Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Migration und Verfolgung

Psychoanalytische Perspektiven

Migration und Verfolgung sind ein zentrales Thema unserer Kultur nicht nur in Europa sondern weltweit. Sechs Psychoanalytiker suchen in diesem Buch einen persönlichen theoretischen und klinischen Zugang zum Thema und eröffnen einen Einblick in die heterogene Ausgestaltung und Verarbeitung menschlicher Erfahrung mit Entwurzelung, Trauma, Verlust und Gewalt.Mit Beiträgen von Kernberg, Fonagy u.a sowie einem Vorwort von Volkan.
In enger Anlehnung an ihre therapeutischen Erfahrungen mit Patienten, die unter den Folgen von Migration und Verfolgung litten, stellen die Autoren sowohl ihre theoretischen Konzepte als auch ihren Umgang mit diesen Patienten in psychoanalytischen Behandlungen vor. Jeder Autor bedient sich dabei einer anderen Annäherungsmöglichkeit an dieses Thema. So betonen Ardjomandi und Streeck die Bedeutung von Migration als Chance und zeigen am Beispiel der iranischen Kultur die kompliziertesten Verwicklungen auf, die entstehen, wenn zwei Kulturkreise aufeinander treffen, die unterschiedliche und zum Teil gegensätzliche Vorstellungen von Familienzugehörigkeit, Autonomie und sozialen Werten haben.
Fonagy stellt auf der Grundlage der Bindungstheorie eine Konzeption vor, wie traumatische Erfahrungen von einer Generation auf die andere übertragen werden können.
Herzog fokussiert auf die Interaktion von erlittener Gewalt und dem eigenen aggressiven Potential, die bei schwer Traumatisierten zu einer Erstarrung und Lähmung des inneren Raumes und zu einer vernichtenden Angst vor der eigenen Triebhaftigkeit führt.
Lazars Beitrag beschäftigt sich mit Emigration als einem letztlich zum Scheitern verurteilten neurotischen Lösungsversuch innerer Konflikte, durch den versucht wird, sich der inneren Auseinandersetzung mit dominierenden und kontrollierenden Objekten zu entziehen.
Schließlich bietet Kernbergs Aufsatz über Gewalt den theoretischen Rahmen, in dem ausgehend vom Individuum über Erfahrungen in Gruppen, Massen, die Verarbeitung nationaler Traumata und die Auswirkungen von Bürokratie und Ideologie das Thema Gewalt und Gewaltbereitschaft in einen übergreifenden Zusammennhang gestellt werden.
Volkans Vorwort ergänzt die Aufsätze nicht nur durch eigene klinische Erfahrungen, sondern diskutiert seine eigene theoretische Konzeption in Ergänzung und Auseinandersetzung mit den vorgestellten Arbeiten.
Durch seine Vielfalt bietet das Buch einen erlebnisnahen Zugang zum Thema Migration und Verfolgung sowie zum Umgang mit der Angst vor dem Fremden.
Über die Herausgeber: Die Herausgeber sind international renommierte Psychoanalytiker, die bisher in unterschiedlichen Feldern zur Theorie und Praxis der Psychoanalyse veröffentlicht haben.
Portrait
Karin Bell ist Psychoanalytikerin in eigener Praxis in Köln, ehemalige Vorsitzende der DGPT.
Alex Holder ist Mitglied der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung und arbeitet als Psychoanalytiker in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Paul Janssen, Alex Holder, Jan van de Sande, Karin Bell
Seitenzahl 171
Erscheinungsdatum Januar 2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89806-095-0
Reihe Bibliothek der Psychoanalyse
Verlag Psychosozial
Maße (L/B/H) 214/147/12 mm
Gewicht 230
Abbildungen mit Abbildungen 21 cm
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45005237
    Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 42294327
    Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter
    von Robert Siegler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,99
  • 22575175
    Klinische Psychologie & Psychotherapie (Lehrbuch mit Online-Materialien)
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    49,95
  • 63563517
    Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste - Teil 1
    von Filip Caby
    Buch (Ringbuch)
    19,95
  • 13712033
    Systemisches Handwerk
    von Rainer Schwing
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    35,00
  • 15245774
    Fragen können wie Küsse schmecken
    von Carmen Kindl-Beilfuss
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    21,95
  • 43280178
    Imagination als heilsame Kraft
    von Luise Reddemann
    Buch (Taschenbuch)
    27,95
  • 32170126
    Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I
    von Arist Schlippe
    Buch (gebundene Ausgabe)
    40,00
  • 41651076
    Motivierende Gesprächsführung
    von William R. Miller
    Buch (Taschenbuch)
    39,90
  • 76413561
    Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste - Teil 2
    von Andrea Caby
    Buch (Ringbuch)
    19,95
  • 43279662
    Lösungsorientierte Gesprächsführung
    von Lilo Schmitz
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    18,80
  • 45308433
    Irren ist menschlich
    von Klaus Dörner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 62033063
    Therapie-Tools Emotionsregulation
    von Gunnar Eismann
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    39,95
  • 18681220
    Das Unbehagen in der Kultur
    von Sigmund Freud
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    4,40
  • 41080689
    Lösungsorientierte Beratung
    von Günter G. Bamberger
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    42,95
  • 42524248
    Psychotherapie für den Alltag
    von Viktor E. Frankl
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 56047384
    Krimskrams und Co.
    von Felicitas Bergmann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,95
  • 16347122
    Bindungsstörungen
    von Karl Heinz Brisch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • 17220285
    Psychotherapeutische Schätze I
    von Steffen Fliegel
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,80
  • 3031438
    Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
    von Alice Miller
    Buch (Taschenbuch)
    8,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.