Mission Freiheit – Wolfgang Vogel

Anwalt der deutsch-deutschen Geschichte

Der Anwalt, der aus der Kälte kam

Er war ein Grenzgänger zwischen zwei Welten: Der Ostberliner Rechtsanwalt und DDR-Unterhändler Wolfgang Vogel war maßgeblich am Freikauf von mehr als 33.000 politischen Gefangenen der DDR beteiligt und stand dabei stets hoch in der Gunst westdeutscher Spitzenpolitiker – von Schmidt über Wehner bis hin zu Kohl. Doch wer war der geheimnisumwitterte politische Vermittler wirklich? Helfer in der Not oder gar des Teufels Advokat? Norbert F. Pötzl hat erstmals Zugang zu Vogels Privatarchiv und erhellt mit neuen Erkenntnissen ein wichtiges Kapitel deutsch-deutscher Nachkriegsgeschichte – spannend wie ein Agententhriller.

»Meine Wege waren nicht weiß und nicht schwarz. Sie mussten grau sein – anders ging es nicht. Ich wollte Anwalt der Menschen zwischen den Fronten sein.« In Wolfgang Vogels schillerndem Lebenslauf spiegelt sich die Deutschlandpolitik zur Zeit der Teilung. Als Unterhändler des SED-Regimes bewegt er sich geschmeidig im Schattenreich der Geheimdienste: Er arrangiert den Austausch von Spionen auf der Glienicker Brücke sowie den Freikauf politischer Gefangener durch die BRD und hilft durch sein diplomatisches Geschick bei rund 250.000 Familienzusammenführungen. In den Fünfziger- und Sechzigerjahren ist er das einzige Bindeglied zwischen den beiden deutschen Staaten und auch später wichtiger Gesprächspartner für Barzel, Wehner, Schmidt und Co. – weitaus mehr als nur ein Briefträger zwischen Ost und West. Norbert F. Pötzl führte zahlreiche Gespräche mit Vogels Witwe und anderen Zeitzeugen und befragte die ersten freigekauften politischen Häftlinge. Entstanden ist die fesselnde und differenzierte Biografie des DDR-Unterhändlers. Mit vielen bisher unveröffentlichten Fotos.

Portrait
Norbert F. Pötzl, geboren 1948, von 1972 bis 2013 SPIEGEL-Redakteur, ist Autor und Herausgeber mehrerer Bücher. Er veröffentlichte u.a. den Bestseller "Der Fall Barschel - Anatomie einer deutschen Karriere" (1988), "Erich Honecker - Eine deutsche Biographie" (2002) und "Beitz - Eine deutsche Geschichte" (2011). Der Autor lebt und arbeitet in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-20021-0
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 22,1/14,1/4,5 cm
Gewicht 732 g
Abbildungen 50 schwarz-weiße Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wir haben fast alles falsch gemacht
    von Frank Sieren, Günter Schabowski
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Geisterkinder
    von Valerie Riedesel Freifrau zu Eisenbach
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • Die heile Welt der Diktatur
    von Stefan Wolle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,00
  • Grenzen
    von Wilfried Bredow
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • Der Geschmack von Asche
    von Marci Shore
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95
  • Der Häftlingsfreikauf aus der DDR 1962/63–1989
    von Jan Philipp Wölbern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    40,00
  • War das die Wende, die wir wollten?
    von Burga Kalinowski
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Helmut Schmidt
    von Jens Meyer-Odewald
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • Wild Truth
    von Carine McCandless
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • DDR
    von Stefan Wolle
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Geschichte der DDR
    von Jörg Roesler
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Hohenecker Protokolle
    von Ulrich Schacht
    Buch (Taschenbuch)
    18,80
  • Tagebuch eines Gefangenen
    von André François-Poncet
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • Rheinhausen ist überall
    von Dieter Kelp, Jürgen Widera
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Die Rosenberg-Papiere
    von Robert K. Wittman, David Kinney
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Untergrund war Strategie. Punk in der DDR: Zwischen Rebellion und Repression
    von Geralf Pochop
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Das schweigende Klassenzimmer
    von Dietrich Garstka
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Heimatstunde
    von Uwe Steimle
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Stasi-Kinder
    von Ruth Hoffmann
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Mission Freiheit – Wolfgang Vogel

Mission Freiheit – Wolfgang Vogel

von Norbert F. Pötzl
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
+
=
Das schweigende Klassenzimmer

Das schweigende Klassenzimmer

von Dietrich Garstka
Buch (Taschenbuch)
11,00
+
=

für

33,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.