Thalia.de

Mephisto CD

Lesefassung von Hans Martin Rahner

Die von Dieter Mann dargebotene Hörfassung kokettiert nicht mit den wirklichen und vermeintlichen Verschlüsselungen, die in diesem Roman verborgen sind. Scharf und exemplarisch arbeitet Mann den künstlerisch, menschlich und politisch verhängnisvollen Selbstbetrug eines hochtalentierten Schauspielers heraus und legt die Verstrickungen bloß, denen sich dessen einzigartige Karriere verdankte. Tatsächlich erweist sich die Willfährigkeit des leidenschaftlichen Schauspielers als ein Pakt mit dem Teufel, der ihn zu einem »Affen der Macht« werden und allmählich alle menschlichen Werte verraten läßt. Längst ist er nicht mehr, was zu sein er sich am Ende einredet: ein ganz gewöhnlicher Schauspieler.

Portrait
Klaus Mann wurde am 18.11.1906 in München als ältester Sohn Thomas und Katja Manns geboren. Er schrieb mit 15 Jahren erste Novellen. Es folgten die Gründung eines Theaterensembles mit Schwester Erika, Pamela Wedekind und Gustaf Gründgens, 1929 unternahm er eine Weltreise. In der Emigration (mit den Stationen Amsterdam, Zürich, Prag, Paris, ab 1936 USA) wurde er zur zentralen Figur der internationalen antifaschistischen Publizistik. Er gab die Zeitschriften "Die Sammlung" (1933 - 35) und "Decision" (1941-42) heraus, kehrte als US-Korrespondent nach Deutschland zurück. 1949 beging er aus persönlichen und politischen Motiven Selbstmord, nachdem er in dem von Pessimismus erfüllten Essay "Die Heimsuchung des europäischen Geistes" noch einmal zur Besinnung aufgerufen hatte. Mann sagte sich früh vom Daseinsgefühl der Eltern-Generation los und stellte die Lebenskrise der "Jungen" in der stilistisch frühreifen "Kindernovelle" und in der Autobiographie des Sechsundzwanzigjährigen "Kind dieser Zeit"' dar. Seine wichtigsten Romane schrieb Mann im Exil: "Symphonia"', "Pathétique"; "Mephisto. Roman einer Karriere im Dritten Reich", und "Der Vulkan"'. In der Autobiographie "Der Wendepunkt" gelangt Klaus Manns Diktion zu Reife und gelassener Sachlichkeit. Er sprach stellvertretend für eine Generation, die in den 20-er Jahren ihre prägenden Eindrücke empfing, mit einem engagierten Freiheitsbewusstsein zu neuen Ufern aufbrechen wollte und zwischen den Fronten einer zerrissenen Nachkriegswelt an der Machtlosigkeit des Geistes verzweifelte.
Jg. 1941, wird von der Süddeutschen Zeitung und Literaturen als bester "Vorleser" gefeiert. Für das Ehrenmitglied des Deutschen Theaters Berlin stehen "denken, mitfühlen, mitteilen" im Mittelpunkt seiner Interpretation
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium Set
Sprecher Dieter Mann
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 03.2007
Sprache Deutsch
EAN 9783359010975
Reihe Ohreule
Verlag Eulenspiegel Verlag
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 114 Minuten
Verkaufsrang 4.899
Hörbuch (Set)
16,99
bisher 19,99

Sie sparen: 15 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15206671
    Der Bürger als Edelmann
    von Molière
    Hörbuch (CD)
    15,69
  • 14599430
    Buddenbrooks
    von Thomas Mann
    (33)
    Hörbuch (CD)
    24,29 bisher 26,99
  • 14599513
    Der Zauberberg
    von Thomas Mann
    (15)
    Hörbuch (CD)
    31,99
  • 14259220
    Metamorphosen
    von Ovid
    Hörbuch (CD)
    38,69 bisher 42,99
  • 29015613
    In Zeiten des abnehmenden Lichts
    von Eugen Ruge
    (30)
    Hörbuch (CD)
    24,99 bisher 29,99
  • 45161298
    Gruselkabinett - Folge 114 und 115
    von Howard Ph. Lovecraft
    Hörbuch (CD)
    17,09
  • 21532793
    Peter Hacks - Heinar Kipphardt
    von Dieter Mann
    Hörbuch (CD)
    12,99 bisher 15,99
  • 13716853
    Biermann, W: Heimat/CD
    von Wolf Biermann
    Hörbuch (CD)
    17,09 bisher 18,99
  • 44197427
    Bibi und Tina - Das Hörspiel zum 3. Kinofilm. Mädchen gegen Jungs
    (1)
    Hörbuch (CD)
    5,99 bisher 7,99
  • 35332412
    Königsallee
    von Hans Pleschinski
    Hörbuch (CD)
    19,39
  • 26003156
    Penisg'schichterln aus dem Hotel Mama
    von Max Goldt
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 47736140
    Die drei ??? (185) und der Mann ohne Augen
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 44886664
    Britt-Marie war hier
    von Fredrik Backman
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 18797661
    Corrie ten Boom - Ein Licht in der Dunkelheit
    von Kerstin Engelhardt
    (1)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 16411507
    Die italienische Reise
    von Johann Wolfgang Goethe
    (2)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 45186459
    Das Herzenhören
    von Jan-Philipp Sendker
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 17299372
    Noch ein Gedicht und andere Ungereimtheiten
    von Heinz Erhardt
    Hörbuch (CD)
    5,39 bisher 5,99
  • 42451964
    Die Höredition der Weltliteratur
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    Hörbuch (MP3-CD)
    66,99
  • 42565419
    O du fröhliche - Das große Weihnachtshörbuch
    (1)
    Hörbuch (CD)
    25,99
  • 44153436
    Der fremde Freund / Drachenblut
    von Christoph Hein
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Anne Katrin Lotz, Thalia-Buchhandlung Jena

Ein erschreckender, packender und genialer Roman über die Motive der Mitläufer zur Zeit des Nationalsozialismus. Wofür würde man einen Pakt mit dem Teufel eingehen? Ein erschreckender, packender und genialer Roman über die Motive der Mitläufer zur Zeit des Nationalsozialismus. Wofür würde man einen Pakt mit dem Teufel eingehen?

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein Aufsteigerroman im Dritten Reich. Teils ekelhaft, aber sehr authentisch. Lesen und danach ins Hamburger Schauspiel gehen. Ein Aufsteigerroman im Dritten Reich. Teils ekelhaft, aber sehr authentisch. Lesen und danach ins Hamburger Schauspiel gehen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Klassiker, in dem mit spitzer Feder die Geschichte eines Schauspielers im 3. Reich beschrieben wird, schwankend zwischen dem Willen zu spielen und der Abscheu vor dem System. Ein Klassiker, in dem mit spitzer Feder die Geschichte eines Schauspielers im 3. Reich beschrieben wird, schwankend zwischen dem Willen zu spielen und der Abscheu vor dem System.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Das bekannteste und wichtigste Werk Klaus Manns, in dem er beispielhaft mit der Nazizeit abrechnet - mit gefährlichem Mitläufertum und Verleugnung um der eigenen Karriere willen. Das bekannteste und wichtigste Werk Klaus Manns, in dem er beispielhaft mit der Nazizeit abrechnet - mit gefährlichem Mitläufertum und Verleugnung um der eigenen Karriere willen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14599430
    Buddenbrooks
    von Thomas Mann
    (33)
    Hörbuch (CD)
    24,29 bisher 26,99
  • 14599513
    Der Zauberberg
    von Thomas Mann
    (15)
    Hörbuch (CD)
    31,99
  • 2992152
    Gruppenbild mit Dame
    von Heinrich Böll
    Buch (Taschenbuch)
    13,90
  • 40393282
    Der Trafikant
    von Robert Seethaler
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 14599890
    Das Gesamtwerk
    von Wolfgang Borchert
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 45244291
    Die Manns
    von Tilmann Lahme
    Hörbuch (MP3-CD)
    23,39
  • 28877412
    Jeder stirbt für sich allein
    von Hans Fallada
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 14607965
    Transit
    von Anna Seghers
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 16472552
    Tauben im Gras / Das Treibhaus / Der Tod in Rom
    von Wolfgang Koeppen
    Hörbuch (CD)
    31,99
  • 6399315
    Deutschstunde
    von Siegfried Lenz
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 45161515
    Tadellöser & Wolff
    von Walter Kempowski
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mephisto CD

Mephisto CD

von Klaus Mann

Hörbuch (Set)
16,99
bisher 19,99
+
=
24 Stunden aus dem Leben einer Frau

24 Stunden aus dem Leben einer Frau

von Stefan Zweig

Hörbuch (Set)
19,99
+
=

für

35,87

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen