Messewalzer

Ein Leipzig-Krimi

(1)
Buchmesse in Leipzig. Die ganze Stadt fiebert der Präsentation des neuen Romans von Bestsellerautor Willi Lachmann entgegen. Doch die Lesung endet im Fiasko: Vor den Augen von mehr als 100 Gästen wird der Leipziger Autor kaltblütig erschossen.
Kommissar Kroll übernimmt die Ermittlungen. Der erste Verdacht fällt auf Lachmanns Verleger, zu dem der Schriftsteller offenbar nicht das beste Verhältnis hatte. Aber dann findet Kroll heraus, dass Lachmann mit Recherchen zu einem Mordfall beschäftigt war, der bereits 16 Jahre zurückliegt ...
Portrait
Dr. Andreas Stammkötter wurde 1962 in Bottrop geboren und lebt und arbeitet seit 1993 in Leipzig. Er ist Autor zahlreicher rechtlicher Veröffentlichungen und kann auf eine langjährige Dozententätigkeit zurückblicken. Neben seiner Arbeit als Rechtsanwalt verfasst er Kriminalromane. 2007 schickte er das Ermittlerduo Kroll und Wiggins zum ersten Mal auf Verbrecherjagd.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 278
Erscheinungsdatum 07.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1126-7
Reihe Kriminalromane im GMEINER-Verlag
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/12,2/2,3 cm
Gewicht 296 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Leipzig im Sumpf
    von Sylke Tannhäuser
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99
    bisher 9,90
  • Totgetrieben
    von Andreas Stammkötter
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Denkmalsturz
    von Georg Stern
    Buch (Geheftet)
    9,99
  • Ein Mord wie im Kino
    von Berndt Marmulla
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99
    bisher 12,99
  • Schwarze Ufer
    von Michael Soyka
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Helene geht baden
    von Isabella Archan
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    13,90
  • Todeszimmer / Lincoln Rhyme Bd.10
    von Jeffery Deaver
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Menetekel
    von Raymond Khoury
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Flammenteufel
    von Bernward Schneider
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Sakrament des Todes
    von Petra Tessendorf, Andreas M. Sturm, Martina Arnold, Jan Flieger, Romy Fölck
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Isarbrodeln
    von Michael Gerwien
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Eidernebel
    von Wimmer Wilkenloh
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Inselbeichte
    von Reinhard Pelte
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Stammtischmorde III
    von Traude Engelmann, Joachim Anlauf, David Gray, Frank Kreisler, Mandy Kämpf
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Bretonische Geheimnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Kaiserschmarrndrama / Franz Eberhofer Bd.9
    von Rita Falk
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Bd.5
    von Cay Rademacher
    (6)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ostseerache / Pia Korittki Bd. 13
    von Eva Almstädt
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Am Abgrund lässt man gern den Vortritt / Kommissar Jennerwein Bd. 10
    von Jörg Maurer
    (8)
    Buch (Paperback)
    15,99

Wird oft zusammen gekauft

Messewalzer

Messewalzer

von Andreas Stammkötter
(1)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Goldkehlchen

Goldkehlchen

von Andreas Stammkötter
(1)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannender Krimi mit viel Lokalkolorit
von Zabou1964 aus Krefeld am 28.06.2011

Das Cover zeigt ein Bild der neuen Leipziger Messe mit dem Wasserbecken davor. Da ich selbst schon auf der Leipziger Buchmesse war und die Stadt sehr mag, wollte ich diesen Krimi von Andreas Stammkötter gerne lesen. Es handelt sich übrigens schon um den fünften Fall für Kommissar Kroll. Ich... Das Cover zeigt ein Bild der neuen Leipziger Messe mit dem Wasserbecken davor. Da ich selbst schon auf der Leipziger Buchmesse war und die Stadt sehr mag, wollte ich diesen Krimi von Andreas Stammkötter gerne lesen. Es handelt sich übrigens schon um den fünften Fall für Kommissar Kroll. Ich hatte als Quereinsteiger in diese Reihe jedoch keinerlei Schwierigkeiten, der Handlung zu folgen. Am Vorabend der Leipziger Buchmesse wird bei einer Lesung vor über hundert Zuschauern der Erfolgsautor Willi Lachmann erschossen. Im Publikum sitzt auch dessen Freund, der Polizist Wiggins. Zusammen mit seinem Kollegen Kroll nimmt er die Ermittlungen auf. Schon bald stellt sich heraus, dass das Motiv für den Mord in der Vergangenheit liegt. Lachmann hat für einen neuen Roman recherchiert und ist dabei einem Verbrechen auf die Spur gekommen, das vor 16 Jahren begangen wurde. Kroll und Wiggins nehmen erneut die Ermittlungen auf und stoßen auf unangenehme Wahrheiten. Der Autor versteht es außergewöhnlich gut, seinem Leser seine Wahlheimat Leipzig näher zu bringen. Er beschreibt bekannte Gebäude, wie z. B. die Nikolaikirche oder das Völkerschlachtdenkmal, nicht nur sehr anschaulich, sondern streut auch geschickt interessante Informationen über diese Sehenswürdigkeiten ein. Die Story selbst nimmt immer wieder überraschende Wendungen, sodass die Spannung nie abreißt. Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen. Aber auch den Humor habe ich nicht vermisst. Die Beschreibungen einiger kauziger Figuren, wie z. B. zweier Verleger, und witzige Dialoge haben mich oft schmunzeln lassen. Wie ich dem Buch entnehmen konnte, lebt der Autor als Rechtsanwalt in Leipzig und war Dozent an der Fachschule für Bauwesen. Ich hoffe sehr, dass er daneben noch Zeit findet, weitere Krimis zu schreiben. Ich werde sie auf jeden Fall lesen. Aber auch die vorherigen Bände dieser Reihe werde ich mir besorgen. Kommissar Kroll gefällt mir sehr gut mit seiner unkonventionellen Art. Fazit: „Messewalzer“ ist ein spannender Krimi mit viel Lokalkolorit, dem es auch an Humor nicht mangelt. Uneingeschränkt empfehlenswert!