Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Mayas Tagebuch

Roman

Die neunzehnjährige Maya ist auf der Flucht. Vor ihrem trostlosen Leben in Las Vegas, der Prostitution, den Drogen, der Polizei, einer brutalen Verbrecherbande. Mit Hilfe ihrer geliebten Großmutter gelangt sie auf eine abgelegene Insel im Süden Chiles. An diesem einfachen Ort mit seinen bodenständigen Bewohnern nimmt sie Quartier bei Manuel, einem kauzigen alten Anthropologen und Freund der Familie. Nach und nach kommt sie Manuel und den verstörenden Geheimnissen ihrer Familie auf die Spur, die mit der jüngeren Geschichte des Landes eng verbunden sind. Dabei begibt Maya sich auf ihr bislang größtes Abenteuer: die Entdeckung ihrer eigenen Seele. Doch als plötzlich Gestalten aus ihrem früheren Leben auftauchen, gerät alles ins Wanken.
Mayas Tagebuch erzählt von einer gezeichneten jungen Frau, die die unermesslichen Schönheiten des Lebens neu entdeckt und wieder zu verlieren droht. Ein unverwechselbarer Allende-Roman: bewegend, spannend und mit warmherzigem Humor geschrieben.

suhrkamp.pocket: Große Bestseller im kleinen Geschenkbuchformat
Rezension
"Isabel Allende ist die Königin der Gefühle!"
El Mundo
Portrait
Isabel Allende, geboren 1942 in Lima/Peru, ging nach Pinochets Militärputsch am 11. September 1973 ins Exil. 1982 erschien ihr erster Roman "Das Geisterhaus", der zu einem Welterfolg und 1993 vom dänischen Regisseur Bille August verfilmt wurde. Allende arbeitete unter anderem als Fernseh-Moderatorin und war Herausgeberin verschiedener Zeitschriften. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Kalifornien.
Im Jahr 2011 wurde ihr der Hans-Christian-Andersen-Literaturpreis, einer der wichtigsten Literaturpreise Dänemarks, verliehen.
Svenja Becker lebt als Übersetzerin in Saarbrücken.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 600
Erscheinungsdatum 11.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46703-9
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 144/93/35 mm
Gewicht 272
Originaltitel El cuaderno de Maya
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33943156
    Mayas Tagebuch
    von Isabel Allende
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47542702
    Die Insel unter dem Meer
    von Isabel Allende
    (13)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,00
  • 40893551
    Amandas Suche
    von Isabel Allende
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 14592096
    Fuchserde
    von Thomas Sautner
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,50
  • 32173947
    Das Geisterhaus
    von Isabel Allende
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 32173958
    Porträt in Sepia
    von Isabel Allende
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 44239333
    Der Sommer, in dem wir das Leben neu erfanden
    von Fabio Genovesi
    (3)
    Buch (Paperback)
    16,95
  • 17594999
    Das Siegel der Tage
    von Isabel Allende
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 39234668
    Untreue
    von Paulo Coelho
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 32173960
    Fortunas Tochter
    von Isabel Allende
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 29021252
    Liebe
    von Isabel Allende
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 13865907
    Mein erfundenes Land
    von Isabel Allende
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,80
  • 44322288
    Kommt ein Pferd in die Bar
    von David Grossman
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 44066642
    Der dunkle Wächter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29021247
    Die Insel unter dem Meer
    von Isabel Allende
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30571517
    Lieben
    von Karl Ove Knausgard
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 42672029
    Fieber am Morgen
    von Péter Gárdos
    (16)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    22,00
  • 2839332
    Der verwunschene Palast
    von Isabel Allende
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,00
  • 15573638
    Inés meines Herzens
    von Isabel Allende
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 14572002
    Mein erfundenes Land
    von Isabel Allende
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Marghescu, Thalia-Buchhandlung Rosenheim

Spannende Geschichte über ein junges Mädchen, was alles verliert, aber es schafft totzdem am Leben zu bleiben und nicht aufzugeben. Ein sehr bewegendes Buch! Spannende Geschichte über ein junges Mädchen, was alles verliert, aber es schafft totzdem am Leben zu bleiben und nicht aufzugeben. Ein sehr bewegendes Buch!

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Ein wunderbares Buch.
Allende erschafft eine Magie, die therapeutische Kraft hat.
Die Charaktere wünscht man sich ins eigene Leben,das Lesen versorgt den Leser mit guter Energie
Ein wunderbares Buch.
Allende erschafft eine Magie, die therapeutische Kraft hat.
Die Charaktere wünscht man sich ins eigene Leben,das Lesen versorgt den Leser mit guter Energie

„heftig und wunderbar“

Britta Weiler

Die 16jährige Maya stürzt nach dem Tod ihres geliebten Großvaters total ab, flieht mit 18 aus dem Internat und landet in der tiefsten Gosse in Las Vegas. Mit Hilfe ihrer Großmutter kann sie nach Chile fliehen, wo sie auf einer kleinen Insel bei einer Jugendliebe ihrer chilenischen Oma untertaucht.
Neben den brutalen Auswirkungen der
Die 16jährige Maya stürzt nach dem Tod ihres geliebten Großvaters total ab, flieht mit 18 aus dem Internat und landet in der tiefsten Gosse in Las Vegas. Mit Hilfe ihrer Großmutter kann sie nach Chile fliehen, wo sie auf einer kleinen Insel bei einer Jugendliebe ihrer chilenischen Oma untertaucht.
Neben den brutalen Auswirkungen der chilenischen Diktatur findet Maya bei dem alten Einzelgänger Frieden, Freundschaft und Lebensqualität.

Überaus lebensklug und wunderbar!!!

„Das ist schon ein tolles Buch“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Die Geschichte der 19jährigen Maya hat mich sehr fasziniert. Dieser Wechsel der Welten, vom Rande der Kriminalität in die Abgeschiedenheit einer Insel. Natürlich ist es von Beginn an klar, daß Maya ihren Weg finden wird, aber diese Strecke bis dorthin habe ich sehr genossen. Die Geschichte der 19jährigen Maya hat mich sehr fasziniert. Dieser Wechsel der Welten, vom Rande der Kriminalität in die Abgeschiedenheit einer Insel. Natürlich ist es von Beginn an klar, daß Maya ihren Weg finden wird, aber diese Strecke bis dorthin habe ich sehr genossen.

„Allende in Höchstform!“

Bettina Hellwig, Thalia-Buchhandlung Fulda

Wunderbar! Maya flieht aus den USA auf eine kleine chilenische Insel und findet dort Sicherheit, alte Geheimnisse heraus und viele echte Freunde. Nach einigen Allende-Enttäuschungen wieder ein grandioser Roman der Autorin! Unbedingt lesen! Wunderbar! Maya flieht aus den USA auf eine kleine chilenische Insel und findet dort Sicherheit, alte Geheimnisse heraus und viele echte Freunde. Nach einigen Allende-Enttäuschungen wieder ein grandioser Roman der Autorin! Unbedingt lesen!

„Packend und spannend!“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Tauchen Sie mit ein in Mayas wildes und gefährliches Leben! Erst als die Großmutter eingreift, und ihrer Enkelin befiehlt auf die abgelegene chilenische Insel Chiloé zu fahren, kommt Maya etwas zur Ruhe. Packend und spannend bis zur letzten Seite ist der neue Roman von Isabel Allende! Tauchen Sie mit ein in Mayas wildes und gefährliches Leben! Erst als die Großmutter eingreift, und ihrer Enkelin befiehlt auf die abgelegene chilenische Insel Chiloé zu fahren, kommt Maya etwas zur Ruhe. Packend und spannend bis zur letzten Seite ist der neue Roman von Isabel Allende!

„Mein neues Lieblingsbuch im Bücherherbst 2012“

Frau Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Das Leben der 19 jährigen Maya ist im Grunde schon ruiniert : sie hält sich mit Prostitution über Wasser, ist drogensüchtig und in kriminelle Machenschaften verwickelt. Da greift ihre Großmutter ein, schafft die Enkelin aus den USA hinaus auf eine kleine, abgelegene chilenische Insel und versteckt sie somit vor ihren Verfolgern. Für Das Leben der 19 jährigen Maya ist im Grunde schon ruiniert : sie hält sich mit Prostitution über Wasser, ist drogensüchtig und in kriminelle Machenschaften verwickelt. Da greift ihre Großmutter ein, schafft die Enkelin aus den USA hinaus auf eine kleine, abgelegene chilenische Insel und versteckt sie somit vor ihren Verfolgern. Für Maya beginnt ein schmerzhafter Prozeß des Aufarbeitens ihres verpfuschten Lebens. Gleichzeitig erlebt sie auf dieser Insel das Spannungsfeld zwischen den Befürwortern und Gegnern der Pinochet-Diktatur, deren Annäherungen und Verletzungen. Die alten Wunden beginnen zu heilen und wir werden durch Maya Zeugen dieses Prozesses. Dann tauchen Mayas Verfolger auf - und wie stabil ist ihr neues Leben, ihr neues Selbstbewußtsein ?
Ein atemberaubendes Buch. Man taucht in dieses Geschichte ein und vergißt die Zeit. Wie im Geisterhaus, dessen logische Folge dieses Buch für mich ist, ist es in einer wunderbaren Sprache geschrieben. Es lebt von der Spannung zwischen den Protagonisten und dem politischen und gesellschaftlichen Geschehen in Chile und auch in den USA.
Es muß unbedingt gelesen werden - und ich könnte mir hier auch einen größeren Erfolg als wie mit dem Geisterhaus vorstellen.

„Aufwühlend - fesselnd - intensiv “

Claudia Tross, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Wie ich finde, eines der besten Bücher von Allende in den letzten Jahren, voller Spannung, fast schon ein Krimi. Sehr gut umgesetzt die Diskrepanz zwischen dem schillernden, kriminellen Las Vegas und der archaischen Welt der Insel-Chilenos mit ihrem der Natur folgenden Leben. Was bei Allende auch hier nicht fehlt, ist der Blick in die Wie ich finde, eines der besten Bücher von Allende in den letzten Jahren, voller Spannung, fast schon ein Krimi. Sehr gut umgesetzt die Diskrepanz zwischen dem schillernden, kriminellen Las Vegas und der archaischen Welt der Insel-Chilenos mit ihrem der Natur folgenden Leben. Was bei Allende auch hier nicht fehlt, ist der Blick in die Vergangenheit Chiles unter dem Regime Pinochets.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Isabel Allende beweist es einmal mehr dass sie es meisterhaft beherrscht: Unterhalten Isabel Allende beweist es einmal mehr dass sie es meisterhaft beherrscht: Unterhalten

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Das Buch beschreibt die Selbstfindung einer jungen Frau - im Spannungsfeld zwischen den USA und Chile. Aufarbeitung der Zeit der chilenischen Militärdiktatur mit brutalen Szenen. Das Buch beschreibt die Selbstfindung einer jungen Frau - im Spannungsfeld zwischen den USA und Chile. Aufarbeitung der Zeit der chilenischen Militärdiktatur mit brutalen Szenen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37821834
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 40928143
    Moskau Babylon
    von Owen Matthews
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 35301490
    Pink Hotel
    von Anna Stothard
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 35360343
    Ein diskreter Held
    von Mario Vargas Llosa
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 25995922
    Die Filmerzählerin
    von Hernán Rivera Letelier
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • 30571517
    Lieben
    von Karl Ove Knausgard
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 46072987
    Oryx und Crake
    von Margaret Atwood
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 40414881
    Makarionissi oder Die Insel der Seligen
    von Vea Kaiser
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 37822185
    Leben
    von Karl Ove Knausgard
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 35058827
    Totenmaske / Zoe Lenz Bd.1
    von Helene Henke
    (9)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 42473409
    Sophia oder Der Anfang aller Geschichten
    von Rafik Schami
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 47542702
    Die Insel unter dem Meer
    von Isabel Allende
    (13)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mayas Tagebuch

Mayas Tagebuch

von Isabel Allende

Buch (Kunststoff-Einband)
12,00
+
=
Der japanische Liebhaber

Der japanische Liebhaber

von Isabel Allende

(33)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=

für

22,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen