Mit Blick aufs Meer

Roman. Ausgezeichnet mit dem Pulitzer Prize 2009

(29)
In Crosby, einer kleinen Stadt an der Küste von Maine, ist nicht viel los. Doch sieht man genauer hin, ist jeder Mensch eine Geschichte und Crosby die ganze Welt. Und Olive Kitteridge, eine pensionierte Mathelehrerin, sieht sehr genau hin. Sie kann stur und boshaft sein, dann wieder witzig, manchmal sogar eine Seele von Mensch. Auf jeden Fall kommt in Crosby keiner an ihr vorbei ... Mit liebevoller Ironie und feinem Gespür für Zwischenmenschliches fügt die amerikanische Bestsellerautorin die Geschichten um Olive und Crosby zu einem unvergesslichen Roman.

Portrait
Elizabeth Strout wurde 1956 in Portland, Maine, geboren und wuchs in Kleinstädten in Maine und New Hampshire auf. Nach dem Jurastudium begann sie zu schreiben. Ihr erster Roman „Amy & Isabelle“ (1998) wurde für die Shortlist des Orange Prize und den PEN/Faulkner Award nominiert. „Bleib bei mir“ war ihr zweiter Roman (2006) und wurde hoch gelobt. Für „Mit Blick aufs Meer“ bekam sie 2009 den Pulitzerpreis. Alle ihre Romane, auch „Das Leben, natürlich“, waren Bestseller. Elizabeth Strout lebt in Maine und in New York City.
Zitat
"Witzig, klug und wunderbar!"
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 351
Erscheinungsdatum 19.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74203-5
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,5/11,9/3,2 cm
Gewicht 321 g
Originaltitel Olive Kitteridge
Abbildungen 1 schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Sabine Roth
Verkaufsrang 20.989
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Mit Blick aufs Meer
    von Elizabeth Strout
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Buchhandlung
    von Penelope Fitzgerald
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • Das Leben, natürlich
    von Elizabeth Strout
    (10)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    6,99
    bisher 19,99
  • Amy & Isabelle
    von Elizabeth Strout
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Lärm der Zeit
    von Julian Barnes
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Das Haus der verlorenen Kinder
    von Linda Winterberg
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Bleib bei mir
    von Elizabeth Strout
    (8)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    6,99
    bisher 19,99
  • Widerfahrnis
    von Bodo Kirchhoff
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • Bonita Avenue
    von Peter Buwalda
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • Schloss aus Glas
    von Jeannette Walls
    (66)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Unvollkommenheit der Liebe
    von Elizabeth Strout
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Der Pfau
    von Isabel Bogdan
    (137)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • Emily, allein
    von Stewart O'Nan
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Schiffsmeldungen
    von Annie Proulx
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Und im Zweifel für dich selbst
    von Elisabeth Rank
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Middlesex
    von Jeffrey Eugenides
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Im Vollbesitz des eigenen Wahns
    von Hilary Mantel
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (196)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das geheime Leben der Violet Grant / East-Coast Bd. 2
    von Beatriz Williams
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Mit Blick aufs Meer

Mit Blick aufs Meer

von Elizabeth Strout
(29)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=
Das Leben, natürlich

Das Leben, natürlich

von Elizabeth Strout
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Barbara Plagge, Thalia-Buchhandlung Hamburg, Spitaler Straße

Olive Kitteridge und ihre Nachbarn werden in diesem Buch zu Freunden, die man am Ende sehr vermisst! Olive Kitteridge und ihre Nachbarn werden in diesem Buch zu Freunden, die man am Ende sehr vermisst!

Heike Heinlein, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Jede dieser Geschichten hat ihren ganz besonderen Reiz. Wie eine Patchworkdecke fügen sie sich zusammen. Sehr realistisch und mit Tiefgang geschrieben.Wunderbar! Jede dieser Geschichten hat ihren ganz besonderen Reiz. Wie eine Patchworkdecke fügen sie sich zusammen. Sehr realistisch und mit Tiefgang geschrieben.Wunderbar!

Katja Engler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein toll erzählter Episodenroman mit einer nicht immer sympathischen Hauptfigur & sehr genau gezeichneten Personen in deren Umkreis. Schön ist der leicht bissige Humor. Filmstoff! Ein toll erzählter Episodenroman mit einer nicht immer sympathischen Hauptfigur & sehr genau gezeichneten Personen in deren Umkreis. Schön ist der leicht bissige Humor. Filmstoff!

Barbara Plagge, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Olive Kitteridge und ihre Nachbarn werden in diesem Buch zu Freunden, die man am Ende sehr vermisst! Olive Kitteridge und ihre Nachbarn werden in diesem Buch zu Freunden, die man am Ende sehr vermisst!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Hier gibt es kleine Geschichten, die alle miteinander verwoben sind. Es wird eine besondere Atmosphäre geschaffen. Mir persönlich aber zu sachlich. Hier gibt es kleine Geschichten, die alle miteinander verwoben sind. Es wird eine besondere Atmosphäre geschaffen. Mir persönlich aber zu sachlich.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Tolle Story,toll geschrieben, tolle Autorin. Total lebensklug, total Herz erwaermend und total unbedingt lesenswert. Tolle Story,toll geschrieben, tolle Autorin. Total lebensklug, total Herz erwaermend und total unbedingt lesenswert.

Eva-Maria Brinks, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Eher eine Sammlung mehrerer Geschichten ,deren roter Faden die sehr eigenwillige Olive Kitteridge ist. Großartig und mit viel Weisheit beobachtet und erzählt. Unbedingt lesen ! Eher eine Sammlung mehrerer Geschichten ,deren roter Faden die sehr eigenwillige Olive Kitteridge ist. Großartig und mit viel Weisheit beobachtet und erzählt. Unbedingt lesen !

„Überwältigend schön!“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Olive Kitteridge, pensionierte Mathelehrerin, nebenbei Hausfrau und Mutter und ihr Mann Henry, Apotheker leben mit ihrem Sohn Christopher in dem kleinen amerikanischen Städtchen Crosby im wunderschönen (!) Bundesstaat Maine in einem Haus an der Küste. Dort kennt jeder irgendwie jeden. Olive ist getragen von einer Schonungslosigkeit sich und anderen gegenüber, dass es nicht immer leicht ist mit ihr auszukommen. Elizabeth Strout ist eine ganz große Erzählkünstlerin. Lesen Sie unbedingt diesen wunderbaren Roman! Beste Unterhaltung ist garantiert! Ich jedenfalls bin total begeistert! Olive Kitteridge, pensionierte Mathelehrerin, nebenbei Hausfrau und Mutter und ihr Mann Henry, Apotheker leben mit ihrem Sohn Christopher in dem kleinen amerikanischen Städtchen Crosby im wunderschönen (!) Bundesstaat Maine in einem Haus an der Küste. Dort kennt jeder irgendwie jeden. Olive ist getragen von einer Schonungslosigkeit sich und anderen gegenüber, dass es nicht immer leicht ist mit ihr auszukommen. Elizabeth Strout ist eine ganz große Erzählkünstlerin. Lesen Sie unbedingt diesen wunderbaren Roman! Beste Unterhaltung ist garantiert! Ich jedenfalls bin total begeistert!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Sehr sehr ruhiger Roman über das Kleinstadtleben in Amerika. Sozio- und Psychogramm der Hauptfiguren - und damit ein scharfer Blick auf zwischenmenschliche Beziehungen. Großartig. Sehr sehr ruhiger Roman über das Kleinstadtleben in Amerika. Sozio- und Psychogramm der Hauptfiguren - und damit ein scharfer Blick auf zwischenmenschliche Beziehungen. Großartig.

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Oliver Kitteridge ist immer präsent in den Geschichten aus dem kleinen Städtchen Crosby, Maine. Manchmal sind sie anrührend, manchmal komisch. Zu Herzen gehende Lektüre. Oliver Kitteridge ist immer präsent in den Geschichten aus dem kleinen Städtchen Crosby, Maine. Manchmal sind sie anrührend, manchmal komisch. Zu Herzen gehende Lektüre.

„Mit Blick aufs Meer“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Ein großartiges Buch über das Leben, das Lieben, die Hoffnung, den Kummer, die Enttäuschung und die Stärke. Schauplatz ist die Küste von Maine. Im Mittelpunkt die pensionierte Lehrerin Olive Kitteridge, eine schwierige aber trotzdem liebenswerte Persönlichkeit, die es sich und ihren Mitmenschen nicht immer leicht macht.
Ein Buch für alle Leser, die das Leben lieben.
Ein großartiges Buch über das Leben, das Lieben, die Hoffnung, den Kummer, die Enttäuschung und die Stärke. Schauplatz ist die Küste von Maine. Im Mittelpunkt die pensionierte Lehrerin Olive Kitteridge, eine schwierige aber trotzdem liebenswerte Persönlichkeit, die es sich und ihren Mitmenschen nicht immer leicht macht.
Ein Buch für alle Leser, die das Leben lieben.

„Einblicke in das Leben in einer amerikanischen Kleinstadt“

Irene Hantsche, Thalia-Buchhandlung Jena, Goethe-Galerie

Was Cover und der deutsche Titel versprechen (engl. Original Olive Kitteridge) trifft den Inhalt nicht. Den Leser erwartet hier keine sommerleichte Unterhaltungslektüre, sondern ein mit dem Pulitzerpreis prämierter tiefgründiger Roman, zusammengesetzt aus vielen persönlichen Geschichten einer amerikanischen Kleinstadt, in deren Zentrum die Protagonistin Olive Kitteridge steht. Es ist nicht die große Politik, die maßgeblich ihr Leben und das der um sie gruppierten Menschen bestimmt, sondern es sind die private Höhen, Tiefen und Missverständnisse, die Einsamkeit und die kleinen und großen Sorgen und Tragödien des Alltags. Elisabeth Strout versteht es, diese gut zu beobachten und gekonnt zu formulieren und damit vielfarbige, insgesamt aber eher dunkel schattierte Eindrücke vom Leben der Bewohner zu schildern. Der Roman ist ein nachdenkliches und kluges Buch, das in Sequenzen schlicht, poetisch und scheinbar unverfälscht persönliche Geschichten von und um eine alltägliche Frau vereinigt. Was Cover und der deutsche Titel versprechen (engl. Original Olive Kitteridge) trifft den Inhalt nicht. Den Leser erwartet hier keine sommerleichte Unterhaltungslektüre, sondern ein mit dem Pulitzerpreis prämierter tiefgründiger Roman, zusammengesetzt aus vielen persönlichen Geschichten einer amerikanischen Kleinstadt, in deren Zentrum die Protagonistin Olive Kitteridge steht. Es ist nicht die große Politik, die maßgeblich ihr Leben und das der um sie gruppierten Menschen bestimmt, sondern es sind die private Höhen, Tiefen und Missverständnisse, die Einsamkeit und die kleinen und großen Sorgen und Tragödien des Alltags. Elisabeth Strout versteht es, diese gut zu beobachten und gekonnt zu formulieren und damit vielfarbige, insgesamt aber eher dunkel schattierte Eindrücke vom Leben der Bewohner zu schildern. Der Roman ist ein nachdenkliches und kluges Buch, das in Sequenzen schlicht, poetisch und scheinbar unverfälscht persönliche Geschichten von und um eine alltägliche Frau vereinigt.

„Die Sehnsucht ruft uns!“

Silvia Heß, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Dieses Buch ist ein Muss für ihren Urlaubskoffer. Sie werden es nicht bereuen und am Ende des Romans versonnen vor sich hin sehen. Die Bewohner von Crosby und im Besonderen die pensionierte Mathematiklehrerin Olive, die überall im Ort die Finger mit im Spiel hat, werden ihnen ans Herz wachsen. Es ist ein Buch über das Leben, wie es vergeht und was man auch noch im Alter alles machen kann, wenn man nur will. Unglaublich gut. Dieses Buch ist ein Muss für ihren Urlaubskoffer. Sie werden es nicht bereuen und am Ende des Romans versonnen vor sich hin sehen. Die Bewohner von Crosby und im Besonderen die pensionierte Mathematiklehrerin Olive, die überall im Ort die Finger mit im Spiel hat, werden ihnen ans Herz wachsen. Es ist ein Buch über das Leben, wie es vergeht und was man auch noch im Alter alles machen kann, wenn man nur will. Unglaublich gut.

„Stories um Maine“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Olive Kitteridge ist der amerikanische Titel dieses unspektakulären,aber berührenden Buches der amerikanischen Pulitzer-Preisträgerin Elizabeth Strout. Und Olive ist so etwas wie der "Kitt" zwischen den einzelnen kleinen,aber nachdenklich stimmenden Geschichten unterschiedlicher Coleur aus einer kleinen Hafenstadt im Bundesstaat Maine . Olive und ihr Ehemann Henry rücken dabei dem Leser unmerklich immer näher,während man sie in ihrer Ehe und Elternschaft mit mit all ihren Höhen und Tiefen begleitet.Aber auch die anderen Kleinstadtbewohner werden mit Herzblut (ohne Kitsch !)geschildert und kommen einem nahe.Definitiv ein schönes Buch für den Urlaub,die beste Freundin und als Gastgeschenk
gut geeignet.Schauen Sie mal rein !
Olive Kitteridge ist der amerikanische Titel dieses unspektakulären,aber berührenden Buches der amerikanischen Pulitzer-Preisträgerin Elizabeth Strout. Und Olive ist so etwas wie der "Kitt" zwischen den einzelnen kleinen,aber nachdenklich stimmenden Geschichten unterschiedlicher Coleur aus einer kleinen Hafenstadt im Bundesstaat Maine . Olive und ihr Ehemann Henry rücken dabei dem Leser unmerklich immer näher,während man sie in ihrer Ehe und Elternschaft mit mit all ihren Höhen und Tiefen begleitet.Aber auch die anderen Kleinstadtbewohner werden mit Herzblut (ohne Kitsch !)geschildert und kommen einem nahe.Definitiv ein schönes Buch für den Urlaub,die beste Freundin und als Gastgeschenk
gut geeignet.Schauen Sie mal rein !

„Eine Brise voll Glück“

S. Oberle, Thalia-Buchhandlung Heilbronn

Selbst wenn man noch nicht in Maine am Meer weilte, man möchte sofort hin oder wenigstens so eine Person in seiner Nachbarschaft wie Olive Kitteridge haben! Manchmal sperrig bis verschroben, aber immer mit dem rechten Blick für Menschen und ihre Lebensumstände und mit einer starken positiven Einstellung gesegnet. Ein echtes Lesevergnügen für Menschen mit dem Gespür für die Fazination des Alltäglichen und den leisen Zwischentönen.

Selbst wenn man noch nicht in Maine am Meer weilte, man möchte sofort hin oder wenigstens so eine Person in seiner Nachbarschaft wie Olive Kitteridge haben! Manchmal sperrig bis verschroben, aber immer mit dem rechten Blick für Menschen und ihre Lebensumstände und mit einer starken positiven Einstellung gesegnet. Ein echtes Lesevergnügen für Menschen mit dem Gespür für die Fazination des Alltäglichen und den leisen Zwischentönen.

„Endlich mal wieder ein wirklich guter Roman“

Jasmin Jungiereck, Thalia-Buchhandlung Kiel

Strout beschreibt in wundervoller Sprache ganz verschiedene Charaktere, die alle in der Nähe von Maine, USA leben. Alle stehen irgendwie mit einander in Verbindung und haben ganz unterschiedliche Schicksale zu tragen.

Strout beschreibt in wundervoller Sprache ganz verschiedene Charaktere, die alle in der Nähe von Maine, USA leben. Alle stehen irgendwie mit einander in Verbindung und haben ganz unterschiedliche Schicksale zu tragen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Sommer in Maine
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Das geheime Leben der Violet Grant / East-Coast Bd. 2
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Schiffsmeldungen
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Die hellen Tage
    (94)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Das Leben, natürlich
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Alle Zeit der Welt
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Nur eine Ohrfeige
    (48)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Die Sommer mit Lulu
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Im unwahrscheinlichen Fall
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Emily, allein
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Zeiten des Aufruhrs
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Angerichtet
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Geschichte der Baltimores
    (61)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • San Miguel
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Zeit der Raubtiere
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Deine Juliet
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • All die Jahre
    (73)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Diese gottverdammten Träume
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Licht und Zorn
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Die Hummerschwestern
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
19
8
1
1
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannend, wie sich die Titelfigur im Buch verändert

von einer Kundin/einem Kunden aus Muenster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wunderbar erzählt!

von einer Kundin/einem Kunden aus Freiburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Atmosphärisch dichte Erzählung. Mitreisende Protagonisten mit denen man mitleben. Sehr zu empfehlen.