Mauertänzer

Roman

(26)
Fawad und wie er die Welt sieht
Für Fawad ist Afghanistan das Land der Abenteuer, der Poesie und der Traditionen - trotz des beschwerlichen Alltags im kriegsgezeichneten Kabul. Als der Elfjährige mit seiner Mutter in eine WG mit westlichen Journalisten zieht, bleibt der Kulturschock nicht aus: Der trinkfeste James sitzt halbnackt in der Sonne, die blonde May schwärmt für Frauen, und die emanzipierte Georgie liebt einen mächtigen Paschtunen. Fawad will seine Mutter vor diesen Sünden beschützen, zugleich ist er hingerissen von der fremden Lebensweise.
Eine Liebeserklärung an Afghanistan: "Dieser Roman geht unter die Haut!" Freundin
Portrait
Andrea Busfield, Jg. 1970, ist britische Journalistin. 2005 erfüllte sie sich einen Traum; sie zog nach Kabul und arbeitete als Redakteurin bei Sada-e-Azadi (Stimme der Freiheit), von der International Security Assistance Force gegründet. Im Anschluss schrieb sie für die Gulf Times in Qatar, bis sie nach Europa zurückkehrte, um in Wien zu leben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 346
Erscheinungsdatum 31.05.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2601-7
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 188/115/35 mm
Gewicht 353
Originaltitel Born Under a Million Shadows
Auflage 5
Verkaufsrang 113.273
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15534953
    Das Haus an der Moschee
    von Kader Abdolah
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 39145376
    Der Weg des Falken
    von Jamil Ahmad
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 33790488
    Die Hummerschwestern
    von Beverly Jensen
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 38546241
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32017987
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 42357658
    Ehre
    von Elif Shafak
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 39192560
    Ein Teelöffel Land und Meer
    von Dina Nayeri
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45312916
    Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen
    von Clara Maria Bagus
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • 3018086
    'Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna'
    von Fynn
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 40952712
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43961885
    Who the Fuck Is Kafka
    von Lizzie Doron
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 44066643
    Die Hälfte der Sonne
    von Chimamanda Ngozi Adichie
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 32126545
    Schattenträumer
    von Andrea Busfield
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 24254535
    Rückkehr nach Missing
    von Abraham Verghese
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40401266
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 40986486
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 5705841
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 20940853
    Eskandar
    von Siba Shakib
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32152360
    Geheime Tochter
    von Shilpi Somaya Gowda
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35147685
    Ein Teelöffel Land und Meer
    von Dina Nayeri
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Grandios!“

Yvonne Dommisch, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Dieses Buch hat mich einfach gefesselt.
Der elfjährige Fawad lebt mit seiner Mutter mitten in Kabul, nachdem der Rest seiner Familie bereits tot ist.
Als dise eines Tages eine Anstellung im Hause einer amerikanischen Frau bekommt, wird Fawad skeptisch, denn diese neue westliche Welt ist nichts für ihn, denn er hat Kabul noch nie verlassen.
Sehr
Dieses Buch hat mich einfach gefesselt.
Der elfjährige Fawad lebt mit seiner Mutter mitten in Kabul, nachdem der Rest seiner Familie bereits tot ist.
Als dise eines Tages eine Anstellung im Hause einer amerikanischen Frau bekommt, wird Fawad skeptisch, denn diese neue westliche Welt ist nichts für ihn, denn er hat Kabul noch nie verlassen.
Sehr gefühlvoll, witzig und mit dem Verstand eines Kindes erzählt Fawad die Welt aus seiner Sicht und man erlebt mit ihm die schönen Seiten Afghanistans, aber auch die überwiegenden dramatischen und traurigen.
Unbedingt lesen!

„Ein Leben in Kabul“

Ines Kühn, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Beinahe ohne Krieg findet das Leben in Kabul statt. Der heranwachsende Fawad erlebt
mit seinen Freunden Abenteuer in dieser Stadt zwischen Tradition und Moderne. Wie er
versucht, seine Mutter, die in einem Journalistenhaushalt arbeitet, vor den fremden Lebens-
entwürfen und den Verlockungen der westlichen Welt zu bewahren , sich
Beinahe ohne Krieg findet das Leben in Kabul statt. Der heranwachsende Fawad erlebt
mit seinen Freunden Abenteuer in dieser Stadt zwischen Tradition und Moderne. Wie er
versucht, seine Mutter, die in einem Journalistenhaushalt arbeitet, vor den fremden Lebens-
entwürfen und den Verlockungen der westlichen Welt zu bewahren , sich selbst aber auch
zu diesen hingezogen fühlt, erzählt die Autorin sehr eindringlich.

„Lernen Sie Fawad kennen!“

M. Döll, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Afghanistan: Als der elfjährige Fawad mit seiner Mutter in die WG von drei westlichen Journalisten zieht, treffen zwei Welten aufeinander! Durch Fawads Augen lässt uns die Autorin auf beeindruckende Art und Weise am Leben der Menschen in Kabul teilhaben. Der Roman besticht durch seine einzigartige Mischung aus Dramatik, Gefühl und einer Afghanistan: Als der elfjährige Fawad mit seiner Mutter in die WG von drei westlichen Journalisten zieht, treffen zwei Welten aufeinander! Durch Fawads Augen lässt uns die Autorin auf beeindruckende Art und Weise am Leben der Menschen in Kabul teilhaben. Der Roman besticht durch seine einzigartige Mischung aus Dramatik, Gefühl und einer Prise Humor. Eines der besten Bücher seit langem!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 5705841
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 20940853
    Eskandar
    von Siba Shakib
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21235911
    Luke und Jon
    von Robert Williams
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 21239767
    Stein der Geduld
    von Atiq Rahimi
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 24254535
    Rückkehr nach Missing
    von Abraham Verghese
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30570853
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32017987
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 32126545
    Schattenträumer
    von Andrea Busfield
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37413106
    Kinder des Jacarandabaums
    von Sahar Delijani
    (9)
    eBook
    6,99
  • 38546241
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39145376
    Der Weg des Falken
    von Jamil Ahmad
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 39192560
    Ein Teelöffel Land und Meer
    von Dina Nayeri
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39262495
    Traumsammler
    von Khaled Hosseini
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 42357658
    Ehre
    von Elif Shafak
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 42447243
    Die Regenbogentruppe
    von Andrea Hirata
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45228430
    Der Architekt des Sultans
    von Elif Shafak
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
17
9
0
0
0

Ein außergewöhnliches Buch über ein fremdes Land
von Birgit Mause-Becka aus Soest am 10.08.2011

Hier spielt weniger die eigentliche Handlung im Vordergrund, als die Liebe zu einem Land, seinen Menschen und der Kultur. Erzählt wird die Geschichte des 11 Fawad, der allein mit seiner Mutter in ärmlichen Verhältnissen lebt. Nachdem die Mutter eine Arbeitsstelle in einem westlich WG bekommt wird Fawad mit den fremden... Hier spielt weniger die eigentliche Handlung im Vordergrund, als die Liebe zu einem Land, seinen Menschen und der Kultur. Erzählt wird die Geschichte des 11 Fawad, der allein mit seiner Mutter in ärmlichen Verhältnissen lebt. Nachdem die Mutter eine Arbeitsstelle in einem westlich WG bekommt wird Fawad mit den fremden Kulturen der Mitbewohner konfrontiert und möchte seine Mutter beschützen. Gleichzeitig ist er hingerissen vom anderen, neuen Leben.Voller Humor erzählt Fawad in kindlich-naiver Weise aus seiner Welt und klärt so ganz nebenbei über das eine oder andere kulturelle Missverständnis auf.

Ein außergewöhnliches Buch über ein fremdes Land
von einer Kundin/einem Kunden aus Ense am 10.08.2011

Hier spielt weniger die eigentliche Handlung im Vordergrund, als die Liebe zu einem Land, seinen Menschen und der Kultur. Erzählt wird die Geschichte des elfjährigen Fawad, der allein mit seiner Mutter in ärmlichen Verhältnissen lebt. Nachdem die Mutter eine Arbeitsstelle in einem westlich WG bekommt wird Fawad mit den fremden... Hier spielt weniger die eigentliche Handlung im Vordergrund, als die Liebe zu einem Land, seinen Menschen und der Kultur. Erzählt wird die Geschichte des elfjährigen Fawad, der allein mit seiner Mutter in ärmlichen Verhältnissen lebt. Nachdem die Mutter eine Arbeitsstelle in einem westlich WG bekommt wird Fawad mit den fremden Kulturen der Mitbewohner konfrontiert und möchte seine Mutter beschützen. Gleichzeitig ist er hingerissen vom anderen, neuen Leben. Voller Humor erzählt Fawad in kindlich-naiver Weise aus seiner Welt und klärt so ganz nebenbei über das eine oder andere kulturelle Missverständnis auf.

Afghanistan einmal anders
von Elvira Schulz aus Ahrensfelde am 09.03.2011

Mauertänzer ist eine liebenswerte Geschichte aus einem geschundenem Land. Fawad, ein elfjähriger Junge, lebt allein mit seiner Mutter (Vater und Bruder wurden von den Taliban ermordet, die Schwester entführt) bei nicht gerade netten Verwandten. Zusammen mit seinen Freunden hat er auf den Straßen Kabuls gelernt, wie man Fremde und Touristen... Mauertänzer ist eine liebenswerte Geschichte aus einem geschundenem Land. Fawad, ein elfjähriger Junge, lebt allein mit seiner Mutter (Vater und Bruder wurden von den Taliban ermordet, die Schwester entführt) bei nicht gerade netten Verwandten. Zusammen mit seinen Freunden hat er auf den Straßen Kabuls gelernt, wie man Fremde und Touristen ausnimmt, um etwas zum Lebensunterhalt beizusteuern. Als jedoch seine Mutter ein Anstellung als Haushaltshilfe bei Engländern annimmt und sogar bei ihnen wohnen darf, gerät Fawads Welt aus den Fugen. Für ihn ist es ein kleiner Kulturschock. Die Frauen rauchen, die Männer sitzen mit nacktem Oberkörper und trinken reichlich Alkohol. Fawad ist hin- und hergerissen. Einerseits findet er das abschreckend und möchte seine Mutter beschützen, andererseits ist er von den Engländern und deren Benehmen aber fasziniert. Ein herzerfrischender, teils heiterer Roman mit realistischen ernsten Zügen. KLASSE


Wird oft zusammen gekauft

Mauertänzer - Andrea Busfield

Mauertänzer

von Andrea Busfield

(26)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Während die Welt schlief - Susan Abulhawa

Während die Welt schlief

von Susan Abulhawa

(30)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen