Milch besser nicht

Ein kritisches Lesebuch

(1)
Wer wissen möchte, was es mit Milchhexen und der viel zitierten Milchmädchenrechnung auf sich hat, seit wann wir massenhaft Milchprodukte konsumieren, wie lange eine ‚Turbohochleistungskuh' durchschnittlich lebt, was es mit Klonkühen auf sich hat, und was Wissenschaftler im Auftrag der Europäischen Union zur heutigen Haltung von Kühen sagen, warum Milch nicht mehr sauer wird, sondern verdirbt, was unseren Joghurt vom traditionellen Joghurt unterscheidet, wer auf dieser Erde laktoseintolerant ist und warum, welche Krankheiten mit Milchprodukten in Zusammenhang gebracht werden und schließlich warum wir trotz hohen Milchkonsums unter Kalziummangel leiden, der findet hier Antworten oder die Quellen für weiteres Studium.

„Ein Lebensmittelkrimi, spannend vom Anfang bis zum Ende“, so die Reaktionen auf das Buch.

- mit neuen Hinweisen auf wissenschaftliche Studien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 350
Erscheinungsdatum 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-940236-00-5
Verlag JOU-Verlag e.K.
Maße (L/B/H) 21,3/15,4/1,7 cm
Gewicht 460 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 64.100
Buch (Taschenbuch)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Was verträgt unsere Erde noch?
    von Jill Jäger
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Richtig Tiere essen?!
    von Louise Gray
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Food Crash
    von Felix zu Löwenstein
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Vermarktung des Spitzenhandballs
    von Gabriele Mielke
    Buch (Taschenbuch)
    64,99
  • Die Wegwerfkuh
    von Tanja Busse
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    16,99
  • Dr. Tod
    von Nicholas Kulish, Souad Mekhennet
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Der Fisch, der lieber eine Alge wäre
    von Ewald Weber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Garantiert gesundheitsgefährdend
    von Hans-Ulrich Grimm
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Artgerecht ist nur die Freiheit
    von Hilal Sezgin
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Von der Chance, wesentlich zu werden
    von Monika Renz
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Auf dem Jakobsweg
    von Paulo Coelho
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • Anständig essen
    von Karen Duve
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Physik. Compact SilverLine
    von Heinz Gascha, Stefan Pflanz
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    7,99
  • Freundlich, aber bestimmt
    von Sue Hadfield, Gill Hasson
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • China Study
    von T. Colin Campbell, Thomas Campbell
    (8)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,99
  • Würde
    von Gerald Hüther
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Flora Helvetica - Illustrierte Flora der Schweiz
    von Konrad Lauber, Gerhart Wagner, Andreas Gygax
    Buch (gebundene Ausgabe)
    148,00
  • Wildbienen
    von Paul Westrich
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,80
  • Die Wurzeln der Welt
    von Emanuele Coccia
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Was wir sind und was wir sein könnten
    von Gerald Hüther
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Milch besser nicht

Milch besser nicht

von Maria Rollinger
(1)
Buch (Taschenbuch)
20,00
+
=
Vitamin-B12-Mangel bei veganer Ernährung

Vitamin-B12-Mangel bei veganer Ernährung

von Iris Berger
Buch (Taschenbuch)
22,00
+
=

für

42,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

"Die Milch macht's" ??? - Milch ade!
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaarst am 06.03.2009

Ein großes Kompliment an die Autorin, der mit diesem Buch ein sehr gut recherchiertes und ausführliches Werk über die Geschichte der Milchwirtschaft, die gesundheitlichen Risiken und Nebenwirkungen durch Milch- und Milchprodukteverzehr für den Menschen, die Widerlegung des Märchen von den "glücklichen Kühen" und die Skrupellosigkeit der weltweit agierenden Milchindustrie... Ein großes Kompliment an die Autorin, der mit diesem Buch ein sehr gut recherchiertes und ausführliches Werk über die Geschichte der Milchwirtschaft, die gesundheitlichen Risiken und Nebenwirkungen durch Milch- und Milchprodukteverzehr für den Menschen, die Widerlegung des Märchen von den "glücklichen Kühen" und die Skrupellosigkeit der weltweit agierenden Milchindustrie geglückt ist. Ich habe das Buch in drei Tagen durchgelesen und bin schockiert, was Menschen unter dem Deckmäntelchen von "gesunder Ernährung" in den Industrieländern oder unter "Entwicklungshilfe" für die sogenannte Dritte Welt alles für Lügen aufgetischt werden. So genannte Zivilisationskrankheiten wie Arteriosklerose, Diabetes, bestimmte Krebsarten (insbesondere Brustkrebs, Prostatakrebs, Eierstockkrebs), Osteoporose, Morbus Crohn etc. kommen merkwürdigerweise in den Ländern gehäuft vor, die einen hohen Milch(produkte)konsum aufweisen. Auch die Lüge von den "starken Knochen" durch fleißigen Milchverzehr dürfte hiermit eindeutig widerlegt sein (das Gegenteil ist der Fall). Last but not least das Elend der Kühe, die unter unerträglichen Haltungsbedingungen brutal ausgebeutet werden und nach einer Leidenszeit von zwei bis max. acht Jahren ins Schlachthaus geführt werden. Soviel zu den "glücklichen Kühen". Dieses Buch müßte Pflichtlektüre für jeden Bürger werden (was natürlich nicht im Interesse der Regierung oder der Milchindustrie wäre). Seitdem ich "Milch besser nicht" kenne, habe ich meinen Verzehr von Milchprodukten schon drastisch eingeschränkt und werde diesen demnächst auf Null herunterfahren. Von mir gibt es eine ausdrückliche Kaufempfehlung für dieses Buch - laßt Euch nicht länger von sogenannten Ernährungsexperten, der Regierung und der Milchindustrie verschaukeln und nicht von der Werbung einlullen! Es ist Zeit, dass wir alle endlich aufwachen (und auch entsprechend handeln)!