Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Mischpoke!

Samuel Kohanim, Oberhaupt einer der ältesten jüdischen Familien im westpreußischen Osche, ist durchschnittliches Unglück gewöhnt. Seine Frau Mindel, schroff und wortkarg von Natur, gebar ihm sieben Mädchen. Die »sieben biblischen Plagen«, wie die Kohanim-Töchter genannt werden, strapazieren die väterliche Geduld: Selma, die mit ihrem religiösen Spleen alle meschugge macht, Martha, die am laufenden Band haarsträubende Lügengeschichten erfindet, Fanny, die nicht unter die Haube zu bringen ist, der Wildfang Elli ... – und schließlich Franziska, »die Katastrophe auf Abruf«, bildschön, stolz und eigenwillig. Aber ein männlicher Stammhalter fehlt, denn der Kronprinz stirbt am 10. März 1902, kurz nach seiner Geburt.
Nach den Erschütterungen des ersten Weltkrieges sucht die Familie Kohanim Zuflucht in Berlin. Während Martha in gehobene Berliner Kreise einheiratet und ihr Mann Leopold zum Christentum konvertiert, lässt sich Franziska mit dem ebenso charismatischen wie unzuverlässigen jüdischen Gelegenheitsarbeiter und Glücksritter Willy Rubin ein und wohnt fortan im »roten Wedding«. Auch die protestantische Oda, eine Freundin der Familie, hat es in die Hauptstadt verschlagen. Im Laufe der Jahre verbindet sich Odas Schicksal endgültig mit jenem der Familie Kohanim, deren Stammbaum die unterschiedlichsten Triebe ausbildet, jüdische wie nicht-jüdische, nationalistische wie kommunistische.
Marcia Zuckermann hat einen großartigen Familienroman in bester Tradition jüdischer Erzählkunst geschrieben. Eine turbulente Familiensaga, spannend und handlungsreich, voller Tragik und Komik, mit verschmitztem »Kohanim'schen Flitz« und erfrischender Berliner Schnauze, vorbehaltloser Selbstironie und listigem Humor. Mischpoke! ist ein einzigartiges Lesevergnügen.
Portrait
Marcia Zuckermann, wurde 1947 in Ost-Berlin geboren. Ihr jüdischer Vater überlebte den Holocaust als politischer Gefangener im KZ Buchenwald, ihre protestantische Mutter war als Kommunistin im Widerstand aktiv. 1958 musste die Familie die DDR als Dissidenten verlassen. In West-Berlin absolvierte Marcia Zuckermann eine Ausbildung als Werbewirtin im Verlagswesen und wurde zur Mitbegründerin und Geschäftsführerin einer bis heute erfolgreichen Berliner Zeitschrift. Sie lebt als freie Journalistin und Autorin in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783627022396
Verlag Frankfurter Verlagsanstalt
Verkaufsrang 9.775
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45254849
    Gegen den Hass
    von Carolin Emcke
    eBook
    19,99
  • 45245001
    Erinnerte Tage
    von Herman van Veen
    eBook
    17,99
  • 46006985
    Eine Liebe im Kaukasus
    von Alissa Ganijewa
    eBook
    18,99
  • 32534257
    Schilf
    von Juli Zeh
    eBook
    10,99
  • 46111948
    Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (74)
    eBook
    21,99
  • 45401945
    Der Geruch des Paradieses
    von Elif Shafak
    eBook
    19,99
  • 45401849
    Bühlerhöhe
    von Brigitte Glaser
    (75)
    eBook
    16,99
  • 46475301
    Gefrorener Schrei / Cassie Maddox Bd.6
    von Tana French
    (17)
    eBook
    14,99
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (180)
    eBook
    9,99
  • 44941954
    Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (66)
    eBook
    14,99
  • 45631925
    Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition)
    von John Tiffany
    (139)
    eBook
    14,99
  • 34405813
    Die Deutschlehrerin
    von Judith W. Taschler
    (35)
    eBook
    9,99
  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (47)
    eBook
    8,99
  • 43430707
    Sophia, der Tod und ich
    von Thees Uhlmann
    eBook
    16,99
  • 51389896
    Du kannst schlank sein, wenn du willst
    von Jan Becker
    (2)
    eBook
    12,99
  • 45377308
    Muttermale
    von Arnon Grünberg
    eBook
    20,99
  • 45377229
    Familienbild mit dickem Kind
    von Margherita Giacobino
    eBook
    16,99
  • 44431743
    Irmgard Keun
    von Katja Kulin
    eBook
    10,99
  • 45310488
    Noah will nach Hause
    von Sharon Guskin
    (75)
    eBook
    14,99
  • 33985455
    Meine russische Schwiegermutter und andere Katastrophen
    von Alexandra Fröhlich
    (14)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Furios“

Herbert Konkel, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein großartiger Familienroman, der ausladend und prall die Geschichte einer westpreußischen, jüdischen Familie in Zeiten von Flucht, Widerstand und der Nachkriegszeit in Berlin erzählt. Diese turbulente Familiensaga steht in der großen jüdischen Erzähltradition, ist vorlaut und viel Komik und Witz geschrieben. Ein Knaller Ein großartiger Familienroman, der ausladend und prall die Geschichte einer westpreußischen, jüdischen Familie in Zeiten von Flucht, Widerstand und der Nachkriegszeit in Berlin erzählt. Diese turbulente Familiensaga steht in der großen jüdischen Erzähltradition, ist vorlaut und viel Komik und Witz geschrieben. Ein Knaller

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mischpoke!

Mischpoke!

von Marcia Zuckermann

eBook
15,99
+
=
Das Unglück anderer Leute

Das Unglück anderer Leute

von Nele Pollatschek

eBook
16,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen