Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

MKT+

Individualisiertes metakognitives Therapieprogramm für Menschen mit Psychose

(2)
Wer im Internet nach den Begriffen „Schizophrenie“ und „Therapie“ sucht, stößt überwiegend auf Darstellungen medikamentöser Behandlungen. Dies spiegelt zwar leider die Versorgung in vielen Krankenhäusern wieder, entspricht jedoch nicht mehr den Stand der Forschung. Studien wiesen nicht nur den Erfolg v.a. von Psychotherapie bei der Schizophrenie nach sondern belegen überdies, dass schizophrene Positivsymptome wie Wahn mit dysfunktionalen kognitiven Verarbeitungsstilen assoziiert sind, z.B. voreiliges Schlussfolgern. Die meisten Betroffenen sind sich dieser kognitiven Verzerrungen und ihres negativen Einflusses auf die Symptomatik jedoch nicht (metakognitiv) bewusst.
Hier setzt die Individualisierte Metakognitive Therapie (MKT+) an. Die Autoren haben nicht nur maßgeblich zu diesem Wissen beigetragen, sondern legen mit dem MKT+ erstmals einen Therapieansatz vor, der bewährte Techniken der Verhaltenstherapie schizophrener Patienten mit innovativen metakognitiven Elementen verbindet, die den Patienten anleiten Denkfallen zu erkennen und zu entschärfen. Das Buch ist mit seiner Fülle von kreativen Übungen und Evaluationsinstrumenten nicht nur für den Praktiker eine Fundgrube. Die einleitenden Kapitel beschreiben darüber hinaus anschaulich den neuesten Stand der kognitiven Forschung zu Schizophrenie. Eine Vielzahl von Fallbeispielen und Formulierungsvorschlägen erleichtert vor allem unerfahrenen Therapeuten den Einstieg. Eine neuere randomisierte Kontrollgruppenstudie zeigt, dass.das MKT+ vor allem die Schwere des Wahns aber auch kognitive Verzerrungen über die Wirkung von Neuroleptika signifikant hinaus reduziert.
Rezension

“… ausführlich und sehr
strukturiert … Insgesamt ein schön ausgearbeitetes Therapieprogramm mit
zahlreichen Materialien, was dem Nutzer die Therapiegestaltung um ein
Vielfaches erleichtert …” (in: PiD - Psychotherapie im Dialog, Heft 3, 2015, S.
102)

Portrait
Forschungsschwerpunkt der Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf sind Denkverzerrungen bei Schizophrenie, Zwang, Depression und Trauma. Neben weit über 200 Publikationen, die seit Gründung der Arbeitsgruppe 1996 entstanden sind, entwickelten die Autoren eine Reihe psychotherapeutischer Techniken und Behandlungsprogramme, z. B. das Metakognitive Gruppentraining für Schizophrenie (MKT), Assoziationsspaltung für Zwang und Entkopplungstherapie bei Trichotillomanie, deren Effektivität auch unabhängig belegt werden konnte.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 04.06.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783642199462
Verlag Springer
eBook
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Just Like Cats and Dogs
    von BA Tortuga
    eBook
    6,89
  • Metakognitives Training bei Depression (D-MKT)
    von Lena Jelinek, Marit Hauschildt, Steffen Moritz
    eBook
    45,99
  • Essays on the Foundations of Mathematics by Moritz Pasch
    eBook
    154,69
  • Notfalltechniken Schritt für Schritt
    eBook
    49,99
  • Die Psychopathen unter uns
    von Joe Navarro
    eBook
    12,99
  • Psychoanalytische Individualpsychologie in Theorie und Praxis
    von Bernd Rieken, Brigitte Sindelar, Thomas Stephenson
    eBook
    49,99
  • Anleitung zum Unglücklichsein
    von Paul Watzlawick
    (17)
    eBook
    7,99
  • 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen
    von Bronnie Ware
    (40)
    eBook
    8,99
  • Irre - Wir behandeln die Falschen
    von Manfred Lütz
    (25)
    eBook
    9,99
  • ... trotzdem Ja zum Leben sagen
    von Viktor E. Frankl
    eBook
    14,99
  • Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • Das bleibt in der Familie
    von Sandra Konrad
    eBook
    10,99
  • Neue Autorität: Das Geheimnis starker Eltern
    von Haim Omer, Philip Streit
    eBook
    11,99
  • Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken
    von Allan & Barbara Pease
    eBook
    8,99
  • Über die Kunst, allein zu sein
    von Janett Menzel
    eBook
    9,99
  • Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    eBook
    21,99
  • Die Suchtfibel
    von Ralf Schneider
    eBook
    14,99
  • Treue ist auch keine Lösung
    von Holger Lendt, Lisa Fischbach
    (4)
    eBook
    9,99
  • Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst
    von Cassandra Phillips, Dean C. Delis
    (2)
    eBook
    8,99
  • Das Leben annehmen
    von Matthias Wengenroth
    eBook
    21,99

Wird oft zusammen gekauft

MKT+

MKT+

von Steffen Moritz, Ruth Veckenstedt, Sarah Randjbar, Francesca Vitzthum
eBook
22,99
+
=
Anorexia und Bulimia nervosa im Jugendalter

Anorexia und Bulimia nervosa im Jugendalter

von Harriet Salbach-Andrae, Corinna Jacobi, Charlotte Jaite
eBook
45,99
+
=

für

68,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein sehr hilfreiches Buch auch für die Ergotherapie
von Marina Rohde aus Wohltorf am 23.01.2011
Bewertet: Set mit diversen Artikeln

Genau wie das MKT ist das MKT plus ein ideales therapeutisches Mittel für die Arbeit mit psychosekranken Menschen, und zwar nicht nur für klinische Psychologen und Psychiater, sondern z.B. auch für Ergotherapeuten, die in der Psychiatrie arbeiten. Als Ergotherapeutin wende ich seit ca. drei Jahren regelmäßig das Metakognitive Training... Genau wie das MKT ist das MKT plus ein ideales therapeutisches Mittel für die Arbeit mit psychosekranken Menschen, und zwar nicht nur für klinische Psychologen und Psychiater, sondern z.B. auch für Ergotherapeuten, die in der Psychiatrie arbeiten. Als Ergotherapeutin wende ich seit ca. drei Jahren regelmäßig das Metakognitive Training für schizophrene Patienten MKT erfolgreich in meiner akutpsychiatrischen Arbeit an. Das MKT plus ist in diesem Zusammenhang eine ausgezeichnete Ergänzung für die Arbeit insbesondere mit solchen Psychosepatienten, die eine zusätzliche individuelle Unterstützung und Betreuung in der Bewältigung ihrer psychotischen und psychosenahen Symptome benötigen. Das Buch ist sehr gut lesbar und bezüglich Theorie und praktischer Anleitung so formuliert, dass auch unerfahrene Therapeuten es gut verstehen und Patienten entsprechend damit begleiten können. Allerdings ist es ratsam, sich bereits im Vorfeld einige Zeit mit dem MKT und seinen Inhalten auseinandergesetzt zu haben. Und die Anwendung erfordert ausreichend zeitliche einzeltherapeutische Möglichkeiten, um die Inhalte des MKT plus gemeinsam mit dem Patienten erarbeiten zu können. Doch selbst in dem akutpsychiatrischen, oft zeitlich knapp bemessenen Rahmen konnte ich bisher positive Erfahrungen damit machen und erlebe das MKT plus als zusätzliche intensive Unterstützung für die Patienten.

Für Einsteiger gut geeignet
von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2011
Bewertet: Set mit diversen Artikeln

Ich habe das MKT als Gruppenprogramm für Patienten mit einer Schizophrenie kennengelernt. Ich kann nur sagen, dass es ein sehr angenehmes und gut durchzuführendes Programm ist. Daher war ich sehr auf das MKT+ gespannt, um es auch im Einzelsetting durchführen zu können. Mittlerweile habe ich mich beruflich verändert und... Ich habe das MKT als Gruppenprogramm für Patienten mit einer Schizophrenie kennengelernt. Ich kann nur sagen, dass es ein sehr angenehmes und gut durchzuführendes Programm ist. Daher war ich sehr auf das MKT+ gespannt, um es auch im Einzelsetting durchführen zu können. Mittlerweile habe ich mich beruflich verändert und setze das MKT+-Programm gerade bei Menschen mit einer geistigen Behinderung ein. Hier gehe ich langsamer vor und nutze es im Rahmen der Einzeltherapie. Die Materialen sind ansprechend gestaltet und können gut (auch gemeinsam) mit dem Patienten bearbeitet werden. Besonders gut ist, das alles auf der beiliegenden CD enthalten ist und man die Materialien einfach ausdrucken kann. Die Folien sind ebenfalls gut gestaltet. Auch das Manual ist verständlich und ich finde, dass sich das Programm auch sehr gut für Berufseinsteiger eignet, die noch nicht viel Erfahrung mit Behandlungen im Psychosebereich haben. Besonders gut finde ich für die Patienten die rote und gelbe Karte, auf der indivuelle Frühwarnsymptome einer Psychose erarbeitet werden können und auf der auch ein Notfallplan erstellt werden kann. Bisher habe ich gute Erfahrungen gemacht und kann dieses Programm nur weiterempfehlen….