Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Macht im System

Niklas Luhmann hat bekanntlich eine allgemein ansetzende Theorie der Macht entworfen, die zeigt, wie sehr Machtlagen von Gesellschaftsstrukturen und insbesondere von Differenzierungsformen abhängen und sich mit ihnen ändern. »Macht im System« entstand in den späten 1960er Jahren und zeugt von der Bedeutung des Themas im Frühwerk Luhmanns. Anders als in späteren Fassungen seiner Machttheorie argumentiert er hier eher systemtheoretisch als kommunikationstheoretisch. »Macht im System« ist somit auch ein aufschlussreiches Dokument der Systemtheorie im Werden.

Portrait

Niklas Luhmann wurde am 8. Dezember 1927 als Sohn eines Brauereibesitzers in Lüneburg geboren und starb am 6. November 1998 in Oerlinghausen bei Bielefeld. Im Alter von 17 Jahren wurde er als Luftwaffenhelfer eingezogen und war 1945 in amerikanischer Kriegsgefangenschaft. Von 1946 bis 1949 studierte er Rechtswissenschaften in Freiburg und absolvierte seine Referendarausbildung. 1952 begann er mit dem Aufbau seiner berühmten Zettelkästen. Von 1954 bis1962 war er Verwaltungsbeamter in Lüneburg, zunächst am Oberverwaltungsgericht Lüneburg, danach als Landtagsreferent im niedersächsischen Kultusministerium. 1960 heiratete er Ursula von Walter. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor. Seine Ehefrau verstarb 1977. Luhmann erhielt 1960/1961 ein Fortbildungs-Stipendium für die Harvard-Universität. Dort kam er in Kontakt mit Talcott Parsons und dessen strukturfunktionaler Systemtheorie. 1964 veröffentlichte er sein erstes Buch Funktionen und Folgen formaler Organisation. 1965 wird Luhmann von Helmut Schelsky als Abteilungsleiter an die Sozialforschungsstelle Dortmund geholt. 1966 wurden Funktionen und Folgen formaler Organisation sowie Recht und Automation in der öffentlichen Verwaltung als Dissertation und Habilitation an der Universität Münster angenommen. Von 1968 bis 1993 lehrte er als Professor für Soziologie an der Universität Bielefeld. 1997 erschien sein Hauptwerk, das Resultat dreißigjähriger Forschung: Die Gesellschaft der Gesellschaft

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber André Kieserling
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 16.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-29689-9
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 177/108/12 mm
Gewicht 104
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2882575
    Die Politik der Gesellschaft
    von Niklas Luhmann
    Buch (Taschenbuch)
    19,00
  • 3002956
    Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 6109381
    Beschleunigung
    von Hartmut Rosa
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • 33776236
    Beschleunigung und Entfremdung
    von Hartmut Rosa
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • 34010876
    Soziologische Theorien
    von Hartmut Rosa
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 30178554
    Einführung in die Systemtheorie
    von Niklas Luhmann
    Buch (Taschenbuch)
    29,95
  • 14645352
    Einführung in die systemische Organisationstheorie
    von Fritz B. Simon
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    13,95
  • 15543566
    Spieltheorie
    von Andreas Diekmann
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 2976961
    Der Selbstmord
    von Emile Durkheim
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 17593626
    Seit wann haben Sie das?
    von Rolf Arnold
    Buch (Kunststoff-Einband)
    27,95
  • 4246549
    Sozialtheorie
    von Hans Joas
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • 15573807
    Liebe
    von Niklas Luhmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • 3043750
    Die Wissenschaft der Gesellschaft
    von Niklas Luhmann
    Buch (Taschenbuch)
    26,00
  • 2980383
    Soziale Systeme
    von Niklas Luhmann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 17574461
    Einführung in den sozialen Konstruktionismus
    von Kenneth J. Gergen
    Buch (Kunststoff-Einband)
    13,95
  • 42709646
    Schlüsselwerke der Systemtheorie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    44,99
  • 45336494
    Das soziale Band
    Buch (Paperback)
    39,95
  • 34666159
    Kritische Systemtheorie
    Buch (Taschenbuch)
    29,80
  • 11472183
    Gesammelte Schriften in 19 Bänden
    von Norbert Elias
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • 29021289
    Organisation und Störung
    von Dirk Baecker
    Buch (Taschenbuch)
    18,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Macht im System - Niklas Luhmann

Macht im System

von Niklas Luhmann

Buch (Taschenbuch)
15,00
+
=
Aufsätze und Reden - Niklas Luhmann

Aufsätze und Reden

von Niklas Luhmann

Buch (Taschenbuch)
9,80
+
=

für

24,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen