Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Mit brennender Geduld

Roman

(6)
Antonio Skármetas poetischer Roman, der mit großem Erfolg zum zweiten Mal verfilmt wurde, ist eine zärtliche Hommage an Pablo Neruda. Er erzählt die Geschichte der Freundschaft zwischen dem berühmten chilenischen Dichter und seinem Briefträger Mario: Mithilfe eines Gedichts, das der junge Mann seinem väterlichen Freund abringt, gewinnt er das Herz seiner Angebeteten.
Portrait
Antonio Skarmeta, geboren 1940 in Antofagasta, Chile, verließ 1973 nach dem Putsch Pinochets seine Heimat und verbrachte viele Jahre im Exil in Berlin. Für sein literarisches und filmisches Werk erhielt er zahlreiche internationale Preise. Sein bisher größter Bucherfolg "Mit brennender Geduld", wurde mehrfach verfilmt. 1989 kehrte er nach Chile zurück; im Sommer 2000 wurde er zum Botschafter seines Landes nach Berlin berufen. 2014 wurde er mit dem Chile's National Literature Prize ausgezeichnet. Der Autor lebt heute in Santiago de Chile.
Willi Zurbrüggen, geboren 1949 in Borghorst, ist Literaturübersetzer und Schriftsteller. Er absolvierte eine Banklehre und arbeitete bei einer Investmentbank. Nach mehreren Reisen in den Maghreb und den Vorderen Orient sowie einem zweijährigen Aufenthalt in Mexiko und Mittelamerika arbeitet er seit 1980 als freier Literaturübersetzer. Zurbrüggen hat zahlreiche bedeutende Werke aus dem Spanischen ins Deutsche übertragen. Für seine Übersetzungen erhielt er internationale Preise. Willi Zurbrüggen lebt und arbeitet in Heidelberg. 1990: Übersetzerpreis des Spanischen Kulturministeriums in Madrid, 1995: Übersetzerpreis der Spanischen Botschaft in Bonn, 1996: Literaturpreis der Stadt Stuttgart 2005: Stipendium des Deutschen Literaturfonds. 2012 erhielt Willi Zurbrüggen den "Jane Scatcherd-Preis" für seine Lebensarbeit. Er hat mit seinem übersetzerischen Werk einen großen Beitrag zur Wahrnehmung sowohl spanischer als auch lateinamerikanischer Autoren in Deutschland geleistet; Javier Cercas, Antonio Munoz Molina, Luis Sepúlveda, Antonio Skármeta, Manuel Vázquez Montalbán sind darunter die bekanntesten Namen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 149
Erscheinungsdatum 01.05.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-22678-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 185/118/15 mm
Gewicht 157
Originaltitel Ardiente paciencia
Verkaufsrang 86.405
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37619355
    Perla
    von Carolina De Robertis
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 11377994
    Ardiente paciencia (El cartero de Neruda)
    von Antonio Skármeta
    Schulbuch (Taschenbuch)
    5,00
  • 47832567
    Der Lärm der Zeit
    von Julian Barnes
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 30571517
    Lieben
    von Karl Ove Knausgard
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 34103445
    Die Tage des Regenbogens
    von Antonio Skármeta
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 30580088
    Ronsino, H: Letzter Zug nach Buenos Aires
    von Hernan Ronsino
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • 45326687
    Wir sehen uns am Meer
    von Dorit Rabinyan
    (63)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 4534687
    Die Liebe in den Zeiten der Cholera
    von Gabriel Garcia Marquez
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (97)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 15524668
    Sei wie ein Fluß, der still die Nacht durchströmt
    von Paulo Coelho
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 2869565
    Ein Strand für meine Träume
    von Sergio Bambaren
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 43966771
    Rabenfrauen
    von Anja Jonuleit
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 3052603
    Von Liebe und Schatten
    von Isabel Allende
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 15148688
    Der Idiot
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 25603873
    Die hellen Tage
    von Zsuzsa Bánk
    (93)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,95
  • 46494806
    Schwarz, meine Liebe
    von Fernando Molica
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • 15573739
    Kassandra
    von Christa Wolf
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    7,50
  • 2903814
    Die schwarze Spinne
    von Jeremias Gotthelf
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    3,00
  • 25996895
    Drei starke Frauen
    von Marie NDiaye
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165736
    Wunderbare Jahre
    von Sibylle Mit einem Vorwort Berg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Hommage an Pablo Neruda“

Sabrina Küpper, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Mit brennender Geduld ist sowohl ein politischer als auch ein poetischer Roman von Antonio Skármeta. Der einfache Mann Chiles, verkörpert von Mario Jiménez, beweist ,dass mehr in ihm steckt, als nur ein einfacher Fischer. Durch die Entwicklung der Freundschaft zu Pablo Neruda und sein unbeändiges Verlangen nach der schönen Beatriz Mit brennender Geduld ist sowohl ein politischer als auch ein poetischer Roman von Antonio Skármeta. Der einfache Mann Chiles, verkörpert von Mario Jiménez, beweist ,dass mehr in ihm steckt, als nur ein einfacher Fischer. Durch die Entwicklung der Freundschaft zu Pablo Neruda und sein unbeändiges Verlangen nach der schönen Beatriz wird aus dem kleinen Postboten ein beachtlicher Dichter.
Überschattet wir das ganze durch die Präsidentschaftskandidatur von Pablo Neruda ,die die Poesie ins Wanken bringt und schließlich mit einem Militärputsch beendet.

Ein großartiges Buch über Liebe, Leidenschaft, große Poesie und der harten Realität.
Man muss es gelesen haben!

„Mit brennender Geduld - Sehr lesenswert“

I. Iwanetzki, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Pablo Neruda lebt zurückgezogen auf einer kleinen Insel vor dem chilenischen Festland. Sein Kontakt zur Außenwelt erfolgt über den Postboten Mario. Als dieser dem Dichter von seiner unerwiderten Liebe zu einer jungen Frau erzählt, verfasst der Lyriker ein Gedicht mit dessen Hilfe Mario das Herz seiner Angebeteten erobern kann. Als Dank Pablo Neruda lebt zurückgezogen auf einer kleinen Insel vor dem chilenischen Festland. Sein Kontakt zur Außenwelt erfolgt über den Postboten Mario. Als dieser dem Dichter von seiner unerwiderten Liebe zu einer jungen Frau erzählt, verfasst der Lyriker ein Gedicht mit dessen Hilfe Mario das Herz seiner Angebeteten erobern kann. Als Dank überbringt er Neruda die Bekanntmachung der Schwedischen Akademie, die den Chilenen den Nobelpreis für Literatur zuspricht.
Diese wunderschöne, zarte Liebes- und Freundschaftsgeschichte ist in einer poetischen Sprache geschrieben, die ihrer gleichen sucht. Sehr lesenswert.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Wunderbar! Unbedingt lesen!
von Rosina Lange-Wildsmith aus Rhein/Main am 27.06.2010

Der Roman erzählt eine sehr schöne bittersüße Geschichte über die fiktive Freundschaft des berühmten chilenischen Dichters Pablo Neruda mit Mario Jiménez, seinem Postboten. Sprachlich und inhaltlich ein absoluter Genuss. Der Roman wurde zweimal verfilmt. Ganz besonders empfehlenswert ist die italienische Version „Il Postino“, die die Geschichte nach Italien verlegt.... Der Roman erzählt eine sehr schöne bittersüße Geschichte über die fiktive Freundschaft des berühmten chilenischen Dichters Pablo Neruda mit Mario Jiménez, seinem Postboten. Sprachlich und inhaltlich ein absoluter Genuss. Der Roman wurde zweimal verfilmt. Ganz besonders empfehlenswert ist die italienische Version „Il Postino“, die die Geschichte nach Italien verlegt. Wegen des wunderbaren Akzents des Hauptdarstellers ein besonderer Genuss für ein wenig fortgeschrittene Italienischschüler.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Dieses Buch ist ein Geschenk!
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 29.12.2009

Nein, ich bin jetzt ganz und gar nicht objektiv. Ich verneige mich vor Herrn Skarmeta, der mir dieses wunderbare Buch geschenkt hat. Es geht in diesem Roman um die Kraft des Wortes, um die Kraft der Liebe und was man damit erreichen kann. Ich habe das Buch schon mindestens... Nein, ich bin jetzt ganz und gar nicht objektiv. Ich verneige mich vor Herrn Skarmeta, der mir dieses wunderbare Buch geschenkt hat. Es geht in diesem Roman um die Kraft des Wortes, um die Kraft der Liebe und was man damit erreichen kann. Ich habe das Buch schon mindestens drei mal gelesen und freue mich schon darauf, es wieder zu lesen. Das kann ich wirklich nur von ganz wenigen Büchern sagen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Der Briefträger und der Dichter
von Fugu am 15.01.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eigentlich sollte Mario Fischer werden, wie sein Vater. Aber er hat keine Lust dazu. Mehr aus der Not heraus wird er Briefträger und ist dafür zuständig, die Post an den grossen Dichter Pablo Neruda auszutragen. Langsam freunden sich die beiden unterschiedlichen Männer an. Als sich Mario unsterblich in Beatriz... Eigentlich sollte Mario Fischer werden, wie sein Vater. Aber er hat keine Lust dazu. Mehr aus der Not heraus wird er Briefträger und ist dafür zuständig, die Post an den grossen Dichter Pablo Neruda auszutragen. Langsam freunden sich die beiden unterschiedlichen Männer an. Als sich Mario unsterblich in Beatriz verliebt, bittet er den Dichter um Hilfe und gewinnt so nicht nur seine Angebetete, sondern bringt auch deren Mutter dazu, ihn als Schwiegersohn zu akzeptieren. Die Geschichte diesere Freundschaft endet mit dem fürchterlichen Putsch in Chile und dem Tod Nerudas. Es ist ein poetisches Buch, sehr leise und verspielt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Mit brennender Geduld - Antonio Skármeta

Mit brennender Geduld

von Antonio Skármeta

(6)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=
Die Geschichte der Liebe - Nicole Krauss

Die Geschichte der Liebe

von Nicole Krauss

Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
+
=

für

20,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen