Max Frisch

Biographie eines Aufstiegs. 1911-1954

(2)

Max Frisch ist der meistgelesene Schriftsteller der Schweiz, in Deutschland verkaufen sich seine Bücher in Millionenauflage. Die bisher gründlichste und fundierteste Darstellung seines Lebens erzählt anschaulich von den entscheidenden Stationen auf dem Weg zum Weltautor: von seiner Geburt 1911 bis zum ersten großen Erfolg mit »Stiller« 1954.
Beide Weltkriege suchen ihn heim, auch wenn seine Heimat verschont bleibt. Der erste Krieg trübt seine Kindheit, der zweite zertrümmert sein schriftstellerisches Selbstverständnis. Er sucht die Realitäten, solange sie noch »glühende Objekte« sind, die Ruinen des Weltkrieges ebenso wie die Liebe. Julian Schütt zeigt Max Frisch als einen Schriftsteller und Menschen, der immer wieder neu anfängt, sein altes Leben abstreift, Glück empfindet, wenn er sich fremd ist.

Rezension
"Weil er nicht nur die Spuren dieses Lebens erforscht hat wie noch keiner zuvor, sondern auch das historische Umfeld mit grosser Kenntnis ausleuchtet, ist seine Biografie eines Aufstiegs überdies das Zeitbild einer bisweilen sehr fern und sehr fremd anmutendenen Epoche."
Roman Bucheli, Neue Zürcher Zeitung 08.03.2011
Portrait

Julian Schütt, geboren 1964, war Literaturredakteur der Weltwoche und Redakteur der Kulturzeitschrift Du. Er konzipierte die große Max-Frisch-Ausstellung 1998, ist Herausgeber der Bände Max Frisch. Jetzt ist Sehenszeit (Suhrkamp 1998) sowie jetzt: max frisch (Suhrkamp 2001) und arbeitet als freier Journalist und Autor in Zürich.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 12.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46397-0
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 19/11,8/3,5 cm
Gewicht 411 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Max Frisch
    von Julian u. Nachw. Schütt
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • Max Frisch
    von Andreas B. Kilcher
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Astrid Lindgren. Ihr Leben
    von Jens Andersen
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,99
  • Max Frisch
    von Volker Weidermann
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Das gabs früher nicht
    von Bernd-Lutz Lange
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • Max Frisch
    von Volker Weidermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • Leonardo da Vinci
    von Charles Nicholl
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • Porzellanmanufaktur Carl Tielsch-Altwasser. Schönes und wertvolles Porzellan aus Schlesien / Porzellanmanufaktur Carl Tielsch - Altwasser
    von Eitel Tette
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,95
  • Die schrecklichen Kinder der Neuzeit
    von Peter Sloterdijk
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Max Frischs Roman «Homo Faber» - betrachtet unter theologischem Aspekt
    von Christian Hoffmann
    Buch (Taschenbuch)
    34,95
  • Madame Picasso
    von Anne Girard
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Urban Outlaw
    von Magnus Walker
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • Durch Mauern gehen
    von Marina Abramovic
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Mein Leben als Mime
    von Christoph Staerkle
    Buch (Kunststoff-Einband)
    22,00
  • Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Das Versprechen der Kraniche
    von Irmtraud Gutschke
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • Frida Kahlo
    von Hayden Herrera
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • Walter Spies
    von Michael Schindhelm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • »Darling Jane«
    von Christian Grawe
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95

Wird oft zusammen gekauft

Max Frisch

Max Frisch

von Julian u. Nachw. Schütt
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=
Max Frisch

Max Frisch

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
+
=

für

37,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Max Frischs Weg zum Weltruhm“

Johannes Bauer, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Zu den besten Kennern von Max Frischs Leben und Werk zält sicher Julian Schütt. Seine Schilderung von Frisch Aufstieg zum Schriftsteller mit Weltruhm ist eine biographische Meisterleistung. Bedauerlich ist nur dass Schütts Buch nicht das komplette Leben und Wirken Frischs umfasst sondern lediglich die Jahre 1911 bis 1954 zum Gegenstand hat. Zu den besten Kennern von Max Frischs Leben und Werk zält sicher Julian Schütt. Seine Schilderung von Frisch Aufstieg zum Schriftsteller mit Weltruhm ist eine biographische Meisterleistung. Bedauerlich ist nur dass Schütts Buch nicht das komplette Leben und Wirken Frischs umfasst sondern lediglich die Jahre 1911 bis 1954 zum Gegenstand hat.

„Ein vollständiger Blick auf einen großen Dichter“

Gudrun Wiedeburg, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Julian Schütt, einer der profundesten Kenner von Werk und Leben des schweizer Autors verarbeitet für seine aufwendige Biographie zum ersten Mal alle nur möglichen Quellen, darunter viele bis heute unveröffentlichte Skripte und Bilder. Er hat mit zahlreichen Menschen gesprochen, die Frisch auf seinem Weg begleitet haben, und so ein lebendiges und glaubwürdiges Schriftstellerleben an uns alle weitergegeben. Julian Schütt, einer der profundesten Kenner von Werk und Leben des schweizer Autors verarbeitet für seine aufwendige Biographie zum ersten Mal alle nur möglichen Quellen, darunter viele bis heute unveröffentlichte Skripte und Bilder. Er hat mit zahlreichen Menschen gesprochen, die Frisch auf seinem Weg begleitet haben, und so ein lebendiges und glaubwürdiges Schriftstellerleben an uns alle weitergegeben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0