Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Mary

Roman

„Es mag seltsam klingen, aber ich bin die einzige, die erzählen kann, wie ich endete.“ Es ist die Zeit der Diktatur des Militärs in Griechenland. Marys Bericht beginnt mit ihrer Liebe zu Dimos, einem Anführer der Studentenbewegung. Im November 1973 wird Mary festgenommen, in den Verliesen des Sicherheitsdiensts ist sie Hunger, Kälte und Folter ausgesetzt. Nur sie weiß von ihrer Schwangerschaft, dem Kind von Dimos. Aber Mary erzählt auch von der Solidarität unter den gefangenen Frauen, wie es ihr gelang zu überleben, ohne Verrat zu begehen. Mit großer literarischer Kraft beschreibt Aris Fioretos, der Autor aus Schweden, die existentielle Krise einer jungen Frau, die vor einem unlösbaren Konflikt steht.
Portrait
Aris Fioretos, 1960 in Göteborg geboren, ist schwedischer Schriftsteller griechisch-österreichischer Herkunft. Bei Hanser erschienen Das Maß eines Fußes (Essays, 2008), Der letzte Grieche (Roman, 2011), Die halbe Sonne (Prosa, 2013), Mary (Roman, 2016) und Wasser, Gänsehaut (Essay über den Roman, 2017). 2010 hat Fioretos die erste kommentierte Werkausgabe von Nelly Sachs sowie eine Bildbiographie über die Autorin veröffentlicht. Für seine Übersetzungen – er übertrug u. a. Paul Auster, Vladimir Nabokov und Jan Wagner ins Schwedische – wie für sein eigenes Werk hat er zahlreiche Preise erhalten, darunter 2011 den Literaturpreis der SWR Bestenliste, den Kellgren-Preis der Schwedischen Akademie und 2013 den Großen Preis des Samfundet De Nio sowie 2016 für Mary den Romanpreis des Schwedischen Rundfunks und 2017 den Jeanette Schocken Preis – Bremerhavener Bürgerpreis für Literatur. Aris Fioretos lebt in Berlin und Stockholm.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 22.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783446254114
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Übersetzer Paul Berf
eBook
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die halbe Sonne
    von Aris Fioretos
    eBook
    9,99
  • Niemand weiß, wie spät es ist
    von René Freund
    (11)
    eBook
    15,99
  • Schattenkiller
    von Mirko Zilahy
    eBook
    11,99
  • Die Clifton-Saga 1-3: Spiel der Zeit/Das Vermächtnis des Vaters/ - Erbe und Schicksal (3in1-Bundle)
    von Jeffrey Archer
    (12)
    eBook
    24,99
  • Die Einzelkinder
    von Alec Ash
    eBook
    7,99
  • Der letzte Grieche
    von Aris Fioretos
    eBook
    12,99
  • Wieder Land sehen
    von Christian Firus
    eBook
    11,99
  • Drehtür
    von Katja Lange-Müller
    eBook
    16,99
  • Die Judasrose
    von Suzette Haden Elgin
    eBook
    4,99
  • Der Gefühlsmensch
    von Javier Marías
    eBook
    9,99
  • Die Bibel
    eBook
    9,99
  • In der freien Welt
    von Norbert Gstrein
    eBook
    13,99
  • Stern geht
    von Thomas Heerma van Voss
    eBook
    12,99
  • Ella und das Festkonzert
    von Timo Parvela
    eBook
    8,49
  • Wie alle anderen
    von John Burnside
    eBook
    15,99
  • Mein Weg zu Mozart
    von Ketil Bjørnstad
    eBook
    20,99
  • Saint Mazie
    von Jami Attenberg
    eBook
    17,99
  • Signor Hoffman
    von Eduardo Halfon
    eBook
    6,99
  • Und jetzt lass uns tanzen
    von Karine Lambert
    (52)
    eBook
    13,99
  • Das Marillenmädchen
    von Beate Teresa Hanika
    eBook
    15,99

Wird oft zusammen gekauft

Mary

Mary

von Aris Fioretos
eBook
17,99
+
=
Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

von Elena Ferrante
(113)
eBook
18,99
+
=

für

36,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.