Bestellen Sie bis zum 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Miss Blackpool

Roman

(11)

Anfang der 60er: Barbara nimmt die Wahl zur "Miss Blackpool" nicht an, als ihr aufgeht, dass sie dann ein weiteres Jahr in diesem verschlafenen Provinzstädtchen verbringen müsste. Stattdessen zieht sie nach London, um Komikerin zu werden. Was zunächst aussichtslos erscheint, wird Wirklichkeit, und die Truppe rund um die beiden Drehbuchschreiber Clive und Bill, den Produzenten Dennis sowie Schauspielkollegen Clive ersetzt Barbara fortan die Familie. Alle sind von der Idee besessen, aus ihrer Sitcom einen Riesenerfolg zu machen - was ihnen wider Erwarten und trotz privater Nackenschläge und großer und kleiner Katastrophen auch gelingt. Doch was passiert, wenn Schönheit und Ruhm mit der Zeit verblassen?

Nick Hornby nimmt die Lesenden mit ins brodelnde London der 60er Jahre, mitten hinein in die Welt der am Hungertuch nagenden Gagschreiber, der überarbeiteten Regisseure, der egozentrischen Schauspieler und der vom großen Durchbruch träumenden Mädchen. Ein Buch über ganz große Auftritte, lebenslange Freundschaft und die große Liebe.

Rezension
Volker Scheufens, Literatur-Expert Thalia:
"Nick Hornby legt nach seinem Fußballfankultbuch "Fever Pitch", seinem grandiosen Poproman "High Fidelity" oder dem herrlichen Bestseller "About A Boy" nun mit "Miss Blackpool" einen Roman vor, der uns ins swinging London der 1960-er Jahre katapultiert. Die Provinzschönheitskönigin Barbara aus Blackpool trifft durch einen Zufall auf die richtigen Leute im Comedy-Business. Was als dröges Vorsprechen einer Rolle eines sehr mäßigen Drehbuchs beginnt, entwickelt sich zur Initialzündung eines Comedy-Dream-Teams. Man spielt sich die Bälle zu, putscht sich mit herrlich komischen Wortspielen auf, und eine neue Serie, "Barbara (and Jim)", ist geboren. Sie wird ein Gassenfeger der BBC, Barbara ein Star und die witzigste Frau Englands. Der Mix aus früher Comedy-Fernsehgeschichte, der Atmosphäre im brodelnden London, den Leben der Figuren, all den verkorksten Ehen... funktioniert - ein witziges, hintergründiges und swingendes Buch."
Portrait
Nick Hornby, 1957 geboren, studierte in Cambridge und arbeitete zunächst als Lehrer. Er ist Autor zahlreicher Bestseller: High Fidelity, verfilmt mit John Cusack und Iben Hjejle, About a Boy, verfilmt mit Hugh Grant, How to be Good, A Long Way Down, verfilmt mit Pierce Brosnan, Slam und Juliet Naked, sowie einiger Bücher über das Lesen und die Musik. Nick Hornby lebt in London.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 13.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04690-8
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 209/137/34 mm
Gewicht 520
Originaltitel Funny Girl
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44232087
    Miss Blackpool
    von Nick Hornby
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37333094
    Im Jenseits ist die Hölle los
    von Arto Paasilinna
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 2980365
    Laßt die Bären los!
    von John Irving
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 28891186
    Small Country
    von Nick Hornby
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44066705
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (194)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 37430426
    Telegraph Avenue
    von Michael Chabon
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 6124708
    A Long Way Down
    von Nick Hornby
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 39953042
    Der Rosie-Effekt / Rosie Bd. 2
    von Graeme Simsion
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 40977267
    Erbe und Schicksal / Clifton-Saga Bd.3
    von Jeffrey Archer
    (23)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 6124664
    Soloalbum
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39229908
    Steine im Bauch
    von Jon Bauer
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 30607929
    Alte Liebe
    von Elke Heidenreich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,00
  • 33851345
    Keine weiteren Fragen
    von David Nicholls
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 40393287
    Das gibts in keinem Russenfilm
    von Thomas Brussig
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 17438551
    Urlaub mit Papa
    von Dora Heldt
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 39262441
    Der Buddha aus der Vorstadt
    von Hanif Kureishi
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 44137830
    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    von Sarit Yishai-Levi
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 40926949
    Wäre ich du, würde ich mich lieben
    von Horst Evers
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2860228
    How to be Good
    von Nick Hornby
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 44243146
    Die Canterbury Schwestern
    von Kim Wright
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Londoner Seifenoperszene der 60er-Jahre. Toll! Londoner Seifenoperszene der 60er-Jahre. Toll!

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Amüsanter Roman über das London der 60er Jahre. Nick Hornby erzählt über Barbara die zum Fernsehen will und das auch schafft. Amüsanter Roman über das London der 60er Jahre. Nick Hornby erzählt über Barbara die zum Fernsehen will und das auch schafft.

Simon Marshall, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Eine rührende Geschichte, in deren Charaktere man sich sofort verliebt. In der heilen Welt der 60'er Englands bevor Sex and Drugs and Rock 'n Roll es heimsuchen. Eine rührende Geschichte, in deren Charaktere man sich sofort verliebt. In der heilen Welt der 60'er Englands bevor Sex and Drugs and Rock 'n Roll es heimsuchen.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein Roman über die Hippies, die wilden 60er. Dargestellt werden die Fernsehleute von damals, arbeitend bei der BBC. Alles soll anders gemacht werden als vormals. Beschwingtes Lesen Ein Roman über die Hippies, die wilden 60er. Dargestellt werden die Fernsehleute von damals, arbeitend bei der BBC. Alles soll anders gemacht werden als vormals. Beschwingtes Lesen

Frank Wehrmann, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Der neue Horby über eine Frau, die es von der kleinen Bühne zum Fernsehen schaffen will. England in den 1960ern - wo man den Aufstieg träumen und schaffen konnte. Klasse! Der neue Horby über eine Frau, die es von der kleinen Bühne zum Fernsehen schaffen will. England in den 1960ern - wo man den Aufstieg träumen und schaffen konnte. Klasse!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2797175
    Die Bibel nach Biff
    von Christopher Moore
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 2980323
    Herr Lehmann
    von Sven Regener
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 33748946
    Fever Pitch
    von Nick Hornby
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 33748950
    Rebellen
    von Wolfgang Schorlau
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 33851363
    Ewig Zweiter
    von David Nicholls
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 35344395
    Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt
    von Sven Regener
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 37256191
    Die Werte der modernen Welt unter Berücksichtigung diverser Kleintiere
    von Marina Lewycka
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 37333094
    Im Jenseits ist die Hölle los
    von Arto Paasilinna
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 40393280
    Die wilde Ballade vom lauten Leben
    von Joseph Connor
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 42426365
    Das Rosie-Projekt / Rosie Bd. 1
    von Graeme Simsion
    (198)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 42600949
    Just a Girl, Standing in Front of a Boy
    von Lucy-Anne Holmes
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
3
5
2
0
1

Miss Blackpool
von einer Kundin/einem Kunden am 26.11.2014

Ein Roman der in den 60er-Jahren spielt,eine TV-Show, und der Ruhm eines Stars. Das ist der Stoff aus dem gute Romane bestehen. Nick Hornby's neuster Roman ist ein muss für alle 60er-Jahre Fans aber auch für jene die gute Geschichten mögen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Miss Blackpool
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 25.01.2015

Miss Blackpool von Nick Hornby Barbara aus Blackpool will mehr von ihrem Leben, als nur einmal die amtierende blonde, kurvige Schönheitskönigin sein und dann einen Mann heiraten, für den sie den Rest ihres Lebens am Herd stehen soll. Barbara fasst einen Entschluss und lässt ihren Vater George und ihre Tante... Miss Blackpool von Nick Hornby Barbara aus Blackpool will mehr von ihrem Leben, als nur einmal die amtierende blonde, kurvige Schönheitskönigin sein und dann einen Mann heiraten, für den sie den Rest ihres Lebens am Herd stehen soll. Barbara fasst einen Entschluss und lässt ihren Vater George und ihre Tante Marie in Blackpool zurück und reist nach London. Sie will die beste weibliche Comedy-Schauspielerin werden, die das Land in den 60ern gesehen hat. Ihr Vorbild ist Lucille Ball. Bei ihrer Reise ins Showbusiness begleiten sie zwei sehr sympathische Drehbuchautoren Bill und Tony, die auch ihre Freunde werden. Wie wird wohl der Weg von Barbara verlaufen? Wird sie groß werden im Showgeschäft? Man darf gespannt sein. Nick Hornby hat ja typischerweise ausschließlich männliche Protagonisten, sodass es mich überraschte einmal eine Frau im Mittelpunkt stehen zu sehen. Eine Auflockerung zwischen den einzelnen in Staffeln unterteilten Kapiteln sind Bilder, die die einzelnen Handlungen unterstreichen sollen. Eine nette Idee, die wieder etwas anderes ist. Die Freundschaft die sich nach und nach mit den Drehbuchautoren Bill und Tony entwickelt ist ein zentraler Punkt für mich in diesem Roman und mir gefällt die Tatsache, dass Barbara alias Sophie Straw so einen Einfluss auf die beiden Männer hat. Durch ihre Ideen und ihren Witz kann sie so einiges an Szenen retten und überrascht immer wieder. Man erfährt auch viel über das Privatleben und die Sorgen der beiden, was zwischenzeitlich von der eigentlichen Handlung und der Serie ?Barbara (and Jim)? ablenkt. Die Beziehung die Bill und Tony zueinander haben, gleicht oft dem eines alten Ehepaares und die Meinungsverschiedenheiten lassen einen Einblick in das Leben von Autoren geben. Die Dialoge sind schlagfertig und gut durchdacht. Hornby zeigt auch nicht nur die glamouröse Seite des Showgeschäfts, sondern auch Tiefgänge, welche die Charaktere erleiden müssen. So ist nicht immer alles von Sonnenschein umgeben und es zeigt auf, welchem Kampf man in diesem Business ausgesetzt ist. Leider verliert das Buch ab der Mitte immer mehr an Spannung und es wirkt klischeehaft. War es wirklich überraschend, dass Sophies/Barbaras Mutter irgendwann auftaucht? War es überraschend, wie sich Barbaras Leben wendet? Für mich war es vorherzusehen, mag es dennoch für einige noch eine Überraschung geben. Im letzten Abschnitt gibt Hornby noch einmal alles und man ist im ?Jetzt? angekommen und erkennt, dass sich Menschen innerlich nicht von Grund auf ändern können. Jeder ist von seinem Schicksal gezeichnet und muss damit umgehen können, oder dieses akzeptieren. Von allen Bücher, die Nick Hornby veröffentlicht hat, ist ?Miss Blackpool? jenes, welches mit nicht überzeugen konnte. Auch wenn die Idee gut ausgedacht ist, hat es nicht den ?Hornby-Charm?. Es war eine nostalgische Geschichte, die zu unterhalten weiß, aber mehr auch nicht. Für wirklich eingefleischte Fans bestimmt kein Hindernis sich diesen Roman zu kaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Kein Hornby klassiker
von einer Kundin/einem Kunden aus Zofingen am 05.01.2015

Ich mag Nick Hornbys Bücher normaler weisse sehr. Seine Schreibweise, sein Humor und seine Geschichten sind einmalig. Er schaft es ernste Themen ( wie in ,,a long way down'') mit viel Humor zu verpacken ohne ihnen jedoch denn ernst zu nehmen. Leider empfinde ich, er habe in seinem neusten Buch... Ich mag Nick Hornbys Bücher normaler weisse sehr. Seine Schreibweise, sein Humor und seine Geschichten sind einmalig. Er schaft es ernste Themen ( wie in ,,a long way down'') mit viel Humor zu verpacken ohne ihnen jedoch denn ernst zu nehmen. Leider empfinde ich, er habe in seinem neusten Buch ,, Miss Blackpool'' seinen ernsten Humor und generell seine Schreibweise verloren.. Mir fehlt in diesem Nick Hornby Buch.. Nick Hornby! Für mich kein Hornby.. generell leider kein empfehlenswerten Buch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Miss Blackpool - Nick Hornby

Miss Blackpool

von Nick Hornby

(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=
Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5 - Jean-Luc Bannalec

Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5

von Jean-Luc Bannalec

(23)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

34,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen