Meister Eckhart: Analogie, Univozität und Einheit

Meister Eckhart (ca. 1260-1328) war einer der bedeutendsten Denker des Mittelalters. In der vorliegenden Arbeit wird Eckharts Philosophie in einem neuen philosophiehistorischen Kontext gesehen. Albert der Große, Dietrich von Freiberg, Jakob von Metz und Johannes Picardi von Lichtenberg, dessen "Quaestio XXII" zur Bild-Theorie im Anhang ediert ist, waren Denker des 13./14. Jahrhunderts, deren Theorien zu erkennen geben, wie Eckharts Denken zu sich selbst zu kommen und zugleich die ihm eigentümlichen Konturen zu bewahren vermochte. Eckharts Rezeption und Revision des aristotelischen Metaphysikbegriffs ließen ihn darüber hinaus seinen eigenen Begriff einer Wesensmetaphysik gewinnen, die Nikolaus von Kues in seiner Schrift "Vom Nicht-Anderen" würdigte. Bisher unbeachtet blieb Eckharts Theorie der Univozität. Sie bildet jedoch das unverzichtbare Bindeglied zwischen seiner hier entsprechend neu diskutierten Analogie- wie Einheitstheorie. Auf dieser Basis wird Eckharts Denken in seinen scheinbar disparaten Stadien erstmals kohärent expliziert. Die Neuinterpretation der Eckhartschen Theorie der Seele und besonders des Seelengrundes als des Ich verändert überhaupt das Bild vom subjektfeindlichen Mittelalter. Eckhart war es, der dem Menschen das Recht zuerkannte, als Ich aus sich selbst zu leben. Seine Theorie des Ich stellt damit den bedeutsamsten Markstein auf dem Weg zur neuzeitlichen Philosophie dar.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 186, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783787327508
Verlag Felix Meiner
eBook
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40913150
    Friedrich Nietzsche - Gesammelte Werke
    von Friedrich Nietzsche
    eBook
    4,99
  • 34309522
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    eBook
    8,99
  • 71744002
    Zorn und Vergebung
    von Martha Nussbaum
    eBook
    31,99
  • 33640559
    Was man für Geld nicht kaufen kann
    von Michael J. Sandel
    (6)
    eBook
    9,99
  • 38987409
    Handbüchlein der Moral
    von Epiktet
    eBook
    4,49
  • 25607070
    Das Geheimnis wahren Glücks
    von Paramhansa Yogananda
    eBook
    9,99
  • 45080786
    Religionsethik
    von Dagmar Fenner
    eBook
    26,99
  • 70971383
    Zorn und Vergebung
    von Martha Nussbaum
    eBook
    31,99
  • 22727614
    Dialektik der Aufklärung
    von Theodor W. Adorno
    eBook
    9,99
  • 58105325
    Das intensive Leben
    von Tristan Garcia
    eBook
    20,99
  • 32748474
    Jenseits von Gut und Böse
    von Michael Schmidt-Salomon
    eBook
    9,99
  • 25845029
    Und die Wahrheit wird euch frei machen
    von David Icke
    eBook
    16,99
  • 31407767
    Die Geheimnisse der Therapeuten
    von Christophe Andre
    eBook
    9,99
  • 26273437
    Muße
    von Ulrich Schnabel
    (6)
    eBook
    11,99
  • 33594402
    Das Handwerk der Freiheit
    von Peter Bieri
    eBook
    13,99
  • 45808771
    Kleine Weltgeschichte der Philosophie
    von Hans Joachim Störig
    eBook
    31,99
  • 45255008
    Karl Marx / Friedrich Engels - Gesammelte Werke
    von Karl Marx
    eBook
    4,99
  • 31170482
    Die Ich-Illusion
    von Michael Gazzaniga
    eBook
    4,99
  • 48754589
    Mit weitem Herzen
    von His Holiness The Dalai Lama
    (2)
    eBook
    10,99
  • 42546093
    Sartre in 60 Minuten
    von Walther Ziegler
    (2)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Meister Eckhart: Analogie, Univozität und Einheit - Burkhard Mojsisch

Meister Eckhart: Analogie, Univozität und Einheit

von Burkhard Mojsisch

eBook
29,99
+
=
Warum es die Welt nicht gibt - Markus Gabriel

Warum es die Welt nicht gibt

von Markus Gabriel

eBook
8,99
+
=

für

38,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen