Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Mein böses Blut

.

(10)

Jeff dachte immer, dass er ein Teenager ist wie jeder andere. Doch an seinem 16. Geburtstag erfährt er das Unglaubliche: Er ist ein Klon des Serienkillers Jeffrey Dahmer! Und es gibt weitere jugendliche Klone. Im Rahmen eines streng geheimen Regierungsprojekts, unter der Beobachtung von Wissenschaftlern, durften manche von ihnen wohlbehütet aufwachsen, andere erlebten dagegen die Kindheit ihres Originals. Nun sind einige von ihnen ausgebrochen. Gemeinsam mit dem Polizisten Castillo, der die entflohenen Jugendlichen wieder einfangen soll, jagt Jeff den Killern quer durch die USA hinterher ... YA-Version des Thrillers Verdorbenes Blut
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 16.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8466-0007-8
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 223/158/31 mm
Gewicht 564
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Jack Thorne
    (153)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42415476
    Denn morgen sind wir tot
    von Andreas Götz
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45217235
    Schnick, schnack, tot
    von Mel Wallis de Vries
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 41008344
    Sag nie ihren Namen
    von James Dawson
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 42378790
    Da waren's nur noch zwei
    von Mel Wallis de Vries
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 39178680
    Niemand liebt November
    von Antonia Michaelis
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 47878369
    Mädchen aus Papier
    von Sina Flammang
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47093235
    Dreckstück
    von Clémentine Beauvais
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 38212186
    Berührt / Rachel und Grayson Bd. 1
    von Robin Lyall
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3070687
    Der aus den Docks
    von Mario Giordano
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 40788838
    Sommer unter schwarzen Flügeln
    von Peer Martin
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42410553
    Stirb leise, mein Engel
    von Andreas Götz
    (16)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,99
  • 40165247
    Zwischen uns die Flut
    von Eva Moraal
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 32259898
    Splitterherz
    von Bettina Belitz
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 47749872
    Die Chroniken der Verbliebenen / Das Herz des Verräters
    von Mary E. Pearson
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 45228699
    Die Attentäter
    von Antonia Michaelis
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45030173
    Zurück ins Leben geliebt
    von Colleen Hoover
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 40788824
    Wir wollten nichts. Wir wollten alles
    von Glenn Ringtved
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42358493
    Das Lächeln des Panthers
    von Johannes Groschupf
    (4)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,99
  • 32017752
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (214)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Lara Wirfs, Thalia-Buchhandlung Euskirchen

Jeff erfährt das er ein Klon ist, aber nicht irgendeiner, sondern der eines Serienmörders!
Hoher Gruselfaktor! Ein muss für die jenigen die verdorbenes Blut gelesen haben.
Jeff erfährt das er ein Klon ist, aber nicht irgendeiner, sondern der eines Serienmörders!
Hoher Gruselfaktor! Ein muss für die jenigen die verdorbenes Blut gelesen haben.

Celine Teipel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Die young adult Fassung zu "verdorbenes Blut". Erzählt aus der Sicht eines Klons von Jeffrey Daher. Die young adult Fassung zu "verdorbenes Blut". Erzählt aus der Sicht eines Klons von Jeffrey Daher.

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Ein sehr spannender Thriller für jugendliche ab 16. Thrillerbegeisterte Eltern können das Buch aus einer anderen Sicht lesen. Eine tolle Idee und sehr spannend umgesetzt. Toll! Ein sehr spannender Thriller für jugendliche ab 16. Thrillerbegeisterte Eltern können das Buch aus einer anderen Sicht lesen. Eine tolle Idee und sehr spannend umgesetzt. Toll!

Eine tolle Idee für einen blutigen Thriller: die Klone von bekannten Serienmördern treiben als Jugendliche ihr Unwesen. Arbeiten sie für die Regierung? Nichts für schwache Nerven! Eine tolle Idee für einen blutigen Thriller: die Klone von bekannten Serienmördern treiben als Jugendliche ihr Unwesen. Arbeiten sie für die Regierung? Nichts für schwache Nerven!

Cornelia Wienen, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

"Mein böses Blut“ ist die Version für Jugendliche von Thriller „Verdorbenes Blut". Sehr spannend, aber nicht für Jugendliche unter 18 Jahre geeignet!!! "Mein böses Blut“ ist die Version für Jugendliche von Thriller „Verdorbenes Blut". Sehr spannend, aber nicht für Jugendliche unter 18 Jahre geeignet!!!

Ein bedrückend spannender Roman über das Klonen von Serienmördern bzw. das Heranzüchten des 'Supermenschen'. Lediglich das Ende lässt etwas zu wünschen übrig. Trotzdem lesenswert! Ein bedrückend spannender Roman über das Klonen von Serienmördern bzw. das Heranzüchten des 'Supermenschen'. Lediglich das Ende lässt etwas zu wünschen übrig. Trotzdem lesenswert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 45165389
    Du bist noch nicht tot / John Cleaver Bd.4
    von Dan Wells
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 38864528
    Verdorbenes Blut
    von Geoffrey Girard
    eBook
    8,49
  • 21265938
    Ich bin kein Serienkiller
    von Dan Wells
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28926185
    Ich will dich nicht töten / John Cleaver Bd.3
    von Dan Wells
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 26326993
    Mr. Monster / John Cleaver Bd.2
    von Dan Wells
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 41008344
    Sag nie ihren Namen
    von James Dawson
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 37905788
    Stirb leise, mein Engel!
    von Andreas Götz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 35146066
    Ich bin die Nacht / Francis Ackerman junior Bd.1
    von Ethan Cross
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 30586309
    Die Auserwählten - In der Brandwüste
    von James Dashner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 29132236
    Töte mich
    von Jon Osborne
    eBook
    8,49
  • 33805287
    Maze Runner - In der Todeszone / Die Auserwählten Trilogie Bd.3
    von James Dashner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 37818181
    HALF BAD - Das Dunkle in mir / Half Life Trilogie Bd. 1
    von Sally Green
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
3
1
1
0

Verdorbenes Blut aus der Sicht von Jeff
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 15.05.2015

Das Buch "Mein böses Blut" ist quasi das Gegenstück zu "Verdorbenes Blut", d.h. es wird die gleiche Geschichte erzählt, nur dass sie diesmal von Jeff erzählt wird. Jeff ist ein Klon und zwar nicht irgendein Klon, sondern der des bekanntesten Serienkillers Jeffrey Dahmer. Allerdings weiß er nichts davon, bis sein... Das Buch "Mein böses Blut" ist quasi das Gegenstück zu "Verdorbenes Blut", d.h. es wird die gleiche Geschichte erzählt, nur dass sie diesmal von Jeff erzählt wird. Jeff ist ein Klon und zwar nicht irgendein Klon, sondern der des bekanntesten Serienkillers Jeffrey Dahmer. Allerdings weiß er nichts davon, bis sein Vater verschwindet, Agenten in sein Haus einbrechen und andere Klon, die ebenfalls verschiedenen Serienmördern entsprechen, verschwinden und eine blutige Spur durch die USA hinterlassen. Nicht sicher wer er ist, macht sich Jeff zusammen mit dem Agenten Castillo auf die Jagd nach den Klonen. Das erste Buch war schon sehr spannend geschrieben, aber durch das Zweite werden einige Lücken in der Handlung geschlossen und man erfährt mehr über Jeff, seine Motive und Ziele. Ein Muss für alle Leser von "Verdorbenes Blut"!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Macht neugierig auf „Verdorbenes Blut“
von Skyline Of Books am 05.05.2015

Klappentext „Jeff dachte immer, dass er ein Teenager ist wie jeder andere. Doch an seinem 16. Geburtstag erfährt er das Unglaubliche: Er ist ein Klon des Serienkillers Jeffrey Dahmer! Und es gibt weitere jugendliche Klone. Im Rahmen eines streng geheimen Regierungsprojekts, unter der Beobachtung von Wissenschaftlern, durften manche von ihnen... Klappentext „Jeff dachte immer, dass er ein Teenager ist wie jeder andere. Doch an seinem 16. Geburtstag erfährt er das Unglaubliche: Er ist ein Klon des Serienkillers Jeffrey Dahmer! Und es gibt weitere jugendliche Klone. Im Rahmen eines streng geheimen Regierungsprojekts, unter der Beobachtung von Wissenschaftlern, durften manche von ihnen wohlbehütet aufwachsen, andere erlebten dagegen die Kindheit ihres Originals. Nun sind einige von ihnen ausgebrochen. Gemeinsam mit dem Polizisten Castillo, der die entflohenen Jugendlichen wieder einfangen soll, jagt Jeff den Killern quer durch die USA hinterher …“ Gestaltung Das Cover von „Mein böses Blut“ wurde farblich auf die Erwachsenen-Ausgabe „Verdorbenes Blut“ abgestimmt: grau, weiß, schwarz und ein dunkles Blutrot. Diese Farben passen meiner Meinung nach hervorragend zusammen und stimmen sehr gut auf das Buch ein. Ansonsten wurde das Cover eher schlicht gehalten, da es nur aus dem Titel besteht, der vor einem kleinen trockenen Ast in der linken unteren Bildecke steht. Meine Meinung Geoffrey Girards „Mein böses Blut“ ist die Version für Jugendliche von seinem Thriller „Verdorbenes Blut“, welchen ich jedoch nicht kenne. Dies hat aber keinerlei Auswirkungen auf die Geschichte und das Verständnis von „Mein böses Blut“, denn hier wird dieselbe Geschichte erzählt, nur in etwas entschärfter Version sowie aus der Perspektive eines Jugendlichen. Aufmerksam geworden bin ich auf „Mein böses Blut“ durch den Klappentext. Dieser beschreibt eine wirklich außergewöhnlich und neuartig klingende Handlung. Jugendliche wurden bei einem geheimen Projekt der Regierung geklont. Doch sie sind keine normalen Klone, sondern die von (Serien-)Mördern. Sie lebten in einer therapeutischen Einrichtung, bis sie aus eben dieser geflohen sind. Protagonist Jeff versucht nun zusammen mit dem Polizisten und Ex-Militär namens Shawn Castillo die Jugendlichen wieder einzufangen. Erzählt wird „Mein böses Blut“ aus der Ich-Perspektive von Jeff. Das Besondere dabei ist, dass Jeff rückblickend seine Erlebnisse schildert, das bedeutet er berichtet in der Vergangenheitsform. Dabei erzählt er dem Leser, was zu ihm gesagt wurde. Dieser Verzicht auf die direkte Rede erscheint zunächst etwas ungewöhnlich und das ist es auch! Manchmal hat mich diese Tatsache beim Lesen etwas von den Geschehnissen der Handlung abgelenkt, da es sich einfach nicht so flüssig hat lesen lassen. Lustig fand ich auch den Einstieg in das Buch, denn Jeff ist der Klon des Serienmörders Jeffrey Dahmer. Und ich für meinen Teil wusste vor der Lektüre dieses Romans nicht, wer das ist. Aber auch Jeff ging es so! Unverblümt gibt er zu, dass auch er zunächst Suchmaschine Google um Rat bitten musste. Das nötige Faktenwissen über die diversen Mörder liefert der Roman direkt mit, sodass man nicht extra Google bemühen muss. So leidet an manchen Stellen zwar etwas die Atmosphäre bestimmter Szenen, da zunächst kleine Erläuterungen nötig sind, aber die Art zu Erzählen macht dies wieder wett. Für meinen Geschmack hätte die Handlung an manch einer Stelle zwar ein wenig mehr Action oder Dramatik vertragen können, aber dennoch habe ich mich konstant gut unterhalten gefühlt. Die von Jeff (bzw. Autor Geoffrey Girard) verwendete Sprache ist sehr jugendlich. Worte wie „krass“ oder auch die eher kürzeren Sätze sind nah an den heutigen Jugendlichen und ihrer im Alltag verwendeten Sprache. Ich kam damit gut klar und fand, dass sich „Mein böses Blut“ sehr angenehm und flüssig hat lesen lassen. Fazit Die Jugendversion des Erwachsenenthrillers „Verdorbenes Blut“ umfasst eine neuartige, spannende Idee, die mir gut gefallen hat. „Mein böses Blut“ ist auch ohne Kenntnisse von „Verdorbenes Blut“ lesbar und verständlich, da dieselbe Geschichte aus unterschiedlichen Blickwinkeln erzählt wird. Dass hierbei jedoch auf die direkte Rede verzichtet wurde, hat mich oftmals bei meinem Lesefluss gestört. Auch hätte die Handlung für meinen Geschmack etwas spannungsgeladener sein können. Jedoch bin ich dennoch neugierig geworden, auf die Erwachsenen-Version. Gute 3 von 5 Sternen! Reihen-Infos „Mein böses Blut“ ist die Geschichte aus der Sicht des Jugendlichen Jeff, während „Verdorbenes Blut“ dieselbe Handlung thematisiert, allerdings eher für erwachsene Leser gedacht ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannungslos und langatmig
von Yvonne Hantschel am 01.06.2015

Das Buch „Mein böses Blut“ von Geoffrey Girard erschien im April 2015 im Bastei Lübbe Verlag. Es handelt sich hierbei um die Jugend Thriller Version von „Verdorbenes Blut“. Im Erwachsenen Thriller wird die gleiche Geschichte wie in diesem Buch erzählt, nur aus Sicht des Ex- Millitärs Shawn Castillos... Das Buch „Mein böses Blut“ von Geoffrey Girard erschien im April 2015 im Bastei Lübbe Verlag. Es handelt sich hierbei um die Jugend Thriller Version von „Verdorbenes Blut“. Im Erwachsenen Thriller wird die gleiche Geschichte wie in diesem Buch erzählt, nur aus Sicht des Ex- Millitärs Shawn Castillos und hier liest man die Version aus Sicht des Teenagers Jeffrey . Das gut gestaltete Cover animierte mich dann auch zum Lesen dieser Version, das Buch „Verdorbenes Blut“ kenne ich aber nicht. In dem Buch geht es um den Teenager Jeffrey, der zusammen mit anderen Teenagern aus den Genen von verschiedenen bekannten und „berühmten“ Serienmördern geklont wurde. Hierbei handelt es sich um ein streng geheimes wissenschaftliches Experiment. Man versucht, festzustellen, ob allein die Gene dafür verantwortlich sind, was aus Menschen später wird. Im besten Fall ein normaler Teenager und später Erwachsener, im schlimmsten Fall die exakte Kopie des „Genvaters“ – mit allen seinen grausamen Facetten, die diesen Klon dann mit großer Wahrscheinlichkeit ebenfalls zum Verbrecher werden lassen. Die Klone kommen in verschiedene Pflegefamilien, Jeff bleibt als „Ziehsohn“ bei einem der Leiter dieses Experimentes. Als einige der Klone ausbrechen und auch der Ziehvater von Jeff plötzlich verschwindet, versucht Jeff diese zu finden und aufzuhalten. Ihm zur Seite steht der Ex- Millitär Castillo. Und so beginnt die Jagd durch das Land…… Was mich als erstes unheimlich störte und leider zog es sich durch das ganze Buch, war die außergewöhnliche Erzählweise aus der Sicht des Teenagers Jeffrey - in der Vergangenheitsform und ohne jegliche wörtliche Rede. Selbst bei erzählten Telefonaten mit seinem Vater erfährt man nur, was Jeff gesagt hat, den Rest muss sich der Leser zusammen reimen. Dazu sorgten noch die zahlreich in Klammern stehenden Gedanken von Jeffrey dafür, dass mein Lesefluss erheblich gestört wurde. Der Plot an sich ist nicht schlecht, ich fand die Umsetzung aber selbst für einen Jugend Thriller so spannungslos, dass ich mich oft zwingen musste, die Seite umzublättern und weiter zu lesen. Ab und an gab es einen kleinen Spannungsaufbau, aber der wurde schnell wieder zunichte gemacht durch die überwiegend unspektakulären Ereignisse in dem Buch. Entweder saßen Jeff und Castillo in einem Auto oder befanden sich in einem schäbigen Motel und gingen ihren Recherchen nach. Der Leser erfährt außerdem jede Menge Faktenwissen über bekannte Serientäter, die Jeff selbst erst einmal ergoogelt hat aber für die Handlung eher nebensächlich sind. So bleiben viele Fragen offen, die für die Handlung weitaus interessanter gewesen wären und so muss ich als Fazit leider sagen, dass mich dieses Buch überhaupt nicht überzeugen konnte. Für einen Thriller – auch in der Jugendversion – fehlen hier sowohl Spannung als auch Dramatik und bei einer Leseempfehlung des Verlages ab 16 Jahren kann ich mir nur schwer vorstellen, dass die heutige Jugend bei diesem Buch hier mit fiebert. Bleibt nur zu hoffen, dass die Erwachsenen Version des Buches besser ist. Ich kann für dieses Buch daher nur 2 von 5 Sternen vergeben - und die sind noch gut gemeint.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Mein böses Blut

Mein böses Blut

von Geoffrey Girard

(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
+
=
Schlamm oder Die Katastrophe von Heath Cliff

Schlamm oder Die Katastrophe von Heath Cliff

von Louis Sachar

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=

für

22,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen