Nur bis zum 21.02.2018 versandkostenfrei bestellen**

Meine Gedichte von Walther von der Vogelweide bis heute

Seit Walther von der Vogelweide

(2)

Under der linden / an der heide, / da unser zweier bette was« – »Freudvoll und leidvoll / Gedankenvoll sein« – »An jenem Tag im blauen Mond September«: Das sind nur einige Stationen der deutschen Lyrik aus nahezu tausend Jahren, aus denen Marcel Reich-Ranicki 268 Gedichte von 88 Autoren zusammengestellt hat, von den Anfängen bis zur Gegenwart, von Walther von der Vogelweide bis Goethe, von Heine bis Brecht, von Erich Kästner bis Ernst Jandl, von Ingeborg Bachmann bis Sarah Kirsch. Gedichte, die Jahrzehnte, Jahrhunderte überdauert haben und heute noch leuchten wie am ersten Tag, ebenso aber Gedichte der zeitgenössischen Literatur.

Neben bekannten Gedichten finden sich auch viele unbekannte und Entdeckungen, neu zu Lesendes, einschließlich mancher Liedtexte, die in der Regel in Lyrikanthologien nicht aufgenommen werden, wie das populäre Lied von Lili Marleen, das von Richard Strauss vertonte »Stell auf den Tisch die duftenden Reseden« oder Georg Kreislers abgründiges Chanson »Der Tod, das muß ein Wiener sein«.

Die Auswahl ist bewußt subjektiv, sie folgt dem persönlichen Urteil und Geschmack des Herausgebers, der einer der besten Kenner der deutschen Literatur ist: ein Hausbuch für jedermann, in dem sich neben Bekanntem auch zahlreiche weniger bekannte Texte finden.

Portrait
Marcel Reich-Ranicki, geboren 1920 in Wloclawek an der Weichsel, ist in Berlin aufgewachsen. Er war 1960 - 1973 ständiger Literaturkritiker der Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit" und leitete 1973 - 1988 in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" die Redaktion für Literatur und literarisches Leben. In den Jahren 1968/69 lehrte er an amerikanischen Universitäten, 1971 - 1975 war er ständiger Gastprofessor für Neue Deutsche Literatur an den Universitäten von Stockholm und Uppsala, seit 1974 ist er Honorarprofessor an der Universität Tübingen, in den Jahren 1991/1992 bekleidete er die Heinrich-Heine-Gastprofessur an der Universität Düsseldorf. Seit 1988 leitete er das "Literarische Quartett" im Zweiten Deutschen Fernsehen.
Reich-Ranicki erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem: die Ehrendoktorwürde der Universitäten Uppsala, Augsburg, Bamberg und Düsseldorf, den Ricarda-Huch-Preis (1981), den Thomas-Mann-Preis (1987), den Bayerischen Fernsehpreis (1991), den Ludwig-Börne-Preis (1995), die Ehrendoktorwürde der Berliner Humboldt-Universität (2007), den Henri Nannen Preis für sein journalistisches Lebenswerk (2008), die Ehrenmedaille für Literatur der Ludwig-Börne-Stiftung (2010), den Internationalen Mendelssohn-Preis (2011) sowie den Kulturpreis der B.Z. für sein Lebenswerk (2012).
Marcel Reich-Ranicki verstarb im September 2013.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Marcel Reich-Ranicki
Seitenzahl 394
Erscheinungsdatum 17.03.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-17151-5
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 216/136/38 mm
Gewicht 544
Auflage 3. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

PAYBACK Punkte

**Versand­kosten­freiheit gilt nur für Liefer­ungen inner­halb Deutsch­lands | Die Versand­kosten entfallen, sobald Sie in Ihrem Kunden­konto eingeloggt sind

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2817115
    Gedichte fürs Gedächtnis
    von Ulla Hahn
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 44239600
    Die schönsten Gedichte
    von Johann Wolfgang Goethe
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 32173891
    Die besten deutschen Gedichte
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 4429913
    Meine Gedichte, meine Geschichten
    von Marcel Reich-Ranicki
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 42614121
    Heinz Erhardt - Die Gedichte
    von Heinz Erhardt
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 39962584
    Deutsche Gedichte
    von Nicolaus Ludwig Graf Zinzendorf
    Buch (Taschenbuch)
    39,50
  • 41025262
    Der ewige Brunnen
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 39283327
    Mutter ruft an
    von Bastian Bielendorfer
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 57992649
    Das Glück wohnt so nah
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 16335148
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (146)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 57992144
    Wo Wünsche wahr werden
    von Nora Roberts
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 57992515
    Versprechen der Sehnsucht
    von Nalini Singh
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 56051365
    Schnee ist auch nur hübsch gemachtes Wasser
    von Dora Heldt
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 39550470
    Die schönsten Märchen und Geschichten zur Weihnachtszeit
    von Hans-Jörg Uther
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    1,99 bisher 7,99
  • 66171590
    Ungemein Eigensinnige Auswahl Unbekannter Wortschönheiten Aus dem Grimmschen Wörterbuch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 57992201
    Mit Herz und Krone
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 35298554
    William Shakespeare - Gesammelte Werke
    von William Shakespeare
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 47872059
    Ab morgen wird alles anders
    von Elke Heidenreich
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 57992332
    Immer wieder Liebe
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 63890585
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Lyrik für alle“

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Lüdenscheid

Ich hege wirklich tiefste Bewunderung für Reich-Ranicki als Person in literarischen Kreisen und auch hier enttäuscht er die Leser nicht. Mit dieser wirklich schönen Auswahl an Lyrik und Prosa nimmt er den Leser mit auf eine literarische Reise. Man kann immer mal wieder darin lesen und die Gedanken schweifen lassen. Ich hege wirklich tiefste Bewunderung für Reich-Ranicki als Person in literarischen Kreisen und auch hier enttäuscht er die Leser nicht. Mit dieser wirklich schönen Auswahl an Lyrik und Prosa nimmt er den Leser mit auf eine literarische Reise. Man kann immer mal wieder darin lesen und die Gedanken schweifen lassen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0