mehr als ein Haus oder gar ein Zuhause - hier an und in (diesem) fiktiven Ort finden und verlieren sich Menschen, wird Geschichte geschrieben, werden Geschichten erzählt, werden Lebenswege sich verbinden und auflösen.
Für mich ist "Machandel" ein ganz großartiger Roman, auch da Regina Scheer die unglaubliche Gabe besitzt, das Lebensgefühl in den 80iger und 90 iger Jahren so explizit und so authentisch einzufangen, mit all den Hoffnungen und Enttäuschungen. Regina Scheer hat uns einen wirklich berührenden, ergreifenden, nachdenklichen und manchmal auch traurigen, sehr poetischen Roman geschenkt - herzlichen Dank dafür.

„Ein absolutes Muss“

Christine Fehlhaber, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ich habe "Machandel" schon vor ein paar Jahren gelesen und freue mich sehr, dass das Taschenbuch jetzt so viele Leser erreicht. Ich finde es ein absolut großartiges Buch.
Wunderbar erzählt und jeder wird in die Geschichte geradezu hinein gerissen.
Falls Sie es noch nicht gelesen, holen Sie es unbedingt nach. Sie werden garantiert nicht
Ich habe "Machandel" schon vor ein paar Jahren gelesen und freue mich sehr, dass das Taschenbuch jetzt so viele Leser erreicht. Ich finde es ein absolut großartiges Buch.
Wunderbar erzählt und jeder wird in die Geschichte geradezu hinein gerissen.
Falls Sie es noch nicht gelesen, holen Sie es unbedingt nach. Sie werden garantiert nicht enttäuscht.

Christina Zaag, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Machandel erzählt deutsche Geschichte aus unterschiedlichen Perspektiven. Machandel ist Zufluchtsort, Rückzugsort und Lebensmittelpunkt und unbedingt lesenswert. Machandel erzählt deutsche Geschichte aus unterschiedlichen Perspektiven. Machandel ist Zufluchtsort, Rückzugsort und Lebensmittelpunkt und unbedingt lesenswert.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Familiengeschichte vor dem Hintergrund der letzten Jahre DDR. Sehr authentisch und einfühlsam erzählt und dabei immer verwoben mit Sagen um den Machandel- oder Wacholder. Familiengeschichte vor dem Hintergrund der letzten Jahre DDR. Sehr authentisch und einfühlsam erzählt und dabei immer verwoben mit Sagen um den Machandel- oder Wacholder.

„Zeitpanorama voller Wehmut“

Irene Hantsche, Thalia-Buchhandlung Jena, Goethe-Galerie

Zu DDR Zeiten mietet Clara, die Hauptfigur des umfangreichen Romans, eine kleines, marodes Häuschen im mecklenburgischen Dorf Machandel. Für die Familie wird es zum Rückzugsort. Clara und ihr Mann kratzen Tapeten von den Wänden, hinter denen alte Zeitungen vorkommen, und tauchen Stück um Stück in die Geschichte des Hauses und die Zu DDR Zeiten mietet Clara, die Hauptfigur des umfangreichen Romans, eine kleines, marodes Häuschen im mecklenburgischen Dorf Machandel. Für die Familie wird es zum Rückzugsort. Clara und ihr Mann kratzen Tapeten von den Wänden, hinter denen alte Zeitungen vorkommen, und tauchen Stück um Stück in die Geschichte des Hauses und die seiner Bewohner ein. Damit verbunden sind persönliche Erinnerungen, denn Claras Mutter und Oma haben als Flüchtlinge nach dem Krieg hier im Dorf gearbeitet und gewohnt.
Mich hat der Roman sehr berührt. In ihm kommen viele Menschen zu Wort, an dessen Schicksal ich Anteil genommen habe: z.B. Marlene, die in der Kate ihre Geschwister betreute und später dem Euthanasieprogramm der Nazis zum Opfer fiel, die Zwangsarbeiterin Natalja die nach dem Krieg in Machandel blieb, Claras Bruder Jan, der 1985 in den Westen auswanderte… Auch in den Ereignissen nach der Wende werden zerschlagene Erwartungen thematisiert. Insgesamt verbinden sich zahlreiche Mosaiksteine zu einer vielfarbigen Chronik des Dorfes und zu einem Zeitenpanorama, das den Anfang der 30er Jahre bis zur Nachwendezeit umfasst. Regina Scheels Roman ist wunderbar zu lesen. Einfühlsam, poetisch, leise und voller Wehmut erzählt sie von vergeblichen Träumen und Hoffnungen in drei Generationen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422535
    Buddenbrooks
    von Thomas Mann
    (35)
    eBook
    9,99
  • 29849612
    In Zeiten des abnehmenden Lichts
    von Eugen Ruge
    (31)
    eBook
    9,99
  • 31204351
    Ab jetzt ist Ruhe
    von Marion Brasch
    (29)
    eBook
    9,99
  • 34654289
    Schneckenmühle
    von Jochen Schmidt
    eBook
    9,99
  • 38238011
    Vor dem Fest
    von Saša Stanišić
    (16)
    eBook
    8,99
  • 39951881
    Kruso
    von Lutz Seiler
    eBook
    10,99
  • 41090013
    89/90
    von Peter Richter
    (10)
    eBook
    9,99
  • 41198527
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (99)
    eBook
    9,99
  • 44401718
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (71)
    eBook
    9,99
  • 44402110
    Glückskind mit Vater
    von Christoph Hein
    eBook
    11,99
  • 47871928
    Sie kam aus Mariupol
    von Natascha Wodin
    eBook
    16,99
  • 47872006
    Altenstein
    von Julie Kessel
    (32)
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Machandel - Regina Scheer

Machandel

von Regina Scheer

eBook
8,99
+
=
Widerfahrnis - Bodo Kirchhoff

Widerfahrnis

von Bodo Kirchhoff

(21)
eBook
14,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen