Milarepa

Erzählung

Meridiane 99

(2)
Alles beginnt mit einem Traum. Jede Nacht, hunderttausendmal muß Simon ihn träumen, um aus dem Kreislauf der Wiedergeburt herauszutreten. Und so erzählt Simon die Geschichte, mit der er auf magische Weise verbunden ist, die Geschichte von Svastika und Milarepa, von unerschöpflichem Haß und von der Möglichkeit der Läuterung. Ebenso elegant wie tiefsinnig berichtet uns Eric-Emmanuel Schmitt von der Legende des tibetischen Mönchs Milarepa, der sich vom Rächer zum Erleuchteten wandelt. In dieser Erzählung, die den Abschluß der Tetralogie über die Weltreligionen bildet, berührt Schmitt mit unerschrockener Eindringlichkeit die ersten und die letzten Fragen unserer Existenz.
Portrait

Eric-Emmanuel Schmitt, geboren 1960 in Sainte-Foy-lès-Lyons, studierte Klavier in Lyon und Philosophie in
Paris. Anfang der 90er Jahre begann er als Autor für Theater, Film und Fernsehen zu arbeiten. Er lebt heute in Brüssel. Mit seinen kleinen Erzählungen über die großen Religionen der Welt wurde er international berühmt und gehört zu den erfolgreichsten Gegenwartsautoren in Frankreich. Seine Werke wurden in 40 Sprachen übersetzt und haben sich mehr als zehn Millionen Mal verkauft.
Mit einem eigenen Theater in Paris, das er 2012 erwarb, erfüllte sich Eric-Emmanuel Schmitt einen langersehnten Traum. Zuletzt erschien in deutscher Übersetzung: ›Die zehn Kinder, die Frau Ming nie hatte‹, Frankfurt am Main 2014

Literaturpreise:

Deutscher Bücherpreis 2004

Inés Koebel, geboren in Bamberg, arbeitete als Buchhändlerin und freie Feature Autorin. Sie übersetzt aus dem Französischen und Portugiesischen, hat den Band ›Brasilien erzählt‹ (S.Fischer 1994) editiert und ist Mitherausgeberin der neuen Pessoa Werkausgabe. Neben dem ›Buch der Unruhe‹ hat sie die Gedichte von Álvaro de Campos, Alberto Caeiro und Ricardo Reis übertragen sowie Baron von Teive und sein statisches Drama ›Der Seemann‹

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 17.08.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-10-073576-8
Verlag S. Fischer
Maße (L/B/H) 20,8/13/1,5 cm
Gewicht 188 g
Auflage 1
Übersetzer Ines Koebel
Buch (gebundene Ausgabe)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21382996
    Milarepa
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 18742714
    Das Kind von Noah
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,00
  • 4579474
    Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,00
  • 14256321
    Das Evangelium nach Pilatus
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 11365252
    Die Schule der Egoisten
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 17564361
    Adolf H.
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 29015610
    Die Träumerin von Ostende
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 5689172
    Oscar et la dame rose
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Schulbuch (Taschenbuch)
    4,00
  • 37619430
    Die zehn Kinder, die Frau Ming nie hatte
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 13713029
    Oskar und die Dame in Rosa
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • 63890786
    Nachtfeuer
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 14610788
    Mein Leben mit Mozart
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 35327630
    Die Frau im Spiegel
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 83642216
    Der Zopf
    von Laetitia Colombani
    (106)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 41365315
    Der Kleine Prinz (mit den farbigen Zeichnungen des Verfassers)
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 2894822
    Der Fremde
    von Albert Camus
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 31358394
    Der Kleine Prinz. Das Original.
    von Antoine de Saint-Exupery
    (43)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    5,90
  • 14576619
    Un secret
    von Philippe Grimbert
    (1)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    5,00
  • 78337466
    Die kleine Welt der Madame Jeanne
    von Véronique de Bure
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 64483604
    Das Leben des Vernon Subutex 1
    von Virginie Despentes
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Milarepa
von Stefanie Ingenpaß aus Iserlohn am 16.05.2012
Bewertet: Taschenbuch

Milarepa ist eine der Lichtgestalten des tibetischen Buddhismus. Ein Beispiel dafür, wie man es in einem Leben vom Bösewicht zum Erleuchteten schaffen kann. Ein Beispiel aber auch für die Mühe, die man hierfür auf sich nehmen muss. Eric Emmanuel Schmitt erzählt uns Milarepas Geschichte in einer sehr modernen... Milarepa ist eine der Lichtgestalten des tibetischen Buddhismus. Ein Beispiel dafür, wie man es in einem Leben vom Bösewicht zum Erleuchteten schaffen kann. Ein Beispiel aber auch für die Mühe, die man hierfür auf sich nehmen muss. Eric Emmanuel Schmitt erzählt uns Milarepas Geschichte in einer sehr modernen und verständlichen Art und Weise. Guter Lesestoff für alle, die sich für den tibetischen Buddhismus interessieren.

Wie man seinen Weg in der Welt findet
von Conny Hannesschläger aus Pasching am 01.04.2011

Dies ist die Geschichte des Mönches Milarepa und dem Mann Simon...sie verbindet ein Schicksal - ein Traum: das Ende der immerwährenden Wiederkehr! Simon muss diesen Traum immer wieder träumen um aus dem Kreislauf ausbrechen zu können. Und dieser Traum ist diese Geschichte! Philosophisch und schön beschreibt Schmitt das Leben eines Mannes, der... Dies ist die Geschichte des Mönches Milarepa und dem Mann Simon...sie verbindet ein Schicksal - ein Traum: das Ende der immerwährenden Wiederkehr! Simon muss diesen Traum immer wieder träumen um aus dem Kreislauf ausbrechen zu können. Und dieser Traum ist diese Geschichte! Philosophisch und schön beschreibt Schmitt das Leben eines Mannes, der erst lernen muss was es heißt Mensch zu sein um seinen Weg zu finden.


Wird oft zusammen gekauft

Milarepa - Eric Emmanuel Schmitt

Milarepa

von Eric Emmanuel Schmitt

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,90
+
=
Vom Sumo, der nicht dick werden konnte - Eric Emmanuel Schmitt

Vom Sumo, der nicht dick werden konnte

von Eric Emmanuel Schmitt

Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

21,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen