Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Man steht sehr bequem zwischen allen Fronten

Briefe 1952-2011

(1)
»Post, Post, Post«. Dieser Stoßseufzer, notiert im Kalender unter dem Datum vom Sonntag, dem 4. März 1990, kommt nicht von ungefähr: Christa Wolf war eine ungeheuer produktive Korrespondentin. Ihre Briefe an Verwandte und Freunde, Kollegen, Lektoren, Politiker, Journalisten geben faszinierende Einblicke in ihre Gedankenwelt, ihre Schreibwerkstatt, ihr gesellschaftliches Engagement. Ob sie an Günter Grass oder Max Frisch schreibt, von Joachim Gauck Einsicht in ihre Stasi-Akte fordert oder sich mit Freundinnen wie Sarah Kirsch und Maxie Wander austauscht, wir sind Zeuge von Freundschaften und Zerwürfnissen, Auseinandersetzungen und von Bestätigung, von der Selbstfindung einer der wichtigsten Autorinnen des 20. Jahrhunderts. Nicht zuletzt beeindruckt ihr Umgang mit der Flut von Leserbriefen, die sie mit zunehmendem schriftstellerischen Erfolg erreicht und auf die sie geduldig und kundig – und manchmal auch mit der gebotenen Direktheit – eingeht.
Rezension
"Es ist eine lange, aber selten langweilige Lektüre ... Dieser Briefband ist die politisch-literarische Autobiografie, die Christa Wolf nie geschrieben hat."
Christian Eger, Frankfurter Rundschau 16.11.2016
Portrait

Christa Wolf, geboren 1929 in Landsberg/Warthe (Gorzów Wielkopolski), lebte in Berlin und Woserin, Mecklenburg-Vorpommern. Ihr Werk wurde mit zahlreichen Preisen, darunter dem Georg-Büchner-Preis, dem Thomas Mann Preis und dem Uwe-Johnson-Preis, ausgezeichnet. Sie verstarb am 1. Dezember 2011 in Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Sabine Wolf
Seitenzahl 1040
Erscheinungsdatum 14.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-42573-2
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 218/143/53 mm
Gewicht 1113
Abbildungen 15 schwarz-weiße Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 57.472
Buch (gebundene Ausgabe)
38,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44232181
    Als unser Deutsch erfunden wurde
    von Bruno Preisendörfer
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 45327007
    Sunday Sketching
    von Christoph Niemann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,95
  • 45336144
    Gespräch unter zwei Augen
    von Werner Schneyder
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 40393271
    Mehr Licht
    von Olaf Müller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,99
  • 46176831
    Neuland
    von Ildikó von Kürthy
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45243820
    Die vielen Leben des Jan Six
    von Geert Mak
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,99
  • 30632906
    Seelenvernichter
    von Christian Kaiser
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45405752
    Dior und ich
    von Christian Dior
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,80
  • 45165122
    Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters
    von Dmitrij Kapitelman
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 31158976
    Angezogen
    von Barbara Vinken
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 40981232
    Papa allein zu Haus
    von Dave Engledow
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45312930
    Die Menschheit hat den Verstand verloren
    von Astrid Lindgren
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 42457907
    Moskauer Tagebücher
    von Christa Wolf
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 20900762
    Über Träume und Traumdeutung
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 44137795
    Sei gegrüßt und lebe
    von Christa Wolf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,95
  • 32619423
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45244306
    Durch Mauern gehen
    von Marina Abramovic
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 45164935
    Ich will nicht schuld sein an deinem Niedergang
    von Rocko Schamoni
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 4559033
    Zonenkinder
    von Jana Hensel
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45244499
    Höllensturz
    von Ian Kershaw
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Matthias Bath / Thomas Stein / Christa Wolf
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.12.2016

Ja, hallo erstmal, wenn ich Rüdiger Hoffmann hieße, dann würde ich sagen: Ich weiß gar nicht, ob Sie’s wussten, ich stehe mit meinem Buch GRENZTERROR in der Bibliothek des BStU in der Karl Liebknecht Str. zwischen Ihnen und Matthias Bath (Der SD in Dänemark 1940 – 1945 Heydrichs... Ja, hallo erstmal, wenn ich Rüdiger Hoffmann hieße, dann würde ich sagen: Ich weiß gar nicht, ob Sie’s wussten, ich stehe mit meinem Buch GRENZTERROR in der Bibliothek des BStU in der Karl Liebknecht Str. zwischen Ihnen und Matthias Bath (Der SD in Dänemark 1940 – 1945 Heydrichs Elite und der „Gegenterror“) und da fühle ich mich gut eingebettet. Was sagt mir der Brief vom 31.05.1965 an Herrn Börner in Warnemünde? Proust, Joyce und Musil kannte ich damals nicht, Kafka las ich im Knast. Ob Uwe Johnson nun der Mann vor oder hinter der Mauer war, „weil man auf der Mauer nur in erschossenem Zustand sein könne“, will ich hier nicht beurteilen. Ich war bereits im Alter von 15 Jahren „auf der Mauer“ und die Kugeln schlugen neben mir, in eine Hauswand ein. „O Deutschland meine Trauer, dich trennt `ne dicke Mauer und wenn man sich der Mauer naht, läuft durch das Mienenfeld, springt über Stacheldraht und rennt dann weiter, unverdrossen, wird man erschossen von Genossen“, schrieb ich damals in meiner Zelle in Rummelsburg. 11 Jahre nach dem Brief an Herrn Börner, da war ich 18 Jahre alt, die Konferenz der Kommunistischen Arbeiterparteien Europas, insgesamt 29 Parteien aus aller Welt, traf sich damals in Berlin, fuhr ich im Juni 1976 nach Warnemünde um einen Seenotrettungskreuzer zu kapern. Ob Herr Börner vielleicht in der Nähe wohnte und Ihnen einen Brief schrieb?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Man steht sehr bequem zwischen allen Fronten

Man steht sehr bequem zwischen allen Fronten

von Christa Wolf

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
38,00
+
=
Ein Bild und tausend Worte

Ein Bild und tausend Worte

von Klaus Modick

Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
+
=

für

60,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen