Moderne und Ambivalenz

Das Ende der Eindeutigkeit

Baumans Buch ist ein überzeugendes Plädoyer für eine tolerante Ambivalenz und damit ein wichtiger Beitrag zur aktuellen Diskussion um Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Nationalismus.
Der Anspruch der Moderne, den Menschen Klarheit, Transparenz und Ordnung zu bringen – eine durchschaubare Welt zu schaffen –, war von vornherein zum Scheitern verurteilt, weil mit ihm die grundsätzliche Ambivalenz der Welt und die Zufälligkeit unserer Existenz, unserer Gesellschaft und Kultur geleugnet wurde.
Erst die Postmoderne verabschiedete sich von diesem Versprechen. War der Schlachtruf der Moderne »Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit«, so war »Freiheit, Verschiedenheit, Toleranz« die Waffenstillstandsformel der Postmoderne. Und wenn Toleranz in Solidarität umgewandelt wird, kann aus dem Waffenstillstand sogar Frieden werden.
Portrait
Zygmunt Bauman, Professor emeritus für Soziologie an der Universität Leeds; 1990 erhielt er den Amalfi-Preis für Soziologie. Er wurde 1998 mit dem Theodor W. Adorno-Preis der Stadt Frankfurt ausgezeichnet. Im Jahr 2010 wurde er mit dem Prinz-von-Asturien Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Die Deutsche Gesellschaft für Soziologie hat Zygmunt Bauman im Oktober 2014 für sein hervorragendes wissenschaftliches Lebenswerk ausgezeichnet
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 451, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783868549003
Verlag Hamburger Edition HIS
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34255088
    Flüchtige Zeiten
    von Zygmunt Bauman
    eBook
    7,99
  • 56070132
    Leben als Konsum
    von Zygmunt Bauman
    eBook
    11,99
  • 44679003
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    eBook
    13,99
  • 71796473
    Muttertier
    von Birgit Kelle
    eBook
    18,00
  • 36344805
    Das weibliche Gehirn
    von Louann Brizendine
    eBook
    9,99
  • 36319554
    Das männliche Gehirn
    von Louann Brizendine
    eBook
    9,99
  • 84744426
    Die Kontrolle von Intransparenz
    von Niklas Luhmann
    eBook
    13,99
  • 83790090
    Women & Power
    von Mary Beard
    eBook
    8,39
  • 44789033
    Resonanz
    von Hartmut Rosa
    eBook
    29,99
  • 39320984
    Economix
    von Michael Goodwin
    eBook
    9,99
  • 81275389
    Mein Russland
    von Carola Schneider
    eBook
    16,99
  • 45348541
    Kapitalismus und Ungleichheit
    eBook
    22,99
  • 29273234
    Führung - Überblick über Ansätze, Entwicklungen, Trends
    von Maria Stippler
    eBook
    10,99
  • 40991291
    Grundkurs Familienrecht für die Soziale Arbeit
    von Reinhard J. Wabnitz
    eBook
    14,99
  • 74648461
    Instagram und Körperbild
    von Carolin Krämer
    eBook
    5,99
  • 54738151
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 70971416
    Die Unfähigkeit zu trauern
    von Alexander Mitscherlich
    eBook
    14,99
  • 64492956
    Soziologie
    von Ludger Pries
    eBook
    13,99
  • 85061999
    Islamische Zuwanderung und ihre Folgen
    von Bassam Tibi
    eBook
    8,99
  • 29447095
    Der kommende Aufstand
    von Unsichtbares Komitee
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Moderne und Ambivalenz - Zygmunt Bauman

Moderne und Ambivalenz

von Zygmunt Bauman

eBook
13,99
+
=
Die Gesellschaft der Singularitäten - Andreas Reckwitz

Die Gesellschaft der Singularitäten

von Andreas Reckwitz

eBook
23,99
+
=

für

37,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen