Thalia.de

Menschenspuren im Wald

Ein Waldführer der besonderen Art - erkennen, verstehen, einmischen

(1)
Wer geht denn da? Standardwerke zur Flora und Fauna spiegeln die Fülle des Lebens in der Natur wider. Aber viele Spuren, die wir im heimischen Wald finden können, sind menschlichen Ursprungs. Peter Wohlleben lädt deshalb mit seinem neuen Buch zum besonderen Waldspaziergang ein. Gewohnt unterhaltsam und leicht verständlich erklärt er, wie Wälder natürlicherweise aussehen. Aufschlussreiche Fakten und zahlreiche Farbfotos zeigen, wie Forstwirtschaft, Holzindustrie und Jagdverbände dem Wald ihre Stempel aufdrücken, aber auch, wie wir durch unsere Freizeitaktivitäten die Tier- und Pflanzenwelt beeinflussen.
Mit diesem Waldführer wird jede Wanderung zu einer spannenden Entdeckungsreise. Markierungen oder Fahrspuren können so leichter 'gelesen' werden. Totholz, Baumstümpfe oder Futterstellen verraten die Interessen der Waldbesitzer und Jagdpächter. Auf Schritt und Tritt wird dabei auch deutlich, was jeder Einzelne von uns tun kann, um diesem empfindlichen Ökosystem zu helfen.
Für den Wanderrucksack ausdrücklich empfohlen!
Portrait

Der Förster Peter Wohlleben war zwanzig Jahre Beamter in der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz, bevor er sein »Traumrevier« in der Eifelgemeinde Hümmel (Kreis Ahrweiler) übernahm. Dort setzt er konsequent auf den Aufbau urwaldähnlicher Laubwälder, setzt Pferde statt tonnenschwerer Holzerntemaschinen ein und verzichtet komplett auf den Einsatz chemischer Substanzen. Der Autor ist engagierter Naturschützer, bietet Waldführungen mit Survivaltraining und Blockhüttenbau an, hält Vorträge und schreibt Bücher über sanfte Wege der Waldnutzung.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum Oktober 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89566-352-9
Verlag Pala- Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 226/158/17 mm
Gewicht 411
Abbildungen zahlreiche Farbfotos
Auflage 1
Fotografen Peter Wohlleben
Verkaufsrang 23.898
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Waldführer der besonderen Art
von geheimerEichkater aus Essen am 26.10.2015

Peter Wohlleben, Förster und erfolgreicher Buchautor gibt dem Leser mit diesem Buch tatsächlich einen Waldführer ganz besonderer Art in die Hand: Reichlich bebildert erklärt es, woran man einen Urwald, einen alten Waldbestand oder einen hart bewirtschafteten Wald erkennt. Welche Bäume tatsächlich in unseren Wald gehören und wie eine nachhaltige... Peter Wohlleben, Förster und erfolgreicher Buchautor gibt dem Leser mit diesem Buch tatsächlich einen Waldführer ganz besonderer Art in die Hand: Reichlich bebildert erklärt es, woran man einen Urwald, einen alten Waldbestand oder einen hart bewirtschafteten Wald erkennt. Welche Bäume tatsächlich in unseren Wald gehören und wie eine nachhaltige Forstwirtschaft aussehen sollte, wie Forstwirtschaft, Holzindustrie und Jagdverbände dem Wald ihre Stempel aufdrücken, aber auch, wie wir durch unsere Freizeitaktivitäten die Tier- und Pflanzenwelt beeinflussen, fand ich sehr gut nachvollziehbar erklärt. Nun sehe ich auch die Waldwege und Rückegassen mit ganz anderen Augen und nicht nur die Bäume selber. Vielseitig vermittelt uns Peter Wohlleben, Mißstände erkennen zu können, z.B. auch an Zeigerpflanzen oder an der Zusammenstellung der Baumsorten u.v.m. . Und läßt uns Zusammenhänge verstehen. Besonders beeindruckend fand ich seine Erläuterungen zu Häherkisten, Einsatz von Rückepferden und die ausführliche Betragtung der Wildanfütterung und Jagd. Ich fand das Buch sehr informativ, freue mich, dass Lösungsvorschläge unterbreitet werden, die nicht den Gewinn, sondern das langfristige Überleben unserer Wälder in den Mittelpunkt stellen. Meine absolute Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0