Medienkultur

Die Kultur mediatisierter Welten

Was heißt es für unsere Kultur, wenn wir durch Mobiltelefone überall erreichbar sind? Was bedeutet es kulturell, wenn alles Wichtige im Fernsehen verhandelt wird? Wie ändern sich unsere Vergemeinschaftungen, wenn wir zunehmend über das Social Web vernetzt sind? Welche Folgen hat all das für den Wandel unserer kulturellen Welten? Fragen wie diese werden in diesem Band allgemein verständlich behandelt. Als Medienkultur werden Kulturen begriffen, deren zentrale Ressourcen durch technische Medien vermittelt sind. Medienkulturen sind entsprechend in ihrem Alltag durch Medien geprägt. Will man solche Medienkulturen begreifen, genügt nicht der Blick auf ein Einzelmedium wie das Fernsehen, das Mobiltelefon, die Zeitung oder das Internet. Man muss die „Mediatisierung“ von Kultur insgesamt im Blick haben. Wie dies auf kritische Weise möglich ist, wird hier dargestellt.
Portrait
Dr. Andreas Hepp ist Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI) der Universität Bremen.
Zitat
"Hepp durchleuchtet in aufschlussreicher Weise die zunehmende Medialisierung unserer Alltagskultur." deutsche jugend, 11-2012
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 164
Erscheinungsdatum 11.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-531-19932-0
Reihe Medien - Kultur - Kommunikation
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/1,2 cm
Gewicht 250 g
Abbildungen XVIII, 2 Abbildungen, 2 schwarz-weiße Abbildungen, 2 schwarz-weiße Tabellen
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
20,79
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wirklichkeit 2.0
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Die Verschwörung der Massenmedien
    von John David Seidler
    Buch (Taschenbuch)
    39,99
  • Langfristiger Wandel von Medienstrukturen
    Buch (Taschenbuch)
    44,00
  • Medien und Ethik
    von Larissa Krainer
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • REC - Video als mediales Phänomen
    von Ralf Adelmann, Hilde Hoffmann, Rolf F. Nohr
    Buch (Taschenbuch)
    23,00
  • Politische Kommunikationskultur
    von Barbara Pfetsch
    Buch (Taschenbuch)
    58,99
  • Verwirklichung
    von Alexander Wittwer
    Buch (Taschenbuch)
    24,60
  • Happy - Das Versprechen der Werbung
    von Christoph Doswald
    Buch (gebundene Ausgabe)
    33,90
  • Kalte Faszination
    von Siegfried J. Schmidt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Tabubruch als Programm
    von Friederike Herrmann, Margret Lünenborg
    Buch (Taschenbuch)
    58,99
  • Abschied vom Gewissen
    von Wolfgang Bergmann
    Buch (Taschenbuch)
    15,30
  • Verdammt sexy - die Mediengestalter in der Krise
    von Timothy Speed
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • Europäische Union und mediale Öffentlichkeit
    von Patrick Donges, Edmund Lauf, Jochen Peter, Hans Kleinsteuber, Helmut Scherer
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • Die Musen der Macht
    von Jurij Murasov, Georg Witte
    Buch (Taschenbuch)
    49,90
  • Das Politische im Diskurs zur Medienkompetenz
    Buch (Taschenbuch)
    11,80
  • Warum das Fernsehen dümmer ist als das Radio
    von Peter Huemer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • Einführung in die Mediologie
    von Regis Debray
    Buch (Taschenbuch)
    48,00
  • Medienrhetorik
    von Joachim Knape
    Buch (Kunststoff-Einband)
    36,90
  • Identität, Selbstausdruck und Jugendkultur
    von Margrit Witzke
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • Techno-Kolonialismus
    von Oliver Marchart
    Buch (Taschenbuch)
    17,00

Wird oft zusammen gekauft

Medienkultur

Medienkultur

von Andreas Hepp
Buch (Taschenbuch)
20,79
+
=
Medien und Kommunikation

Medien und Kommunikation

von Paddy Scannell
Buch (Taschenbuch)
29,99
+
=

für

50,78

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.