Thalia.de

Mit Kindern durch die Weihnachtszeit

Backen, basteln, singen, lesen

(3)

Backen, basteln, singen, lesen! Jede Menge Ideen vom Martinstag über Nikolaus, Advent und
Weihnachten bis hin zum Dreikönigstag. In ihrem neuen großen Weihnachtsbuch haben Cornelia Mack und
ihre Tochter Katharina Drechsler alles gesammelt, was Kindern zwischen 4 und 10 Jahren die dunkle
Jahreszeit erleuchtet. Neben modernen Erzählungen finden sich Bastelanleitungen, Rezepte und die
Entstehungsgeschichten vieler bekannter Weihnachtslieder. Natürlich dürfen da die Noten und Texte
der Lieder nicht fehlen! Die unterschiedlichen Beiträge helfen dabei, die Herbst- und Weihnachtszeit
mit Kindern bewusst wahrzunehmen und zu gestalten - ob in der Familie, in Kindergarten,
Grundschule, Jungschar oder Kindergottesdienst. Die liebevollen Illustrationen runden dieses
einmalige Konzept wunderschön ab.

Portrait
Cornelia Mack, geboren 1955, hat Sozialpädagogik in Tübingen studiert; Heirat 1977, 1980 Studienabschluss mit Diplom. Sie hat vier Kinder und ist in der christlichen Frauenarbeit, bei Frauenfrühstückstreffen und in der Seelsorge tätig. Daneben ist sie Autorin und Herausgeberin zahlreicher Bücher.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 190
Altersempfehlung 5 - 10
Erscheinungsdatum 03.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-417-28683-0
Verlag SCM Brockhaus, R.
Maße (L/B/H) 215/140/20 mm
Gewicht 891
Abbildungen 4-farbig, mit vielen Illustrationen, Liedern, Rezepten, Bastelideen, Geschichten undv. mit
Auflage 1. Auflage
Illustratoren Sonja Spaltenstein
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Tolle Vorbereitung auf Weihnachten für die ganze Familie
von orfe1975 am 29.12.2015

Cover und Aufmachung: Das Cover ist kindgerecht und wirkt leicht altmodisch-urig. Es macht so richtig Lust auf gemütliche Weihnachtsvorbereitungen in der warmen Stube. Das Buch kommt als Hardcover mit glänzend bedruckten Seiten daher. Diese sind so stabil, dass sie auch von Kindern gut umgeblättert werden können, ohne direkt kaputt zu... Cover und Aufmachung: Das Cover ist kindgerecht und wirkt leicht altmodisch-urig. Es macht so richtig Lust auf gemütliche Weihnachtsvorbereitungen in der warmen Stube. Das Buch kommt als Hardcover mit glänzend bedruckten Seiten daher. Diese sind so stabil, dass sie auch von Kindern gut umgeblättert werden können, ohne direkt kaputt zu gehen. Alles wirkt sehr hochwertig. Inhalt: Das Buch behandelt entsprechend der chronologischen Abfolge die Themen "Sankt Martin", "Nikolaus", "Advent" und schließlich "Weihnachten". Zu jedem Thema gibt es die passenden Geschichten, Lieder, Rezepte, Bastelideen und den Punkt Wissenswertes und Gebete. Mein Eindruck: Bereits beim ersten Durchblättern ging mir das Herz auf. Das Inhaltsverzeichnis ist gut strukturiert, sehr übersichtlich und die einzelnen Punkte wie z. B. Basteln oder Rezepte jeweils mit einem bestimmten Farbpunkt gekennzeichnet. So kann man sich schnell orientieren. Die Illustrationen sind ebenso wie das Cover sehr liebevoll gestaltet und alles wirkt sehr "urig", ein anderes Wort fällt mir dazu nicht ein. Meiner Tochter und mir gefielen sie gleich sehr gut, diese Zeichenart hat uns jedenfalls direkt in die richtige (vor)weihnachtliche Stimmung versetzt. Um die Bastelideen und Rezepte alle auszuprobieren, fehlte uns leider dieses Jahr die Zeit. Aber bereits das Durchlesen hat uns schon viel Lust bereitet und war interessant, denn auch zu den Rezepten wird die jeweilige Entstehungsgeschichte erklärt. So habe ich z. B. als langjähriger Früchtebrotfan erst hier erfahren, wie dieses einst erfunden wurde. Die Bastelideen sind toll, sie sind auch gut erläutert und vor allem auch mit kleineren Kindern einfach umzusetzen. Und für mich ist auch sehr wichtig, dass die Materialien, so wie hier, einfach zu beschaffen sind. Im Vergleich zu anderen Bastelbüchern ist hier die Vorlage für bestimmte Objekte nicht erst im Anhang, sondern direkt bei der Bastelanleitung zu finden. So erspart man sich mühseliges Umblättern, hat die Vorlage gleich da, wo man sie braucht. Allerdings muss man dennoch die ein oder andere Vorlage vergrößern und separat am besten raus kopieren, um sie weiterzubearbeiten. Auch wenn wir zum basteln und backen nicht so viel gekommen sind, so haben wir umso mehr die Lieder gesungen und die Geschichten (vor)gelesen. Bei den Liedern handelt es sich um die allgemein bekannten Lieder, fast alle stehen mit Text und Noten im Buch. So kann man sie in aller Ruhe mit den Kindern zusammen einüben. Allerdings habe ich mit Bedauern festgestellt, das bei dem Lied "Ich geh mit meiner Laterne" nur die letzte Strophe ("mein Licht geht aus..") im Buch vermerkt ist. Ich habe noch alle Strophen als Kind gelernt und liebe es, alle zu singen. Leider können die meisten Eltern maximal die letzte Strophe, wie ich schon mehrfach in Martinsumzügen feststellen musste und grade in einem solchen Buch hätte ich alle Strophen erwartet. Aber das ist nur ein minimales Manko, das meinen guten Eindruck nicht wesentlich schmälert. Schön auch hier, dass zu jedem Lied die Entstehungsgeschichte kurz und sowohl für Kinder als auch Erwachsene verständlich dargestellt wird. Genauso wie bei den Rezepten hatte nicht nur meine Tochter ihre Freude daran, auch ich habe hier sehr viel Erstaunliches dazugelernt. Zu guter Letzt sind noch die wunderschönen Vorlesegeschichten sowie der Punkt Wissenswertes und Gebete zu erwähnen, durch die auf unterhaltsame und kurzweilige Art der Geist der (Vor)Weihnachtszeit vermittelt wird. Auch hier werden auf kurze und prägnante Weise viele Hintergründe von Bräuchen und Sitten erläutert sowie Denkanstöße gegeben, wie man Weihnachten durch eigene Handlungen mit Leben füllen kann. Dieses Buch kann ich uneingeschränkt empfehlen und es wird mit Sicherheit noch viele Jahre bei uns immer wieder zum Einsatz kommen! Fazit: Ein Buch für die ganze Familie: Bastel-, Sing- und (Vor)Lesespaß gepaart mit viel Wissenswertem zur (Vor)Weihnachtszeit

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein rundum gelungenes Buch - bietet viele Ideen die Vorweihnachtszeit mit Kindern zu gestalten
von S. Degenhardt alias Smilla aus Rheinland Pfalz am 11.12.2015

Mit diesem Buch haben wir einen perfekten Begleiter durch die Adventszeit gefunden! Es beinhaltet viele Geschichten, einige Lieder und Rezepte, Wissenswertes, Gebete und für meine Tochter das Allerbeste: Bastelideen! * Die GESCHICHTEN sind alle in einer angenehmen Länge. Manche sind recht kurz, manche haben mehrere Seiten, aber sie waren... Mit diesem Buch haben wir einen perfekten Begleiter durch die Adventszeit gefunden! Es beinhaltet viele Geschichten, einige Lieder und Rezepte, Wissenswertes, Gebete und für meine Tochter das Allerbeste: Bastelideen! * Die GESCHICHTEN sind alle in einer angenehmen Länge. Manche sind recht kurz, manche haben mehrere Seiten, aber sie waren uns nie zu lang und ließen sich sehr gut vorlesen. Besonders gut gefällt mir, dass sogar ein paar Geschichten zu Sankt Martin und Nikolaus dabei sind und erklärt wird, was sich hinter diesen Festen verbirgt. * Bei den REZEPTEN handelt es sich überwiegend um weihnachtliche Backrezepte, aber auch ein Punschrezept ist enthalten. Die Zutaten sind i.d.R. gut erhältlich. * Besonders angetan waren wir von den BASTELIDEEN. Sie sind recht einfach, sind teils aus Gegenständen, die man so daheim herumliegen hat. * Die WEIHNACHTSLIEDER sind recht bekannt (wir zumindest kennen alle) und haben meistens sowohl Noten als auch Gitarrengriffe. GEBETE und WISSENSWERTES rund um Advent, Weihnachten, Nikolaus und St. Martin machen das Buch so richtig „rund“. * Last but not least: Die ILLUSTRATIONEN sind schön kindlich und ansprechend. Girlanden umranken die Seiten und das Buch wirkt insgesamt sehr weihnachtlich und liebevoll gestaltet. Die Bastelideen und Rezepte sind mit Schwierigkeitsgraden 1, 2 und 3 gekennzeichnet, was ich sehr hilfreich finde. Ebenfalls gut gefällt mir das Register vorne, das übersichtlich kennzeichnet, um welche Rubrik es sich handelt. Insgesamt sind so viele tolle Details in diesem Buch enthalten und so toll durchdacht, dass ich gerne noch mehr schreiben würde. Fazit: Ich kann dieses Buch allerwärmstens empfehlen. Sowohl Familien, als auch Großeltern, ErzieherInnen und evtl. auch noch LehrerInnen, die auf der Suche sind nach Ideen, wie sie die Vorweihnachtszeit mit Kindern gestalten können. Kinder sollten im Alter von ca. 4 bis 7 Jahren sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein tolles Buch mit vielen Informationen und Vorschlägen
von MarTina am 29.11.2015

Dieses Buch ist für Eltern und Kinder gleichermaßen interessant und ansprechend gestaltet. Es beginnt mit Sankt Martin, Nikolaus, Advent, Weihnachten und endet mit den Heiligen Drei Königen. Bei jedem Thema gibt es erst eine kleine Erzählung, z. B. wer Sankt Martin bzw. Nikolaus waren und wann sie gelebt haben.... Dieses Buch ist für Eltern und Kinder gleichermaßen interessant und ansprechend gestaltet. Es beginnt mit Sankt Martin, Nikolaus, Advent, Weihnachten und endet mit den Heiligen Drei Königen. Bei jedem Thema gibt es erst eine kleine Erzählung, z. B. wer Sankt Martin bzw. Nikolaus waren und wann sie gelebt haben. Danach sind jeweils dazu passende Geschichten, Bastelarbeiten, Rezepte und Lieder enthalten. Die Geschichten sind schön erzählt und auch nicht zu lang. Außerdem ist immer ein Bild dazu vorhanden. Dadurch hören die Kinder bis zum Ende ganz gespannt zu. Auch der Rest des Buches ist wunderschön illustriert. Die Liederauswahl gefällt mir ebenfalls sehr gut. Es sind die bekanntesten Weihnachtslieder enthalten. Bei fast allen stehen auch die Noten dabei. Bei den Bastelarbeiten wird neben der Überschrift immer die Schwierigkeitsstufe angegeben. Sie werden sehr verständlich, in einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklärt. Auch ist kein aufwendiges Material nötig. Man kann auch ein bisschen improvisieren. Ich habe bereits einige Dinge mit meinen kleinen Bastlern (von 3,5 bis fast 6 Jahren) ausprobiert. Manchmal war natürlich eine kleine Hilfestellung nötig, aber am Ende hatten alle immer ein tolles Ergebnis vorzuweisen. So macht das Basteln einfach allen Spaß! Fazit: Ein tolles Buch, mit vielen Informationen und Vorschlägen rund um die einzelnen Festtage. Eine wunderbare Möglichkeit, die christlichen Feste am Ende des Jahres zu begleiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0