Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Mo und die Arier

Allein unter Rassisten und Neonazis

(3)
Wie fühlt sich Fremdenhass auf der eigenen Haut an? Die afrodeutsche TV-Moderatorin Mo Asumang wagt ein spektakuläres und einzigartiges journalistisches Experiment. Mutig und entschlossen sucht sie die offene Konfrontation mit rechten Hasspredigern – unter 3000 Neonazis auf dem Alex, bei einem rechten Star-Anwalt, unter braunen Esoterikern, auf einer Neonazi-Dating-Plattform, ja sogar bei Anhängern des Ku-Klux-Klan in den USA. Sie begegnet Menschen, die sie hassen – und entlarvt sie dadurch. »Manche würden, was ich erfahren habe, Rassismus nennen, manche sagen Fremdenfeindlichkeit, und das wird es immer geben, viele erkennen es wieder als eine Form des Mobbing. Doch egal, wie man dazu sagt, es wird verübt von Menschen, die einen aus den unterschiedlichsten Beweggründen heraus klein machen, die einem das Selbstbewusstsein rauben wollen oder sogar das Leben. Aber es gibt Gegenmittel. Die Beobachtungen, die der Leser in meinem Buch machen kann, sollen zeigen, wie man langsam lernt, die Kampfstrategien der Rassisten umzudrehen, ohne jedoch selbst diesem Hass zu verfallen.« Ein bestürzender Blick in die rechte Szene und ein Mut machendes und mitreißendes Beispiel, die eigene Angst zu überwinden und sich zur Wehr zu setzen.
Rezension
ein Buch, das mit seinem Reportage-Stil tiefe Einblicke in die rechtsextreme Szene und ihre Mentalitäten bietet, Klischees bestätigt, aber auch aufbricht. der westen.de 20160205
Portrait
Mo Asumang, 1963 als Kind einer Deutschen und eines Ghanaers in Kassel geboren, wurde 1996 Deutschlands erste afrodeutsche TV-Moderatorin (»Liebe Sünde«). Seitdem arbeitet Asumang als Moderatorin, Filmemacherin (»Roots Germania« und »Die Arier«, beide Grimme-Preis nominiert), Dozentin und Schauspielerin. Die Morddrohung einer Neonazi-Band veranlasste Asumang, sich »face to face« mit dem Thema Rassismus zu beschäftigen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 25.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-03443-7
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 215/134/24 mm
Gewicht 390
Auflage 2
Verkaufsrang 80.969
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40926843
    Königin der Bunten Tüte
    von Linda Zervakis
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44153115
    Das Kapital im 21. Jahrhundert
    von Thomas Piketty
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 28943348
    Warum war ich bloß ein Mädchen?
    von Gabi Köpp
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 15573621
    Die Nacht
    von Elie Wiesel
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44108126
    "Refugees Welcome!"
    von Carsten Tergast
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43962924
    Zwischen zwei Leben
    von Guido Westerwelle
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 44564566
    David Bowie - Die Biografie
    von Marc Spitz
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 44336670
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 37928977
    Helden des Glaubens Band 1
    von Michael Kotsch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,90
  • 44243242
    Nicht auf den Kopf!
    von Markus Breitscheidel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42221446
    Happy End geht anders
    von Sibylle Daniel
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 44252866
    Bevor ich jetzt gehe
    von Paul Kalanithi
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 15534961
    Der Multikulti-Irrtum
    von Seyran Ates
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42419329
    Unberührbar – Mein Leben unter den Bettlern von Benares
    von Tara Stella Deetjen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 16746180
    Steve McCurry: Der unverwehrte Augenblick
    von Steve McCurry
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,95
  • 25313939
    Technische Hydromechanik 1
    von Gerhard Bollrich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    58,00
  • 44381371
    Ich wünsch dir ein glückliches Leben
    von Jacky Dreksler
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 42221435
    Sommerhaus am See
    von Thomas Harding
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 45243642
    Steve McCurry Lesen
    von Paul Theroux
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 45230350
    Mohamed
    von Hamed Abdel-Samad
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Unglaublich mutig und sehr wichtig. Inhaltlich ist es bestürzend und macht fassungslos, wenn Mo Asumang von ihren Erfahrungen berichtet. Mir gefiel der Schreibstil leider nicht so. Unglaublich mutig und sehr wichtig. Inhaltlich ist es bestürzend und macht fassungslos, wenn Mo Asumang von ihren Erfahrungen berichtet. Mir gefiel der Schreibstil leider nicht so.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Mo Asumangs erstes Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 17.05.2016

Mo Asumangs erstes Buch, endlich ist es erschienen! Die Filmemacherin schlägt hier einen bewusst persönlichen Tonfall an und erzählt aus ihrem Leben, was man bisher noch nicht in ihren Filmen sehen konnte: Die wechselnden Gedanken und Gefühle, die sie bei diversen Konfrontationen mit Neonazis und Rassisten hatte, und wie... Mo Asumangs erstes Buch, endlich ist es erschienen! Die Filmemacherin schlägt hier einen bewusst persönlichen Tonfall an und erzählt aus ihrem Leben, was man bisher noch nicht in ihren Filmen sehen konnte: Die wechselnden Gedanken und Gefühle, die sie bei diversen Konfrontationen mit Neonazis und Rassisten hatte, und wie ihre eigene Entwicklung abgelaufen ist, von der Kindheit bis heute. Diesen Weg hat sie sich teilweise hart erkämpfen müssen, manch Anderer hätte irgendwann aufgegeben und wäre nicht mehr in der Lage gewesen, all die Tiefschläge und Angstmomente auszuhalten und so ein positiver Mensch zu bleiben. Umso beeindruckender und wichtiger ist dieses Buch, das man wirklich jedem zur Lektüre empfehlen möchte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 17.11.2016
Bewertet: anderes Format

Kurzweilig geschrieben erzählt die Autorin in kurzen Anekdoten und Kapiteln von ihren Erfahrungen mit Rassisten, Nationalsozialisten und allgemein Rechten. Ein wichtiges Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Mo und die Arier - Mo Asumang

Mo und die Arier

von Mo Asumang

(3)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Hinten sind Rezepte drin - Katrin Bauerfeind

Hinten sind Rezepte drin

von Katrin Bauerfeind

(71)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen