Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess

(3)

Gleich am ersten Tag in den Ferien bricht sich Samuels Bruder den Fuß. Na, das kann ja ein schöner Urlaub werden.
Aber beim Dorfarzt auf Texel lernt Samuel die Tochter der Sprechstundenhilfe kennen, Tess. Sie hat sandfarbene Haare und fragt ihn, ob er Trompete spielen kann oder schon mal einen Schnitzkurs gemacht hat. Nein, das kann er nicht, aber trotzdem freunden sich die beiden an. Und Samuel hilft Tess bei ihrem verrückten Plan, ihren Vater kennen zu lernen, von dem sie bisher nicht mehr als den Namen weiß. Sie hat ihn zusammen mit seiner Freundin Elise für eine Woche in ihr Ferienhaus eingeladen und lauter verrückte Sachen für ihn organisiert. Natürlich ohne ihm zu verraten, dass sie seine Tochter ist. Und auch ihre Mutter hat sie nicht eingeweiht. Tess will erst einmal herausfinden, ob sie ihn überhaupt als Vater will.
Der Plan geht gründlich schief und am Ende fliegt alles auf, aber eines ist klar: Tess möchte ihren Vater haben und ihr Vater möchte Tess haben.

Rezension
"Ohne Frage ein ganz besonderes Buch", Gießener Allgemeine, Maren , 24.12.2015
Portrait
Anna Woltz wurde 1981 in London geboren und wuchs in Den Haag auf. Sie studierte Geschichte in Leiden und arbeitet seither als Autorin und Journalistin. In den Niederlanden und Deutschland sind ihre Bücher bereits vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem katholilschen Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Luchs des Monats, dem silbernen und goldenen Griffel. Nach ›Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess‹, ›Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte‹ und zuletzt ›Hundert Stunden Nacht‹ ist dies bereits ihr viertes Buch bei Carlsen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 9 - 11
Erscheinungsdatum 28.05.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-55099-6
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 212/153/24 mm
Gewicht 373
Originaltitel Mijn bijzonder rare week met Tess
Abbildungen mit Illustrationen von Regina Kehn
Illustratoren Regina Kehn
Verkaufsrang 81.119
Buch (gebundene Ausgabe)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3001534
    Dirk und ich
    von Andreas Steinhöfel
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 43842996
    Ein total verhexter Glücksplan / Der magische Blumenladen Bd.2
    von Gina Mayer
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 40401985
    Stadt der Wölfe
    von Christian Linker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 37947615
    Warten auf Wunder / Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt Bd.2
    von Finn-Ole Heinrich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,90
  • 44315097
    Finsterer Sommer
    von Martina Wildner
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 32128327
    Wie ist das mit der Liebe?
    von Sanderijn van der Doef
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 40927149
    Graukatze
    von Helga Gutowski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 55725150
    Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess
    von Anna Woltz
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 35351792
    Geheimnisvolle Nachrichten
    von Aygen-Sibel Celik
    Buch (Kunststoff-Einband)
    5,90
  • 40788846
    Ferien im Möwenweg / Möwenweg Bd.8
    von Kirsten Boie
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 21363320
    Sommersprossen auf den Knien
    von Maria Parr
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 39147512
    Evolution
    von Jan Paul Schutten
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 45189769
    Bitte nicht öffnen 1: Bissig!
    von Charlotte Habersack
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 45243833
    Pssst!
    von Annette Herzog
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 44079323
    PeterSilie
    von Antje Damm
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 24647502
    Das schwarze Drachenboot
    von Fabian Lenk
    Buch (Taschenbuch)
    3,99
  • 25713570
    Waffelherzen an der Angel
    von Maria Parr
    (2)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    6,95
  • 42282343
    Mein (ganz und gar nicht) grandioses Schuldrama und andere Katastrophen / Und andere Katastrophen Bd. 3
    von Catherine Wilkins
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42678297
    Dirk und ich
    von Andreas Steinhöfel
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 44090868
    Der schrecklichste Lehrer der Welt / Die schrecklichsten Bücher der Welt Bd.1
    von Marius Horn Molaug
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Herrliche Urlaubslektüre!“

Tanja Staiger, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Der erste Urlaubstag und Samuel findet sich im Wartezimmer des Inselarzt wieder. Sein Bruder hat sich beim Strandspaziergang den Fuß gebrochen, also der perfekte Start in den Urlaub.
Samuel langweilt sich (verständlicherweise) und überredet seinen Vater, die Praxis verlassen zu dürfen. Kaum aus der Tür wird er auch schon von der Seite
Der erste Urlaubstag und Samuel findet sich im Wartezimmer des Inselarzt wieder. Sein Bruder hat sich beim Strandspaziergang den Fuß gebrochen, also der perfekte Start in den Urlaub.
Samuel langweilt sich (verständlicherweise) und überredet seinen Vater, die Praxis verlassen zu dürfen. Kaum aus der Tür wird er auch schon von der Seite angequatscht. Das Mädchen stellt sich als Tess vor und spannt ihn auch umgehend in ihr Vorhaben ein. Denn Tess hat ein Geheimnis. Sie hat ihren Vater, den sie bisher nur aus dem Tagebuch ihrer Mutter "kennt", auf die Insel eingeladen. Sie will herausfinden ob sie ihn als Vater haben will oder nicht. Ihre Mutter darf nur nicht erfahren, dass der Vater auf der Insel ist!

Eine lustige Geschichte, wie sie das Leben nicht hätte schreiben können. Tess mit ihren verrückten Ideen bringt einen immer wieder zum Lachen!

„(nicht nur) witzige Ferienlektüre für Kids“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Samuels Urlaub auf Texel,der holländischen Nordsee-Insel, beginnt nicht gerade begeisternd,denn sein Bruder bricht sich gleich zu Anfang den Fuß.Ade gemeinsame Unternehmungen und wieder mal fühlt sich der Junge im Hintertreffen,weil sein Bruder im Mittelpunkt der elterlichen Zuwendungen steht.Andererseits hat der Besuch beim Inseldoktor Samuels Urlaub auf Texel,der holländischen Nordsee-Insel, beginnt nicht gerade begeisternd,denn sein Bruder bricht sich gleich zu Anfang den Fuß.Ade gemeinsame Unternehmungen und wieder mal fühlt sich der Junge im Hintertreffen,weil sein Bruder im Mittelpunkt der elterlichen Zuwendungen steht.Andererseits hat der Besuch beim Inseldoktor ihn aber auch mit Tess, der etwas merkwürdigen Tochter der strengen Sprechstundenhilfe dort,bekannt gemacht und die folgenden Tage bringen Samuels Vorstellungen von Familie und Wertschätzung untereinander ziemlich ins Wanken.Denn Tess hat herausbekommen, wer höchstwahrscheinlich ihr leiblicher Vater ist,etwas,was ihre Mutter ihr bisher verheimlicht hatte und ihn nun genauso heimlich auf die Insel in das eigene Ferienhaus eingeladen.Der Plan mit dem fiktiven Preisauschreiben-Gewinn scheint aufzugehen, denn ihr Vater(?) taucht mit Freundin auf und Tess kann damit beginnen,ihn zu testen. Alles was sie über ihren Erzeuger jemals erfahren konnte,versucht sie nun abzugleichen und herauszubekommen, ob sie ihn überhaupt als Vater möchte.Samuel findet das alles unglaublich faszinierend und lässt sich auf diverse schräge Ideen von Tess ein,um ihr zu helfen.Aber dabei kann eben auch einiges schieflaufen.....
Schräg,lustig, warmherzig, für diese pfiffige Urlaubsgeschichte passen all diese Attribute auf jeden Fall,die aufgeweckte Elfjährige bringt den etwas jüngeren Samuel dazu, über seinen eigenen Tellerrand zu schauen, er lernt mit schwierigen Situationen umzugehen und auf andere Leute zuzugehen genauso wie ihm zum ersten Mal bewußt wird, das auch sein Bruder seine Stellung innerhalb der eigenen Familie völlig anders bewertet als Samuel dachte, sprich:
letztendlich hat diese verrückte Woche einige Dinge geradegerückt in beiden Familien und Tess einen Papa gefunden, der sie genauer kennenlernen möchte, Herz, was will der junge Leser (zwischen 9-12) mehr ???

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

anders als erwartet - sehr philosophisch
von einer Kundin/einem Kunden am 03.09.2015

Unsere Meinung: Erster Eindruck ? Cover und Inhalt: Es handelt sich um eine Abenteuergeschichte. Eine spannende Geschichte über das Finden eines Vaters. Die Suche wird wahrscheinlich ein wenig ?seltsam?, aber auch sehr lustig. Beide Kinder sehen auf dem Cover sehr sympathisch und freundlich aus. Das haben wir vorgefunden: -Kinder, die sich selbst als... Unsere Meinung: Erster Eindruck ? Cover und Inhalt: Es handelt sich um eine Abenteuergeschichte. Eine spannende Geschichte über das Finden eines Vaters. Die Suche wird wahrscheinlich ein wenig ?seltsam?, aber auch sehr lustig. Beide Kinder sehen auf dem Cover sehr sympathisch und freundlich aus. Das haben wir vorgefunden: -Kinder, die sich selbst als seltsam bezeichnen; -Tess wirkte anfangs auf uns, als hätte sie eine Beeinträchtigung ? das legte sich aber mit dem weiteren Lesen. Aber sie ist anders, vor allem alleine und ?ein wenig seltsam?; -Samuel stellt sehr philosophische Fragen, die uns teilweise altersunangemessen vorkamen; -eine sehr philosophische Geschichte, vor allem über das Alleinsein und den Tod; -andere Themen: Familie, Zusammenhalt, Ehrlichkeit, Missverständnisse, wie wichtig Kommunikation ist, unbedachte und unbeabsichtigte Äußerungen und ihre Wirkungen -Die eigentliche Geschichte über das Finden des Vaters und die Zusammenführung rückten eher in den Hintergrund! Dies wurde aber gut beschrieben! -Das Ende ist gut gewählt, vor allem realistisch. Auch wenn meine Tochter Tess Mutter schon von Anfang an nicht verstehen konnte! ************************************** Fazit: Die Geschichte von Tess und Samuel ist etwas Besonderes -sie ist etwas eigen und wir hätten dies aufgrund des Covers und des Inhalts nichts erwartet. Samuels Fragen und Tess Verhalten wirkten teilweise etwas befremdlich auf meine Tochter. Im Buch versteckt findet man jedoch viele Themen, die wirklich wichtig sind und über die wir viel geredet und diskutiert haben (Ehrlichkeit, Tod, beeidigende Äußerungen?). Das hat uns gut gefallen. Ich finde, dass es sich hier um ein Buch handelt, dass Kinder gemeinsam mit ihren Eltern lesen sollten. Meine Tochter hätte das Buch alleine nicht beendet. Gemeinsam aber konnte es punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess - Anna Woltz

Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess

von Anna Woltz

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,99
+
=
Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte - Anna Woltz

Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte

von Anna Woltz

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen