Macht.ch

Geld und Macht in der Schweiz

1989 besaßen die 300 Reichsten in der Schweiz 82 Milliarden, Ende 2014 bereits 589 Milliarden Franken. Hat ihre Macht entsprechend zugenommen?
Wer hat wie viel Macht in der Schweiz? Wer nimmt seinen Einfluss wie wahr? Und welche Rolle spielt dabei das Geld? Ueli Mäder analysiert das Zusammenspiel wirtschaftlicher, politischer und gesellschaft­licher Dynamiken.
Er untersucht, wie sich Macht konkret manifestiert und herrschaftlich etabliert. Im Fokus stehen die Mechanismen der Macht, wie
sie sich nicht nur bei den großen Banken und Konzernen aufzeigen lassen, sondern auch
im Gewerbe und bei den Gewerkschaften, in Denkfabriken und Netzwerken, in Medien sowie in Politik und Verwaltung.
Portrait
Ueli Mäder, geboren 1951, Professor für Soziologie an der Universität Basel und der Hochschule für Soziale
Arbeit, Arbeitsschwerpunkte soziale Ungleichheit und Konflikt­forschung. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, zuletzt im Rotpunktverlag: Raum und Macht. Die Stadt zwischen Vision und Wirklichkeit, 2014, und Wie Reiche denken und lenken, 3. Aufl. 2010.
Peter Streckeisen, geboren 1975, Privatdozent für Soziologie und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Basel. Buchveröffentlichung: Soziologische Kapital­theorie. Marx, Bourdieu und der ökonomische ­Imperialismus, 2014.
Markus Bossert, geboren 1984, Soziologe, Arbeitsschwerpunkte politische Soziologie und Stadtsoziologie. Mitautor von Raum und Macht. Die Stadt zwischen
Vision und Wirklichkeit, 2014.
Ganga Jey Aratnam, geboren 1972, Sozial­mediziner und Sozialwissenschaftler am Soziologischen Seminar der Universität Basel. Forschungsschwerpunkte: soziale und ökonomische Ungleichheit, Reichtum, Migration,
Musik, Menschenrechte. Mitautor von Wie Reiche denken und lenken, 3. Aufl. 2010.
Gian Trepp, geboren 1947 in Zürich. Ökonom, Autor und Blogger zum Thema Nationalbank und Geldpolitik. Buchveröffentlichungen, zuletzt: Bertelsmann - Eine deutsche Geschichte, 2007.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 512, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783858696779
Verlag Rotpunktverlag
eBook
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 55402683
    Grundausbildung von Gangpferden
    von Kirsti Ludwig
    eBook
    12,99
  • 44366203
    Norahib bikom heißt willkommen
    von Bettina Schuler
    eBook
    11,99
  • 44401423
    Confidence Code
    von Claire Shipman
    eBook
    15,99
  • 36017603
    Kalte Enteignung
    von Walter Krämer
    eBook
    16,99
  • 44672758
    Reichtum ohne Gier
    von Sahra Wagenknecht
    (3)
    eBook
    16,99
  • 44401868
    Am Anfang war Heimat
    von Eberhard Rathgeb
    eBook
    18,99
  • 45187400
    Rückkehr nach Reims
    von Didier Eribon
    eBook
    17,99
  • 36476727
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (20)
    eBook
    11,99
  • 47723109
    Otto Fürst von Bismarck - Bismarckbriefe 1836-1872. Herausgegeben von Horst Kohl
    von Otto Bismarck
    eBook
    34,99
  • 44033204
    Munich Re
    von Christopher Kopper
    eBook
    33,99
  • 44251848
    Geschenkte Jahre
    von Marlis Pörtner
    eBook
    14,99
  • 44509813
    Die Tiger-Strategie
    von Lothar J. Seiwert
    eBook
    13,99
  • 38932618
    Im Erlebensfall
    von Adolf Muschg
    eBook
    9,99
  • 45254849
    Gegen den Hass
    von Carolin Emcke
    eBook
    19,99
  • 48779066
    Der schmale Grat der Hoffnung
    von Jean Ziegler
    (1)
    eBook
    16,99
  • 41773234
    Russland verstehen
    von Gabriele Krone-Schmalz
    (15)
    eBook
    11,99
  • 32447993
    Die Gründerfallen
    von Lorenz Wied-Baumgartner
    eBook
    11,99
  • 42951681
    Geologie der Alpen
    von O. Adrian Pfiffner
    eBook
    55,99
  • 44247892
    Nach Hause gehen
    von Jörn Klare
    eBook
    16,99
  • 44264974
    Weltgeschichte to go
    von Alexander von Schönburg
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Macht.ch

Macht.ch

von Ueli Mäder

eBook
29,99
+
=
Einbruch der Wirklichkeit

Einbruch der Wirklichkeit

von Navid Kermani

eBook
8,99
+
=

für

38,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen