Mein 16. Lebensjahr

Als Kindersoldat im Krieg und verwundet in russischer Gefangenschaft - Zeitzeugenbericht

(1)
Gerade erst 16 Jahre alt, noch kindlich wie ein Vierzehnjähriger wirkend, wird er als Schüler 1944 zur Heimatflak nach Lodz/Polen verpflichtet. Dort entgeht er im Januar 1945 während der sowjetischen Winteroffensive mit Glück der Vernichtung seiner Flakbatterie.
Täglich 30 bis 40 km in schneebedecktem Gelände bei klirrender Kälte, als Nahrung nur Schnee, von feindlichen Panzern überholt erreicht er in einer Odyssee die Oder und seine Heimatkreisstadt Glogau/Schlesien. Dort erlebt er als Kindersoldat das Grauen eines siebenwöchigen Festungskampfes. Unmittelbar vor der Kapitulation wird er verwundet und gerät in russische Gefangenschaft.
Der Autor berichtet eindrucksvoll über seine Erlebnisse als Gratwanderung zwischen Leben und Tod. Sie werden für ihn – einst von falschen Idealen bestimmt – zu einem Kredo gegen jedwede Beteiligung an Kriegshandlungen. Seine Erinnerungen sind aber auch gleichzeitig ein Zeugnis erfahrener Menschlichkeit von Freund und Feind in einem von Brutalität und Hass geprägten Inferno.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 184
Erscheinungsdatum 29.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8370-5267-1
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 219/175/15 mm
Gewicht 321
Abbildungen mit 15 Farbabbildungen 220 mm
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
16,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46015833
    Opa werden, das ist schwer, Opa sein, dann gar nicht mehr
    von Jürgen Hübschen
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,00
  • 32159930
    Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend
    von Andreas Altmann
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30538193
    Der Marktschreier
    von Wolfgang Mey
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,90
  • 44127632
    Das Versprechen
    von Nadine Ahr
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 27824451
    Der kleine Lichtfunke
    von Eva-Maria Eleni
    Buch (Taschenbuch)
    15,95
  • 18512629
    Luise von Preußen
    von Daniel Schönpflug
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 63762995
    Believe the Hype!
    von Patrick Esume
    (8)
    Buch (Paperback)
    17,95
  • 63890413
    Dieses bescheuerte Herz
    von Daniel Meyer
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40401331
    Dieses bescheuerte Herz
    von Lars Amend
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42546391
    Und ich habe nichts geahnt
    von Renate Höhne
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44147371
    Du nanntest mich Teufelskind
    von Victoria Spry
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 39213987
    Euer Traum war meine Hölle
    von Natacha Tormey
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 39188789
    Bevor ich gehe
    von Susan Spencer-Wendel
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 63890476
    Wer war Ingeborg Bachmann?
    von Ina Hartwig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 62292503
    Der Prinz aus dem Paradies
    von Hera Lind
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33804828
    Rubinroter Sommer
    von Karina Lorenz
    (1)
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99 bisher 14,99
  • 40927081
    Du fehlst uns jeden Tag
    von Benjamin Brooks-Dutton
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28967492
    Als ich unsichtbar war
    von Martin Pistorius
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 39522544
    Mit Papa war's nur Blümchensex
    von Nele Hoffmann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 61713138
    Ich bin mal eben wieder tot
    von Nicholas Müller
    (4)
    Buch (Paperback)
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„für die kommenden Generationen“

Gitta Stiller, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Dieses Buch möchte der Autor als Mahnung an uns kommenede Generationen verstehen.Er schildert aus heutiger Sicht seine traumatischen Erlebnisse und Erfahrungen, als Kindersoldat kurz vor Kriegsende.Er erzählt von der wirklichen Wirklichkeit des Krieges, von Angst und Verblendung. Selbst heute, im hohen Alter von 81 Jahren schreckt er Dieses Buch möchte der Autor als Mahnung an uns kommenede Generationen verstehen.Er schildert aus heutiger Sicht seine traumatischen Erlebnisse und Erfahrungen, als Kindersoldat kurz vor Kriegsende.Er erzählt von der wirklichen Wirklichkeit des Krieges, von Angst und Verblendung. Selbst heute, im hohen Alter von 81 Jahren schreckt er so manche Nacht noch hoch und die Erinnerung ist ganz nah.Es ist ein aufrütteldes Zeitzeugnis und eine Mahnung an uns Alle, die kommenden Generationen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0