Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Mein böses Herz

(44)
Ein abgründiges Verwirrspiel um dunkle Geheimnisse – und die Angst vor dem »Bösen« in der eigenen Seele


Was tust du, wenn du nicht mehr weißt, was Realität ist und was Fantasie?
Seit dem Tod ihres Bruders wurde Doro von Halluzinationen verfolgt, aber eigentlich dachte sie, das in den Griff gekriegt zu haben. Doch als sie mit ihrer Mutter aufs Land zieht, scheint die neue Umgebung erneut etwas in ihr auszulösen. Stimmen verfolgen sie. Und eines Nachts sieht Doro in ihrem Garten einen Jungen: verstört, abgemagert, verzweifelt. Der Junge bittet sie um Hilfe – und ist dann verschwunden. Wenig später erfährt Doro, dass er schon vor ihrer Begegnung Selbstmord begangen hat. Doro kann nicht glauben, dass sie sich den Jungen nur eingebildet hat. Doch die Suche nach der Wahrheit wird schnell zum Albtraum. Und tief in Doros Seele lauert ein dunkles Geheimnis ...


Rezension
„Vielschichtig, fesselnd und zum Nachdenken anregend – ein den Leser auf allen Ebenen forderndes Werk.“
Portrait
Wulf Dorn, Jahrgang 1969, liebt gute Geschichten, Katzen und das Reisen. Er war zwanzig Jahre in einer psychiatrischen Klinik tätig, ehe er sich ganz dem Schreiben widmete. Für seine Kurzgeschichten, die in zahlreichen Anthologien und Zeitschriften erschienen, wurde er mehrfach ausgezeichnet. Mit seinem 2009 erschienenen Debütroman Trigger gelang ihm ein internationaler Bestseller. Auch seine weiteren Romane erreichten Bestsellerstatus und sind inzwischen in zahlreiche Sprachen übersetzt.
Zitat
"Thriller-Autor Wulf Dorn taucht in seinem ersten Jugendroman tief in unbewusste Seelenräume und verknüpft siemit einer spannenden Krimihandlung."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 27.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641068424
Verlag Cbt
Verkaufsrang 8.782
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23610897
    Kalte Stille
    von Wulf Dorn
    (16)
    eBook
    7,99
  • 36276417
    Phobia
    von Wulf Dorn
    (22)
    eBook
    8,99
  • 42746139
    Die Nacht gehört den Wölfen
    von Wulf Dorn
    eBook
    11,99
  • 32306484
    Blutsommer
    von Rainer Löffler
    (61)
    eBook
    9,99
  • 33652432
    Der Mann aus dem Safe
    von Steve Hamilton
    eBook
    14,99
  • 20423321
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (84)
    eBook
    9,99
  • 43351192
    Das Blutgericht - Erster Roman der Sachsen-Saga
    von Kari Köster-Lösche
    eBook
    4,99
  • 45580885
    Der geteilte Wald  / Warriors Cats - Der Ursprung des Clans Bd.5
    von Erin Hunter
    eBook
    13,99
  • 45395244
    Zeit der Jagd
    von Robert Crais
    (2)
    eBook
    8,99
  • 19684392
    Trigger
    von Wulf Dorn
    (43)
    eBook
    8,99
  • 45957372
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (11)
    eBook
    9,99
  • 37281686
    Der Atem der Angst
    von Alexa Hennig Lange
    eBook
    8,99
  • 44509814
    Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4
    von Jeffrey Archer
    (23)
    eBook
    8,99
  • 20423486
    Obsession
    von Simon Beckett
    (66)
    eBook
    9,99
  • 32519528
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (351)
    eBook
    9,99
  • 41198589
    Gegenschlag
    von Will Jordan
    eBook
    8,99
  • 33831316
    Eisnacht
    von Sandra Brown
    (29)
    eBook
    7,99
  • 32644000
    Spiegelschatten / Romy-Thriller Bd.2
    von Monika Feth
    (12)
    eBook
    8,99
  • 39286500
    Saeculum
    von Ursula Poznanski
    eBook
    9,99
  • 20423219
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (167)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannung pur“

Viola Möhler, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Diese Geschichte hat mich richtig in seinen Bann gezogen. Packend und spannend bis zur letzten Seite und ein eindrucksvoller Einblick in das Verwirrspiel der menschlichen Psyche. Absolut lesenswert!! Diese Geschichte hat mich richtig in seinen Bann gezogen. Packend und spannend bis zur letzten Seite und ein eindrucksvoller Einblick in das Verwirrspiel der menschlichen Psyche. Absolut lesenswert!!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Wie ist ein Leben, wenn man zwischen Realität und Fantasie nicht mehr unterscheiden kann und ständig in Gefahr ist? Tauchen Sie ein in Doros Leben. Wie ist ein Leben, wenn man zwischen Realität und Fantasie nicht mehr unterscheiden kann und ständig in Gefahr ist? Tauchen Sie ein in Doros Leben.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein Jugendthriller vom Feinsten. Spannend. Nicht vorhersehbar. Gruselig. Toll. Ein Jugendthriller vom Feinsten. Spannend. Nicht vorhersehbar. Gruselig. Toll.

„Spannendes Jugendbuch“

Rogondis Klar, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Ein Mädchen wird von allen als verrückt gehalten. Ist sie es auch wirklich? Sie findet ihren kleinen Bruder tot in seinem Bettchen, was ist geschehe?

Man sollte dieses Buch unbedingt lesen
denn es ist sehr spannend.
Ein Mädchen wird von allen als verrückt gehalten. Ist sie es auch wirklich? Sie findet ihren kleinen Bruder tot in seinem Bettchen, was ist geschehe?

Man sollte dieses Buch unbedingt lesen
denn es ist sehr spannend.

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein richtig toller Jugendthriller mit Sommerfeeling! Ein richtig toller Jugendthriller mit Sommerfeeling!

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Der erste Jugendthriller von Wulf Dorn ist ein Volltreffer ins Schwarze! Absolut grandios geschrieben und an Spannung nicht zu übertreffen. Der erste Jugendthriller von Wulf Dorn ist ein Volltreffer ins Schwarze! Absolut grandios geschrieben und an Spannung nicht zu übertreffen.

„Wenn man sich selbst nicht trauen kann“

Anna Riedl, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Seit dem Tod ihres kleinen Bruders Kai wird Doro immer wieder von seiner Erscheinung heimgesucht. Nach einem Aufenthalt in der Psychiatrie nach dem alles wieder in bester Ordnung scheint lassen sich ihre Eltern scheiden und Doro zieht mit ihrer Mutter nach Ulfingen. Schon in der ersten Woche passiert etwas Unfassbares: Doro sieht einen Seit dem Tod ihres kleinen Bruders Kai wird Doro immer wieder von seiner Erscheinung heimgesucht. Nach einem Aufenthalt in der Psychiatrie nach dem alles wieder in bester Ordnung scheint lassen sich ihre Eltern scheiden und Doro zieht mit ihrer Mutter nach Ulfingen. Schon in der ersten Woche passiert etwas Unfassbares: Doro sieht einen angeblich toten Jungen, der sie um Hilfe bittet. War der Junge wirklich da oder war es nur eine Halluzination? Doro weiß nicht was sie glauben soll und ob sie sich selbst überhaupt trauen kann. Außerdem ist da ja auch noch die Frage, was in der Nacht von Kais Tod tatsächlich passiert ist, denn Doro gibt sich die Schuld für seinen Tod, doch sie hat keinerlei Erinnerung an den Abend oder die Nacht, in der es passierte.

Ich habe dieses Buch an einem einzigen Tag verschlungen, weil ich einfach nicht mehr aufhören konnte und die Geschichte so viele Geheimnisse und Rätsel hatte, deren Auflösung ich so schnell wie möglichen erfahren wollte! Das erste Jugendbuch von Wulf Dorn ist ein absolutes Meisterwerk an Spannung! Super für alle Leser ab 14!!!

„Eine düstere und spannende Geschichte, die den Leser packt und dazu führt, dass die Seiten nur so dahin fliegen!“

Junge Buchprofis, Thalia-Buchhandlung Hamburg

In dem Buch geht es um Doro, die seit dem Tod ihres kleinen Bruders unter psychischen Störungen und Halluzinationen leidet. Nach dem Aufenthalt in einer Psychiatrie zieht sie in ein kleines abgelegenes Dorf. Einige Tage nach ihrer Ankunft findet sie einen verstörten Jungen in ihrer Gartenlaube, der ihr versichert, dass er vom Teufel In dem Buch geht es um Doro, die seit dem Tod ihres kleinen Bruders unter psychischen Störungen und Halluzinationen leidet. Nach dem Aufenthalt in einer Psychiatrie zieht sie in ein kleines abgelegenes Dorf. Einige Tage nach ihrer Ankunft findet sie einen verstörten Jungen in ihrer Gartenlaube, der ihr versichert, dass er vom Teufel ermordet werden wird. Doro, die etwas zu Essen für ihn holen möchte, bemerkt bei ihrer Rückkehr, dass der Junge verschwunden ist. Kurz darauf alarmiert sie die Polizei, doch die versichert ihr, dass dieser junge Mann vor einigen Wochen in seinem VW Bus Selbstmord begangen hat. Doro ist sich jedoch sicher, dass der Junge wirklich in der Nacht dort war und sucht nach ihm…
Wulf Dorn arbeitet, in einer Psychiatrie und betreut dort Patienten in der Rehabilitation. Die dort gesammelten Erfahrungen spiegeln sich in seinen gesamten Werken wieder, was seinen Thriller umso reeller macht.
„Mein böses Herz“ ist ein gut geschriebener Thriller. Er hat das nötige Niveau um Leser zu faszinieren und an Spannung fehlt es ihm keinesfalls. Mit der Wahl der Protagonistin hat Dorn keinen Fehler gemacht, denn dadurch, dass man aus der Sicht von Doro die Geschichte betrachtet, erhält man einen Einblick in ihre psychischen Störung.
Das „ böse Herz“, oder wie ich es bezeichnen würde den Wahn bzw. die Paranoia, steckt in jedem von uns. Der Thriller gibt einen guten Einblick von Doros Leben (welches übrigens auf einer wahren Tatsache beruht) und lässt einen sehen, wie sie an ihre Grenzen stößt. Am Ende wird man merken, dass unsere dunkle Seite unumgänglich ist und es darauf ankommt, wie man mit ihr umgeht.

„Die dunkle Seite in uns“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

"Mein böses Herz" erzählt eine Geschichte, die in die Tiefen der Seele führt. Gibt es nicht in jedem von uns etwas Dunkles? Doro, die nach dem Tod ihres Bruders ständig Halluzinationen von ihm und einem "Insektenmädchen" hat, hofft, nach dem Umzug mit ihrer Mutter in ein kleines Kaff, ihre psychischen Probleme in den Griff zu kriegen. "Mein böses Herz" erzählt eine Geschichte, die in die Tiefen der Seele führt. Gibt es nicht in jedem von uns etwas Dunkles? Doro, die nach dem Tod ihres Bruders ständig Halluzinationen von ihm und einem "Insektenmädchen" hat, hofft, nach dem Umzug mit ihrer Mutter in ein kleines Kaff, ihre psychischen Probleme in den Griff zu kriegen. Als sie eines Nachts einen Jungen in ihrem Gartenschuppen findet, der angeblich Selbstmord begangen hat, glaubt ihr keiner. Aber sie ist sich sicher, dass dieser Junge keine Einbildung war...

Ein spannender Thriller, der mit Wahn und Wirklichkeit spielt. Ein gutes Buch für Jugendliche und Erwachsene.

„Kann ich mir selbst trauen?“

Heike Mechler, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Doro hat nach dem Tod ihres Bruders viele Halluzinationen. Nach dem Aufenthalt in einer Irrenanstalt zieht sie mit Ihrer Mutter in einen kleinen Ort. Doch was sie da erlebt geht unter die "Gänsehaut". Beharrlich geht sie vielen Fragen nach, obwohl sie selbst manchmal an sich zweifelt.

Irre oder Wahrheit, finde es selbst heraus.

Ein
Doro hat nach dem Tod ihres Bruders viele Halluzinationen. Nach dem Aufenthalt in einer Irrenanstalt zieht sie mit Ihrer Mutter in einen kleinen Ort. Doch was sie da erlebt geht unter die "Gänsehaut". Beharrlich geht sie vielen Fragen nach, obwohl sie selbst manchmal an sich zweifelt.

Irre oder Wahrheit, finde es selbst heraus.

Ein toller Roman/Thriller um Glauben, Zweifel und Verzweiflung.

„Nervenkitzel pur!“

Christina Ahlfeld

14 Monate ist es her. Vor 14 Monaten ist Doros kleiner Bruder Kai gestorben. Seitdem leidet sie unter Halluzinationen, wurde sogar in die Jugendpsychatrie eingewiesen.
Jetzt soll alles anders werden: Neue Umgebung, neue Schule, neue Freunde. Aber irgendwas scheint hier nicht zu stimmen. Sind die neuen Halluzinationen doch mehr, als
14 Monate ist es her. Vor 14 Monaten ist Doros kleiner Bruder Kai gestorben. Seitdem leidet sie unter Halluzinationen, wurde sogar in die Jugendpsychatrie eingewiesen.
Jetzt soll alles anders werden: Neue Umgebung, neue Schule, neue Freunde. Aber irgendwas scheint hier nicht zu stimmen. Sind die neuen Halluzinationen doch mehr, als nur Hirngespinste? Und was hat es mit dem Selbstmord eines Jungen auf sich?

Ein toller Psychothriller von Wulf Dorn, der mich absolut überzeugt hat! Lesen!!

„Mein böses Herz“

Sabine Schröter, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Doro hat seit dem Tod ihres kleinen Bruders Kai große seelische Probleme.Sie hört Stimmen und fühlt sich beobachtet.Als sie mit ihrer Mutter umzieht,scheint alles besser zu werden.Bis zu dem Moment,als ein fremder Junge sie um Hilfe anfleht,der sich eigentlich umgebracht haben soll.Ist Doro jetzt doch verrückt oder steckt etwas ganz Doro hat seit dem Tod ihres kleinen Bruders Kai große seelische Probleme.Sie hört Stimmen und fühlt sich beobachtet.Als sie mit ihrer Mutter umzieht,scheint alles besser zu werden.Bis zu dem Moment,als ein fremder Junge sie um Hilfe anfleht,der sich eigentlich umgebracht haben soll.Ist Doro jetzt doch verrückt oder steckt etwas ganz anderes dahinter?Ein toller, spannender Krimi mit einem verblüffenden Ausgang.

„Packend, böse und unwiderstehlich!“

Manuela Scholz, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Doro ist zerrissen. Ihr kleiner Bruder ist gestorben. Ihre Eltern haben sich getrennt. Und sie selbst wurde nach einem Nervenzusammenbruch in die Psychiatrie eingewiesen. Nun beginnt sie mit ihrer Mutter ein neues Leben in Fahlenberg, ihrer Meinung nach "am Arsch der Welt". Doch auch hier kann sie ihrer Vergangenheit nicht entfliehen. Doro ist zerrissen. Ihr kleiner Bruder ist gestorben. Ihre Eltern haben sich getrennt. Und sie selbst wurde nach einem Nervenzusammenbruch in die Psychiatrie eingewiesen. Nun beginnt sie mit ihrer Mutter ein neues Leben in Fahlenberg, ihrer Meinung nach "am Arsch der Welt". Doch auch hier kann sie ihrer Vergangenheit nicht entfliehen. Sie sieht Menschen, die angeblich tot sein sollen. Und plötzlich ist gar nichts mehr so wie es auf den ersten Blick erscheint. Wem kann sie jetzt noch trauen? Ihrer Mutter, die sie wieder zum Therapeuten schickt? Oder David, mit dem Doro diesen Sommer durch dick und dünn gehen kann? Und was ist mit Julian? Was steckt hinter seiner ruhigen, undurchdringlichen Fassade? Oder verkörpert gar sie selbst das Böse, vor dem sie sich so sehr fürchtet?
Fragen über Fragen, die Wulf Dorn mit seinem Debüt als Jugendbuchautor packender nicht beantworten könnte. Sein Schreibstil ist unverwechselbar: er treibt mit dem Leser seine kleinen psychologischen Spielchen und greift zu Tricks und Kniffen, die dann in einem völlig unerwartetem und furiosem Finale ihren Höhenpunkt finden. Wulf Dorn wird unter den jugendlichen Lesern garantiert genauso viele Anhänger finden wie er sie bei den Erwachsenen bereits verzeichnen kann.

„Der Meister gibt sich die Ehre“

Susanne Schiminsky, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Als großer Fan von Wulf Dorn habe ich, wie soll es anders sein, auch seinen ersten Jugendroman gelesen. Fazit- auch das kann er!! Doro muss den Tod ihres kleinen Bruders verarbeiten. Seit dem leidet sie an Halluzinationen, Stimmen verfolgen sie. Sie zieht mit ihrer Mutter an einen anderen Ort, aber auch dort kann sie bald nicht mehr Als großer Fan von Wulf Dorn habe ich, wie soll es anders sein, auch seinen ersten Jugendroman gelesen. Fazit- auch das kann er!! Doro muss den Tod ihres kleinen Bruders verarbeiten. Seit dem leidet sie an Halluzinationen, Stimmen verfolgen sie. Sie zieht mit ihrer Mutter an einen anderen Ort, aber auch dort kann sie bald nicht mehr zwischen Realität und Wahn unterscheiden.Oder bildet sie sich vielleicht manche Dinge gar nicht ein? Spannender Thriller für Jugendliche und natürlich Erwachsene, die gerne Jugendbücher lesen.Ich empfehle das Buch ab einem Alter von 14 Jahren.

„In jedem von uns ist etwas Böses. Manchmal ist es stärker als wir.“

Vivian Cordes, Thalia-Buchhandlung Bremen

Doro ist eine Synästhetikerin, sie kann die Farben von Menschen, Erinnerungen, Gerüchen und Zahlen sehen.
Das macht sie zu einem besonders empfindsamen Menschen.
Nach dem Tod ihrers kleinen Bruders leidet Doro unter schweren Halluzinationen und wird in eine psychiatrische Anstalt eingeliefert.
Als verrückt abgestempelt, zieht sie
Doro ist eine Synästhetikerin, sie kann die Farben von Menschen, Erinnerungen, Gerüchen und Zahlen sehen.
Das macht sie zu einem besonders empfindsamen Menschen.
Nach dem Tod ihrers kleinen Bruders leidet Doro unter schweren Halluzinationen und wird in eine psychiatrische Anstalt eingeliefert.
Als verrückt abgestempelt, zieht sie zusammen mit ihrer Mutter in die kleine Stadt Ulfingen.
Als sie dort einen verwirrten und verletzten Jungen in einer Gartenlaube findet, will ihr niemand glauben, da der Junge verschwunden ist.
Doro setzt alles daran den Jungen zu finden und den anderen zu beweisen, dass sie nicht verrückt ist.
Wulf Dorn ist ein Meister der Psychothriller.
Er lässt den Leser tief in die Abgründe der menschlichen Seele blicken.

Sibylle Steinhauer, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Spannung pur! Sieht Doro Dinge, die nicht da sind? Oder ist sie nur die einzige, die genau hinschaut? Finde es mit ihr heraus – wenn du dich traust…
Spannung pur! Sieht Doro Dinge, die nicht da sind? Oder ist sie nur die einzige, die genau hinschaut? Finde es mit ihr heraus – wenn du dich traust…

„Ein böses Herz?“

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Seit dem ihr kleiner Bruder gestorben ist, wird Dora von schrecklichen Halluzinationen geplagt. Sie weiß nicht, was in dieser einen schrecklichen Nacht passiert ist, sie weiß nur – es hat nicht nur sie selbst zerstört, sondern auch ihre Familie.

„Mein böses Herz“ ist ein schrecklich beeindruckendes und mitreißendes Buch. Hochgradig
Seit dem ihr kleiner Bruder gestorben ist, wird Dora von schrecklichen Halluzinationen geplagt. Sie weiß nicht, was in dieser einen schrecklichen Nacht passiert ist, sie weiß nur – es hat nicht nur sie selbst zerstört, sondern auch ihre Familie.

„Mein böses Herz“ ist ein schrecklich beeindruckendes und mitreißendes Buch. Hochgradig spannend und sogar ein wenig gruselig. Der Autor schildert eindringlich einen menschlichen Zerfall und die Verdrängung des Bewusstseins.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17857507
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (176)
    eBook
    7,99
  • 36276417
    Phobia
    von Wulf Dorn
    (22)
    eBook
    8,99
  • 39286476
    Schweig still, süßer Mund
    von Janet Clark
    eBook
    7,99
  • 32644000
    Spiegelschatten / Romy-Thriller Bd.2
    von Monika Feth
    (12)
    eBook
    8,99
  • 16019617
    Der Erdbeerpflücker
    von Monika Feth
    (80)
    eBook
    7,99
  • 39286500
    Saeculum
    von Ursula Poznanski
    eBook
    9,99
  • 28796158
    Der Sommerfänger
    von Monika Feth
    (17)
    eBook
    8,99
  • 35352842
    Der Bilderwächter
    von Monika Feth
    (14)
    eBook
    9,49
  • 28946110
    Der Märchenerzähler
    von Antonia Michaelis
    (87)
    eBook
    7,99
  • 37905775
    Stirb leise, mein Engel
    von Andreas Götz
    (17)
    eBook
    9,99
  • 38409964
    Singe, fliege, Vöglein, stirb
    von Janet Clark
    eBook
    7,99
  • 40779358
    Scherbenmädchen
    von Liz Coley
    (36)
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
34
6
3
1
0

Einer meiner Lieblingsautoren
von einer Kundin/einem Kunden am 12.12.2012

Traue niemand!“ Nicht einmal Dir selbst!“ Passender könnte dieser Satz den Buchinhalt nicht beschreiben! Wolf Dorn ist einer meiner Lieblingsautoren. Neben Sebastian Fitzek ist auch er meiner Meinung nach einer der besten Psychothriller Autoren. Seine Vorgänger habe ich binnen weniger Stunden verschlungen. „Mein böses Her“ ist ein absolut spannender... Traue niemand!“ Nicht einmal Dir selbst!“ Passender könnte dieser Satz den Buchinhalt nicht beschreiben! Wolf Dorn ist einer meiner Lieblingsautoren. Neben Sebastian Fitzek ist auch er meiner Meinung nach einer der besten Psychothriller Autoren. Seine Vorgänger habe ich binnen weniger Stunden verschlungen. „Mein böses Her“ ist ein absolut spannender Thriller bei dem man nicht weiß was man glauben soll. Ich hatte an manchen Stellen echt Gänsehaut und wusste bis zum Schluss des Buches nicht wer jetzt real ist und was nicht. Sensationell! „Mein böses Herz“ ist nicht nur ein Jugendbuch sonder auch eins für Erwachsene und für Fans sowieso Pflicht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hörst Du auch Stimmen?
von Marion Olßon aus Reutlingen am 03.03.2013

Halluzinationen machen Doro das Leben zur Hölle. Seit ihr kleiner Bruder tot ist, zerstört sich das junge Mädchen mehr und mehr selbst und verstrickt sich in Selbstzweifeln und Ängsten. Und sie zweifelt letztendlich an ihrem Verstand. Hat sie den kleinen Jungen, so abgemagert und schmutzig, tatsächlich in dem Garten... Halluzinationen machen Doro das Leben zur Hölle. Seit ihr kleiner Bruder tot ist, zerstört sich das junge Mädchen mehr und mehr selbst und verstrickt sich in Selbstzweifeln und Ängsten. Und sie zweifelt letztendlich an ihrem Verstand. Hat sie den kleinen Jungen, so abgemagert und schmutzig, tatsächlich in dem Garten gesehen oder war das nur eine Ausgeburt ihrer kranken Phantasie? In seinem ersten Jugendthriller bleibt Wulf Dorn seinem packenden und fast schon grausamen Stil treu. Wer „ Trigger“ gelesen hat, wird dieses Buch lieben, auch wenn es eigentlich für die jüngere Leserschaft geschrieben wurde. Für mich persönlich ist es als Jugendbuch schon ganz schön heftig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein böses Herz
von Katharina Wacker aus Hof am 11.12.2012
Bewertet: gebundene Ausgabe

Seit dem plötzlichen Tod ihres kleinen Bruders kämpft Doro gegen Halluzinationen und starke Schuldgefühle an. Immer wieder sieht sie seinen toten Körper vor Augen. Als Doro dann in der Gartenlaube einen abgemagerten, ängstlichen jungen Mann findet, der kurz darauf verschwindet, will ihr natürlich niemand glauben. Doch Doro wird nicht nur sich selbst... Seit dem plötzlichen Tod ihres kleinen Bruders kämpft Doro gegen Halluzinationen und starke Schuldgefühle an. Immer wieder sieht sie seinen toten Körper vor Augen. Als Doro dann in der Gartenlaube einen abgemagerten, ängstlichen jungen Mann findet, der kurz darauf verschwindet, will ihr natürlich niemand glauben. Doch Doro wird nicht nur sich selbst beweisen, dass sie nicht völlig verrückt ist ... Wulf Dorns erster Jugendthriller steht seinen sonstigen Werken in nichts nach. Spannung und ein hoher Grad an Nervenkitzel machen diesen Roman zu einem echten Erlebnis, das Sie so schnell nicht loslassen wird! Perfekt gezeichnete, nachvollziehbare Charaktere und ein düsterer Hintergrund sorgen für Atmosphäre. Bitte mehr davon, Herr Dorn!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Mein böses Herz

Mein böses Herz

von Wulf Dorn

(44)
eBook
7,99
+
=
Dunkler Wahn

Dunkler Wahn

von Wulf Dorn

(7)
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen