Moderne und Ambivalenz

Das Ende der Eindeutigkeit

Baumans Buch ist ein überzeugendes Plädoyer für eine tolerante Ambivalenz und damit ein wichtiger Beitrag zur aktuellen Diskussion um Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Nationalismus.
Der Anspruch der Moderne, den Menschen Klarheit, Transparenz und Ordnung zu bringen – eine durchschaubare Welt zu schaffen –, war von vornherein zum Scheitern verurteilt, weil mit ihm die grundsätzliche Ambivalenz der Welt und die Zufälligkeit unserer Existenz, unserer Gesellschaft und Kultur geleugnet wurde.
Erst die Postmoderne verabschiedete sich von diesem Versprechen. War der Schlachtruf der Moderne »Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit«, so war »Freiheit, Verschiedenheit, Toleranz« die Waffenstillstandsformel der Postmoderne. Und wenn Toleranz in Solidarität umgewandelt wird, kann aus dem Waffenstillstand sogar Frieden werden.
Portrait
Zygmunt Bauman, Professor emeritus für Soziologie an der Universität Leeds; 1990 erhielt er den Amalfi-Preis für Soziologie. Er wurde 1998 mit dem Theodor W. Adorno-Preis der Stadt Frankfurt ausgezeichnet. Im Jahr 2010 wurde er mit dem Prinz-von-Asturien Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Die Deutsche Gesellschaft für Soziologie hat Zygmunt Bauman im Oktober 2014 für sein hervorragendes wissenschaftliches Lebenswerk ausgezeichnet
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 451, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783868549010
Verlag Hamburger Edition HIS
Verkaufsrang 41.466
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46276233
    Die Angst vor den anderen
    von Zygmunt Bauman
    eBook
    11,99
  • 47821993
    Die Geschichte der getrennten Wege / Neapolitanische Saga Bd.3
    von Elena Ferrante
    (45)
    eBook
    20,99
  • 44191122
    Das Haus der verlorenen Kinder
    von Linda Winterberg
    (27)
    eBook
    9,99
  • 46356233
    Stranieri alle porte
    von Zygmunt Bauman
    eBook
    8,99
  • 47369490
    Europa ohne Identität?
    von Bassam Tibi
    eBook
    8,99
  • 32256587
    Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler
    von Nicola Döring
    eBook
    26,99
  • 44542827
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 44679003
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    eBook
    13,99
  • 39760976
    Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen
    von Heiko Schrang
    eBook
    12,99
  • 71796473
    Muttertier
    von Birgit Kelle
    eBook
    18,00
  • 29273234
    Führung - Überblick über Ansätze, Entwicklungen, Trends
    von Maria Stippler
    eBook
    10,99
  • 40889703
    Kollaps
    von Jared Diamond
    eBook
    9,99
  • 54738151
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 25399880
    Globalisierung
    von Ditmar Brock
    eBook
    16,99
  • 35791575
    Agent-Based and Individual-Based Modeling
    von Steven F. Railsback
    eBook
    65,58
  • 41096256
    Marx für SozialwissenschaftlerInnen
    von Jan Weyand
    eBook
    14,99
  • 68895049
    18 Jahre bei der Polizei. Mein Ende als Polizist.
    von Matthias Claassen
    (1)
    eBook
    9,49
  • 40094050
    Vertrauen
    von Niklas Luhmann
    eBook
    11,99
  • 77569543
    Braving the Wilderness
    von Brene Brown
    eBook
    21,68
  • 45580985
    Lebensphase Jugend
    von Gudrun Quenzel
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Moderne und Ambivalenz - Zygmunt Bauman

Moderne und Ambivalenz

von Zygmunt Bauman

eBook
13,99
+
=
Familie im Wandel und die Instabilität der modernen Ehe - Sonja Trenker

Familie im Wandel und die Instabilität der modernen Ehe

von Sonja Trenker

eBook
12,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen