Männer – Das schwache Geschlecht und sein Gehirn

Wie wird ein Mann ein Mann? Oder etwas präziser: Wie wird aus dem, was ein Mann werden könnte, schließlich das, wofür sich der Betreffende aufgrund seines Geschlechts hält? Diese Frage beschäftigt den Biologen, Hirnforscher und Bestsellerautor Gerald Hüther in seinem neuen Buch. Die wichtigste Erkenntnis der Hirnforschung lautet: Das menschliche Gehirn ist weitaus formbarer, in seiner inneren Struktur und Organisation anpassungsfähiger, als bisher gedacht. Auch das von Männern. Die Nervenzellen und Netzwerke verknüpfen sich so, wie man sie benutzt. Das gilt vor allem für all das, was man mit besonderer Begeisterung in seinem Leben tut. Was aber ist es, wofür sich schon kleine Jungs, später halbstarke Jugendliche und schließlich die erwachsenen Vertreter des männlichen Geschlechts so ganz besonders begeistern? Und weshalb tun sie das? Warum hat für viele oft gerade das so große Bedeutung, was den Mädchen und Frauen ziemlich schnuppe ist?Männer sind von anderen Motiven geleitet und benutzen deshalb ihr Gehirn auf andere Weise – und damit bekommen sie zwangsläufig auch ein anderes Gehirn. Wenn es Männern gelänge, sich nicht an Wettbewerb und Konkurrenz auszurichten, sondern die in ihnen angelegten Potenziale zu entfalten, fände eine Transformation auf dem Weg zur Mannwerdung statt. Dann gäbe es kein schwaches Geschlecht mehr.
Portrait
- Studium und Promotion im Fach Biologie in Leipzig - 1979–1989: Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin in Göttingen (Arbeit zu Hirnentwicklungsstörungen) - 1988: Habilitation im Fachbereich Medizin an der Universität Göttingen; Venia legendi für Neurobiologie - 1989–1994: baute er als Heisenberg-Stipendiat der DFG die Abteilung für neurobiologische Grundlagenforschung an der Psychiatrischen Klinik der Universität Göttingen auf, die er bis 2006 geleitet hat.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 142
Erscheinungsdatum 16.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-525-40420-1
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Maße (L/B/H) 20,8/12,5/1,3 cm
Gewicht 179 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41005064
    Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters für Bachelor
    von Arnold Lohaus
    (2)
    Schulbuch (Set mit diversen Artikeln)
    29,99
  • 18973886
    Neuropsychologie
    von Christian Bellebaum
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 35150415
    Entwicklungspsychologie kompakt
    von Friedrich Wilkening
    Buch (Taschenbuch)
    26,95
  • 31156480
    Als Mörder geboren
    von Adrian Raine
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,00
  • 14494945
    Gehirn und Geschlecht
    von Stefan Lautenbacher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    41,58
  • 19785726
    Wie die Seele entsteht
    von Ludwig Janus
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,50
  • 32059770
    Entwicklungspsychologie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,95
  • 45257960
    Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
    von Alice Miller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,00
  • 71789645
    Selbstmanagement – ressourcenorientiert
    von Maja Storch
    Buch (Taschenbuch)
    39,95
  • 56801424
    Jenseits der Norm - hochbegabt und hoch sensibel?
    von Andrea Brackmann
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • 42294327
    Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter
    von Robert Siegler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,99
  • 39161684
    Frühe Bindung
    Buch (Taschenbuch)
    39,90
  • 47000413
    Frühe Bindung und kindliche Entwicklung
    von John Bowlby
    Buch (Taschenbuch)
    26,90
  • 46003007
    GFK-Navigator für Bedürfnisse (2018) -
    von Samuel Cremer
    Buch (Box)
    12,90
  • 37312141
    Pädagogische Psychologie
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    44,99
  • 38254988
    Bindung als sichere Basis
    von John Bowlby
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 115105452
    Motivation und Emotion
    von Veronika Brandstätter
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    24,99
  • 28967175
    Bindungen - das Gefüge psychischer Sicherheit
    von Karin Grossmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    70,00
  • 41366900
    Bindungsstörungen
    von Karl Heinz Brisch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Männer – Das schwache Geschlecht und sein Gehirn - Gerald Hüther

Männer – Das schwache Geschlecht und sein Gehirn

von Gerald Hüther

Buch (Taschenbuch)
18,00
+
=
Biologie der Angst - Gerald Hüther

Biologie der Angst

von Gerald Hüther

(1)
Buch (Taschenbuch)
18,00
+
=

für

36,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen