Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Mein Sommer nebenan

(58)
Ein warmherziger, sonnendurchfluteter Roman über die erste große Liebe.


Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig – doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter verabscheut: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeitlang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft , muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen …


Rezension
"Die Autorin entwirft mit großem Feingefühl höchst lebendige Charaktere, die man am Ende des Buches nur ungern zurücklässt."
Portrait
Huntley Fitzpatrick wuchs in einem kleinen Küstenort in Connecticut auf, der die Vorlage für den Ort Stony Bay in ihrem Bestseller Mein Sommer nebenan und dessen Fortsetzung Mein Leben nebenan lieferte. Schon als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Nach dem Universitätsabschluss arbeitete Huntley Fitzpatrick unter anderem als Lektorin in einem großen Verlag. Heute lebt die sechsfache Mutter in Massachusetts und widmet ihre gesamte Zeit dem Schreiben.
Zitat
"Noch einmal Teenie-Mädchen sein! Genau deshalb ist das Buch auch für Mütter interessant."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 512, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641102678
Verlag Cbj
Verkaufsrang 6.140
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41178651
    Liliane Susewind – Eine Eule steckt den Kopf nicht in den Sand
    von Tanya Stewner
    eBook
    10,99
  • 34797924
    Vergiss den Sommer nicht
    von Morgan Matson
    (11)
    eBook
    6,99
  • 44368329
    Mein Leben nebenan
    von Huntley Fitzpatrick
    (2)
    eBook
    13,99
  • 38237995
    Die fünfte Welle
    von Rick Yancey
    (50)
    eBook
    8,99
  • 44418532
    Secrets. Wem Marie vertraute
    von Elisabeth Denis
    eBook
    5,99
  • 25418499
    Die Seele der Wüste
    von Jane Johnson
    (3)
    eBook
    7,99
  • 44029738
    Sinnliches Cornwall. Sammelband (Verführung / Verlockung / Versuchung)
    von Vicky Carlton
    (4)
    eBook
    4,99
  • 30208784
    Siebenmeter für die Liebe
    von Dora Heldt
    eBook
    6,99
  • 42784621
    Pretty in Paris
    von Doris Fürk-Hochradl
    eBook
    6,99
  • 47954380
    Nächstes Jahr am selben Tag
    von Colleen Hoover
    (47)
    eBook
    11,99
  • 38764551
    Es duftet nach Sommer
    von Huntley Fitzpatrick
    (21)
    eBook
    8,99
  • 39987871
    Ein tödlicher Schatz
    von Rebecca Michele
    (8)
    eBook
    7,99
  • 42803973
    Aphrodites Schwester
    von Elizabeth Hoyt
    eBook
    5,49
  • 38238252
    Provenzalische Verwicklungen
    von Sophie Bonnet
    (25)
    eBook
    8,99
  • 33594374
    Der Sommer, als ich schön wurde
    von Jenny Han
    eBook
    8,99
  • 17857507
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (174)
    eBook
    7,99
  • 38531683
    Dämonentochter - Verlockende Angst
    von Jennifer L. Armentrout
    eBook
    7,99
  • 24478382
    Ein unmoralisches Sonderangebot
    von Kerstin Gier
    (27)
    eBook
    6,99
  • 42882592
    Der Tote im Stall
    von Lisa Lercher
    eBook
    3,99
  • 38546369
    Die POPkörner (3). Eine Bühne für Billie
    von Stefanie Taschinski
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Nicht nur Sommer...“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine federleicht geschriebene Geschichte über die erste Liebe mit der genau passenden Dosis Tiefgang,Chapeau,Mrs.Fitzpatrick,das haben Sie gut hingekriegt.Die 17jährige Samantha, intelligent, liebenswürdig,nachdenklich, ist als jüngere Tochter einer amerikanischen Senatorin ein Vorzeigekind.Anders als ihre wilde, ältere Schwester arbeitet Eine federleicht geschriebene Geschichte über die erste Liebe mit der genau passenden Dosis Tiefgang,Chapeau,Mrs.Fitzpatrick,das haben Sie gut hingekriegt.Die 17jährige Samantha, intelligent, liebenswürdig,nachdenklich, ist als jüngere Tochter einer amerikanischen Senatorin ein Vorzeigekind.Anders als ihre wilde, ältere Schwester arbeitet Sam viel in den Sommerferien und tut, was ihre überkorrekte Mutter von ihr verlangt.Aber wenn sie mal wieder alleine zuHause ist, klettert sie auf ihren Dachausguck und beobachtet immer (heimlich, wie sie glaubt) das bunte Treiben der Großfamilie Garrett von nebenan. "My Life next door" ist der amerik.Originaltitel dieser angenehm wegzulesenden Sommerlektüre, in der man alle Personen der Geschichte,bis auf Sam`s Mum und ihren aalglatten,politischen Berater/Freund Clay (förmlich
kinolike vor Augen hat und) liebt.Die Garretts von nebenan haben nämlich von Baby Patsy über George(ich liebe George!) biszu Joel,den Rockertypen, ein breites Kinderspektrum anzubieten .Als Jase, Sam´s gleichaltriges Gegenstück der Garetts, ihren "Ausguck" entert, beginnt Die (Sommer)liebe ihres jungen Lebens. Sam wird ein glücklicher Teil der Garrett-Familie bis sich ein folgenschweres Unglück ereignet.... Ok, ein bißchen amerikanisch war`s ab und zu, aber insgesamt gesehen war dieser Roman über Liebe, Freundschaft, Verantwortung und Selbstbewußtsein tolles Kopfkino für Leserinnen ab ca.13 Jahren (und ihre Mütter :-),viel Spaß ! )

S. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Diese romantische, aber kein bisschen seichte Geschichte ist einfach perfekt für die Ferien oder ein gemütliches Wochenende auf der Couch, falls mal nicht die Sonne scheint :-) Diese romantische, aber kein bisschen seichte Geschichte ist einfach perfekt für die Ferien oder ein gemütliches Wochenende auf der Couch, falls mal nicht die Sonne scheint :-)

Mareike Lewin, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Ein fantastisches Buch für Jugendliche und junge Erwachsene. Die Liebesgeschichte von Jase und Samantha ist locker und herzerwärmend geschrieben, leider viel zu schnell zu Ende. Ein fantastisches Buch für Jugendliche und junge Erwachsene. Die Liebesgeschichte von Jase und Samantha ist locker und herzerwärmend geschrieben, leider viel zu schnell zu Ende.

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Schöne Liebesgeschichte. Schöne Liebesgeschichte.

Marie Jasmin Conrad, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Fantastisches Buch für Mädchen ab 14 Jahren, realistische Einführung ins Sexleben, durchaus auch den Eltern zu empfehlen! Fantastisches Buch für Mädchen ab 14 Jahren, realistische Einführung ins Sexleben, durchaus auch den Eltern zu empfehlen!

Rebecca Lehnhardt, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Sommer, Ferien und neue Bekanntschaften. Eine junge Liebe voller Gefühl und Romantik entsteht. So wünscht man sich die erste große Liebe. Da wird man richtig neidisch. Sommer, Ferien und neue Bekanntschaften. Eine junge Liebe voller Gefühl und Romantik entsteht. So wünscht man sich die erste große Liebe. Da wird man richtig neidisch.

Theresa Lehmann, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Eine sehr schöne, jugendliche Liebesgeschichte für den Sommer. Spannend, gefühlvoll und flüssig zu lesen. Ein perfektes Buch für den Urlaub. Eine sehr schöne, jugendliche Liebesgeschichte für den Sommer. Spannend, gefühlvoll und flüssig zu lesen. Ein perfektes Buch für den Urlaub.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Samantha verliebt sich - in ihre Nachbarn! Ein schrecklicher Unfall stellt ihre Loyalität auf die Probe. Sie muss sich entscheiden - hält sie zu ihrer Mutter oder zu den Garretts? Samantha verliebt sich - in ihre Nachbarn! Ein schrecklicher Unfall stellt ihre Loyalität auf die Probe. Sie muss sich entscheiden - hält sie zu ihrer Mutter oder zu den Garretts?

Cornelia Wienen, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ein wunderschöner lustiger Jugendroman, der auch einen ernsten Hintergrund hat. Sehr empfehlenswert!!!! Ein wunderschöner lustiger Jugendroman, der auch einen ernsten Hintergrund hat. Sehr empfehlenswert!!!!

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Eine Geschichte für alle die wieder einmal eine schöne Lovestory brauchen Eine Geschichte für alle die wieder einmal eine schöne Lovestory brauchen

Katharina Bodden, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Locker, leichte Geschichte lädt zum schmunzeln und zum nachdenken ein. Mit vielen unerwartenten Wendungen. Locker, leichte Geschichte lädt zum schmunzeln und zum nachdenken ein. Mit vielen unerwartenten Wendungen.

Maren Koenig, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Fabelhafte Sommer Buch, macht einfach nur Spaß und trifft mitten und Herz Fabelhafte Sommer Buch, macht einfach nur Spaß und trifft mitten und Herz

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Federleicht und ernsthaft zugleich. Die perfekte Lektüre über Liebe, Freundschaft, Verantwortung, alltägliche Probleme und Schicksalschläge - ohne kitschig zu sein. Macht Spaß! Federleicht und ernsthaft zugleich. Die perfekte Lektüre über Liebe, Freundschaft, Verantwortung, alltägliche Probleme und Schicksalschläge - ohne kitschig zu sein. Macht Spaß!

„Mein Sommer nebenan“

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Eine unheimlich schöne Liebesgeschichte, bei der zwei völlig verschiedene Welten aufeinander treffen. Das Buch eignet sich bestens als Sommerlektüre. Es lässt sich so locker flockig lesen. Vorallem für heranwachsende Mädchen ein bezauberndes Buch-und für alle anderen ein wunderbarer Schmöker. Eine unheimlich schöne Liebesgeschichte, bei der zwei völlig verschiedene Welten aufeinander treffen. Das Buch eignet sich bestens als Sommerlektüre. Es lässt sich so locker flockig lesen. Vorallem für heranwachsende Mädchen ein bezauberndes Buch-und für alle anderen ein wunderbarer Schmöker.

„Sommer“

Anne Meyer, Thalia-Buchhandlung Freital

Samantha ist eine wohlerzogene Tochter aus gutem Haus, ihre Mutter ist Senatorin, sehr streng und konservativ. Das ganze Gegenteil davon sind ihre Nachbarn, die Garretts. Diese Großfamilie ist groß, laut und bunt.
Samantha beobachtet die Garretts seit dem sie vor 10 Jahren gegenüber eingezogen sind und ist fasziniert von ihnen. Als
Samantha ist eine wohlerzogene Tochter aus gutem Haus, ihre Mutter ist Senatorin, sehr streng und konservativ. Das ganze Gegenteil davon sind ihre Nachbarn, die Garretts. Diese Großfamilie ist groß, laut und bunt.
Samantha beobachtet die Garretts seit dem sie vor 10 Jahren gegenüber eingezogen sind und ist fasziniert von ihnen. Als einen Tages Jase Garrett auf Samanthas Beobachterposten auftaucht ist danach nichts mehr wie es wahr. Sam und Jase verlieben sich ineinander und erleben viele glückliche Momente miteinander. Bist ein tragischer Unfall ihre Liebe zu zerbrechen droht.
Sehr locker und leicht geschrieben liest sich das Buch superschnell weg und es weckt viele Emotionen in einem.
Ein absoluter Sommerhit, nur zu empfehlen.

„Wunderbar!“

Bettina Hellwig, Thalia-Buchhandlung Fulda

Ein schönes Buch über die erste große Liebe zwischen Samantha und Jase, seine chaotische Großfamilie, ihre Mutter, eine ehrgeizige Politikerin, und ein tragisches Ereignis, was die Liebe der beiden Protagonisten auf eine harte Probe stellt. Toll und warmherzig geschrieben. Für Menschen ab 13. Ein schönes Buch über die erste große Liebe zwischen Samantha und Jase, seine chaotische Großfamilie, ihre Mutter, eine ehrgeizige Politikerin, und ein tragisches Ereignis, was die Liebe der beiden Protagonisten auf eine harte Probe stellt. Toll und warmherzig geschrieben. Für Menschen ab 13.

„whoww!!“

A. Rauh

Auf der einen Seite eine ehrgeizige alleinerziehende Politikerin mit 2 wohlerzogenen Töchtern, auf der anderen Seite eine chaotische Großfamilie, da ist Spannung vorprogrammiert. Wenn sich dann auch noch die jüngere Tochter der Politikerin, die mitten in einem Wahlkampf steckt, in den magischen Jungen nebenan verliebt, verschärft sich Auf der einen Seite eine ehrgeizige alleinerziehende Politikerin mit 2 wohlerzogenen Töchtern, auf der anderen Seite eine chaotische Großfamilie, da ist Spannung vorprogrammiert. Wenn sich dann auch noch die jüngere Tochter der Politikerin, die mitten in einem Wahlkampf steckt, in den magischen Jungen nebenan verliebt, verschärft sich die Spannung mächtig. Ein schrecklicher Unfall wird zur Bewährungsprobe für alle.
Ganz große Gefühle, unbedingt lesen!

„Eine Liebe, die nicht sein darf“

Christina Ahlfeld

Die 17jährige Samantha ist fasziniert von den Garretts, der Großfamilie von nebenan. Sie sind so vollkommen anders als Samanthas Familie. Und genau aus diesem Grund hat Samanthas Mutter ihr den Umgang mit den Garretts verboten. Aber in diesem Sommer kommt alles anders. Denn in diesem Sommer lernt Samantha Jase Garrett kennen und lieben. Die 17jährige Samantha ist fasziniert von den Garretts, der Großfamilie von nebenan. Sie sind so vollkommen anders als Samanthas Familie. Und genau aus diesem Grund hat Samanthas Mutter ihr den Umgang mit den Garretts verboten. Aber in diesem Sommer kommt alles anders. Denn in diesem Sommer lernt Samantha Jase Garrett kennen und lieben. Genauso wie sie auch seine Familie in ihr Herz schließt. Ihre Mutter darf natürlich nichts davon wissen. Alles scheint gut zu gehen, bis es zu einer Katastrophe kommt...
Ein unglaublich schönes Jugendbuch, das trotz seiner Leichtigkeit eine besondere Tiefe an den Tag legt. Perfekt für die warme Jahreszeit!

„Sommer, Sonne, erste Liebe“

C. Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Als die 10-köpfige Familie Garrett gegenüber der Familie Reed einzieht, steht für Mutter Reed fest, die bunte, laute und chaotische Familie ist tabu. Samantha wird allerdings regelrecht von der lebensfrohen Garretts angezogen und beobachtet diese von ihrem Dachvorsprung ganz still und heimlich. Als eines Sommerabends Jase Garrett den Als die 10-köpfige Familie Garrett gegenüber der Familie Reed einzieht, steht für Mutter Reed fest, die bunte, laute und chaotische Familie ist tabu. Samantha wird allerdings regelrecht von der lebensfrohen Garretts angezogen und beobachtet diese von ihrem Dachvorsprung ganz still und heimlich. Als eines Sommerabends Jase Garrett den Dachvorsprung erklimmt, steht Samanthas Leben Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren in Jase und verbringt von nun an jede freie Minuten bei den Garretts nebenan. Huntley Fitzpatrick erzählt uns die wunderschöne und romantische Geschichte von Sam und Jase, die ihre erste Liebe in vollen Zügen genießen. Als die Familie Garrett von einem schweren Schicksalsschlag getroffen wird, heißt es für Sam eine wichtige Entscheidung zu treffen. Wird diese Entscheidung ihre junge Liebe aushalten und was bringt die Zukunft für die beiden Verliebten. Ich konnte von diesem Buch gar nicht genug bekommen und habe diese wunderbare Liebegeschichte regelrecht verschlungen. Ein klasse Buch über Freundschaft, Familie und die erste Liebe. Für alle Mädels ab 13 Jahren.

„Ein toller Schmöker für den Sommer!“

C. Schölzel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sam steht ganz schön unter der Fuchtel ihrer schrecklich verklemmten Mutter. Doch als sie nach zehn Jahren Nachbarschaft mit Jase anbandelt, ändert sich das. Sie fängt an, sich als Individuum mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu sehen und will sich nicht immer nur herumkommandieren lassen. Die Garretts leben mit ihrer Großfamilie Sam steht ganz schön unter der Fuchtel ihrer schrecklich verklemmten Mutter. Doch als sie nach zehn Jahren Nachbarschaft mit Jase anbandelt, ändert sich das. Sie fängt an, sich als Individuum mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu sehen und will sich nicht immer nur herumkommandieren lassen. Die Garretts leben mit ihrer Großfamilie ein ganz anderes Leben als Sam. Und das fasziniert auch den Leser. Man möchte selbst Teil dieser verrückten, chaotisch geordneten und liebevollen Familie sein. Und man hat selbst nie Lust, in das Haus zu Sams Mutter zu gehen, um sich einen ihrer ewigen Vorträge anzuhören.
Die Liebe steht hier deutlich im Vordergrund aber es wird nie kitschig oder übertrieben dramatisch. Ich bin selbst kein Fan von schnulzigen Liebesgeschichten, die vor schicksalhaften Begegnungen und Gefühlen nur so triefen, deshalb finde ich dieses Buch so erfrischend. Es bleibt immer auf dem Boden der Tatsachen und lässt einen doch nicht mehr los.
Diese tolle Geschichte empfehle ich allen Mädchen ab 13 Jahren. Eine Altersobergrenze gibt es meiner Meinung nach nicht - Jase Garrett verzaubert auch noch nach der Pubertät!

„Sommerleicht!“

Silke Helms, Thalia-Buchhandlung Hamburg (AEZ)

Die perfekte Sommerlektüre:
Sam lebt mit (ihrer leicht spießigen Mutter) neben einer Großfamilie. Ganz im Sinne der Mutter, beachtet sie jahrelang den Trubel nebenan nicht - bis zu diesem Sommer, in dem sie sich Hals über Kopf in einen der Nachbarsjungen verliebt. Sehr schwierig wird es, als der Vater der Großfamilie von einem Unbekannten
Die perfekte Sommerlektüre:
Sam lebt mit (ihrer leicht spießigen Mutter) neben einer Großfamilie. Ganz im Sinne der Mutter, beachtet sie jahrelang den Trubel nebenan nicht - bis zu diesem Sommer, in dem sie sich Hals über Kopf in einen der Nachbarsjungen verliebt. Sehr schwierig wird es, als der Vater der Großfamilie von einem Unbekannten angefahren wird.
Sehr schöne Sommerlektüre mit Tiefgang!

Karen Rogge, Thalia-Buchhandlung Köln

Eine sommerliche Liebesgeschichte, bei der zwei Familienwelten und Lebenseinstellungen aufeinanderprallen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Witzig, dramatisch - toll! Eine sommerliche Liebesgeschichte, bei der zwei Familienwelten und Lebenseinstellungen aufeinanderprallen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Witzig, dramatisch - toll!

Victoria Richter, Thalia-Buchhandlung Gotha

Am besten an diesem Buch haben mir die unglaublich sympathisch wirkenden Garretts gefallen - dort hätte ich auch meinen Sommer verbracht! Am besten an diesem Buch haben mir die unglaublich sympathisch wirkenden Garretts gefallen - dort hätte ich auch meinen Sommer verbracht!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine junge Liebe die aus fast banalen Gründen nicht sein darf und trotzdem existiert. So schön! Eine junge Liebe die aus fast banalen Gründen nicht sein darf und trotzdem existiert. So schön!

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Ein wundervolles und romantisches Buch über die erste große Liebe - gefühlvoll, charmant und mit Witz erzählt. Ein wundervolles und romantisches Buch über die erste große Liebe - gefühlvoll, charmant und mit Witz erzählt.

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Eine schöne romanische Geschichte die sich zum abends im Bett lesen eignet. Eine schöne romanische Geschichte die sich zum abends im Bett lesen eignet.

„Nette Sommerlektüre“

Karina Specken, Thalia-Buchhandlung Lemgo

„Mein Sommer nebenan“ ist ein schöner Jugendroman über eine nicht ganz einfache Mutter - Tochterbeziehung, die eigene Selbstständigkeit und über die erste große Liebe.

Samantha musste in ihrem Leben noch nie auf etwas verzichten. Ihre Mutter ist eine ehrgeizige Politikerin und eine Perfektionistin, das ganze Gegenteil von der chaotischen
„Mein Sommer nebenan“ ist ein schöner Jugendroman über eine nicht ganz einfache Mutter - Tochterbeziehung, die eigene Selbstständigkeit und über die erste große Liebe.

Samantha musste in ihrem Leben noch nie auf etwas verzichten. Ihre Mutter ist eine ehrgeizige Politikerin und eine Perfektionistin, das ganze Gegenteil von der chaotischen Großfamilie von nebenan. Als Samantha sich in Jase, den Nachbarsjungen, verliebt wird diese Liebe ein paarmal auf die Probe gestellt.

Ich finde die Geschichte um Samantha und Jase ist Huntley Fitzpatrick gut gelungen. Man möchte immer weiterlesen um zu schauen wie es mit den beiden Protagonisten weitergeht.

„Eine leichte Sommerlektüre“

Claudia Bremer, Thalia-Buchhandlung Bremen

- aber mit genügend Tiefgang!
Samantha Reed lebt mit ihrer Mutter und ihrer Schwester in gutsituierten Verhältnissen. Die Mutter führt gerade intensiv ihren Wahlkampf als zukünftige Senatorin. "Man ist wer und man hat etwas zu verlieren". Z.B. lässt man sich nicht mit der 10-köpfigen Garrett-Familie von nebenan ein. Aber Samantha verliebt
- aber mit genügend Tiefgang!
Samantha Reed lebt mit ihrer Mutter und ihrer Schwester in gutsituierten Verhältnissen. Die Mutter führt gerade intensiv ihren Wahlkampf als zukünftige Senatorin. "Man ist wer und man hat etwas zu verlieren". Z.B. lässt man sich nicht mit der 10-köpfigen Garrett-Familie von nebenan ein. Aber Samantha verliebt sich natürlich unsterblich in den 17-jährigen Jase Garrett. Und ihre Liebe wird bald in vielerlei Hinsicht auf die Probe gestellt.
Eine romantische erste Liebe mit der Frage nach den wirklich wichtigen Werten im Leben - Aufrichtigkeit, Freundschaft, Familie ... Ab 13/14 Jahren.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32071406
    Wir beide, irgendwann
    von Jay Asher
    (106)
    eBook
    8,99
  • 35314455
    Weil ich Layken liebe
    von Colleen Hoover
    (125)
    eBook
    4,49
  • 35283920
    Kirschroter Sommer
    von Carina Bartsch
    (120)
    eBook
    3,49
  • 35471152
    Verlieb dich nie in einen Herzensbrecher
    von Sarah Ockler
    eBook
    8,99
  • 36856463
    Ohne dich kein Sommer
    von Jenny Han
    eBook
    8,99
  • 41596845
    Weil wir uns lieben
    von Colleen Hoover
    (20)
    eBook
    7,99
  • 33594374
    Der Sommer, als ich schön wurde
    von Jenny Han
    eBook
    8,99
  • 38966526
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (103)
    eBook
    8,49
  • 32721246
    Eine wie Alaska
    von John Green
    (68)
    eBook
    8,99
  • 32721250
    Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen)
    von John Green
    (28)
    eBook
    8,99
  • 39714545
    Hope Forever Leseprobe
    von Colleen Hoover
    (62)
    eBook
    0,00
  • 41198494
    Rendezvous in Paris
    von Stephanie Perkins
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
58 Bewertungen
Übersicht
47
11
0
0
0

Mein Sommer nebenan
von einer Kundin/einem Kunden aus Hofstetten am 25.07.2015

Ich habe noch nie ein Buch so schnell gelesen. Es ist witzig, romantisch und super spannend. Ich kann es wirklich empfehlen. Hoffentlich finde ich noch andere Bücher, die soon toll sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lustig, ernst und einfach ECHT!
von Bücherwurm am 09.08.2014

Meine Meinung „Mein Sommer nebenan“ ist eine tolle Sommerlektüre, die einen zum Lachen bringt, aber dennoch ernste Themen anspricht. Die Geschichte wird aus der Sicht von Sam erzählt. Diese ist ein wohlerzogenes Kind, das aber heimlich die chaotische Großfamilie im Nachbarhaus beobachtet, die ihre Mutter nicht leiden kann. Als... Meine Meinung „Mein Sommer nebenan“ ist eine tolle Sommerlektüre, die einen zum Lachen bringt, aber dennoch ernste Themen anspricht. Die Geschichte wird aus der Sicht von Sam erzählt. Diese ist ein wohlerzogenes Kind, das aber heimlich die chaotische Großfamilie im Nachbarhaus beobachtet, die ihre Mutter nicht leiden kann. Als sie die Garretts kennen lernt, stellt das ihr Leben auf den Kopf, da diese so anders sind, aber Sam sie sofort in ihr Herz schließt – und umgekehrt. Ich mochte Sam sofort. Dass sie ihrer Mutter nichts erzählt, konnte ich verstehen und das gleiche gilt für alle ihre Handlungen. Sie ist einfach nett. Aber nicht dieses „okay, sie ist ganz nett“, sondern ein richtiges, ehrliches nett. Jase ist kein Bad Boy und das hat er auch nicht nötig! Für ihn steht die Familie an erster Stelle und er hat einen kleinen Privatzoo in seinem Zimmer. Nebenbei trainiert und arbeitet er hart, um aufs College zu können und ist der Handwerker des Hauses. Trotzdem ist er auch unsicher oder traurig. Damit ist Jase ein sympathischer Junge, den man auch im echten Leben antreffen könnte. Auch die anderen Charaktere könnten alle aus dem echten Leben stammen. Jeder hat seine eigene Art und ist auf seine Weise besonders. Ob der vierjährige George (mein Lieblingsgarrett), der immer wieder vom Tod spricht, die typische vierzehnjährige Andy, Tim, der Bruder von Sams bester Freundin, der vom rechten Weg abgekommen ist oder Clay, der immer einen Weg findet Dinge besser oder schlechter darzustellen, als sie sind. Dabei waren mir nur drei Personen unsympathisch, wobei ich teilweise auch Verständnis für sie hatte: Clay, Nan und Sams Mutter. Es wurden Themen wie Verhütung nicht totgeschwiegen. Sam und Jase haben darüber geredet und sich Gedanken gemacht. Das fand ich sehr toll und einige Autoren können sich eine Scheibe davon abschneiden. Die Entscheidungen und Handlungen am Ende wirkten realistisch und die Autorin hat nicht zwanghaft versucht alles in rosarote Wolken zu hüllen. Natürlich kann man sich denken, wie es ausgeht, was die Liebesgeschichte angeht, aber dennoch ist eben nicht alles gut und perfekt. Wie im echten Leben eben. Fazit „Mein Sommer nebenan“ ist ein Buch wie aus dem Leben gegriffen: Alltägliche Probleme, sympathische Charaktere und ein Schicksalsschlag, der jeden treffen kann. Es werden keine Dinge totgeschwiegen, aber auch nicht der erhobene Zeigefinger ausgepackt. Die perfekte Lektüre zum Lachen, aber trotzdem mit ernsten Themen dabei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Sommer der nicht vergessen geht
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldsolms am 13.06.2016
Bewertet: Taschenbuch

Infos zum Buch: Das Buch "Mein Sommer nebenan" ist am 09. März 2015 unter dem Verlag "cbj" erschienen. Geschrieben wurde das Buch von Huntley Fitzpatrick. Inhalt: Samantha Reed hat ein tolles Leben! Sie wohnt in einem großen Haus, hat einen gut bezahlten Ferienjob eine nette... Infos zum Buch: Das Buch "Mein Sommer nebenan" ist am 09. März 2015 unter dem Verlag "cbj" erschienen. Geschrieben wurde das Buch von Huntley Fitzpatrick. Inhalt: Samantha Reed hat ein tolles Leben! Sie wohnt in einem großen Haus, hat einen gut bezahlten Ferienjob eine nette Familie und eine tolle Freundin..... und dennoch bewundert sie die Familie von nebenan. Die Garretts! Eine chaotische, laute, bunte, lebensfrohe Großfamilie; gerade all das, was Samanthas Mutter nicht ausstehen kann! Genau deshalb soll Samantha sich von dieser Familie fern halten . Das klappt auch über mehrere Jahre gut, bis auf einmahl Jase Garrett neben ihr ,auf den Dachvorsprung vor ihrem Fenster, sitzt und sie somit in sein verrücktes Leben holt. Schon bald verlieben sich die beiden und es ist alles perfekt. Zumindest bis zu dem Punkt als das Schicksal sie einholt..... Meine Meinung: Dieses Buch war mein erster Jugendroman den ich gelesen habe, sonst habe ich immer nur Romane mit Fantasy gelesen und ich muss wirklich sagen das Dieses Buch mich gefesselt hat. (Dank an meine Freundin die mir dieses Buch empfohlen hat :) ) Ich konnte mich gut in die Handlung der Geschichte rein versetzen. Besonder süß fand ich Jase kleiner Bruder Gorge. ich fand er hat manchmal richtig leben in die Geschichte gebracht. Die Letzten Paar Kapitel haben mich auch nochmal richtig überrascht, da sie nochmal richtig spannend geworden sind. Alles im allen ist das ein wirklich spannendes, witziges und romantisches Buch das ich wirklich nur zu gerne weiter empfehle. Es ist ein wirklich tolles Buch um mal abzuschalten und in die Welt von Samantha und Jase einzutauchen. Lest es euch durch, ihr werdet es nicht bereuen. :) Dieses Buch bekommt von mir 9 von 10 Herzen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mein Sommer nebenan

Mein Sommer nebenan

von Huntley Fitzpatrick

(58)
eBook
7,99
+
=
Das Meer in deinem Namen

Das Meer in deinem Namen

von Patricia Koelle

(55)
eBook
6,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen