Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Mein Leben

Ein epochales Buch



»Du fährst, mein Sohn, in das Land der Kultur«, gibt seine Lehrerin dem kaum neun Jahre alten Marcel auf den Weg, als er seine polnische Heimat verlässt, um nach Berlin zu gehen. Doch dieses Land ist auch eines der Barbarei und Dunkelheit. Auf die Schulzeit im »Dritten Reich« folgen 1938 die Deportation nach Polen und das demütigende Leben im Warschauer Getto. 1958 kehrte Reich-Ranicki nach Deutschland zurück und seine beispiellose Karriere als Kritiker begann.




Portrait
Marcel Reich-Ranicki, geboren 1920 in Wloclawek an der Weichsel, ist in Berlin aufgewachsen. Er war 1960 - 1973 ständiger Literaturkritiker der Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit" und leitete 1973 - 1988 in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" die Redaktion für Literatur und literarisches Leben. In den Jahren 1968/69 lehrte er an amerikanischen Universitäten, 1971 - 1975 war er ständiger Gastprofessor für Neue Deutsche Literatur an den Universitäten von Stockholm und Uppsala, seit 1974 ist er Honorarprofessor an der Universität Tübingen, in den Jahren 1991/1992 bekleidete er die Heinrich-Heine-Gastprofessur an der Universität Düsseldorf. Seit 1988 leitete er das "Literarische Quartett" im Zweiten Deutschen Fernsehen.
Reich-Ranicki erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem: die Ehrendoktorwürde der Universitäten Uppsala, Augsburg, Bamberg und Düsseldorf, den Ricarda-Huch-Preis (1981), den Thomas-Mann-Preis (1987), den Bayerischen Fernsehpreis (1991), den Ludwig-Börne-Preis (1995), die Ehrendoktorwürde der Berliner Humboldt-Universität (2007), den Henri Nannen Preis für sein journalistisches Lebenswerk (2008), die Ehrenmedaille für Literatur der Ludwig-Börne-Stiftung (2010), den Internationalen Mendelssohn-Preis (2011) sowie den Kulturpreis der B.Z. für sein Lebenswerk (2012).
Marcel Reich-Ranicki verstarb im September 2013.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 566
Erscheinungsdatum 09.01.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-55186-8
Verlag Pantheon
Maße (L/B/H) 202/126/46 mm
Gewicht 595
Auflage 8. Auflage
Buch (Klappenbroschur)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2951650
    Mein Leben
    von Marcel Reich-Ranicki
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 40952621
    Marcel Reich-Ranicki
    von Uwe Wittstock
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 3035538
    Die Weiße Rose
    von Inge Scholl
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 15151631
    Beim Häuten der Zwiebel
    von Günter Grass
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 38428866
    Einschluss mit Engeln
    von Helene Beltracchi
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 2961257
    Arnes Nachlaß
    von Siegfried Lenz
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 3012760
    Weiter leben
    von Ruth Klüger
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    7,90
  • 41002357
    Jahre mit Ledig
    von Fritz J. Raddatz
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 14308277
    Siebzehn war die Rettung
    von László Bernáth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,90
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 45244118
    Meine Geschichte der deutschen Literatur
    von Marcel Reich-Ranicki
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 48778704
    9 Tage wach
    von Eric Stehfest
    (33)
    Buch (Paperback)
    17,95
  • 29015884
    Die Enden der Welt
    von Roger Willemsen
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 37630294
    Sophie Scholl - Nein zur Feigheit
    von Jean-Claude Mourlevat
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 39188160
    Meine Geschichte der deutschen Literatur
    von Marcel Reich-Ranicki
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,99
  • 44953403
    In Guccis Namen
    von Patricia Gucci
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 2843449
    Erinnerungen an Sokrates
    von Xenophon
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    5,80
  • 64481467
    Für immer zuckerfrei
    von Anastasia Zampounidis
    (9)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • 75236589
    Kleine Welt, großer Traum
    von Frederik Braun
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 79304260
    Schattenjahre
    von Christian Lindner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00

Buchhändler-Empfehlungen

Valesca Wolfgramm, Thalia-Buchhandlung Köln

Reich-Ranicki liebt die deutsche Literatur wie vermutlich kein Zweiter. Es ist verrückt, wen er im Laufe seines Lebens trifft und wie er überlebt. Ein Muss für Literaturliebende. Reich-Ranicki liebt die deutsche Literatur wie vermutlich kein Zweiter. Es ist verrückt, wen er im Laufe seines Lebens trifft und wie er überlebt. Ein Muss für Literaturliebende.

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Die Liebe zur deutschen Sprache und Literatur half Reich-Ranitzki über seine furchtbaren Erlebnisse zur Nazizeit hinweg. Ein anderer, als der Kritiker, der polarisierte. Die Liebe zur deutschen Sprache und Literatur half Reich-Ranitzki über seine furchtbaren Erlebnisse zur Nazizeit hinweg. Ein anderer, als der Kritiker, der polarisierte.

Daniel Derpmann, Thalia-Buchhandlung Münster

Sehr bewegendes Zeitzeugnis eines Holocaustüberlebenden, der nie von der deutschen Literatur loskam. Sehr bewegendes Zeitzeugnis eines Holocaustüberlebenden, der nie von der deutschen Literatur loskam.

I. Roos, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Anhand dieser Biographie erlebt man Deutsche Geschichte und Literaturgeschichte mit all den Schattenseiten des 20 Jahrhunderts! Anhand dieser Biographie erlebt man Deutsche Geschichte und Literaturgeschichte mit all den Schattenseiten des 20 Jahrhunderts!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Ein ergreifendes Buch. Seine große Liebe zur Literatur und sein ungeschönter Bericht über seinen Üœberlebenskampf im Warschauer Ghetto haben mich sehr beeindruckt. Ein ergreifendes Buch. Seine große Liebe zur Literatur und sein ungeschönter Bericht über seinen Üœberlebenskampf im Warschauer Ghetto haben mich sehr beeindruckt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2882251
    Aufstand der Fischer von St. Barbara
    von Anna Seghers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,50
  • 3012760
    Weiter leben
    von Ruth Klüger
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    7,90
  • 15149402
    'Neger, Neger, Schornsteinfeger!'
    von Hans J. Massaquoi
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 24492274
    Was mir wichtig war
    von Marion Gräfin Dönhoff
    eBook
    7,99
  • 40952709
    Ostende. 1936, Sommer der Freundschaft
    von Volker Weidermann
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 41002357
    Jahre mit Ledig
    von Fritz J. Raddatz
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mein Leben - Marcel Reich-Ranicki

Mein Leben

von Marcel Reich-Ranicki

Buch (Klappenbroschur)
14,99
+
=
Das Schönste, was ich sah - Asta Scheib

Das Schönste, was ich sah

von Asta Scheib

(6)
Buch (Kunststoff-Einband)
22,00
+
=

für

36,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen